alle
Lustmolche

Sie befinden sich auf der Seite "Ahnenforschung"
Die Namensliste meines Stammbaumes

Mein Stammbaum
Es betehen verwandschaftliche Beziehungen zwischen Karl May und mir!
Suchen nach Namen bei www.ahnenforschungen.de
Die Orteliste meines Stammbaumes
Bezeichnung der Vorfahren

Die Namensliste


Karl May findet man hier auch!

Walfried Leipziger
Pölitzstraße 21
09337 Hohenstein-Ernstthal
Sachsen
Deutschland
Stand 11.2011

Weitere Informationen erhalten Sie im Stammbaum bzw. in der Orte-Namens-Liste.

? A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



..., Margot

oo Gerhard ZUERNER


Kinder:Gunther ZUERNER

ADERHOLD, Christian Friedrich

Zeug-, Lein- und Wollwebermeister

oo Christiane Concordie VIERTEL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Ernst Emil Aderhold *1847 - Kirchgemeinde St. Johannis Scheibenberg Jahrgang 1847 Nr.: 84)

Kinder:Ernst Emil ADERHOLD

ADERHOLD, Conrad Richard

evangelisch, Hutmacher, Landwehrmann, * Schwarzenberg 17.09.1877, + Verwundeten-Sammelstelle, Berecicze, Verwundeten-Sammelstelle Berecicze 23.08.1915
gestorben infolge Verwundung
in den Urkunden taugt als Vorname Conrad bzw. Konrad auf

oo Marie Helene GREIM

Quellen: Stammbuch der Familie Johannes Friedrich Leipziger (in meinem Besitz)
Auszug aus dem Taufregister (Friederike Henriette Brueckner *1853 - Kirchgemeinde Muenchenbernsdorf/Kleinbernsdorf Jahrgang 1853 Seit: 134 Nr.: 43)
Geburtsurkunde (Standesamt Schwarzenberg Nr.: 165/1877)
Heiratsurkunde ( Standesamt Schwarzenberg Nr.: 28/1901)
Sterbeurkunde (Standesamt Schwarzenberg Nr.: 138/1915)

Vater:Ernst Emil ADERHOLD

Mutter:Henriette Friederike BRUECKNER

Kinder:Helene Elsa GREIM

ADERHOLD, Ernst Emil

evangelisch, Hutmacher, * Schwarzenberg 03.12.1847, ~ Scheibenberg 12.12.1847, + Scheibenberg 27.11.1909
8. Kind

oo Muenchenbernsdorf 18.11.1875 Henriette Friederike BRUECKNER

Quellen: Heiratsurkunde (Richard Conrad Aderhold *1877 - Standesamt Schwarzenberg Nr.: 28/1901)
Geburtsurkunde (Richard Conrad Aderhold *1877 - Standesamt Schwarzenberg Nr.: 165/1877)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Johannis Scheibenberg Jahrgang 1847 Nr.: 84)
Sterbeurkunde (Standesamt Schwarzenberg Nr.: 139/1909)

Vater:Christian Friedrich ADERHOLD

Mutter:Christiane Concordie VIERTEL

Kinder:Conrad Richard ADERHOLD

AITNER, Anna

* Ortmannsdorf um 1590, + Ortmannsdorf nach 1646

oo vor 29.06.1615 Blasius KUNTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob AITNER

Mutter:Anna NN.

Kinder:Simon KUNTZ

AITNER, Brosius

Schoeppe in Oelsnitz 1560, 1561, 1562, * Niederdorf um 1520, + Ortmannsdorf nach Corp. Christi 1590
aus Niederdorf, in Bruenlos, in Oelsnitz, dann in Ortmannsdorf
steuert in Bruenlos von 40 guten Schock Gutswert 1542, Schoeppe in Bruenlos Fr. n. Misericordias 1548, Kirchenvorsteher 2. 2. 1553, tauscht sein Gut in Bruenlos mit Andreas Fritzsch in Oelsnitz und gibt 18 gute Schock hinzu So. n. Quasimodogeniti 1554, in Oelsnitz als Steuernder nachgewiesen 1558, verkauft erblichen Anfall seines Weibes in Gut des Jacob Keller zu Niederdorf So. n. Dorotheentag 1561, kauft Merten Metzner zu Ortmannsdorf, der nach Roedlitz geht, dessen Gut um 511 fl 9 gr ab 26. 3. 1571, verkauft Erbgelder an Michael Aitner in Niederdorf So. n. Neujahr 1574, zahlt Tagzeitgelder 1578, 1579, erhaelt Verzicht durch die Vormunde der Kinder des Merten Metzner 16. 3. 1580, verkauft sein Gut zwischen Thomas Reinhold, Michael Wolff, Han Hertel und Matts Grebner an Sohn Jacob um 425 fl 23. 4. 1586
[Er ist der einzige Namenstraeger Aitner in Oelsnitz. - Seine Kinder: Soehne Jacob als Erbe, Sohn Joerg († vor 1593), Sohn Matts in Steinpleis († vor 1593), Tochter NN oo Nickel Kain zu Ortmannsdorf, NN oo Michael Wendler zu Oelsnitz (mit Tochter NN oo Peter Selckmann zu Oelsnitz, und Sohn Hans), Tochter NN oo Merten Werner zu Zschocken.]

oo weit vor Dorotheentag 1561 Ursula KELLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul AITNER

Kinder:Jacob AITNER

AITNER, Jacob

* um 1560, + Ortmannsdorf 1598
kauft seinem gebrechlichen Vater dessen Gut um 425 fl ab und baut ihm ein Haeuslein in den Garten 23. 4. 1586, vergleicht sich mit seinem Schwager Merten Werner in Zschocken 6. 5. 1594, Vormunde der Erben verkaufen hinterlassenes Gut an Wolf Beyer um 100 fl 22. 11. 1605
[laut einem gestrichenen Vertrag vom 17. 11. 1598 hinterlaesst Jacob Aitner seine schwangere Witwe und vier unmuendige Kinder. Er war der einzige Namenstraeger in Ortmannsdorf. Geschwister der Anna: Matts, auf der Wanderschaft † , Wolf, Paul (leben 17. 1. 1623), Maria oo Georg Meurer 22. 2. 1617. Der bei den aus Niederdorf stammenden Aitners ansonsten ungebraeuchliche Vorname Wolf scheint aus der noch unbekannten Familie der Frau zu stammen.]

oo Anna NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Brosius AITNER

Mutter:Ursula KELLER

Kinder:Anna AITNER

AITNER, Paul

Richter in Niederdorf 1531 – 1541, * um 1480, + Niederdorf nach 1546
Vormund seiner Tochter Anna, Witwe des Hans Schmidt, und deren drei Tage nach Tod des Vaters geborenen Tochter Walpa, bei dessen Erbteilung Mo. n. Nativitatis Mariae 1540

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Brosius AITNER

ANGER, Ursula


aus Oberdorf
[Anger? Oder Tochter einer NN. Anger?]

oo Peter LORENTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. LORENTZ

ANSORGE, Heinrich Gottlob

* Hohenstein 30.01.1718, + Hohenstein 29.04.1791

oo Rosina Maria WUENSCH

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Martin ANSORGE

Mutter:Anna Maria SCHUBERT

Kinder:Regina Dorothe ANSORGE

ANSORGE, Martin

+ Hohenstein 02.03.1738

oo Anna Maria SCHUBERT

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Heinrich Gottlob ANSORGE

ANSORGE, Regina Dorothe

* Hohenstein 16.01.1759, + Hohenstein 28.01.1814

oo Hohenstein 08.05.1783 Christoph Gottlieb MUELLER


Vater:Heinrich Gottlob ANSORGE

Mutter:Rosina Maria WUENSCH

Kinder:August Friedrich MUELLER

AUERWALD, Marie Sabine

oo August Simon WUENSCH

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Rosina Maria WUENSCH

BACHMANN, Dorothea

* Oberwuerschnitz um 1616, + Alberoda 1686, [] Loessnitz 03.09.1686
an Ruhr gestorben
70 Jahre
[Testes fuer die Braut ist Peter Schmidt in Oberwuerschnitz. - Im KB Hartenstein konnte wegen einer seinerzeitigen Kirchenbuchluecke ein korrespondierender Eintrag nicht aufgefunden werden. Die KB des 17. Jahrhunderts ebenda sind schlecht gefuehrt und auch fuer Schriftexperten sehr schwer lesbar. ]

oo Hartenstein Quinquagesimae 1643 Oswald SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Veit BACHMANN

Mutter:Rebecca SCHUBERT

Kinder:Oswald SCHETTLER

BACHMANN, Matts

* um 1545, + Oberwuerschnitz nach 1616
in Oberwuerschnitz, auch Besitzer eines Gutes in Oberdorf
Pfarrzensit in Oberwuerschnitz 1591, Wuestgutsnachbar des Matts Buettner in Oberdorf bis 24. 2. 1597, verkauft dieses Gut zwischen dem alten und dem jungen Jacob Keul sowie zwei Wuestgueter, eines zwischen Barthel Scherff und Jacob Roeder, das andere zwischen dem alten Jacob Keul und Michael Keller, an seinen Sohn Georg um 400 fl 24. 2. 1597, verkauft seine Gueter in Oberwuerschnitz an seinen Sohn Jacob um 800 fl Luciatag 1616
[Angesichts fuenf Namenstraegern Bochmann (Thomas, Gregor, Hans, Christoph, Paul) im Landsteuerregister 1576 und in der Pfarrzensitenliste 1591 (Gregor, Matts, Hans, Christoph, Paul, in nicht mit 1576 uebereinstimmender Gutsfolge) und der erst 1593 einsetzenden Gerichtsbuchquellen fuer Oberwuerschnitz war die Feststellung des Vaters sehr schwierig. Fruehe Steuerlisten fuerOber- und Niederwuerschnitz konnten datiert nur fuer 1542, 1576 und im Amtserbbuch 1591 ohne die Namen der Haeusler nachgewiesen werden. (In Oberwuerschnitz 1542: Thomas, Paul, Matts, Georgs Witwe, Brosius). Der einzige 1591 nicht mehr erscheinende Vorname ist Thomas. Dieser Nachweis allein waere etwas duerftig fuer die Abstammungsvermutung. Ein deutlicherer Nachweis jedochfindet sich durch einen Eintrag im GB Hartenstein 158 fuer Thierfeld: Georg Bochmann in Zschocken und Matts Bochmann in Oberwuerschnitz empfangen Gelder von ihrem Schwager Jacob SchlegelinThierfeld auf das Erbteil ihrer Schwaegerin und Schwester 29. 9. 1592. Endgueltig bestaetigt wird die Abstammung durch zwei Eintraege im GB Stollberg 17 fuer Mitteldorf.]

oo vor 1572 Walpa ROEDER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Thomas BACHMANN

Kinder:Veit BACHMANN

BACHMANN, Thomas

* vor 1520, + Oberwuerschnitz vor 1592
in Oberwuerschnitz 1542, 1576
Regest aus GB Stollberg 17 fuer Mitteldorf:
Jacob Keiser in Mitteldorf verkauft Stueck Acker zwischen Marcus Vogel und Thomas Loblich um 18 gute Schock und 1 Scheffel Korn an Bach Thomas zu Oberwuerschnitz 8. 8. 1579. Matts Bochmann reicht deswegen den beiden Erben des † Thomas, Georg Bochmann in Zschocken und Nickel Peschmann, jedem 6 gute Schock bar 15. 7. 1593. – Matts Bochmann empfaengt zusammen mit Bruder Georg in Zschocken vom Schwager Jacob Schlegel in Thierfeld Geld auf das Erbteil ihrer Schwaegerin und Schwester NN. 29. 9. 1592.

[Die angeblich aus dem Jahre 1488 stammende Landsteuerliste 288, die von verschiedenen Forschern sehr unterschiedlich datiert wurde: 1467, 1488, von mir erst um 1530, dann um 1515, unterdes fuer einen wahrscheinlicheren Zeitpunkt, nennt in Oberwuerschnitz nur zwei Bochmann, Georg und Marcus, als „Bachjorg“ und „Bachmarcus“. Auf dem 1542 Thomas Bochmann gehoerenden Gut sitzt laut jener Liste Georg Schmidt. Unterdes gelangen mir mehrere sichere fruehe Personennachweise fuer Nieder- und Oberwuerschnitz, einer aus dem Jahr 1499 im GB Chemnitz 211 fuer Neukirchen, ein Ruedel, dessen Name in der genannten Liste unauffindbar war, dann einer im Stadtbuch Loessnitz Nr.7, aufbewahrt im Stadtarchiv Loessnitz. Dort werden im Jahre 1522 ein Benedix Schlegel in Niederwuerschnitz und ein Nickel Schlegel irgendwo als Sohn des † Jorg Schlegel in Affalter ebenso genannt wie Jorgs Brueder Philipp ohne Ortsangabe und Thomas in Lugau. Die vorgenannte Steuerliste fuehrt Philipp als Grundbesitzer in Niederwuerschnitz und Thomas als Gaertner ebenda. Benedix wird nicht genannt. Weiterhin wird im ersten GB fuer Niederdorf 1531 – 1541, gelagert im Kreisarchiv Stollberg, ein Fabian Viehweger in der Wuerschnitz im Jahre 1540 durch einen Erbteilverkauf Di. n. Reminiscere 1540 als Bruder des Matts Viehweger in Niederdorf nachgewiesen. Dieser Fabian Viehweger ist in jener Liste in Oberwuerschnitz aufgefuehrt, ebenfalls in der Tuerkensteuer 1542, jedoch mit anderslautenden Namen seiner Gutsnach-barn. Ein Schwager des Matts Viehweger ist ungenannten Ortes Do. n. Oculi 1535 Pachthomas oo Dorothea, Tochter des † Donat Viehweger. Sollten Fabian Viehweger und Pachthomas gleichen Ortes wohnhaft gewesen sein? Ebenfalls aufgefuehrt wird im ersten GB fuer Niederdorf Georg Freytag in der Wuerschnitz 1534, 1538, 1539. Dieser konnte in Niederwuerschnitz lokalisiert werden. Vorerst moechte ich die Steuerliste 288 aufgrund der neuen Erkenntnisse als nach 1522, aber vor 1540, wohl etliche Jahre vor letztgenanntem Datum, erstellt terminieren, wahrscheinlich spaetestens 1534. ]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Matts BACHMANN

BACHMANN, Veit

Gaertner in Oberwuerschnitz, * Oberwuerschnitz um 1588, + Oberwuerschnitz 14.06.1661
kauft von seinem Vater Matts auf Widerruf um 217 fl 13. 11. 1610, verkauft sein Handfrohngut zwischen Matts Bachmann und Veit Junghans um 383 fl 15 gr 7. 1. 1611, hat Gelder aus dem Gut seines Bruders Jacob in Oberwuerschnitz erhalten 18. 12. 1650, verkauft seinen Garten in Oberwuerschnitz an Sohn Zacharias um 150 fl 25. 2. 1651

[Meine fruehere Vermutung, Dorothea stamme aus der 1606 geschlossenen Ehe eines anderen Veit Bachmann mit einer Muellerstochter Christina Keller, deren Vater Jacob Keller in Mitteldorf war, erwies sich als unhaltbar, da die Christina 1630 beim Spindelwadverzicht wegen des Todes einer ihrer Schwestern ebensowenig genannt wird wie ihr Ehemann oder irgendeine Tochter. BarbaraLeonhartin in Mitteldorf hat 1652 noch Gelder in Ober-wuerschnitz aus der einst Jacob Kellerschen Muehle zu fordern, die von ihrem V.tter Veit Bochmann herstammen. Das deutet eher darauf hin, dass jener Veit Bochmann, der nach 1614 nicht mehr erwaehnt wird, keine ueberlebenden Kinder hatte. Aeltestes GB fuer Oberwuerschnitz: Nr. 89 von 1599 – 1685. KB Stollberg ab 1594 erhalten; Traubuecher: Luecken Oktober 1610 - August 1633 sowie 1639 – 1640 (insgesamt nur 3 Eintragungen), September 1684 - Ende 1685, April 1738 – Ende 1740. Oberwuerschnitz gehoerte seinerzeit wie Niederwuerschnitz zu Schoenburg-Hartenstein. Die Proclamation der Dorothea in Hartenstein ist deswegen gar nicht abwegig. Der Versuch, diese Familie in Hartenstein nachzuweisen, scheiterte an der dortigen damaligen Form der Kirchenbuchfuehrung. - Bei einem Verzicht in Oberwuerschnitz am 6. 12. 1683 werden saemtliche Geschwister des † Zacharias Bochmann in Oberwuerschnitz genannt, Dorothea oo „Joseph“ Schettler in Alberoda, Hans, Sohn des † Sohnes Hans in Niederdorf und die Buschmuellerin Maria „N.“ (Maria Bachmann oo Martin Claus) zu Gablenz. Ein Sohn Zacharias konnte nur fuer den Gaertner Veit Bochmann nachgewiesen werden. ]

oo Stollberg 24. Tr. 1607 Rebecca SCHUBERT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Matts BACHMANN

Mutter:Walpa ROEDER

Kinder:Dorothea BACHMANN

BAEUMLER, Christian Friedrich

Buerger, Zeug-, Lein- und Wollwebermeister in Ernstthal, * ,Ernstthal,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 10.03.1730 ; 10.05.1730, + ,Ernstthal,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 01.12.1795
Regesten:
1) Christian Friedrich Baeumler kauft seinem Vater Johann Mattheus Baeumler dessen Haus nebst Gaertchen am Leichenweg zwischen Christian Gottlieb Wolf und Adam Otte um 140 fl ab, wobei die Eltern und die Schwestern Johanna Rosina und Christiana Dorothea Wohnrecht in der Stube und der vordersten Kammer behalten und wovon die beiden Schwestern je 20 fl zu ihrer Aussteuer erhalten, 17. 1. 1756
2) Christian Friedrich Baeumler hat Schwester Christiana Dorothea oo Leineweber Samuel Moebiss ihr zustehende Gelder von 20 fl ausgezahlt; Schwester Johanna Rosina ist schon vor der Lehnsreichung verstorben 13. 6. 1792.
3) Die Erben des Christian Friedrich Baeumler, als Witwe Johanna Sophia mit Curator Meister Christian Friedrich Landrock, Buerger und Tischler in Ernstthal, Tochter Christiana Maria oo Meister Christian Gottlob Riedel, Buerger und Weissbaecker in Ernstthal, Sohn Christian Friedrich, Meister, Buerger, Zeug- und Leineweber in Ernstthal, Tochter Maria Rosina oo Meister Carl Friedrich Kretzschmar, Buerger, Zeug- und Leineweber in Ernstthal, verkaufen an juengsten Sohn und Bruder Meister Samuel Friedrich Baeumler, Buerger, Zeug- und Leineweber in Ernstthal, das hinterlassene Wohnhaus samt Gaertchen mit der Brandcatasternummer 232 auf dem Leichenweg zwischen Meister Seifert und Meister Horn um 170 Meissnische Gulden 5. 1. 1796. Beim Priesterwitwenfiscum in Glauchau bestehen 75 Gulden Schulden, bei der Ernstthaler Kirche bestehen 9 Gulden Schulden, 2 Gulden 6 Groschen beim Foerster Fritsche; auch etliche weitere Schulden sind vorhanden. Einige Tagzeitgelder gehen an Meister Carl Gottlob Friedrich Friedel. Die Erben behalten als Auszug der Mutter die Oberstube nebst der daran befindlichen Kammer und einen Platz zum Holtz auf dem Oberboden vor.

[Christian Friedrich Baeumler, Buerger, Zeug- und Leineweber, kauft Georg Friedrich Weiss-pflug, Buerger, Huf- und Waffenschmied in Ernstthal (oo laut deren Geradeverkauf 14. 7. 1787 Regina Landgraf, oo bei Verkauf 1796 Christiana Gottliebe NN), dessen Haus auf der Obergasse ohne Handwerkszeug, Brandcatasternummer 221, zwischen Gottlob Ott und der Lichtensteiner Grenze, sowie den am 6. 3. 1766 von Johann Bernhard Kiesewetter erkauften Garten zwischen Johann Layritz, Ott und Hillmann um 400 fl ab, wobei Verkaeufer Wohnrecht, die Schmiede, die Oberstube nebstder daran befindlichen Kammer, einen Platz auf dem Oberboden neben der grossen Kammer fuer Holz, den dritten Teil des Obsts und zwei Gretzbeete oben am Hintergebaeude vorbehaelt, 13. 12. 1796 (Johann Duerbecks Erben, als Witwe Maria Regina mit Curator Christoph Meyer, Sohn Christian Friedrich, Zeug- und Leineweber, Tochter Anna Rosina, 20 Jahre alt, mit Curator Johann Gottfried Heinrich, verkaufen das hinterlassene Haus auf der Obergasse zwischen Christoph Krafft und der Lichtensteiner Grenze samt dem Garten um 140 fl an den Schmied Georg Friedrich Weisspflug 8. 1. 1755, wobei sich die Witwe die Oberstube nebst einer Kammer auf dem Boden nach der Lichtensteiner Grenze zu und ein verschlagenes Kaemmerlein von zwei Sparren auf dem Oberboden inder Schmiege zu ihrer freien Herberge vorbehaelt. Weiterverkauf des Baeumlerschen Hauses an einen Sohn 18. 8. 1827). Unter anderem bei Meister Carl Friedrich Friedel, Buerger und Weissbaecker in Ernstthal, bestehen 100 Gulden, bei Christian Friedrich Schubert, Buerger, Huf- und Waffenschmied zu Hohenstein, 94 Gulden Schulden. Unter gleicher Brandcatasternummer (!!!) verkauft der Buerger, Huf- und Waffenschmied Gottlob Friedrich Weisspflug (Bruder des Georg Friedrich Weissflog) sein am 4. 5. 1772 vom Schwiegervater erster Ehe, Fleischhauer Christoph Meyer (diese bedingen sich in der Wohnstube und der kleinen Kammer auf dem Hausboden freie Herberge aus), seinerzeit zwischen Gottfried Kruemmer und dem Leichenweg lokalisiert, um 130 Gulden erworbenes Wohnhaus auf der Obergasse zwischen Leichenweg und Christian Friedrich Wagner an seine Ehegattin Johanna Sophia geborene Illig aus Gersdorf mit Curator Christian Friedrich Layritz, Buerger, Zeug- und Leineweber wie auch Viertelsmeister, um 150 fl 1. 6. 1799. – Vom hochverschuldeten Elternhaus Brandcatasternummer 232 muessen sich die Erben des Samuel Friedrich Baeumlerbeim Verkauf seines Hauses am 8. 6. 1803 an Johann David Sonntag um 220 fl regelrecht lossagen.]

oo ,Ernstthal,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 05.11.1753 Johanna Sophia BERNHARD

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johannes Matthaeus BAEUMLER

Mutter:Johanna STEPHAN

Kinder:Maria Rosina BAEUMLER

BAEUMLER, Hanns Jacob

Leinenweber in Nordhausen ab 1625, * Nordhausen um 1629, + Nordhausen 10.07.1682
geboren auch um 1600 nicht Nordhausen (AL Karl May von Harald Mischnick)
[Alle drei Soehne werden Oelmueller!]

oo Nordhausen um 1658 1660 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Georg BAEUMLER

BAEUMLER, Johann Georg

Buerger, Mahl- und Oelmueller in Nordhausen, * Nordhausen 23.09.1661, + Nordhausen 27.10.1720

oo Nordhausen 17.11.1686 Margaretha ZINKE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hanns Jacob BAEUMLER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johannes Matthaeus BAEUMLER

BAEUMLER, Johannes Matthaeus

Buerger, Zeug-, Leine- und Wollwebermeister in Ernstthal, * Nordhausen um 1691, ~ Nordhausen 01.12.1691, + Ernstthal 20.01.1756
Vorname auch Matthaeus
Pate in Ernstthal als Matthaeus Baeumler, Junggeselle und Leinweberbursch, Sohn des † Johann Georg Baeumler, Buerger und Mueller in Nordhausen, bei Susanna Rosina, Tochter des Johann Martin Zimmermann, 18. 11. 1722
kauft Johann Gottlieb Himmelreich dessen neuerbautes Haus am Leichenweg zwischen den neu erbauten Haeusern von Johann Gottlob Fissker und Christian Ehrenfried Richter um 95 fl ab 1. 10. 1736

[Ein mit ihm nicht identischer Johann Christian Baeumler, dessen eventuelle Verwandtschaft mit ihm noch nicht abgeklaert wurde, kauft seiner Gattin Susanna, Witwe des Georg Himmelreich, und deren Tochter Susanna Regina das hinterlassene Haus deren ersten Mannes um 153 fl ab 20. 6. 1725.]

oo Ernstthal 21.11.1724 Johanna STEPHAN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Georg BAEUMLER

Mutter:Margaretha ZINKE

Kinder:Christian Friedrich BAEUMLER

BAEUMLER, Maria Rosina

* Ernstthal 18.01.1759, + Ernstthal 09.08.1820

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 27.07.1780 Karl Friedrich ; Carl Friedrich KRETSCHMAR ; KRAETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian Friedrich BAEUMLER

Mutter:Johanna Sophia BERNHARD

Kinder:Johanna Christiana ; Johanna Christiane KRETSCHMAR ; KRAETZSCHMAR

BARTEL, Margareta

* Wuestenbrand um 1564

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Caspar BARTELS

Mutter:NN. NN.

Kinder:Gregor CLEMM

BARTELS, Caspar

* Wuestenbrand um 1532

oo Wuestenbrand um 1563 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Margareta BARTEL

BARTH, Caspar

* Stangengruen 01.01.1520, + Stangengruen 01.01.1593
Gastwirt,
uebernahm 1540 des Vaters hinterlassenen obern Kretzschmar fuer 250 asso, tauschte diesen Gasthof 1550 gegen den Hof Nr. 24/26 des Jockel Hendel und erhielt 14 fl. Wertausgleich. Erbteilung am 27.07.1593, 7 Kinder bekannt,

oo Irfersgruen 01.01.1541 NN. WECK

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Georg BARTH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Magaretha BARTH

BARTH, Georg

Gastwirt in Stangengruen (um 1532), Bauer und Gutsbesitzer in Stangengruen (1528, 1539), * Irfersgruen um 1485 ; um 01.01.1485, ~ vor 1520, + Stangengruen zw. 12.08.1539 - 15.08.1540
Gastwirt, er besass vor 1534 den unterne Kretzschmar, ab 1534 dann den Oberen. oo I. N.N., oo II. Katharina Heberer, + 1543 in Irfersgruen, 11 Kinder bekannt, 8 aus I. und 3 aus II. Ehe.

oo NN. NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
BARTH, Nicol, Bauer und Richter in Irfersgruen, * um 1455, + Irfersgruen nach 1485
oo vor 1485
Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
http://gedbas.genealogy.net : Thomas Berger
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Nicol BARTH

Kinder:Caspar BARTH

BARTH, Magaretha

* Stangengruen um 1545 ; um 01.01.1545, + Stangengruen 25.11.1598, [] Stangengruen 25.11.1598

oo Stangengruen vor 1569 Hans BRUECKNER

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Caspar BARTH

Mutter:NN. WECK

Kinder:Katharina BRUECKNER

BARTH, Nicol

Bauer und Richter in Irfersgruen, * um 1455 ; um 01.01.1455, + Irfersgruen nach 1485 ; um 01.01.1485

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
http://gedbas.genealogy.net : Thomas Berger

Kinder:Georg BARTH

BARTHELN, Hanna Christiana

oo Christian SCHINDLER

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1805, Seite: 32, Nr.: 15)

Kinder:Hanne Christliebe SCHINDLER

BAUCH, Johanne Christiane

+ Oberlungwitz

oo Gottlieb Erdmann MEHLHORN

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Christiane Ernestine Mehlhorn *1835 - Kirchgemeinde Oberlungwitz Jahrgang: 1835, Seite: 304, Nr.: 19)
Sterbeurkunde (Christiane Ernestine Mehlhorn *1835 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 42/1919)

Kinder:Christiane Ernestine MEHLHORN

BECHER, Andreas

Richter in Alberoda 1593, * Alberoda vor 1550, + Loessnitz 19.03.1593, [] Loessnitz 21.03.1593
Familienname auch PECHER
lebt in der Niederen Gemeinde Alberoda, erwaehnt bei Schlichtung von Streitigkeiten wegen Wasserrechten um 1580
[nach heutigen Massstaeben durch Verkehrsunfall bei Trunkenheitsfahrt; ausfuehrlicher "Unfallbericht" des Pfarrers Wolfgang Silber]: "Den 19 Mart

oo Loessnitz pr 29.10.1590 Anna STEINEL


Vater:Hans BECHER

Mutter:Anna NN.

Kinder:Dorothea BECHER

BECHER, Andreas

Richter in Alberoda, * wohl Alberoda vor 1485, + Alberoda vor Palmarum 1560
Familienname auch PECHER, PECHERER vor 1541
Richter in Alberoda ab spaetestens Trium Regum 1526 bis 1560
verordneter Richter in Loessnitz einer Streitsache des Rates wegen 1518, erhaelt Verzicht in sein Gut von seinen Bruedern Hans und Paul Becher Barbaratag 1522, ist Schlichter bei Regelungirriger Gebrechen des Nickel Guenther mit der Gemein zu Niederloessnitz 1525, Vormund des Frantz Auerswald 1526, ist Buerge fuer die Jobst Auerswaldin 1526, hat Irrungen mit Nickel Gebartwegen der Rainung 1526, sagt aus ueber vom Altar Petri Pauli ausgeliehene Gelder des Hans Endlich 1526, zeugt bei einer Teilung von Erbgegenstaenden zwischen Frantz und Blasius Auerswald 1527, entrichtet Jorg Opitz den vaeterlichen Anteil dessen Weibes 1529, entrichtet Katharina Dornthalin, seiner Schwester, ihren vaeterlichen Anteil 1530, Zeuge bei Verkauf des Hauses und Erbes des Oswald Langer in Loessnitz 1533
Regesten:
1) Mi. n. Katharina 1560 Alberoda GB Loessnitz 78 F. 332
Die Erben des † Andreas Becher, als Sohn Hans, Tochter Lehna mit Vormund Hans Findiger, Tochter Barbara mit Vormund Paul Becher dem Jungen, Eiden Jacob Guenther, Hans Pauder und Georg Multner, Tochter Margaretha [oo 1571 Oswald Pach] mit Vormund Paul Becher dem Alten, Eidam Valten Bretschneider, Marcus Guenther wegen des Kindes seines Sohnes [ = Oswald] , Sohn Jacob mit Vormund Peter Kempter dem Stadtvogt, die Witwe mit ihrem Bruder und Vormund Merten Auerswald, verkaufen das hinterlassene Gut zwischen Baltzer Gebarth und Oswald Auerswald am Sonntag Cantate1560 an den Sohn Hans, jetziger Richter in Alberoda, um 400 alte Schock. Bei der Nitzschin in Schneeberg bestehen Schulden. Margaretha, Magdalena, Jacob und Barbara sind die juengsten Kinder. Hans Pauder verkauft den Erbteil seines Weibes um 4 alte Schock bar an seinen Schwager Hans Becher Mi. n. Viti 1561. Oswald Bach [in Zwoenitz] als ehelicher Vormund der Margaretha berechnet sich mit deren gewesenem Vormund Paul Becher Mi. n. Dionysi 1571.
2) Mi. n. Apostel Marcus 1574 Alberoda F. (ohne)
Die vier Erben der Andreas Becherin als Sohn Jacob fuer sich, Tochter Anna oo Valten Bretschneider, [Widerspruch, siehe vorigen Regest!] Margaretha oo Os-wald Bach und Tochter Barbara, verwitwete Holzmann in Zwickau, berechnen sich wegen des muetterlichen Dritteils auf Hans Bechers Gut in Alberoda und Michael Roders Haus in Loessnitz.
3) Gruendonnerstag 1578 Alberoda F. (ohne)
Jacob, Sohn des † Andreas Becher, hat sich ausserhalb der Heimat verheiratet und ist zum Schulmeister nach Dinkelsbuehl bei Crailsheim hinter Nuernberg berufen worden. Aus dringlicher finanzieller Not hat er von einer Schwester 3 fl geliehen. Deswegen verzichtet er mit diesem eigenhaendigen Brief auf seine weiteren Erbansprueche. In Ermangelung eines eigenen Siegels verwendet er das der Schule zu Altenburg; dort haelt er sich momentan auf.
4) Mi. n. Ursula 1582 Alberoda F. (ohne)
Oswald Bach oo Margaretha verzichtet Hans Becher wegen des erhaltenen vaeterlichen und muetterlichen Erbteils seines Weibes.
5) Mi. n. Ursula 1582 Alberoda F. (ohne)
Oswald Mittelbach wegen seines Weibes Barbara [oo 1579 Loessnitz, Barbara als Witwe des Matts Holtzmann in Zwickau] und durch Ueberbringen einer Handschrift seines Schwagers Jacob Becher verzichtet auch in dessen Namen Hans Becher wegen der erhaltenen Erbteile
[Man beachte die Aussage ueber Gattin und Kinder im Stadtbuch und das Kuddelmuddel in den Amtsbuechern! Die Aufzeichnungen in den GB Hartenstein ueber seine Erbteilung sind teils grob widerspruechlich. Seine Kinder: aus I. oo Hans Pecher, Anna oo Georg Multerer, Magdalena oo Jacob Guenther, Katharina oo Gabriel Guenther, Ursula oo Hans Pauder, Anna (!) oo Valten Bretschneider; aus II. oo Barbara, Magdalena, Margaretha und Jacob. Dessen Vormund ist Frantz Auerswald, derjenige der Witwe Margaretha ist Merten Auerswald, Bruder des Frantz!]

oo vor 1501 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BECHER

Mutter:NN. HOBERGER

Kinder:Hans BECHER

BECHER, Dorothea

* Alberoda 1589, ~ Loessnitz 30.06.1589, + Alberoda 06.03.1629

oo Loessnitz 25.12.1612 Georg SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas BECHER

Mutter:Anna STEINEL

Kinder:Oswald SCHETTLER

BECHER, Hans

* um 1430, + Alberoda vor 1513
Familienname vor 1541: Pecherer
in Alberoda
bekommt erstes Gericht geklagt von Nickel Gessner 1476, klagt erstes Gericht zu Paul Schubart und dessen Wirtin 1483, begleitet die Hobergers bei Geldforderung gegen Michel Gessner 1483, empfaengt Geld fuer Hobergers Kinder 1485, Zeuge bei Einigung von Lorentz Vogel mit der Matts Heimpulin in Alberoda 1486, einigt sich mit † Barthel Schluntzigs Kindern 1496, hat Thomas Herbst zum Buergen 1486, bekommt erstes Gericht geklagt von Hans Seydel 1492, bekommt erstes Gericht geklagt vom Richter in der Schlema 1495, hat Hans Ruedel zum Buergen 1495, bekommt erstes Gericht geklagt von Simon Herbst 1497, zeugt fuer Barthel und Bernhart Habermann 1497, bekommt erstes Gericht geklagt von Jorg Dornthal 1499
[Hans Pecherer tritt als Buerge oder Zeuge fuer die Hobergers auf. Jedenfalls war er der Familie eng verbunden; Verschwaegerung scheint sehr wahrscheinlich. Seine Kinder, wohl alle aus I.Ehe: NN oo weit vor 1495 † Simon Anger; Katharina oo weit vor 1495 † Matts Hertel; Jorg - † vor 1489, war verheiratet und hatte die Kinder Simon (muendig 1497), Agnes und Anna - ; weiterhin die Soehne Andreas, Paul und Hans. Andreas ist Kuererbe. Jacob Hertel soll zwar lt. Stadtbuch mitt einer weiteren Tochter verheiratet sein, doch vermute ich hier einen Irrtum des Stadtschreibers: Jacob duerfte eher mit einer Stieftochter verehelicht worden sein. Er hatte einen Bruder Nickel in Zschocken und ist vermutlich einer der Soehne des vor 1508 verstorbenen Andreas Hertel in Alberoda, dessen Vater Nickel in Thierfeld lebte. - In den Geschosssteuerregistern von Loessnitz ist fuer 1428 und 1437 (dazwischenliegende Jahre nicht eingesehen) jeweils einAndreas Pocher bzw. Pucher nachgewiesen. Aufgrund des Vornamens koennte er der Vater des Hans Pecher gewesen sein, doch ist das mangels Erwaehnung der Becher im Terminierbuch der Franziskaner ab 1460 schwerlich schluessig zu durchdenken. – Auch in Zschorlau sind sehr frueh Namenstraeger Becher, teils mit gleichen Vornamen wie die Alberodaer, nachgewiesen. Der dort bislang aelteste bekannte Nachweis betrifft einen Jacob Becher 1501. Dieser Vorname allerdings ist bei den Alberodaer Becher eher selten. Allerdings erscheinen die Zschorlauer Becher im Terminierbuch. ]

oo um 1455 NN. HOBERGER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Andreas BECHER

BECHER, Hans

Richter in Alberoda, * vmtl. Alberoda um 1511, + Alberoda 05.07.1594
hat den jungen Gerge geschlagen, dass der aus Mund und Nase geblutet, und deswegen Wolf Heusler zum Buergen 1543
Regest:
Mi. n. Judica 1571
Hans Becher, Richter in Alberoda, verkauft seine lange Wiese in der Mulde dem Wolf Auerswald ebenda um 70 fl.
Seines alters im 83 Jahr, den 14 Jahr sol er laut seiner Aussage sein gewesen im Bawern- kriege, und in diesem 94 Jahr ist es 69 Jahr, das der auffruhr der Bawern gewesen, plus 14 Jahr dar zu macht 83.

oo Anna NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas BECHER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Andreas BECHER

BECHER, Jacob

* um 1470, + nach 1501
wohl einziger Becher in Zschorlau 1501
[Trotz Namensuebereinstimmungen mit den gleichzeitigen Becher in Alberoda ist keinerlei Zusammenhang erkennbar. Zu bedenken ist allerdings, dass ein Simon, Sohn des † Jorg Becher und Enkel des Hans Becher in Alberoda, nach 1497 nicht mehr in den GB Loessnitz genannt wird - er koennte abgewandert sein. Der Familienname ist zwar im vielzitierten Terminierbuch der Zwickauer Franziskaner nachgewiesen, doch ist dessen bekannteste Datierung auf 1460 nicht korrekt, da darin Eintraege bis 1515 vorgenommen wurden. Fuer Zschorlau sind Nickel Becher sowie Lorentz unddessen Sohn Andreas als lebend verzeichnet worden. Sollte der Eintrag wirklich von etwa 1460 stammen, so waeren diese Becher zeitgleich zu denen in Alberoda mit gleicher Vornamensgebung!]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Oswald BECHER

BECHER, Margaretha

* Zschorlau um 1550, + Zschorlau vor 1596

oo Zschorlau 19.12.1574 Nickel GESSNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald BECHER

Kinder:Maria GESSNER

BECHER, Oswald

* um 1500, + Zschorlau nach 1574
in Zschorlau, wohl identisch mit dem als einzigen Becher in Zschorlau Ge-nannten 1532

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob BECHER

Kinder:Margaretha BECHER

BECHERER, Barbara

* um 01.01.1529 ; um 1529

oo Weissenborn 01.01.1550 Leonhard PESTEL

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Margarethe PESTEL

BEIBLER VERW. PLOEHN, Auguste Wilhelmine Klara ; Klara Auguste Wilhelmine

* Dessau, Sachsen-Anhalt, Deutschland 04.07.1864, + Radebeul, Dresden, Deutschland 31.12.1944
Familienname auch Ploehn
[Der Vater der Klara zaehlte bei ihrer Geburt fast 75 Jahre, die Mutter deren knapp 27!]

oo Radebeul, Sachsen, Deutschland 30.03.1903 Karl Friedrich MAY

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

BERNHARD, Georgius

Leineweber zu Venusberg, * Herold 20.04.1590, + Venusberg 17.11.1663, [] Drehbach 17.11.1663
Name im Traueintrag "Bernt"

oo Drehbach 20.11.1620 Catharina PETZOLD

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BERNHARD

Mutter:Catarina NN.

Kinder:Hanns Gabriel BERNHARD

BERNHARD, Hanns Gabriel

Baecker, Leinweber, Kirchenvorsteher in Venusberg, * Scharfenstein / Venusberg 27.05.1641, ~ Scharfenstein / Venusberg 27.05.1641, + nach 1722
Vorname auch Johannes
Familienname auch: Berndt, Berndts

oo Drehbach 29.10.1666 Elisabeth ROSCHER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georgius BERNHARD

Mutter:Catharina PETZOLD

Kinder:Johann Gabriel BERNHARD

BERNHARD, Hans

* 1530

oo Drehbach 05.11.1589 Margareta NN.

Quellen: S. Kress
Hans Bernhardt sen. koennte der Grossvater von Georgius Bernhadt sein!?
evtl. 2. Heirat: Heiratsdatum 11.5.1589 NN; Margarete Witwe des Franz Thummer evtl.

Kinder:Hans BERNHARD

BERNHARD, Hans

* Herold 1560, + Herold 26.02.1609, [] Drehbach 26.02.1609
- Matthias Hofmann:
Hans Bernahrdt koennte der Vater von Georgius Bernhadt sein!?
- Andreas Gabsh Januar 2007:
Georg Berdt
Einwohner zu Venusberg, Wahrscheinlich kurz vor 1600 in Venusberg zugezogen
oder
Hans Berndt Brauer in Herold koennte es auch sein
* um 1560
oo mit Catharina + 9.6.1593 Herold begraben Drebach
+ 26.2.1609 Herold begraben in Drebach

oo Catarina NN.

Quellen: - S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BERNHARD

Mutter:Margareta NN.

Kinder:Georgius BERNHARD

BERNHARD, Johann Gabriel

Buerger und Weissbaeckermeister in Ernstthal, * Venusberg 06.09.1698, + Ernstthal 18.04.1757
Vorname auch Hannss
Familienname auch BERND, BERNDS
1) Hans Gabriel Bernhardt kauft den Erben des Johann Landgraf, Buerger und Weissbaecker zu Ernstthal, als Susanna Maria mit Vormund Michael Barthel, Anna Maria mit Curator Christian Selbmann, Anna Regina oo Johann David Wagner, Anna Catharina oo Johann Georg Kuechler, dieser auch in Vormundschaft des juengsten Sohnes Johann Benjamin, Tochter Maria Rosina mit Vormund SamuelRichter, dieser auch wegen des abwesenden Jeremias Landgraf in Hohenstein, dessen Haus in der Niedergasse samt den darin befindlichen Handwerksinsignien zwischen Hanss Heinrich Friedrich und Christian Weissflog um 90 fl bar ab 5. 7. 1724.
2) Hans Gabriel Bernhardt kauft Johann Heinrich Friedrich dessen Haus und Gaertchen auf der Niedergasse zwischen Kaeufer und Andreas Boehms Witwe um 90 fl ab 12. 6. 1736, Weiterverkauf anChristoph Hentzschel 2. 12. 1739.
3) Hans Gabriel Bernhardt kauft dem Leineweber Johann Daniel Boehm das von dessen Miterben erkaufte Haus in der Niedergasse zwischen Gottfried Claus und Gabriel Bernhart selbst, da Boehm die Kaufsumme des am 24. 7. 1736 abgeschlossenen Vertrags ueber 150 fl nicht aufbringen kann, um Zahlung der ausstehenden Kaufgelder ab 4. 6. 1738.
4) Des Hanns Gabriel Bernhard Erben, als Tochter Johanna Sophia oo Buerger, Zeug- und Leineweber Christian Friedrich Baeumler, Tochter Maria Rosina oo Buerger, Zeug- und Leineweber JohannGottfried Forckel, Tochter Christiana Rosina, 19 Jahre alt, mit Curator Johann Georg Wolff, Buerger, Zeug- und Leineweber, † Tochter Johanna Elisabeth oo Buerger, Zeug- und Leineweber Christian Gottlob Thuering samt Sohn Christian Gabriel Thuering, 10½ Jahre alt, und dessen Curator Johann Gottlieb Teuchert, Buerger, Zeug- und Leineweber, verkaufen die Haelfte neben Weissflog eines hinterlassenen zusammengebauten unterdes verschuldeten Hauses samt halbem Hintergebaeude und Garten auf der Niedergasse zwischen ihrem einstigen frueher landgrafschen, jetzt Christian Friedrich Aurigschem, und Christian Weissflogs Haus um 350 fl an die Witwe Rosina, die nicht mehr haushalten und das Weissbaeckerhandwerk auch nicht weiterfuehren will, mit Curator Johann Gottfried Heinrich, Buerger, Zeug- und Leineweber, waehrend die andere Haelfte an den Weissbaecker Johann Friedrich Aurich verkauft worden ist, 13. 9. 1762, spaeter verkauft an JohannGottlob Friedrich Friedel 20. 7. 1765.
[Tochter Christiana Rosina, * 27. 12. 1743 Ernstthal, † 27. 2. 1815 Ernstthal, oo 19. 4. 1763 Ernstthal Carl Friedel, Baeckermeister in Ernstthal. Dessen Enkelin Johanna Christiana Rebecca oo 25. 1. 1818 Ernstthal Friedrich Wilhelm Layritz, den spaeteren Stadtrichter.]

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 12.09.1724 Rosina VOGEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gabriel BERNHARD

Mutter:Maria Elisabeth DREXEL

Kinder:Johanna Sophia BERNHARD

BERNHARD, Johann Gabriel

Haeusler, Leineweber und Kirchenvorsteher in Drebach, * Venusberg 30.08.1673, + Drehbach 06.09.1708
Familienname auch: Berndt, Berndts

oo Drehbach 20.09.1697 Maria Elisabeth DREXEL

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hanns Gabriel BERNHARD

Mutter:Elisabeth ROSCHER

Kinder:Johann Gabriel BERNHARD

BERNHARD, Johanna Sophia

* Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 19.07.1727, + nach 1796

oo ,Ernstthal,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 05.11.1753 Christian Friedrich BAEUMLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gabriel BERNHARD

Mutter:Rosina VOGEL

Kinder:Maria Rosina BAEUMLER

BEYER, Anna

* Marbach, Freiberg, 16.03.1598, + Waldkirchen, Marienberg, 15.11.1633

oo Waldkirchen, Marienberg, 12.11.1615 Paul FINDEISEN

Quellen: AL JoergRichter, MaikFindeisen, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Joerge BEYER

Kinder:Abraham FINDEISEN

BEYER, Joerge

Kirchvater in Marbach

Quellen: MaikFindeisen, Elise Findeisen, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Anna BEYER

BINDER, Rosina

oo Langenhessen 01.12.1725 Johannes VETTERLEIN

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Johannes VETTERLEIN

BOCHMANN, Christina

+ Dorfchemnitz 04.05.1632

oo vor 1580 Joachim HAYN

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther

Vater:Clement BOCHMANN

Kinder:Magdalena HAYN

BOCHMANN, Clement

Erbrichter in Dorfchemnitz ab 1542, * um 1500 ; um 01.01.1500, + vor April 1585

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther, Harald Mischnick

Kinder:Christina BOCHMANN

BOCHMANN, Jacob

Richter in Hartenstein 1513, 1519, 1521, 1522, 1524, 1534, 1535, 1536, * um 1465, + Hartenstein vor Allerheiligen 1542

oo Magaretha NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Peter BOCHMANN

BOCHMANN, Magdalena

* wohl Lugau um 1550

oo Lugau um 1575 Petrus FRANKE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul BOCHMANN

Mutter:NN. NN.

Kinder:Catharina FRANKE

BOCHMANN, Margaretha

* um 1520, + Deutzen laut KB Loessnitz Februar 1576

oo vor 1559 Thomas SCHONLAND

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter BOCHMANN

Mutter:NN. STEINHEUSER

Kinder:Katharina SCHONLAND

BOCHMANN, Matts

* um 1500, + Lugau vor 1527


Kinder:Paul BOCHMANN

BOCHMANN, Paul

Einwohner in Lugau, * Lugau um 1525, + Lugau nach 04.03.1594
besitzt drei Gueter 1576, Schoeppe 1581
erhaelt Verzicht von seinen Stiefschwaegern Simon Rudloff zu Niederwuersch-nitz wegen seines Weibes Magdalena Rother, Jacob Roeder zu Hohndorf wegen seines Weibes Gertraut Rother und seinem Stiefbruder Jacob Rother in seine Gueter Mariae Heimsuchung 1572, erhaelt Verzicht in seine Gueter von Grams [= Hieronimus] Spindler wegen Erbfalls seines Bruders Pochmatts [!] 23. 11. 1578, Vormundschaftsrechnung wegen der † Gattin Anna des Peter Georg, Schwester des Matts Franck, 23. 11. 1578, erhaelt Verzicht von Peter Georgen Erben wegen des von ihrer Stiefmutter Anna an Pochmatts verkauften Gutes Donnerstag nach Pfingsten 1581, verkauft Gut neben Hans Oelschner an Sohn Christoph 18. 1. 1593

[seine Kinder und Eiden 1593: Soehne Andreas und Christoph, Eiden Veit Dittmar und Veit Viehweger (!, ist Ehemann seiner Enkelin, der Tochter Catharina des † Peter Franck in Erlbach)]

oo Lugau um 1547 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Matts BOCHMANN

Kinder:Magdalena BOCHMANN

BOCHMANN, Peter

* um 1490, + Loessnitz vor 1541
Familienname auch Bachmann
1) Peter Bochmann setzt wegen von seinem Schwiegervater geliehener Nickel Steinheuser geliehener 20 fl, die er Michael Zechendorffer schuldig war, fuenf Kuehe zu Pfande Exaudi 1532
2) Hans Ilgen erwirbt die Gueter des † Peter Bachmann samt Backgeraet, einem Erbe am Sichenberg, einen Garten mit dem Erbe des Jacob Spies rainend, um 48 gute Schock von den Vormunden derunmuendigen fuenf Kinder als Nickel Steinheuser in Loessnitz sowie Jacob Bachmann in Hartenstein Epiphanias 1541
3) Die Erben als Sohn Oswald, Eidam Jeronimus Bannewitz und unmuendige Toechter Catharina, Magdalena und Margaretha, verkaufen das testamentarisch von ihrem Grossvater Nickel Steinheuser ihnen zugesprochene Erbe am Schleifwerk vor dem Spitalthor an den Schwager und Miterban Jeronimus Bannewitz um 24 gute Schock Mi. n. Judica 1548
4) Jeronimus Bannewitz und Oswald Bochmann einigen sich mit ihren Stiefschweher Hans Ilgen wegen des ihren Weibern von deren Vater Peter Bochmann zugefallenen Erbteils, ebenso wegen der Hinterlassenschaft der † Schwestern Magdalena und Katharina sowie der ihren Weibern von ihrem Grossvater Nickel Steinheuser her zustehenden Gelder Mi. n. Martini 1552
[sein Sohn Oswald, Organist in Loessnitz, * laut dessen Sterbeeintrag ca. 1515 Loessnitz. Os-wald hat drei Soehne, die Geistliche werden. Einer von ihnen, Zacharias, stirbt unter mysterioesen Umstaenden mitten in heftigen Streitigkeiten mit Kryptocalvinisten als Superintendent in Bischofswerda, 41 Jahre alt, 1594 (Dessen Sohn Christian wurde gleichfalls Pfarrer, zuletzt inNeustadt in der Saechsischen Schweiz, wo er 1634 starb). Im gleichen Jahr stirbt sein Bruder Jonas als Pfarrer zu Greifenberg in Schlesien im Alter von 31 Jahren. Ein dritter Bruder, Abraham, wird Diacon in Reinsdorf, dann Pfarrer in Ortmannsdorf. Der Loessnitzer Chronist Oesfeld listet ueber zwei Dutzend von Zacharias Bochmann genannt Rivander verfasste und gedruckte Schriften auf, darunter auch weltliche, so eine thueringische Chronik, und eine Bibersteinische Genealogie.]

oo vor 1532 NN. STEINHEUSER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob BOCHMANN

Mutter:Magaretha NN.

Kinder:Margaretha BOCHMANN

BOEHM, Christian Friedrich

evangelisch, Gutsbesitzer, Gemeinderaths- u. Schulvorstandsmitglied, * Mittelbach 11.10.1806, ~ Mittelbach 13.10.1806, + Mittelbach 03.12.1885

oo Mittelbach 28.10.1827 Hanne Christliebe SCHINDLER

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Friedrich Moritz Boehm *1829 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1829, Seite: 167, Nr.: 8)
Auszug aus den Taufregister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1806, Seite: 22, Nr.: 11)
Auszug aus den Trauregister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1827, Seite: 262, Nr.: 11)
Sterbeurkunde (Standesamt Mittelbach Nr.: 90/1885)

Vater:Friedrich BOEHM

Mutter:Hanna Beate MUELLER

Kinder:Friedrich Moritz BOEHM

BOEHM, Friedrich

Gutsbesitzer

oo Hanna Beate MUELLER

Quellen: Auszug aus den Trauregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1827, Seite: 262, Nr.: 11)
Auszug aus den Taufregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1806, Seite: 22, Nr.: 11)
Sterbeurkunde (Christian Friedrich Boehm *1806 - Standesamt Mittelbach Nr.: 90/1885)

Kinder:Christian Friedrich BOEHM

BOEHM, Friedrich Moritz

Evangelisch, Bergschmied, Schmiedemeister, * Mittelbach 15.03.1829, ~ Mittelbach 18.03.1829, Paten: H. Friedrich Schindler, Johanna Beate Boehm, + Oelsnitz 21.01.1921

oo Oberlungwitz 29.05.1860 Christiane Ernestine MEHLHORN

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Minna Ernestine Boehm *1867 - Kirchgemeinde Oelsnitz Erzgeb. Jahrgang: 1867, Seite: 209, Nr.: 177)
Heiratsurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 15/1889)
Auszug aus den Taufregister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1829, Seite: 167, Nr.: 8)
Auszug aus den Trauregister (Kirchgemeinde Oberlungwitz Jahrgang: 1860, Seite: 134, Nr.: 47)
Sterbeurkunde (Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 16/1921)

Vater:Christian Friedrich BOEHM

Mutter:Hanne Christliebe SCHINDLER

Kinder:Minna Ernestine BOEHM

BOEHM, Minna Ernestine

evangelisch, Schneiderin, * Oelsnitz 08.11.1867, ~ Oelsnitz 14.11.1867

oo Oelsnitz 10.02.1889 Ernst Robert UHLIG


Vater:Friedrich Moritz BOEHM

Mutter:Christiane Ernestine MEHLHORN

Kinder:Jenny Helene UHLIG

BOETTICHER, Catharina

* Oberheinsdorf 01.05.1589, ~ Waldkirchen
Widerspruch Taufdatum: 28.04.1589

oo Waldkirchen 19.05.1607 Michael ZIEROLD

Quellen: Ronny Suske

Vater:Jobst BOETTICHER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Georg ZIEROLD

BOETTICHER, Hans

+ Oberheinsdorf vor 15.09.1578

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Jobst BOETTICHER

BOETTICHER, Jobst

Bauer in Oberheinsdorf, * Oberheinsdorf um 01.01.1557 ; um 1557, + Oberheinsdorf 01.06.1624, [] Waldkirchen
Begräbnisdatum im Widerspruch

oo um 01.01.1582 NN. NN.

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans BOETTICHER

Kinder:Catharina BOETTICHER

BOETTIGER, Rosina

* Goeppersdorf um 1677, + Lichtenstein 15.02.1751
74 Jahre

oo Burgstaedt 05.11.1695 Esaias HOEFER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna HOEFER

BRANNEBERG, Hennel

1413 Ratsherr in Loessnitz, * nicht in Loessnitz um 1355, + Loessnitz nach 1414
in Loessnitz ab etwa 1380 bis nach 1414
Ratsherr 1413
besitzt einen Teil des Hasenzagels 1380, setzt zusammen mit ehelicher Wirtin Hennel
in Loessnitz ab etwa 1380 bis nach 1414
Ratsherr 1413
besitzt einen Teil des Hasenzagels 1380, setzt zusammen mit ehelicher Wirtin Elisabeth Hab und Gut zu Pfand seinem Schwager Hern Niclas Muentzer wegen Geldern fuer die Schwester 1404, buergt zusammen mit Hen-sel Fleck und Langhans fuer Michel Pader wegen der Badstube 1410, setzt fuer sich und seine Erben Besitz zu Pfand 1414
[Der Familienname Branneberg erscheint um 1380 in Loessnitz und ist 1427 schon nicht mehr nachweisbar. Hennel Branneberg und Hans Fleck besitzen Teile des Hasenzagels. Dieser ist um 1500 im Alleinbesitz von Hans Guenther, einem Tochternachkommen des Hans Fleck. Verkaeufe des Hasenzagel vor 1522 bislang noch nicht aufgefunden, sodass Vererbung wahrscheinlich. – FamiliennameMuentzer in Loessnitz nicht nachgewiesen.]

oo Elisabeth MUENTZER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. BRANNEBERG

BRANNEBERG, NN.

oo um 1410 Nickel FLECK

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hennel BRANNEBERG

Mutter:Elisabeth MUENTZER

Kinder:Hans PFLUG

BRETNER, Catharina

Andere, * Thurm, ~ 08.01.1637, + Juedenheim 11.09.1681
Geburtsdatum im Widerspruch: um 1641
Hochzeitsort (Hochzeit mit Paulus Gessner): Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany

oo Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany 15.11.1659 Paulus GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BRETNER

Mutter:Eva NAEDER

Kinder:Martin GESSNER

BRETNER, Hans

* Thurm (Negris) um 1609, + Thurm 17.01.1686
80 Jahre weniger 22 Wochen

oo Thurm um 1633 Eva NAEDER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina BRETNER

BRETSCHNEIDER, Dorethea Sophie

evangelisch, * Rosswein 03.03.1791, ~ Rosswein 03.03.1791, + Rosswein 01.07.1840

oo Rosswein 16.04.1815 Johann David PFUHL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Rosswein Jahrgang: 1791 Nr.: 29)
Auszug aus dem Trauregister (Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1815 Nr.: 26)
Auszug aus dem Sterberegister (Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1850 Nr.: 90)

Vater:Johann August BRETSCHNEIDER

Mutter:Anna Rosine WAGNER

Kinder:Bernhard Julius PFUHL

BRETSCHNEIDER, Gottlob

* Rosswein um 1719 ; um 01.01.1719, + Rosswein 29.10.1775

oo Rosswein 24.11.1744 Regina KESSLER

Quellen: www.familysearch.org

Kinder:Johann August BRETSCHNEIDER

BRETSCHNEIDER, Johann August

Buerger und Seilermeister, * Rosswein 09.05.1750, + 25.10.1792

oo Rosswein 24.11.1781 Anna Rosine WAGNER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Johann David Pfuhl *1780 - Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1815 Nr.: 26)
www.familysearch.org

Vater:Gottlob BRETSCHNEIDER

Mutter:Regina KESSLER

Kinder:Dorethea Sophie BRETSCHNEIDER

BRUECKNER, Hans

Hofbesitzer in Rothenkirchen, + Rothenkirchen nach 1595
77 1/2 Jahre

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hans BRUECKNER

BRUECKNER, Hans

* Stangengruen um 1540 ; um 01.01.1540, + Stangengruen 01.01.1596
Erbteilung am 23.03.1599,
besass von 1581 bis 1596 Gut 9,
1568 bis 1581 Gut 147/148,
7 Kinder bekannt
Vorname auch Merten

oo Stangengruen vor 1569 Magaretha BARTH

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Lorenz BRUECKNER

Mutter:Christina HENDEL

Kinder:Katharina BRUECKNER

BRUECKNER, Hans

* Rothenkirchen um 1551, + Bockau 1629, [] Bockau 15.04.1629
von der Gemeinde Baustatt fuer ein Haus 28. 2. 1609
77 1/2 Jahre

oo Bockau 20.05.1581 Gertraude FRIEDRICH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BRUECKNER

Kinder:Maria BRUECKNER

BRUECKNER, Henriette Friederike

evangelisch, * Muenchenbernsdorf 03.07.1853, ~ Muenchenbernsdorf 12.07.1853, + Schwarzenberg 18.03.1914

oo Muenchenbernsdorf 18.11.1875 Ernst Emil ADERHOLD

Quellen: Geburtsurkunde (Richard Conrad Aderhold *1877 - Standesamt Schwarzenberg Nr.: 165/1877)
Heiratsurkunde (Richard Conrad Aderhold *1877 - Standesamt Schwarzenberg Nr.: 28/1901)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Muenchenbernsdorf/Kleinbernsdorf Jahrgang 1853 Seit: 134 Nr.: 43)

Vater:Karl BRUECKNER

Mutter:Ernestine Juliane PHILIPP

Kinder:Conrad Richard ADERHOLD

BRUECKNER, Karl

Buerger und Zeugmacher

oo Ernestine Juliane PHILIPP

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Friederike Henriette Brueckner *1853 - Kirchgemeinde Muenchenbernsdorf/Kleinbernsdorf Jahrgang 1853 Seit: 134 Nr.: 43)

Kinder:Henriette Friederike BRUECKNER

BRUECKNER, Katharina

* Stangengruen 01.01.1569, + Stangengruen 03.03.1634, [] Stangengruen 03.03.1634
Vorname auch Catharina
8 Kinder bekannt

oo Stangengruen 20.02.1604 Hans EISMANN

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
Ronny Suske

Vater:Hans BRUECKNER

Mutter:Magaretha BARTH

Kinder:Hans EISMANN

BRUECKNER, Lorenz

* um 1485 ; um 01.01.1485, + Stangengruen 01.01.1545
besass von vor 1531 bis 1545 das Gut 12-14, hatte lt. Steurliste 9 Kuehe und 3 Kaelber, Erbteilung am 03.03.1545. oo I. N.N., oo II. , 11 Kinder bekannt, 4 aus erster Ehe, 7 aus zweiter (Mattl, Michel, Andreas, Hans, Merten, Anna, Dorothea) ; besass von vor 1531 bis 1545 das Gut 12-14, hatte lt. Steurliste 9 Kuehe und 3 Kaelber, Erbteilung am 03.03.1545. oo I. N.N., oo II., 11 Kinder bekannt, 4 aus erster Ehe, 7 aus zweiter(Mattl, Michel, Andreas, Hans, Merten, Anna, Dorothea)

oo Stangengruen Christina HENDEL

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Kinder:Hans BRUECKNER

BRUECKNER, Maria

* Bockau 02.08.1584, + Bockau 01.03.1639

oo Bockau 23.04.1615 Michael LANG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans BRUECKNER

Mutter:Gertraude FRIEDRICH

Kinder:Sabina LANG

CLAUS ; CLEMM, Sabina

* Stangendorf um 1666 ; 13.09.1666, + ,Juedenhain,Deutschland ; Juedenheim 08.12.1734

oo ,Thurm,Zwickauer Land,Deutschland 26.11.1685 Martin GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gregor CLEMM

Mutter:Anna MEURER

Kinder:Georg GESSNER

CLAUS, Andreas

* Hohenstein (Ernstthal) um 1673

oo Hohenstein (Ernstthal) um 1704 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johann Gottfried CLAUS

CLAUS, Christina

* Kappel um 1644 / 1645
Familienname auch KLAESS

oo Chemnitz St. Nicolai 06.09.1664 Hanss UHLE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick
Ancestry.com, Public Member Trees (Provo, UT, USA, Ancestry.com Operations, Inc., 2006),
www.ancestry.de, Database online. Datensatz für Bartholomaeus Uhle.

Kinder:Bartholomaeus (Barthel) UHLE

CLAUS, Johann Gottfried

Zeug- und Leinewebermeister in Ernstthal, * Ernstthal um 1704 / 1705, + Ernstthal 01.03.1741

oo Ernstthal 01.11.1729 Regina Magdalena SPINDLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas CLAUS

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johann Gottlieb CLAUS

CLAUS, Johann Gottlieb

Band-, Zeug- und Leinewebermeister, * Ernstthal 13.10.1730, + Ernstthal 07.08.1771
Familienname auch: Klaus
kauft seinem Schwiegervater Johann Gotthard Teucher, der wegen schwerer Krankheit nicht auszugehen vermag und durch seinen Gevollmaechtigten Stadtgerichtsbeisitzer Andreas Ebersbach vertreten wird, dessen Haus in der Vordergasse zwischen Frantz Hoffmann und der Frau Politzin um 350 Gulden Johann Gottlieb
Familienname auch: Klaus
Band-, Zeug- und Leinewebermeister
kauft seinem Schwiegervater Johann Gotthard Teucher, der wegen schwerer Krankheit nicht auszugehen vermag und durch seinen Gevollmaechtigten Stadtgerichtsbeisitzer Andreas Ebersbach vertreten wird, dessen Haus in der Vordergasse zwischen Frantz Hoffmann und der Frau Politzin um 350 Gulden ab, wobei der Verkaeufer und dessen Gattin Clara Sophia sich freie Herberge in der Oberstube ausbedingen 15. 12. 1759, Weiterverkauf an Johann Martin Klaerner 28. 5. 1769

oo Ernstthal 21.07.1754 Magdalena Regina TEUCHER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gottfried CLAUS

Mutter:Regina Magdalena SPINDLER

Kinder:Johanna Sophia CLAUS

CLAUS, Johanna Sophia

* Ernstthal 25.08.1768, + Ernstthal 27.08.1816
ihre Schwester Maria Rosina, oo Christian Gottlieb Klemm, Buerger und Leineweber in Ernstthal, kauft diesem am 7. 9. 1808 um 150 fl jenes Haus ab, in dem Karl May am 25. 2. 1842 geboren wurde. Dem seit 26 Jahren abwesenden Bruder Christian Gottlob des Verkaeufers fallen die ihm nach dem Ableben des Vaters betreffenden Tagzeitgelder von 20 Gulden 5 Groschen nebst Zinsen anheim. Ausserdem hat er im Falle der Rueckkehr das Recht auf freie Herberge. Weiterhin sind 21 Gulden 11 Groschen an Verkaeufers Vetter Adam Salomon Barth, die diesem an Tagzeiten aus dem vorherigen Verkauf von 1791 zu-stehen, gegen fuenfprozentige Verzinsung und vierteljaehrige Aufkuendigung zu entrichten. Christian Gottlob Klemm, Buerger, Zeug- und Leineweber, erwirbt dieses Haus von seinem Vater Johann Georg Klemm, gleichen Berufes, um 150 Gulden bei lebenslanger freier Her-berge des Verkaeufers in der niederem Stube nebst einer Kammer auf dem Boden; aus den ersten Tagzeiten stehen Salomon Barth Gelder zu 28. 9. 1791. Dem seit ueber 9 Jahren auf der Wanderschaft befindlichen, jetzt fast 27 Jahre alten, juengeren Bruder Christian Gottlob wird im Falle der Rueckkehr freie Herberge zugestanden. Johann Georg Klemm kauft das Haus dem Schuhmacher Christlieb Schueler (Sohn des Christoph Schueler, Tageloehner in Langenbernsdorf) um 280 fl ab 25. 1. 1767, Schueler wiederum das Haus der Dorothea, Witwe des † Fleischers Jacob Boernig, die jetzt in Niederhayn lebt, um 155 fl ab 12. 11. 1759.]

oo 1788 Johann Gottlob GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick68

Vater:Johann Gottlieb CLAUS

Mutter:Magdalena Regina TEUCHER

Kinder:Christiane Friederike ; Friederike Christiane GUENTHER

CLEMM, Andreas

* Wuestenbrand um 1560, + Wuestenbrand nach 1637
[KB Wuestenbrand Taufen ab 1609, Trauungen ab 1649, Todesfaelle ab 1663. – Ob irgend-welche Zusammenhaenge mit den Clemm-Muellern in Colmnitz bestehen, wo auch Soehne namens Gregor vorhanden waren, ist unklar; allerdings lebte auch ein Gregor Clemm in Erlbach als Vormund der Catharina Franke (!)]

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Gregor CLEMM

CLEMM, Gregor

Mueller in Stangendorf, * Wuestenbrand um 1584, + Stangendorf 19.02.1637
genannt "der Aeltere“
Gregor
genannt "der Aeltere“
kauft Veit Viehwegers Witwe in Muelsen St. Jacob, die er geheiratet hat, und Erben, als Peter Sonntag in Vormundschaft der Witwe, Hans Viehweger des Sohns Christoph und Hans Uhlman der Tochter Maria das hinterlassene Gut zwischen Adam Engelmann und Christoph Uth um 1260 fl ab; Leonhart Hertels Tochter Catharina hat das Ausgedinge 16. 1. 1608, Erbtausch seines Gutes in Muelsen St. Jacob zwischen Hans Hertel und Adam Engelmann gegen die obere Muehle in Stangendorf von Michael Leupolt zwischen Georg Hauck und Paul Merten, Gregor Clemm gibt 300 fl dazu, 15. 2. 1619
heiratete laut KB Thurm im Alter von 23 Jahren, † an einer Schussverletzung, getoetet im eigenen Hause von kaiserlichen Soldaten bei der Verteidigung vom Pferden, die fortgeschleppt werden sollten.
[Seine Erben 31. 3. 1638: Witwe, unmuendiger Sohn Hans, Sohn Michael, Eidam Christoph Ernst zu Auerbach, Sohn Gregor als Gutskaeufer. ]

oo Wuestenbrand um 1607 Catharina FRANKE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas CLEMM

Mutter:Margareta BARTEL

Kinder:Gregor CLEMM

CLEMM, Gregor

Mueller in Stangendorf, * Muelsen St. Jacob um 1611, + Stangendorf 17.01.1679
68 Jahre
kauft den Miterben Muehle seines Vaters um 1000 fl ab 31. 1. 1638, verkauft zusammen mit den anderen Erben Pferdfrohngut seines Vaters an Hans Koehler in Thurm um 100 fl 19. 3. 1638, Schulden bezahlt werden auch bei Michael Clemm in Wuestenbrand Weihnachten 1640, kauft Garten von Gregor Motzs Erben um 150 fl 25. 4. 1663
Regest:
Des Gregor Clemm Erben, als Witwe Anna mit Vormund Michael Clemm junior, Maria oo Urban Ludwig, Anna oo Georg Goepffert, Rosina oo Georg Lipmann, Toechter Catharina (spaeter oo Adam Ludwig) und, Juengste, Sabina mit Vormunden Michael Voigt und Paul Sehrer verkaufen die hinterlassene Muehle an Sohn und Bruder Gregor Clemm um 1000 fl 12. 3. 1679.

oo Thurm 28.11.1644 Anna MEURER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gregor CLEMM

Mutter:Catharina FRANKE

Kinder:Sabina CLAUS ; CLEMM

COLDITZ, Andreas

* um 1445, + wohl Niederloessnitz zwischen Judica 1501 und Dienstag nach Francisci 1504
Mitbesitzer des Pfannenstiels
in Loessnitz ansaessig mindestens von 1468 bis 1479, Schuerfrechte in Niederloessnitz auf Paul Tuempels Erbe 1500, verkauft sein Haus in Loessnitz an Burkhard Spiess 1501
[seine Kinder laut Erbschaftsregelung 1526: Nickel, Simon, Elisabeth Fischer (Witwe des † Hans, Affalter), Barbara Frentzel (Witwe des † Erhard), Catharina Spiess (wohl Witwe des † Burkhard) in Loessnitz. Im Stadtrechnungsbuch Loessnitz sind fuer das Jahr 1479 ein Hans Guenther und 1468 / 1479 ein Andreas Guenther nachgewiesen. In Loessnitz heiratet 1568 ein Andreas Guenther auf dem Pfannenstiel, nach bisherigem Forschungsstand unbedingt ein Nachkomme von 30640 Nickel G., wohl Sohn von 15320 Jacob G. Um 1445 ein Jacob G. einziger Guenther in Loessnitz - Andreas Guenther ist hoechstwahrscheinlich ein Bruder des Hans G. in Loessnitz. Seine Vorfahren dann:]

Quellen: Manfred Thon thon-braschwitz@web.de
AL BLOBEL ROTH
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans COLDITZ

Kinder:Michael COLDITZ

COLDITZ, Anna

* vmtl. Loessnitz ; vmtl.,Loessnitz, wohl 1534 / 1535, + Loessnitz 27.02.1604, [] Loessnitz 28.02.1604
bey 70 Jahren, 44 Jahre verheiratet, 11 Toechter und 3 Soehne

oo um 1552 Oswald GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,
AL von Karl Friedrich May von Harald Mischnick

Vater:Michael COLDITZ

Mutter:Walpa GUENTHER

Kinder:Catharina GUENTHER

COLDITZ, Hans

* wohl Loessnitz um 1425
in Loessnitz erwaehnt 1450, zahlt Walpurgiszins 1463, zahlt Braugeld, nicht aber Walpurgiszins (!) 1468

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacoff COLDITZ

Kinder:Andreas COLDITZ

COLDITZ, Jacoff

+ wohl Loessnitz nach 1450
in Loessnitz erwaehnt als einziger Guenter 1427 – 1450
steuert 1437, 1438
[noch kein Guenther in Loessnitz bis mindestens 1412]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hans COLDITZ

COLDITZ, Michael

* nicht,in,Loessnitz, ; nicht in Loessnitz vor 1500, + Loessnitz 24.01.1567
Ahnengemeinschaft mit Karl May
Regesten:
1) Michel Colditz hat Peter Heckler einen Garten vor dem Spital um 8 alte Schock abgekauft, und Heckler verzichtet ihm in diesen. Buergermeister ist Nickel Ilgen So n. Invocavit 1521
2) Des Merten Colditz Erben, als die Witwe mit Vormund Peter Seydel, Soehne Andreas und Christoph, Michael Colditz als Bruder des Merten, verkaufen das Haus am Markt, ein Erbe im Seyffenanger mit denen von Milkau und der Gemeinde rainend, ein Erbe im Hasenzagel a) und der Scheune vor dem Oberen Thor an die Witwe sowie den Sohn Christoph um 80 gute Schock Mi. n. Palmarum 1553 F. 273, Verzicht Mi. n. Trin. 1554
3) Mi. n. Reminiscere 1568 Loessnitz GB Loessnitz 81 F. 273
Die Erben des Michael Colditz, als Oswald Guenther und Caspar Schmidt in ehelicher Vormundschaft ihrer Weiber, Sohn Michael mit Vormund Christoff Colditz, Marcus Guenther als Gevollmaechtigter des Matts Colditz, Soehne Georg und Christoph fuer sich, verkaufen das hinterlassene Haus, die beiden Erbe auf der Mark, eines zwischen Merten Schmidt und Caspar Schmidt, das andere zwischen Paul Hobiger und Gregor Anger samt zugehoerigen Wiesen und Gaerten, einer Scheune vor dem Niederen Thor, an ihren Bruder und Schwager Georg Colditz um 420 fl.

a) Merten Colditz hat ein Erbe am Hasenzagel dem Marcus Guenther um 22 gute Schock abgekauft und wird damit belehnt So. n. Crucis Exaltationis 1540. Merten Colditz hat dem jungen Peter Opitz ein Erbe zwischen der Gemeinde und dem v. Ulstat abgekauft und wird damit belehnt Mi. n. Michaelis 1541

oo 1524 Walpa GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas COLDITZ

Kinder:Anna COLDITZ

CRONBERGER, Hans

Kornschoesser in Torgau um 1540, * Torgau um 1498

oo Torgau um 1529 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Margaretha CRONBERGER

CRONBERGER, Margaretha

* Torgau um 1525 / 1530, + nach 1574

oo Torgau 1569 Johann NIEDERSTETTER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans CRONBERGER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Barbara NIEDERSTETTER

DEMMLER, Magdalena

* Bockwa 01.01.1563, + Bockwa 27.04.1606

oo 1584 ; 01 Jan Wolf KAESTNER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Martin DEMMLER

Kinder:Wolff KAESTNER

DEMMLER, Martin

+ Bockwa

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Magdalena DEMMLER

DOERNER, Christiane Sophia

* Glauchau 10.07.1764, + Glauchau 27.12.1818
1 Sohn, 5 Toechter

oo Glauchau 01.02.1789 August Heinrich SCHEFFLER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1764/94
+ 1818/148

Vater:Johann Christoph DOERNER

Mutter:Johanna Magdalena FRITSCHE

Kinder:Christiane Caroline Friederike SCHEFFLER

DOERNER, Johann Carl

Buerger, Zeug- und Leineweber, * um 01.01.1695 ; um 1695, + Glauchau 21.01.1763
aeltester Sohn
am Freytag, den 21ten Januarji 1763, starb Meister Johann Carl Doerner, Zeug- Lein und wollweber allhier, beerdigt mit ganzer Schule im Alter von etlichen 60 Jahr.

oo Maria Elisabeth WAGNER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1760/18
+ 1763/75

Kinder:Johann Christoph DOERNER

DOERNER, Johann Christoph

Buerger, Zeug- Woll- und Leineweber, * Glauchau 30.01.1735, + Glauchau 12.07.1796
ehel. aeltester Sohn
Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau + 1771/75 auch + 27.08.1771
Sonntag den 30.Januarius 1735, Filius Johann Christoph,
der Vater: Johann Carl Doerner, Zeug und Leineweber allhier
die Mutter: Rosina geb.
Dienstag den 17.Juni 1760 Mstr. Johann Christoph Doerner, Buerger, Zeug und Leinewebe r allhier ein Jungesell, Mstr. Johann Carl Doerners, auch Bue rger, Zeug und Leinewebers allhier, ehelicher aeltester Soh n anderer Ehe und Jungfrau Johanna Magdalen
a, Mstr. Johan n Fritschens, Buerger und Korbmacher allhier eheliche ander e Tochter
am Dienstag, den 12ten Julius 1796 starb Mstr. Johann Chris toph Doerner, Zeug, Lein und Wollweber allhier auf der Hoffn ung im Alter von 61 Jahren. Mit der ganzen Schule und beste llter Leichenpredigt ; ehel. aeltester Sohn

Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau + 1771/75 auch + 27.08.1771

Sonntag den 30.Januarius 1735, Filius Johann Christoph,
der Vater: Johann Carl Doerner, Zeug und Leineweber allhier
die Mutter: Rosina geb.

Dienstag den 17.Juni 1760 Mstr. Johann Christoph Doerner, Buerger, Zeug und Leineweber allhier ein Jungesell, Mstr. Johann Carl Doerners, auch Buerger, Zeug und Leinewebers allhier, ehelicher aeltester Soh n anderer Ehe und Jungfrau Johanna Magdalena, Mstr. Johann Fritschens, Buerger und Korbmacher allhier eheliche andere Tochter
am Dienstag, den 12ten Julius 1796 starb Mstr. Johann Christoph Doerner, Zeug, Lein und Wollweber allhier auf der Hoffnung im Alter von 61 Jahren. Mit der ganzen Schule und bestellter Leichenpredigt

oo Glauchau 17.06.1760 Johanna Magdalena FRITSCHE

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1760/18
+ 1769/99

Vater:Johann Carl DOERNER

Mutter:Maria Elisabeth WAGNER

Kinder:Christiane Sophia DOERNER

DRECHSEL, Christian

Schulmeister in Drebach, * Dorfchemnitz b. Freiberg 1623, ~ Dorfchemnitz 21.03.1623, + Drehbach 24.06.1712
Familienname: Drexel, Dachsel, Dechsel, Dexel, Dexelius
[Quelle verschweigt Ort der Trauung!]

oo Drehbach 05.07.1647 Margarete REUTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gottfried DRECHSEL

Mutter:Salome LINDNER

Kinder:Maria Elisabeth DREXEL

DRECHSEL, Christoff

Notarius in Freiberg, * Freiberg um 1561 / 1570, ~ Freiberg 25.10.1610, + Freiberg 25.10.1610
Familienname auch: Dachsell, Dexel, Dexelius, Dechsel, Drexel

oo Freiberg um 1592 Barbara NIEDERSTETTER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Gottfried DRECHSEL

DRECHSEL, Gottfried

Pfarrer in Dorfchemnitz und Forchheim, * Freiberg 17.09.1593, + Dorfchemnitz b. Freiberg 27.08.1661
Familienname auch: Dexel, Dexelius, Dechsel, Drexel, Dachsel

oo Dorfchemnitz b. Freiberg 29.06.1618 Salome LINDNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christoff DRECHSEL

Mutter:Barbara NIEDERSTETTER

Kinder:Christian DRECHSEL

DRESCHER, Jorg

Bauer und Richter in Vielau, + Vielau nach 19.06.1548

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Ursula DRESCHER

DRESCHER, Ursula

* Vielau, + Vielau nach 26.05.1595 ; um 26.05.1595

oo um 1569 Urban TROEGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Jorg DRESCHER

Kinder:Anna TROEGER

DREXEL, Maria Elisabeth

* Drehbach 08.01.1667, + nach 1698
Familienname auch DRECHSEL, DREXSEL

oo Drehbach 20.09.1697 Johann Gabriel BERNHARD

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian DRECHSEL

Mutter:Margarete REUTHER

Kinder:Johann Gabriel BERNHARD

EBERSBACH, Georg

* Muelsen St. Micheln 1630, + Muelsen St. Jacob 10.09.1714

oo Muelsen St. Jacob 17.11.1658 Catharina J. VOIGT

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Ev.-Luth. Kirche Muelsen St. Jacob * ? °° 1658/3 + 1714/ GB Muelsen St. Jacob ANNO 1658 den 19. Januar ANNO 16

Kinder:Sabina EBERSBACH

EBERSBACH, Georg

Mueller in Reinsdorf, * wohl Reinsdorf um 1615, + vor 1681
Pate 05.10.1648 in Reinsdorf

oo Loessnitz 16. n. Tr. 1650 Anna REINHOLD

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul EBERSBACH

Mutter:Magdalena NN.

Kinder:Sabina EBERSBACH

EBERSBACH, Magdalena

oo Leonhardt SCHMIDT

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Valentin SCHMIDT

EBERSBACH, Paul

* um 1545, + Reinsdorf vor 1606
einziger Ebersbach in Reinsdorf 1576

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Paul EBERSBACH

EBERSBACH, Paul

* Reinsdorf um 1575, + vor 1643
[Kindergeburten bisher bekannt: Sohn Christoph 20. 11. 1617, Tochter Catharina 30. 4. 1620, Tochter Anna 22. 3. 1625. In jener Zeit keine Traueintragungen vorhanden. Die vorhandenen Tauf-und Sterbeeintraege sind in einer extrem winzigen Schrift gehalten, die beim Entziffern aeusserste Muehe bereitet und die Augen sehr anstrengt. Zudem ist das Papier stark gebraeunt. Reinsdorf war zum groesseren Teil wildenfelsisch und zum kleineren Teil zwickauisch. Vielleicht koennen die GB weiterhelfen. - Seine Erben 6. 8. 1635: Catharina mit Vormund Wolf Gruner, die auslaendischen Christoph und Paul mit Vormund Paul Troeger, Anna mit Vormund Peter Gruner, Maria mit Vormund Paul Beyer, Dorothea oo Matts Beyer, Georg und Nickel sowie Gutskaeufer Matts jeweils fuer sich; dieser kauft das vaeterliche Gut um 775 fl. Erbschulden bestehen bei Nicol Ebersbach und Paul Beyer, weitere Schulden unter anderem bei seinem bisherigen Muendel Dorothea, Matts Beyers Witwe. – Gleichzeitig lebten ein Paul Ebersbach in Reinsdorf und ein Paul Ebersbach in Poehla. Der in Poehla war oo mit Katharina Hahn, die in I. oo einen Fritzsch gehabt hatte.Deren Kinder sind bekannt; die Fortsetzungen der Staemme scheinen aber sehr spekulativ zu sein; anscheinend werden die beiden Paul gern zusammengeworfen. Der von Poehla ist aber eindeutigzwickauischer Untertan, der von Reinsdorf hingegen wildenfelsischer. Im Steuerverzeichnis der Herrschaft Wildenfels von 1576, das Reinsdorf komplett erfasst, ist in Reinsdorf ein einzigerNamenstraeger, Paul Ebersbach, nachgewiesen. Der Vater des zwickauisch-Poehlaer Georg Ebersbach hiess ebenfalls Georg. Anscheinend sind die Ebersbachs aus dem Muelsengrund gekommen. – Noch nicht einzuordnen: 13. 1. 1691 †† Paul Ebersbach der Richter, 21. 10. 1621 † Georg Ebersbach, 33 Jahre 28 Wochen, Nickel Ebersbach, dessen Gattin Anna Patin 22. 3. 1625 bei Christoph, Sohn des Paul Ebersbach oo Magdalena. - Ein Paul Ebersbach verkauft sein Gut zwischen Hans Mueller und Georg Zierold an Jacob Leichsenring aus Ortmannsdorf um 855 fl im Jahre 1599. Paul Ebersbach † vor 1614, seine Erben heissen Paul, Georg, Matts, Nickel, NN oo Paul Beyer und NN oo Georg NN.er. Paul Ebersbach kauft seinem Schwager Paul Troeger dessen Gut zwischen Georg Freitag und Zacharias Muehler um 900 fl ab 27. 7. 1597. Anscheinend waren die beiden Ehefrauen Schwestern, eventuell geborene Roehner, was aber noch geklaert werden kann. ]

oo Reinsdorf wohl vor 1597 Magdalena NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul EBERSBACH

Kinder:Georg EBERSBACH

EBERSBACH, Rosina

* um 01.01.1620 ; um 1620

oo Reinsdorf 27.02.1646 Hans MEYER


Kinder:Paulus MEYER

EBERSBACH, Sabina

* Reihnsdorf 25.04.1653, + Alberoda 1717, [] Loessnitz 28.04.1717
68 Jahre

oo Loessnitz 2. n. Tr. 1681 Oswald SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg EBERSBACH

Mutter:Anna REINHOLD

Kinder:Johann SCHETTLER

EBERSBACH, Sabina

* Muelsen St. Jacob um 1660 ; 24.02.1666, + ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 29.06.1734
Sabina, Jacob Schwalbens, gewesenen Bauers und Gerichtsschoeppen allhier nachgelassene Wittbe, ihres Alters 68 Jahr, 1 7 W., 3 Tage, mit Leichenpredigt und Abdanckung , welche in einem Wasserloch hinterm Hause, alwo sie fruehmorgens den 27. Juni 1734 zum Milchtoepfe auswaschen wollen, ertrunken. Hat einige Wochen vorher ueber Schwindel und Schwachheit des Hauptes geklagt. Begraben am 29. Juni 1734 Test: 1. alsso der Kirche, 1 alsso dem Pastor, 12 g. dem Diacon, 20 g dem Schulmeister

oo ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 11.11.1689 ; 11.11.1686 Jacob SCHWALBE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Ev.-Luth. Kirche Muelsen St. Jacob + 1734

Vater:Georg EBERSBACH

Mutter:Catharina J. VOIGT

Kinder:Gottfried SCHWALBE

EBERT, Daniel

1672 in Lauterhofen, 1 Gang; 1683 Mueller u. Einwohner, 1684 Mueller in Lauterhofen ; 1672 in Lauterhofen, 1 Gang 1683 Mueller u. Einwohner, 1684 Mueller in Lauterhofen, * Obercrinitz 30.08.1640, + ,Baerenwalde,Zwickauer Land,Deutschland 01.07.1703, [] Baerenwalde
Begräbnisdatum im Widerspruch: 16.06.1703
Als Geburtsdaten auch 1649 in Lauterhofen
Wochenkindlein ?

oo Stangengruen 08.09.1684 Regina EISMANN

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Ronny Suske
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
AL 11017; KB Obercrinitz

Vater:Michael EBERT

Mutter:Maria LOEFFLER

Kinder:Michael EBERT

EBERT, Emilie Auguste

evangelisch, Koechin, * Wernesgruen 13.05.1843, + Hohenstein 19.09.1876
4. Kind 2. Ehe

oo Hohenstein 04.09.1870 Carl Emil FINDEISEN

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Carl Emil Findeisen - Kirchgemeinde St. Christopherie Hohenstein-Ernstthal Jahrgang: 1870 Nr.: 274)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1843 Nr.: 25)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopherie Hohenstein-Ernstthal Jahrgang: 1870 Nr.: 59)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein 149/1876)

Vater:Johann Ernst EBERTH

Mutter:Johanna Christianne LIEBOLD

Kinder:Emil Carl FINDEISEN

EBERT, Gottfried

Eigentumsmuellermeister in Wiederau, * Kirchberg 11.10.1716, + Kohren 21.10.1783, [] Kohren 23.10.1783

oo Bockwa 29.01.1744 Maria SARFERT

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ronny Suske

Vater:Michael EBERT

Mutter:Anna Maria SCHWALBE

Kinder:Johann Gottlob EBERTH

EBERT, Michael

Mueller in Obercrinitz, * Obercrinitz 03.02.1603, + Obercrinitz nach 1650 ; um 01.01.1650
Nachname auch Ebardt
Geburtsdatum auch 03.04.1603

oo Obercrinitz 31.10.1625 Maria LOEFFLER

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de ) - Hirschfeld

Vater:Wollf EBERT

Mutter:NN. GUENDEL

Kinder:Daniel EBERT

EBERT, Michael

Buerger u. Erbmueller in Kirchberg, * Lauterhofen 19.06.1688, + Kirchberg vor 1757

oo Kirchberg 12.11.1715 Anna Maria SCHWALBE

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ronny Suske
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
AL 11017; KB Obercrinitz

Vater:Daniel EBERT

Mutter:Regina EISMANN

Kinder:Gottfried EBERT

EBERT, Wollf

Schneider, * um 01.01.1572, + Obercrinitz 23.05.1640
Nachname auch Ebardt

oo vor 1602 NN. GUENDEL

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Ronny Suske
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Kinder:Michael EBERT

EBERTH, Johann Ernst

evangelisch, Huf- und Waffenschmied, * Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 27.06.1796, ~ Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 29.06.1796, + Wernesgruen 19.10.1858, [] Wernesgruen 22.10.1858
Er hinterliess eine 2. Ehefrau und eine Tochter 1. Ehe und vier Toechter 2. Ehe

oo Auerbach 25.02.1830 Johanna Christianne LIEBOLD

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1830 Nr.: 11)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Bockwa Sa. Jahrgang:1796 Nr.: 11)

Vater:Johann Gottlob EBERTH

Mutter:Maria Regina SEYFERT

Kinder:Emilie Auguste EBERT

EBERTH, Johann Gottlob

begueteter Einwohner, Eigentumsmueller in Wiederau, Kirchenvorsteher, * Kohren 28.09.1751, ~ Kohren 29.09.1751, + Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 31.05.1819, [] Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 02.06.1819
hinterlaesst 6 Soehne und 7 Toechter

oo Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 26.11.1776 Maria Regina SEYFERT

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (KirchgemeindeBockwa Sa. Jahrgang: 1776 Nr.: 5)
Auszug aus dem Sterberegister (KirchgemeindeBockwa Sa. Jahrgang: 1819 Nr.: 4)
Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ronny Suske

Vater:Gottfried EBERT

Mutter:Maria SARFERT

Kinder:Johann Ernst EBERTH

EICHLER, Julie Wilhelmine

oo Johann Gottfried HACHE

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Alma Aurelie Hache *1838 - Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1838, Seite: 133, Nr.: 69)
Sterbeurkunde (Alma Aurielie Uhlig *1838 - Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 218/1908)

Kinder:Alma Emma Aurelie HACHE

EISMANN, Georg

* Stangengruen um 1470 ; um 01.01.1470, + Stangengruen 01.01.1538
lebte 1501 in Stangegruen, Erbteilung 04.12.1538, jedes Kind erhielt 15 asso, 1 Scheffel Korn, 1 Scheffel Gerste, 1 Scheffel Hafer, 2 Viertel Weizen, 7 Kinder bekannt,

oo NN. NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Michael EISMANN

EISMANN, Hans

* Stangengruen 01.07.1605, ~ Stangengruen 14.07.1605, + Stangengruen 01.07.1675, [] Stangengruen
Begräbnisdatum im Widerspruch: 07.06.1675
genannt Wirtshans

oo Stangengruen 22.10.1642 Barbara WELLER

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Hans EISMANN

Mutter:Katharina BRUECKNER

Kinder:Regina EISMANN

EISMANN, Hans

* Stangengruen um 1570 ; um 01.01.1570, + Stangengruen 07.06.1620, [] Stangengruen 07.06.1620
genannt Wirtshans
„ so nur acht tage gelegen , und irr im Haubt geworden“
Erbteilung am 04.10.1621 ; genannt Wirtshans
? so nur acht tage gelegen , und irr im Haubt geworden?
Erbteilung am 04.10.1621

oo Stangengruen 20.02.1604 Katharina BRUECKNER

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Simon EISMANN

Mutter:Katharina WEISE

Kinder:Hans EISMANN

EISMANN, Michael

* Stangengruen vor 1500, + Stangengruen 01.01.1580
Der Alte
kaufte seinem Vater 1535 die Haelfte des Erbgutes ab, was er dann ab 1538 ganz besass. Jedes seiner Kinder erhielt zur Hochzeit ein Schwein, die Toechter dazu 4fl. fuer ein Kleid zur Morgengabe, und 24 fl. zur Ausstattung.
Erbteilung am 28.11.1580.,

oo Stangengruen 01.01.1539 Ursula UNGETHUM

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Georg EISMANN

Mutter:NN. NN.

Kinder:Simon EISMANN

EISMANN, Regina

* Stangengruen 03.04.1653, ~ Stangengruen 03.04.1653, + Lauterhofen 01.06.1721, [] Lauterhofen
Begräbnisdatum im Widerspruch: 31.05.1721
Nachname auch Eyssmann

oo Stangengruen 08.09.1684 Daniel EBERT

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Ronny Suske
Quelle: auch AL 11017; StA Dresden, Loc. 33803
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Hans EISMANN

Mutter:Barbara WELLER

Kinder:Michael EBERT

EISMANN, Simon

* Stangengruen um 1540 ; um 01.01.1540, + Stangengruen 08.04.1605, [] Stangengruen 08.04.1605
Oberer Wirt von 1575 bis 1598
rbteilung 26.05.1606

oo Stangengruen 01.01.1569 Katharina WEISE

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Michael EISMANN

Mutter:Ursula UNGETHUM

Kinder:Hans EISMANN

ENTZMANN, Andreas

Hofbaecker u. Mueller in Wiesenburg, Buerger in Schneeberg, Goldmueller und Hofbaecker 1716, Hochfuerstlich Holsteinischer Hofbaecker und Mueller in Wiesenburg und Buerger in Schneeberg 1718, Buerger und Weissbaecker in Schneeberg 1728, * Gruenhain 16.03.1660, + Schneeberg 10.12.1728, [] Schneeberg 12.12.1728
Vorfahren Karl May, Dr. Hainer Plaul
pachtet den Anfall des Wassers des Muehlenbachs zur Vermehrung seines Mahlwassers von der Herrschaft fuer jaehrlich 12 gr 23. 8. 1716
[Andreas Entzmann hat in seinem Leben einige Ortsveraenderungen vorgenommen. In Schneeberg ist er jedoch nur mit seinem und dem Sterbeeintrag seiner Gattin nachweisbar. Andere Goldmuellerin Wiesenburg vor und nach Entzmann sind bislang unbekannt. Des † Andreas Entzmanns alte Erben verkaufen die Brandstatt des Hauses an Miterben Andreas Entzmann um 26 fl 15. 3. 1652.]

oo Zschorlau 30.04.1693 Euphrosina GLAESER

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna Sophia ENTZMANN

ENTZMANN, Anna Sophia

* bei Ernstthal 1697, + Ernstthal 16.05.1754
57 Jahre
einzige Tochter
Patin bei Johanna Sophia, Tochter des Gottfried Sonntag in Ernstthal, 15. 4. 1718

oo Schoenau 14.07.1718 Johann Gotthard TEUCHER

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas ENTZMANN

Mutter:Euphrosina GLAESER

Kinder:Magdalena Regina TEUCHER

ERLER, Johanna Sogfia

* Wernsdorf

oo Christoph KUNISS

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Kinder:Johann Gottlieb KUNISS

FINDEISEN, Abraham

Kirchvater 1676 und 1684, Zimmermann 1664, Huefner und Zimmermann 1684, * Waldkirchen, Marienberg, 05.05.1619, + Waldkirchen, Marienberg, 27.12.1689
Taufbuch Waldkirchen Jahrgang 1619 " Den 5. May wurde ? getaufft Abrahamus Paul Findeissens jun. und seines Weibes Annen Soehnlein. DsDie Paten Caspar Zimmermann von der Zschopen?, ChristianAndreas Zimm. Eheweib? Und Andreas B. ; Taufbuch Waldkirchen Jahrgang 1619 " Den 5. May wurde ? getaufft Abrahamus Paul Findeissens jun. und seines Weibes Annen Soehnlein. DsDie Paten Caspar Zimmermann von der Zschopen?, Christian Andreas Zimm. Eheweib? Und Andreas B.

oo Waldkirchen, Marienberg, 28.01.1678 Susanna WOLFF

Quellen: TB Waldk. 1619 (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Paul FINDEISEN

Mutter:Anna BEYER

Kinder:Georg FINDEISEN

FINDEISEN, Carl Emil

evangelisch, Weber, * Hohenstein 19.02.1847, ~ Hohenstein 21.02.1847, + Hohenstein-Ernstthal 02.01.1915
5. Kind, 4. Sohn, als Geburtsdatum taucht auch der 19.01.1847 auf, Vorname Carl oder Karl, als weiterer Vorname taucht auch Louis auf

oo Hohenstein 04.09.1870 Emilie Auguste EBERT

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopheri Hohenstein-Ernstthal Jahrgang: 1847 Nr.: 28)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopheri Hohenstein-Ernstthal Jahrgang: 1870 Nr.: 59)
Auszug aus dem Taufregister (
Kirchgemeinde St. Christopheri Hohenstein-Ernstthal Jahrgang: 1870 Nr.: 274)

Vater:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

Mutter:Johanne Wilhelmine ROTHER

Kinder:Emil Carl FINDEISEN

FINDEISEN, Emil Carl

evangelisch, Weber, * Hohenstein 27.11.1870, ~ im Hause ; im,Hause, 06.12.1870, + Hohenstein-Ernstthal 13.01.1954
Vorname auch Karl ; Vorname Carl bzw. Karl

oo Hohenstein 14.04.1894 Anna Auguste PFUHL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (ST Christopheriekirche Hohenstein-Ernstthal Jahrgang 1870 Nr. 274)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal in meinem Besitz)

Vater:Carl Emil FINDEISEN

Mutter:Emilie Auguste EBERT

Kinder:Emil Hugo FINDEISEN

FINDEISEN, Emil Hugo

evangelisch, Wirker, * Hohenstein 06.05.1894, + Hohenstein-Ernstthal 12.03.1982, [] Karl-Marx-Stadt

oo Hohenstein-Ernstthal 23.12.1922 Marie Ella KREUL


Vater:Emil Carl FINDEISEN

Mutter:Anna Auguste PFUHL

Kinder:Marianne Elfriede FINDEISEN

FINDEISEN, Georg

1687 Einwohner, 1689 Haeusler u. Zimmermann, 1707 niederer Erbschenk in Waldkirchen ; 1687 Einwohner, 1689 Husler u. Zimmermann, 1707 niederer Erbschenk in Waldkirchen, * Waldkirchen, Marienberg, 23.03.1664
Unter Vorbehalt - Zwilling

oo Waldkirchen, Marienberg, 22.11.1686 Sophia STEINER

Quellen: OFB-W FN0285 (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Abraham FINDEISEN

Mutter:Susanna WOLFF

Kinder:Gottfried FINDEISEN

FINDEISEN, Gottfried

evangelisch, Husler und Zimmermeister ; Haeusler und Zimmermeister, * Waldkirchen ; Gornau 05.04.1693 ; 1699, + Gornau 07.11.1756
geb. auch err. 1693
1749 Zimmermann in Gornau, 1754 Zimmermstr. u. Inwohner in Gornau, 1756 Zimmermstr. in Gornau
Mitt. Frank Drechsel 1/99: Gottfried Findeisen muss mit Familie um 1731 nach Gornau zugezogen sein (1.
in Zschopau getauftes Kind der Familie: Johann David * 19.7.1731);
Gottfried Findeisen ist 1739 nicht genannt in "Specification Derer allhier in der Gemeinde Gornau
befindlichen Bauern , Hussler und Haussgenossen" (GB Augustusburg Nr.14 S.35a-36b vom
30.10.1739)
Bestattungseintrag KB Zschopau 1756. Nr.168. S.84:
Sonntag [TZ] d. 7. Nov:
Gottfried Findeisen, Zimmermstr. in Gornau, aet: 63. a. Conc: fun. et Par:
1.Ehefrau Bestattungseintrag KB Zschopau 1753. Nr.40 S.62:
[vermutl. am gleichen Tag wie Nr.36 ? 39, gleiche Seite: Dienstag [TZ] d. 24. April.]
Anna Regina, Gottfried Findeisens, Zimmermanns in Gornau Ehew. aet: [fehlt] a fig:
2. Ehefrau Bestattungseintrag KB Zschopau 1760. Nr. 127. S.118:
Dienst [TZ] d. 16. Dec:
Anna Regina, Gottfr. Findeisens, Zimmermanns in Gornau Wittbe, aet: 51. a. fig:
II.m Traueintrag KB Zschopau 1754 Nr.2. S.47:
Montag [TZ] d. 7. Jan:
Gottfried Findeisen, Zimmermstr. v Inwohner in Gornau, ein Wittber v.
Fr. Anna Regina, Mstr. David Roeschens, gewesenen Buergers v HuffSchmids allhier hinterl. Wittbe, Serm. [Blei-
Nachtrag: verw. gewe. OErtel geb. Mueller?] ; geb. auch err. 1693
1749 Zimmermann in Gornau, 1754 Zimmermstr. u. Inwohner in Gornau, 1756 Zimmermstr. in Gornau
Mitt. Frank Drechsel 1/99: Gottfried Findeisen muss mit Familie um 1731 nach Gornau zugezogen sein (1.
in Zschopau getauftes Kind der Familie: Johann David * 19.7.1731);
Gottfried Findeisen ist 1739 nicht genannt in "Specification Derer allhier in der Gemeinde Gornau
befindlichen Bauern , Haeussler und Haussgenossen" (GB Augustusburg Nr.14 S.35a-36b vom
30.10.1739)
Bestattungseintrag KB Zschopau 1756. Nr.168. S.84:
Sonntag [TZ] d. 7. Nov:
Gottfried Findeisen, Zimmermstr. in Gornau, aet: 63. a. Conc: fun. et Par:
1.Ehefrau Bestattungseintrag KB Zschopau 1753. Nr.40 S.62:
[vermutl. am gleichen Tag wie Nr.36 – 39, gleiche Seite: Dienstag [TZ] d. 24. April.]
Anna Regina, Gottfried Findeisens, Zimmermanns in Gornau Ehew. aet: [fehlt] a fig:
2. Ehefrau Bestattungseintrag KB Zschopau 1760. Nr. 127. S.118:
Dienst [TZ] d. 16. Dec:
Anna Regina, Gottfr. Findeisens, Zimmermanns in Gornau Wittbe, aet: 51. a. fig:
II.m Traueintrag KB Zschopau 1754 Nr.2. S.47:
Montag [TZ] d. 7. Jan:
Gottfried Findeisen, Zimmermstr. v Inwohner in Gornau, ein Wittber v.
Fr. Anna Regina, Mstr. David Roeschens, gewesenen Buergers v HuffSchmids allhier hinterl. Wittbe, Serm. [Blei-
Nachtrag: verw. gewe. Oertel geb. Mueller?]

oo I. Waldkirchen 1724 (um 1717) Anna Regina NN., II. Waldkirchen 01.01.1724 Anna Regina NN.

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Johann David Findeisen *1731 - Kirchgemeinde Zschopau Jahrgang: 1731 Seite: 229 Nr.: 63)
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein
Auszug aus AL Juergen Schiffel
KB Zschopau Nr. 168 S. 84; aet: 51
GB Gornau 1735-1764 (Amtsgericht Zschopau Nr.138; Mitt. Frank Drechsel v. 1.4.2001):
S.88 (b) - 91 (b) Gottfried Findeisens Erbkauff.
kauft von Anna Maria Wwe. d. Hannss George Wuendsch u. 5. Toechter 1 Sohn, Hauss und Gaertgen zw. Johann
Michael Stoeckeln, der Chemnitzer Landstrasse u. Gemeinde 42 Gulden Meissnischer Waehrung (Gornau
12.12.1742 Amt Augustusburg 25.10.1743)

Vater:Georg FINDEISEN

Mutter:Sophia STEINER

Kinder:Johann David FINDEISEN

FINDEISEN, Hans

Huefner, senior, Bauer in Waldkirchen 1611, * Waldkirchen, Marienberg, um 1538, + Waldkirchen, Marienberg, 26.04.1623
"agricola anno 1560"
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1623 Nr. 4 " 1623 d. 26 Aprillis ist begraben worden Hans Findeisen, seines Alters 85 J. ", lt. MaikFindeisen ++ 26.4.1624 uebernimmt eine ½ Hufe in Waldkirchen von seinem Vater ; "agricola anno 1560"
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1623 Nr. 4 " 1623 d. 26 Aprillis ist begraben worden Hans Findeisen, seines Alters 85 J. ", lt. MaikFindeisen ++ 26.4.1624 uebernimmt eine u Hufe in Waldkirchen von seinem Vater

oo um 1568 Walburga NN.

Quellen: AL Mirko Steinert, AL Gunter May, AL Joerg Richter, OFB-W, KB-W, Maik Findeisen, http://benten-family.de (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1623 Nr. 4

Vater:Merten FINDEISEN

Mutter:NN. NN.

Kinder:Paul FINDEISEN

FINDEISEN, Johann Christian Friedrich

evangelisch, Webermeister, * Hartenstein 11.04.1808, ~ Hartenstein 13.04.1808, + Hohenstein 13.03.1885
In der Sterbeurkunde sind als Eltern Christian Gotthilf Findeissen und Johanne Christiane genannt.

oo Hohenstein 11.01.1835 Johanne Wilhelmine ROTHER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Hartenstein Jahrgang: 1808 Seite: 55 Nr.: 15)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopheri Hohenstein Jahrgang: 1835 Nr.: 1)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein 38/1885)
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

Mutter:Marie Susanna GRAEBNER

Kinder:Carl Emil FINDEISEN

FINDEISEN, Johann Christian Friedrich

evangelisch, Buerger und Webermeister, * Hartenstein 26.07.1762, ~ Hohenstein 28.07.1762, + Hartenstein 26.01.1820, [] Hartenstein 30.01.1820
hinterliess 5 Kinder und 2 Enkel

oo Reinsdorf 16.10.1787 Marie Susanna GRAEBNER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Hartenstein Jahrgang: 1862 Seite: 85 Nr.: 14)
Auszug aus dem Trauregister (St. Jacobus-Kirchgemeine Reihnsdorf mit Poehlau b. Zwickau Jahrgang: 1887 Seite: 254 Nr.: 14)
Auszug aus dem Sterberegister (Kirchgemeinde Hartenstein Jahrgang: 1820 Seite: 789 Nr.: 6)
Auszug aus dem Taufregister (Johann Christian Friedrich Findeisen * 1808 - Kirchgemeinde Hartenstein Jahrgang: 1808 Seite: 55 Nr.: 15)
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Johann David FINDEISEN

Mutter:Auguste Sophie GUENTHER

Kinder:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

FINDEISEN, Johann David

evangelisch, Webermeister, * Gornau 19.07.1731, ~ Gornau 21.07.1731, Paten: Christoph OErtel; Jungfer Anna Maria Arnold; Daniel Foerster ; Christoph Oertel; Jungfer Anna Maria Arnold; Daniel Foerster, + Hartenstein 08.05.1792
Tauftermin auch 19.07.1731

oo 01.01.1759 Auguste Sophie GUENTHER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Zschopau Jahrgang: 1731 Seite: 229 Nr.: 63)
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein 1792/10

Vater:Gottfried FINDEISEN

Mutter:Anna Regina NN.

Kinder:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

FINDEISEN, Marianne Elfriede

evangelisch, Naeherin, * Hohenstein-Ernstthal 29.06.1923, ~ Hohenstein-Ernstthal 05.08.1923, Paten: Arthur Leipziger, Paul Meyer, Artur Findeisen

oo Hohenstein-Ernstthal 04.10.1947 Heinz Fritz LEIPZIGER


Vater:Emil Hugo FINDEISEN

Mutter:Marie Ella KREUL

Kinder:Walfried LEIPZIGER

FINDEISEN, Merten

Bauer und Gerichtsschoeppe (1564) in Waldkirchen, * um 1508, + Waldkirchen, Marienberg, 10.10.1575, [] Waldkirchen, Marienberg, 11.10.1575
1551 besitzt er eine ½ Hufe,
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1575 Seite 107 "d. 10. Octobris welcher war Sonntag nach Burckhardi ist der alte Marten Findeissen in Got seliglich entschlaffen, und folgenden Tag christlich zur Erde bestattet. " ; 1551 besitzt er eine u Hufe,
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1575 Seite 107 "d. 10. Octobris welcher war Sonntag nach Burckhardi ist der alte Marten Findeissen in Got seliglich entschlaffen, und folgenden Tag christlich zur Erde bestattet. "

oo um 01.01.1536 NN. NN.

Quellen: AL Mirko Steinert, AL Gunter May, AL Joerg Richter, OFB-W, KB-W, ErbB-W 1551, Maik Findeisen, Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1575 Seite 107, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Merten FINDEISEN

Mutter:NN. OEHME

Kinder:Hans FINDEISEN

FINDEISEN, Merten

* um 1470 ; um 01.01.1470

oo NN. OEHME

Quellen: AL Mirko Steinert, AL Gunter May, AL Joerg Richter, Maik Findeisen, AL Hoesel, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Merten FINDEISEN

FINDEISEN, Paul

* Waldkirchen, Marienberg, 29.06.1590, + Waldkirchen, Marienberg, 27.04.1657
Familienname auch Findteyssen

oo Waldkirchen, Marienberg, 12.11.1615 Anna BEYER

Quellen: AL JoergRichter, AL Muehl, OFB-W, MaikFindeisen, http://benten-family.de (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)
[SACHSEN-L] Archiv - Findeisen

Vater:Hans FINDEISEN

Mutter:Walburga NN.

Kinder:Abraham FINDEISEN

FLECK, Hans

Schneider, Ratsfreund und 1411 Buergermeister in Loessnitz, * um 1360, + wohl Loessnitz zwischen 1413 und 1427
Familienname auch FLOCK
Ratsfreund in Loessnitz 1413, Buergermeister in Loessnitz 1411
zahlt Zins um 1390, besitzt einen Teil des Hasenzagel 1408, gibt Hensel Snebels Garten beim Sichenberg zum Pfand 1408, erwaehnt bei Zahlungen in Loessnitz 1409, buergt zusammen mit Langhans und Hans Branneberg [Besitzer eines anderen Teils des Hasenzagels] fuer Michel Pader wegen der Badstube 1410

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel FLECK

Kinder:Nickel FLECK

FLECK, Nickel

* um 1335, + wohl Loessnitz vor 1400
genannt im Zinsregister Loessnitz um 1380

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hans FLECK

FLECK, Nickel

* um 1390, + wohl Loessnitz nach 1459
Familienname auch PFLUG
vermutlich Vater von Hans
in Loessnitz als Steuernder nachgewiesen 1429 bis 1459, nicht vor 1415
[offensichtlich ist er durch Heirat in den Besitz eines weiteren Teiles des Hasenzagels gekommen; Hans Branneberg hatte zwar laut Stadtbuch eindeutig Nachkommen, jedoch erscheint dieser Familienname nach 1427 nicht mehr in den Stadtbuechern von Loessnitz .]

oo um 1410 NN. BRANNEBERG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans FLECK

Kinder:Hans PFLUG

FLOESSNER, Christian

Pferdner und Gerichtsschoeppe in Richzenhain 1731, * Hartha um 1700, + vor 19.06.1760
[stammt vielleicht von dem 1662 aus Aschershain gekommenen Georg Floessner ab. – Die KB fuer Hartha beginnen 1675.]

oo Hartha wohl vor 1728 Susanna NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria Rosina FLOESSNER

FLOESSNER, Maria Rosina

* Hartha 13.08.1731, + Hartha 30.05.1786, [] Hartha 01.06.1786

oo Hartha 04.11.1751 Gottlieb GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian FLOESSNER

Mutter:Susanna NN.

Kinder:Johann Gottlob GUENTHER

FOERSTER, Hans

* um 1400 ; um 01.01.1400, + vor 1460

oo Elze MOLEHART

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Heinrich FOERSTER

Mutter:Margaretha NN.

Kinder:Linhart FOERSTER

FOERSTER, Heinrich

* um 01.01.1370, + vor 1460

oo Margaretha NN.

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Hans FOERSTER

FOERSTER, Linhart

* um 1430 ; um 01.01.1430, + Stangengruen nach 1479 ; um 01.01.1479
Er zinste 1479 14 gr., genausoviel wie 1485 Hans Foerster. 1501 wird er nicht mehr genannt. 1460 wird nur eine Familie FOeRSTEr in Stangengruen genannt, so dass davon auszugehen ist, dasses sich um die Eltern resp. Grosseltern des Linhart handelt, dann saehe die weitere Vorfahrenlinie wie folgt aus:

Hans FOeRSTER, * um 1400, + vor 1460, oo
Elze MOLERHART, * um 1405, + nach 1460
Heinrich FOeRSTER, * um 1370, + vor 1460, oo
Margaretha N.N., * um 1375, + vor 1460 ; Er zinste 1479 14 gr., genausoviel wie 1485 Hans Foerster. 1501 wird er nicht mehr genannt. 1460 wird nur eine Familie FOERSTEr in Stangengruen genannt, so dass davon auszugehen ist, dasses sich um die Eltern resp. Grosseltern des Linhart handelt, dan
n saehe die weitere Vorfahrenlinie wie folgt aus:
Hans FOERSTER, * um 1400, + vor 1460, oo
Elze MOLERHART, * um 1405, + nach 1460
Heinrich FOERSTER, * um 1370, + vor 1460, oo
Margaretha N.N., * um 1375, + vor 1460

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Hans FOERSTER

Mutter:Elze MOLEHART

Kinder:Hans FORSTER

FORBERGER ; FORBRIGER, Caspar

Bauer in Beiersdorf, * Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, 14.12.1633, ~ Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, 14.12.1633, + Beiersdorf / Werdau 03.04.1710, [] Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, 03.04.1710
Nachname auch FORBIG

oo Neumark 25.10.1666 Maria ZIEROLD

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Caspar FORBERGER

Mutter:Dorothea REINHOLD

Kinder:Christina FORBERGER ; FORBRIGER

FORBERGER ; FORBRIGER, Christina

* Beiersdorf / Werdau ; ,/,Werdau, 26.12.1683, ~ Bockwa 26.12.1683, + Bockwa 11.10.1763
Nachname auch FORBIG, auch Forberger

oo Bockwa 15.11.1703 Christoph SARFERT

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Caspar FORBERGER ; FORBRIGER

Mutter:Maria ZIEROLD

Kinder:Maria SARFERT

FORBERGER, Caspar

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Martin FORBERGER

FORBERGER, Caspar

* Beiersdorf / Werdau 01.10.1601, ~ Beiersdorf / Werdau, + Beiersdorf / Werdau 24.12.1647
Widerspruch Taufdatum: 23.09.1601

oo Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, 30.09.1627 Dorothea REINHOLD

Quellen: Ronny Suske

Vater:Martin FORBERGER

Mutter:Anna NN.

Kinder:Caspar FORBERGER ; FORBRIGER

FORBERGER, Martin

* 01.01.1557, + Beiersdorf,/,Werdau, ; Beiersdorf / Werdau 04.10.1633

oo Anna NN.

Quellen: Ronny Suske

Vater:Caspar FORBERGER

Kinder:Caspar FORBERGER

FORSTER, Catharina

* Stangengruen um 01.01.1566, + Stangengruen 01.06.1632, [] Stangengruen
Begräbnisdatum im Widerspruch: 05.05.1632
Nachname auch FOERSTER

oo Stangengruen 04.06.1609 Michel WELLER

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Hans FORSTER

Mutter:Magdalena NN.

Kinder:Barbara WELLER

FORSTER, Georg

* Stangengruen um 1502 ; um 01.01.1502, + Stangengruen 31.05.1563
Rufname auch Georg "der Lange" FOeRSTER
Erbteilung 31.05.1563, 8 Kinder bekannt ; Rufname auch Georg "der Lange" FOERSTER
Erbteilung 31.05.1563, 8 Kinder bekannt

oo Stangengruen vor 1535 Walpa NN.

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
Ronny Suske

Vater:Hans FORSTER

Kinder:Hans FORSTER

FORSTER, Hans

* Stangengruen um 01.01.1535, + Stangengruen 01.04.1609, [] Stangengruen
Begräbnisdatum im Widerspruch: 19.03.1609
Name auch Hans "Lohefoerster" FOERSTER

oo Stangengruen um 01.01.1564 Magdalena NN.

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
Ronny Suske

Vater:Georg FORSTER

Mutter:Walpa NN.

Kinder:Catharina FORSTER

FORSTER, Hans

* um 1460 ; um 01.01.1460, + Stangengruen nach 1510 ; um 01.01.1510
Nachname auch FOeRSTER
besass 1485 und 1497 Gut 61 sein Vater koennte gewesen sein:
Linhart FOeRSTER ; Nachname auch FOERSTER
besass 1485 und 1497 Gut 61 sein Vater koennte gewesen sein:
Linhart FOERSTER

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Linhart FOERSTER

Kinder:Georg FORSTER

FRANKE, Catharina

* Erlbach um 1575 / 1576, + Stangendorf 04.03.1633
Familienname auch FRANCKE
nach des Vaters fruehem Tod vom Grossvater bis zum 17. Lebensjahr erzogen, lebte 14 Jahre in I. Ehe, war 1 Jahr im Witwenstande und lebte in II. Ehe 25½ Jahre lt. KB Thurm
57 Jahre
+ peste

oo Wuestenbrand um 1607 Gregor CLEMM

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Petrus FRANKE

Mutter:Magdalena BOCHMANN

Kinder:Gregor CLEMM

FRANKE, Petrus

* Erlbach um 1544, + Erlbach vor 07.1589
Familienname auch FRANCKE
Vorname auch Peter
kauft Gut des Barthel Leuschel in Erlbach zwischen Blesel Franck und Wolf Franck um 124 gute Schock Conversionis Pauli 1574
im Amtserbbuch nachgewiesen 1591 [!]
[seine Geschwister 1575: Blasius (besitzt das vaeterliche Gut schon 1571), Georg, NN oo Merten Sonntag, NN oo Andreas Kretzschmar. - Bei Regelung von Erbgeldern im Gute des Blasius Lasch wird seine Tochter Catharina als einzige Erbin des Peter Franck genannt. Ihr Vormund am 6. 7. 1589 ist Gregor Clemm (!) in Erlbach. Unter den anderen Erbnehmern sind Brueder und Schwaeger des Peter Franck.]

oo Lugau um 1575 Magdalena BOCHMANN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina FRANKE

FRENTZEL, Erhart

Ratsherr in Loessnitz, * um 1445, + Loessnitz vor 1511

oo um 1480 NN. HUNNEL

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Hans FRENTZEL

Kinder:Fabian FRENTZEL

FRENTZEL, Fabian

Buergermeister in Loessnitz 1519 bis 1559, * wohl Loessnitz vor 1479, + wohl Loessnitz 1559 od. vor 06.1560

oo um 1505 NN. REIMANN

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Erhart FRENTZEL

Mutter:NN. HUNNEL

Kinder:NN. FRENTZEL

FRENTZEL, Hans

Buergermeister in Loessnitz 1455 - 1468, Ratsherr 1474, * vor 1415, + nach 1474

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Erhart FRENTZEL

FRENTZEL, NN.

* wohl Loessnitz um 1515, + wohl Loessnitz vor 1553

oo Loessnitz vor 1535 Wolff GUENTHER

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Fabian FRENTZEL

Mutter:NN. REIMANN

Kinder:Jacob GUENTHER

FRIEDRICH, Barbara

+ Bockau 1597, [] Bockau 05.10.1597

oo Michael SPIELER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Blasius FRIEDRICH

Mutter:NN. LORENTZ

Kinder:Maria SPIELER

FRIEDRICH, Blasius

* um 1520, + Bockau 1603, [] Bockau 19.11.1603
in Bockau
verkauft seine Gueter an Peter Schoenfelder um 84 fl 1. 6. 1553, uebernimmt Gutshaelfte von Schwiegervater Peter Lorentz mit Einwilligung dessen Weibes Margaretha um 110 fl 4. 6. 1554, kauft seinem Vater KleinHans Friedrich dessen Gut um 300 alte Schock ab 18. 1. 1559, vergleicht sich mit seinen Eidmaennern Michael Spieler, Georg Becher, Michael Lang, Michael Pueschel und Georg Drechsel wegen des muetterlichen Dritteils deren Weiber 7. 6. 1593

oo NN. LORENTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans FRIEDRICH

Kinder:Barbara FRIEDRICH

FRIEDRICH, Gertraude

* Bockau um 1560, + Bockau 1633
+ peste

oo Bockau 20.05.1581 Hans BRUECKNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hensel FRIEDRICH

Kinder:Maria BRUECKNER

FRIEDRICH, Hans

* Bockau um 1490, + Bockau nach 1564
genannt Klein Hans
in Bockau

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Blasius FRIEDRICH

FRIEDRICH, Hensel

* Bockau um 1530, + Bockau nach 1571
in Bockau 1553 – 1571
[Er duerfte mit dem 1571 als Gutsbesitzer nachgewiesenen Hans Friedrich identisch sein und ist dann der Beutmann des Urban Lang, eines weiteren Ahnen.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Wolff FRIEDRICH

Kinder:Gertraude FRIEDRICH

FRIEDRICH, Margaretha

+ um 01.01.1564 ; nach 1564

oo um 01.01.1515 ; um 1515 Lorenz POELLER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Margarethe POELLER

FRIEDRICH, Sogfin Rosina

oo Johann Gottlieb HELD

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Kinder:Johanne Christianne Concordia HELD

FRIEDRICH, Wolff

+ Bockau nach 1552
Gutsvorbesitzer des Hans Friedrich 1546 bis 1552
[vorherige Besitzerfolge nicht zweifelsfrei ermittelbar]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hensel FRIEDRICH

FRITSCHE, Johann

Buerger u. Korbmacher, * um 01.01.1697, + Glauchau 03.02.1761
Dienstag, den 3ten Februarius 1761 starb Mstr. Johann Fritsche, Korbmacher allhier, mit der ganzen Schule im Alter von 64 Jahren.

oo 1737 Maria ; Magdalena LANGKOEPPIN

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1760/18
+ 1761/14

Kinder:Johanna Magdalena FRITSCHE

FRITSCHE, Johann Wilhelm


3. Tochter

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Auguste Wilhelmine Reutner *1853 - Kirchgemeinde Erbach Jahgang 1853 Seite: 22 Nr.: 6)

Kinder:Johanne Christiane FRITSCHE

FRITSCHE, Johanna Magdalena

* Glauchau 23.08.1738
Sonnabend den 23.Augustus 1738, Filia Johanna Magdalena
der Vater: Johann Fritsche, Korbmacher
die Mutter: Maria geb. Langkoeppin

Dienstag den 17.Juni 1760 Mstr. Johann Christoph Doerner, Buerger, Zeug und Leineweber allhier ein Jungesell, Mstr. Johann Carl Doerners, auch Buerger, Zeug und Leinewebers allhier, ehelicher aeltester Sohn anderer Ehe und Jungfrau Johanna Magdalena, Mstr. Johann Fritschens, Buerger und Korbmacher allhier eheliche andere Tochter
Sterbeeintrag war nicht zu finden, wahrscheinlich nicht i n Glauchau.

oo Glauchau 17.06.1760 Johann Christoph DOERNER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1760/18

Vater:Johann FRITSCHE

Mutter:Maria ; Magdalena LANGKOEPPIN

Kinder:Christiane Sophia DOERNER

FRITSCHE, Johanne Christiane

oo Friedrich Wilhelm REUTNERS

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Auguste Wilhelmine Reutner *1853 - Kirchgemeinde Erbach Jahgang 1853 Seite: 22 Nr.: 6)

Vater:Johann Wilhelm FRITSCHE

Kinder:Auguste Wilhelmine REUTNERS

FRITZSCHE, Jacob

Buerger, Vorster der Gemeinde zu Hartenstein, Gerichts? in Hartenstein, Senstoris Hartenstein, + Hartenstein Fasnacht 1643 ?, [] Hartenstein 03.04.1643
Den 16.September 1633 Jacob Fritzsch mit einer Predigt
leget 2 B zum Gotteshaus

Jacob Fritzsch gerich Vor Wander ? Witber
proclamiert Dom 22 post Trinitatis
copuliert 27 Novembr - kein Name der Ehefrau -
1643 unter Taufen eine Randnotiz, verstuemmelt und teilweise ueberklebt
NN..nacht Jacob Fritzsch NN.begraben 03.04.

oo 1586 Margarethe NN.

Quellen: Familiendatei Karl Butter Hartenstein
+ 1643/3
oo 1626/2 S. 850

Kinder:Susanna FRITZSCHE

FRITZSCHE, Susanna

* Hartenstein um 01.01.1595 ; 17.10.1595 ?
oo auch 29.04.1616
* auch 17.10.1594

oo Hartenstein 07.04.1616 Gabriel HEYDENREICH

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
* 1594/10
oo 1616/4 S. 829

Vater:Jacob FRITZSCHE

Mutter:Margarethe NN.

Kinder:Christoph HEYDENREICH

GASSAUER, Christoph

* um 1505 ; um 01.01.1505, + Schneeberg 01.01.1553

oo NN. NN.

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Magdalena GASSAUER

GASSAUER, Magdalena

* Schneeberg vor 1553, + Niederloessnitz 01.01.1619, [] Loessnitz 20.01.1619

oo Loessnitz 06.05.1571 Jacob GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Christoph GASSAUER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Christoph GUENTHER

GEORG, Balthasar

* Zschorlau vor 1540, + Zschorlau vor 08.1602
genannt Graf-Georg, Claudicanus
[Die Georg sind schon 1532 so zahlreich in Zschorlau vertreten, dass er nicht weiter zugeordnet werden kann.]

oo Margaretha NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Jacob GEORG

GEORG, Catharina

* Neudoerfel 1565

oo Neustaedtel 28.05.1587 Erasmus GLAESER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael GEORG

Kinder:Hans GLAESER

GEORG, Friedrich

Schindelmacher in Bockau, dann Zimmermann in Zschorlau, * Zschorlau 27.11.1615, + Zschorlau 19.03.1688
genannt Graf-Friedrich

oo Zschorlau 05.02.1638 Sabina LANG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob GEORG

Mutter:Maria GESSNER

Kinder:Maria GEORG

GEORG, Jacob

Schuetze in Burkhardtsgruen, * Zschorlau 05.07.1568, + Zschorlau 15.03.1624
genannt Graf-Jockel

oo Zschorlau 24.10.1596 Maria GESSNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Balthasar GEORG

Mutter:Margaretha NN.

Kinder:Friedrich GEORG

GEORG, Maria

* um 1640, + Zschorlau 15.12.1692
52 Jahre

oo Zschorlau 10.10.1659 Michael GLAESER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Friedrich GEORG

Mutter:Sabina LANG

Kinder:Euphrosina GLAESER

GEORG, Michael

* um 1540
in Neudoerfel ab 1565

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina GEORG

GESSNER, Anna

+ Reinsdorf

oo Blasius MEUER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Paul MEUER

GESSNER, Georg

Bauer in Stangendorf bis 1729, dann Pferdefreibauer und Richter in Juedenhain, * ,Stangendorf,Glauchau,Deutschland 18.09.1692 ; 18.02.1692, + ,Juedenhain,Zwickauer Land,Deutschland ; Juedenheim 26.07.1771
Vorname auch George
Pate als Richter und Pferdebauer in Juedenhain bei Tochter Johanna Sophia des Papiermachers Johann Friedrich Schultze in Thurm 28. 11. 1746

oo Thurm,Zwickauer Land,Deutschland 04.11.1721 Rosina MEIER ; MEYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Martin GESSNER

Mutter:Sabina CLAUS ; CLEMM

Kinder:Maria Rosina GESSNER

GESSNER, Georg

Andere, Bauer in Juedenhain, * Juedenhain 31.08.1594, ~ 31.08.1595, + Juedenhain 28.12.1678
Untertaneneid als einziger Gessner 1627, beschwert sich wegen zu hoher Steuerbelastung seines Gruendstueckes in Kriegszeiten, mit 240 fl das mit Abstand am hoechsten eingestufte im Orte, da er auch die Miterben ausbezahlen muss 28. 12. 1641
[seine Geschwister 1642: Bruder Merten in Auerbach, Schwester Maria oo Christoph Kerner, Buerger in Lichtenstein, Schwester NN oo Thomas Pflug zu Muelsen, Bruder Paul in Crimmitzschau (kurzzeitig auch in Muelsen St. Jacob Besitzer der Schenke Mai 1649 bis Januar 1650), Stiefbruder Wolf Voigt in Auerbach] ; Hochzeitsort (Hochzeit mitAnna Martin or Merten): Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitAnna Schulassin): Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany

oo Thurm 16.08.1619 Anna MARTIN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg GESSNER

Mutter:Agnisa MERTZSCH

Kinder:Paulus GESSNER

GESSNER, Georg

Bauer in Juedenhain, * Juedenhain um 1555, + Juedenhain 1616, [] Thurm 05.06.1616
steuert 1595, kauft Stuecklein Feld von Peter Georg um 45 fl 2. 2. 1601, kauft Paul Koerner wuestes Stueck Feld ab 16. 12. 1609
[Da das KB Auerbach nicht so weit zurueckreicht, stammen die Angaben aus den haeufig sehr ausfuehrlichen Sterbeeintraegen im KB Thurm, die manchmal auch die Eltern der verstorbenen Ehepartner nennen. - Im Sterbeeintrag heisst Georg Gessner irrig „Greser“. Die Existenz eines Georg Greser ist in Juedenhain nicht nachweisbar; dafuer fehlt ein Sterbeeintrag des Georg in korrekter Schreibweise des Familiennamens. ]

oo Auerbach / Thum um 1579 Agnisa MERTZSCH

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Georg GESSNER

GESSNER, Maria

* Zschorlau 17.03.1576

oo Zschorlau 24.10.1596 Jacob GEORG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel GESSNER

Mutter:Margaretha BECHER

Kinder:Friedrich GEORG

GESSNER, Maria Rosina

* Juedenheim 27.08.1741, + Muelsen St. Jacob 22.04.1784
14. Kind

oo 20.07.1762 Johann Gottfried KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg GESSNER

Mutter:Rosina MEIER ; MEYER

Kinder:Karl Friedrich ; Carl Friedrich KRETSCHMAR ; KRAETSCHMAR

GESSNER, Martin

Bauer in Stangendorf, spaeter Freibauer in Juedenhain, * Juedenheim um 1660 ; 07.10.1660, + Juedenhain,Deutschland ; Juedenheim 18.05.1730
Familienname auch: Jessner
Taufpate als Inwohner in Juedenhain bei Gottfried, Sohn des Michael Meyer [Ahn 86!] in Stangendorf 12. 2. 1722
[seine Tochter Rosina oo 28. 11. 1726 Thurm Christian Scheibner, Sohn des Abraham Scheibner in Muelsen St. Jacob]

oo ,Thurm,Zwickauer Land,Deutschland 26.11.1685 Sabina CLAUS ; CLEMM

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paulus GESSNER

Mutter:Catharina BRETNER

Kinder:Georg GESSNER

GESSNER, Nickel

+ Zschorlau vor 1596
[Als Vater kommt entweder Hans oder Wolf Gessner infrage, beide in Zschorlau nachgewiesen 1566.]

oo Zschorlau 19.12.1574 Margaretha BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria GESSNER

GESSNER, Paulus

Andere, Bauer in Juedenhain, * Juedenhain 26.02.1635, ~ 26.02.1635, + Juedenhain 09.12.1705
Vorname auch Paul ; Geburtsort: Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitCatharina Bretner): Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany

oo Thurm,Chemnitz,Sachsen,Germany 15.11.1659 Catharina BRETNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg GESSNER

Mutter:Anna MARTIN

Kinder:Martin GESSNER

GLAESER, Erasmus

* Zschorlau um 1559, + Zschorlau 24.03.1639
80 Jahre

oo Neustaedtel 28.05.1587 Catharina GEORG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Valten GLAESER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Hans GLAESER

GLAESER, Euphrosina

* Zschorlau 15.06.1673, + Schneeberg 01.03.1733, [] Schneeberg 04.03.1733

oo Zschorlau 30.04.1693 Andreas ENTZMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael GLAESER

Mutter:Maria GEORG

Kinder:Anna Sophia ENTZMANN

GLAESER, Hans

* um 1598, + Zschorlau 04.08.1639
50 Jahre
genannt Lang-Hans

oo Zschorlau 1613 vor 1628 Maria SPIELER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Erasmus GLAESER

Mutter:Catharina GEORG

Kinder:Michael GLAESER

GLAESER, Michael

* um 1632, + Zschorlau 17.03.1693
genannt der Obere
in Zschorlau
61 Jahre
Erben, als aeltester Sohn Hans Georg, Tochter Dorothea oo Daniel Schramm, Soehne Michael, Christoph und Christian, Tochter Rosina, Witwe des † Hans Georg Schultz, Tochter Euphrosina oo Andreas Entzmann, Baecker in Schneeberg, sowie juengste Tochter Regina, verkaufen um Uebernahme der Schulden an Sohn Hans Georg; der juengste Sohn Christian ist ein Krueppel und soll noch drei Jahre im Haus verpflegt werden 13. 1. 1696.]

oo Zschorlau 10.10.1659 Maria GEORG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans GLAESER

Mutter:Maria SPIELER

Kinder:Euphrosina GLAESER

GLAESER, Valten

Richter und Gerichtsschoeppe in Zschorlau, * um 1515, + Zschorlau nach Viti 1590
bekennt gemeinsam mit Hans Gessner, Matts Gessner und Matts Drechsler, alle zu Zschorlau, ihnen zustehende Gelder aus dem Hammergut des Matts Merten zu Hartmannsdorf erhalten zu haben Viti 1590
[Matts Merten aus Gersdorf kauft das Hammergut in Hartmannsdorf von Matts Pultz d. Ae., Richter in Zschorlau, und Wolf Gessner, ebenfalls in Zschorlau, im Namen der Kinder seines † Bruders Jacob um 730 fl 28. 6. 1575. Was Valten Glaeser mit Matts Pultz zu schaffen hat, ist unklar. Vielleicht ist des Pultz Tochter dessen moegliche II. Ehefrau. - Wahrscheinlich bestehen Zusammenhaenge mit der gleichnamigen Glasmacherfamilie in Burkhardtsgruen; das Landsteuerregister 658/VII auf das Jahr 1571 nennt dort folgende Familien: Baltzer, Barthel, Michael, Asmus, Wolfund Georg die Gleser Gebrueder, die zusammen mit 500 Steuerschock angesetzt sind, Urban Gleser mit 300 und die Haeusler Asman Gleser (50), Paul Jorge (7), George Gleser (15) und Michael Gleser (35). Allerdings lebten Namenstraeger schon 1532 in Zschorlau. Die Entfernung betraegt aber nur knapp 3 Kilometer.]

oo um 1540 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Erasmus GLAESER

GOERNE, Johanne Christianne Henriette


Kinder:Christiane Henriette ; Christianne Henriette GRAEBNER

GRAEBNER, Andreas

evangelisch, Gaertner, * Reinsdorf 01.01.1710, + Hartenstein 01.01.1792
auch Gaertner 1765-1787 wohnhaft in Reihnsdorf

oo Hanna MEYER


Kinder:Marie Susanna GRAEBNER

GRAEBNER, Christiane Henriette ; Christianne Henriette

Protestant ; evangelisch, * ,Hohenstein-Ernstthal,Sachsen,Deutschland 01.02.1840, ~ Ernstthal 03.02.1841, + ,Hohenstein-Ernstthal,Sachsen,Deutschland 09.01.1904

oo Meerane 15.11.1868 Johann Gottlob WOLF

Quellen: Heiratsurkunde (Gustav Adolf Leipziger *1871 - Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894)
Auszug aus dem Taufregister (Bertha Louise Wolf *1870 - Kirchgemeinde Meerane Jahrgang 1870 Nr.: 1131)
Geburtsurkunde (Pfarramt St. Trinitatis 18/1840)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde Meerane Sa. Jahrgang 1868 Nr.: 182)

Vater:Johann Friedrich GRAEBNER

Mutter:Johanne Christianne Henriette GOERNE

Kinder:Berta Luise ; Berta Louise WOLF

GRAEBNER, Johann Friedrich

Buerger und Webermeister, * um 1815

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Johann Gottlob Wolf *1824 - Kirchgemeinde Meerane Sa. Jahrgang 1868 Nr.: 182)

Kinder:Christiane Henriette ; Christianne Henriette GRAEBNER

GRAEBNER, Marie Susanna

evangelisch, * Reinsdorf 20.06.1765, ~ Reinsdorf 22.06.1765, + Hartenstein 17.05.1836, [] Hartenstein 20.05.1836
hinterliess 3 Soehne und zwei Toechter
in B 1808/15 Geburtsname Kraemer

oo Reinsdorf 16.10.1787 Johann Christian Friedrich FINDEISEN

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (St. Jacobus-Kirchgemeine Reinsdorf mit Poehlau b. Zwickau Jahrgang: 1865 Seite: 92 Nr.: 13)
Auszug aus dem Trauregister (St. Jacobus-Kirchgemeine Reinsdorf mit Poehlau b. Zwickau Jahrgang: 1887 Seite: 254 Nr.: 14)
Auszug aus dem Sterberegister (Kirchgemeine Hartenstein Jahrgang: 1836 Seite: 981 Nr.: 27)
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Andreas GRAEBNER

Mutter:Hanna MEYER

Kinder:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

GRAEFE, Maria

* Neukirchen,bei,Crimmitschau, ; Neukirchen bei Crimmitschau 18.05.1702, + Langenhessen 06.02.1759

oo Neukirchen 31.10.1726 Gottfried SCHELLENBERGER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Eva Maria SCHELLENBERGER

GRAUBNER, Georg

Schafmeister auf dem Rittergut Neukirchen ab 1600, * Klaffenbach um 1575, + Neukirchen 23.03.1628

oo Neukirchen vor 1600 Christina NN.

Quellen: Hans-Dietrich LemmelA-1170 Wien, Handlirschgasse 14 - http://geneal.lemmel.at/
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul GRAUBNER

Kinder:Regina GRAUPNER

GRAUBNER, Paul

Gutsbesitzer in Vielau um 1580, + nach 1580

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Georg GRAUBNER

GRAUPNER, Regina

* Klaffenbach 24.04.1617, + Klaffenbach 30.12.1679
Familienname auch GRAUBNER

oo Neukirchen 27.06.1636 Johannes WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg GRAUBNER

Mutter:Christina NN.

Kinder:Andreas WEISE

GREIM, August

Webermeister und Handelsmann
2. Sohn

oo Hohenstein 09.05.1847 Johanne Auguste LOCHMANN

Quellen: Auszug aus dem Trauregister ( Carl Julius Greim *1847 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1872 Nr.: 90)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1847 Nr.: 25)

Vater:Johannes Michael GREIM

Kinder:Carl Julius GREIM

GREIM, Carl Julius

evangelisch, Weber, * Hohenstein 30.09.1847, ~ Hohenstein 03.10.1847

oo Hohenstein 03.11.1872 Auguste Wilhelmine REUTNERS


Vater:August GREIM

Mutter:Johanne Auguste LOCHMANN

Kinder:Marie Helene GREIM

GREIM, Helene Elsa

evangelisch, Fabrikarbeiterin, * Hohenstein-Ernstthal 31.03.1898, ~ Hohenstein 24.04.1898, + Hohenstein-Ernstthal 19.06.1948
ausserehelicher Vater Hutmacher Conrad Aderhold aus Schwarzenberg, keine Vaterschaftsanerkennung
2. Kind/2. unehl. Tochter

oo Hohenstein-Ernstthal 22.04.1919 Johannes Friedrich LEIPZIGER

Quellen: Stammbuch der Familie Johannes Friedrich Leipziger (in meinem Besitz)
Geburtsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 136/1898)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahrgang 1898 Nr.: 82)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 46/1919 Traub.: 1919/24/29)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 148/1948 Stb.: 385/103)

Vater:Conrad Richard ADERHOLD

Mutter:Marie Helene GREIM

Kinder:Heinz Fritz LEIPZIGER

GREIM, Johannes Michael

Webermeister, * Lengefeld


Kinder:August GREIM

GREIM, Marie Helene

evangelisch, Kartonarbeiterin, * Hohenstein 14.04.1873, ~ St. Christophori, Hohenstein ; St. Christophori 27.04.1873

oo Conrad Richard ADERHOLD


Vater:Carl Julius GREIM

Mutter:Auguste Wilhelmine REUTNERS

Kinder:Helene Elsa GREIM

GROSSER, Johanne Regine

oo Johann Benjamin ROTHER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Christian Benjamin Rother *1759 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1759 Nr.: 825)

Kinder:Christian Benjamin ROTHER

GRUNERT, Christian Ernst

Pericquer, * Altenburg 1741, + Hohenstein 01.02.1804

oo Hohenstein 31.10.1769 Johanne Christiane MENDE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Johann Christian GRUNERT

Kinder:Wilhelmine Charlotte GRUNERT

GRUNERT, Johann Christian

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Christian Ernst GRUNERT

GRUNERT, Wilhelmine Charlotte

evangelisch, * Hohenstein 25.01.1785, + Hohenstein 12.04.1864, [] Hohenstein 15.04.1864

oo Hohenstein 05.05.1816 August Friedrich MUELLER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1785 Nr.: 9)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1816 Nr.: 16)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1864 Nr.: 79)

Vater:Christian Ernst GRUNERT

Mutter:Johanne Christiane MENDE

Kinder:Gustav Anton MUELLER

GUENDEL, Georg

+ vor 1593

oo Apollonia ROSENBAUM

Quellen: http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Kinder:NN. GUENDEL

GUENDEL, NN.

oo vor 1602 Wollf EBERT

Quellen: http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Georg GUENDEL

Mutter:Apollonia ROSENBAUM

Kinder:Michael EBERT

GUENTHER, Anna

* Alberoda 01.01.1580, + Alberoda 01.01.1655

oo Loessnitz 01.01.1600 Christoph GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Hans GUENTHER

Mutter:Anna SCHEFFEL

Kinder:Georg GUENTHER

GUENTHER, Asmus

* vor 1490, + vor 1560
in Niederloessnitz 1522, erwaehnt in Geschossregister 1523, regelt mit Michel Tuempel und Valten Auerswald Wasserrechte in Niederloessnitz bei der Bretmuehle und erhaelt zum Ausgleich eine Wiese Egidi 1531, verkauft Haus an Peter Vogel 1533, zahlt Ulstat-Zins 1537, 1540

Quellen: AL Karl May von Guenther Mischnick

Vater:Hans GUENTHER

Mutter:NN. PFLUG

Kinder:Oswald GUENTHER

GUENTHER, Auguste Sophie

* Hartenstein 24.10.1732, ~ 26.10.1732, + Hartenstein 16.06.1794

oo 01.01.1759 Johann David FINDEISEN

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein - 1732/13, 1794/18

Vater:Johann Georg GUENTHER

Mutter:Anna Katharina MEINERT

Kinder:Johann Christian Friedrich FINDEISEN

GUENTHER, Catharina

* Loessnitz 01.01.1569, ~ Loessnitz 25.11.1569, + Loessnitz 09.11.1624
Ahnengemeinschaft mit Karl May

oo Loessnitz pr. 19.10.1589 Thomas SCHMIDT

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald GUENTHER

Mutter:Anna COLDITZ

Kinder:Dorothea SCHMIDT

Benedix SCHMIDT

GUENTHER, Christiane Friederike ; Friederike Christiane

* ,Ernstthal,Sachsen,Deutschland 21.11.1788, + Ernstthal ; ,Hohenstein,Sachsen,Deutschland 30.11.1851

oo Ernstthal 10.01.1813 Christian Friedrich WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gottlob GUENTHER

Mutter:Johanna Sophia CLAUS

Kinder:Christiane Wilhelmine; Wilhelmine Christiane WEISE

GUENTHER, Christoph

* Niederloessnitz, in Alberoda, zwischen 1573 und 1575, + Alberoda 01.01.1642

oo Loessnitz 01.01.1600 Anna GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Jacob GUENTHER

Mutter:Magdalena GASSAUER

Kinder:Georg GUENTHER

GUENTHER, Christoph Guenther

Weisbaecker

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Johanne Christiane Guenther - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1710 Nr.: 10)

Kinder:Johanne Christiane GUENTHER

GUENTHER, David

Leineweber in Loessnitz, * Oschitz um 1650 ; um 01.01.1650

oo Loessnitz 01.01.1673 Elisabeth PFUELLER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Melchior GUENTHER

Kinder:Johann Georg GUENTHER

GUENTHER, Georg

* Alberoda 01.01.1609, + Loessnitz 01.01.1695

oo Loessnitz 01.01.1650 Susanna SCHMIDT

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Christoph GUENTHER

Mutter:Anna GUENTHER

Kinder:Justina GUENTHER

GUENTHER, Gottlieb

Meister, Buerger, Huf- und Waffenschmied in Hartha, * Richzenhain Hartha 20.01.1718, + Hartha 03.12.1786

oo Hartha 04.11.1751 Maria Rosina FLOESSNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johannes GUENTHER

Mutter:Elisabeth SACHSE

Kinder:Johann Gottlob GUENTHER

GUENTHER, Hans

* um 1537 ; um 01.01.1537, + Niederloessnitz 01.01.1616

oo Loessnitz 01.01.1579 Anna SCHEFFEL

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Anna GUENTHER

GUENTHER, Hans

Rathsassessor ab 1492 in Loessnitz, ab 1499 Buergermeister in Loessnitz, * wohl Loessnitz ; wohl,Loessnitz, zwischen 1448 und 1454, + wohl Loessnitz ; wohl,Loessnitz, zwischen 1522 und 1524
Rathsassessor in Loessnitz ab 1492, Buergermeister in Loessnitz 1499,
fehlt in Geschossregister 1472, erwaehnt in Geschossregister 1479, klagt erstes Gericht zu Nickel Wustenpeutel 1480, Buerge fuer Nickel Gernolt 1483, klagt erstes Gericht zu Paul Schindler in Affalter 1490, Buerge fuer die Andreas Heuslerin 1492, Buerge fuer Wentzel Hoffmann 1493, bittet mit Erhart Frentzel, Michel Gessner, Peter Gessner, Wentzel Hoffmann, Steffen Neumann,Jorg Dornthal, Hans Kraus, Nickel Kraus, Jeronymus Horlmann, Caspar Lippmann den Andreas Frentzel [alles dessen Verwandte?] aus Gefaengnis frei 1493, klagt erstes Gericht zu Jacof Torler 1493, buergt fuer Jorg Saydner 1493, bekommt erstes Gericht geklagt von Hans Walther, Barthel Struntz und Nickel Urban 1493, Schuldner wegen Ludel Messerschmidtin Kindern 1494, zusammen mitNickel Kempfer Altarmann 1497, Zeuge der Kinder des † Thomas Ficker 1498, hat Oswald Schuster und Cleyn Enderlein als Schuldner und Erbgelder in Niederzwoenitz stehen 1502, einigt sich mitHans Wendler in Affalter wegen des Hasenzagels 1505, Schwager von Caspar Pflug, Caspar Lippmann und Nickel Richter 1507, klagt erstes Gericht zu Nickel Rau in Dittersdorf 1507, ist Zeugebei Erbteilung der Soehne Hans und Merten des † Hans Seydel 1508, Buerge auf Seiten der Zimmerhansin 1509, klagt erstes Gericht zu Heintz Richter und dessen Buergen Lorentz Dorntal 1510,Schwager des Hans Edelmann in Zwickau 1510, wird erstes Gericht geklagt als Buergen fuer Cristoff Klinger oder Schneider von Michel Zechendorfer 1510, Vormund der unmuendigen Kinder des †Erhart Frentzel 1512, hat Haus 'ueber' Andreas Heusler d.. J. 1514, klagt gegen die Brueder Andreas und Bastian Karg in Schneeberg we-gen ehrenruehriger Schmaehungen 1519 und gegen Andreas Kargwegen eines Beilwurfes gegen ihn 1519, legt beim Rat 50 Gulden zur Versorgung der Armen am Siechenberg ein 1521, zahlt den Ulstat-Zins 1522 [evtl. Onkel oder Vetter des Nickel GuentherinNiederloessnitz]
Regest:
Achter Tag der Heiligen Drei Koenige 1521 Denn Radt vnnd Hans Guentter belangende Buergermeister und Rat der Stadt Loessnitz mit Namen Nickel Ilgen Michel Jessner, Ffabian Frentzell, Merten Seydell, Peter Opittz, Nicol Steinheuser, geben mit diesem offenen Brief kund und bekennen, dass sie von dem ehrsamen und vorsichtigen Hans Guenter, ihrem Mitbuerger, fuenfzig Guldenin bar erhalten haben, und versprechen fuer sich und ihre Nachfahren, zur Hilfe und zum Trost fuer Hans Guenters Seele jeden Mittwoch den armen Leuten auf dem Sichenberg vor der Stadt gelegen einen silbernen Groschen zu Brot oder was sie sonst benoetigen zu geben. Sollten diese einmal das Geld nicht benoetigen oder keine armen Leute auf dem Sichenberg vorhanden sein, so soll das gleiche Geld armen Leuten in der Stadt gegeben werden. Sollte das Geld ein halbes Jahr, ob laenger oder kuerzer, inne liegen bleiben und keinen Zins erbringen und armen Leuten nichtsgegeben werden muessen, so muesse dieses aufgeteilt werden (?) . Der Rat will allen Fleiss aufbringen, damit das Geld nicht still liege oder ruhen bleibe. Wenn dies aber vonseiten des Ratsoder seiner Nachfahren aus Nachlaessigkeit unterbleibe, was ja nicht sein solle, so willigt der Rat fuer sich und seine Nachkommen kraft dieses Briefes ein, dass Hans Guenter, seine Er-ben, Nachkommen oder wer sonst getreuer Inhaber dieses Briefes sein moege, darueber reden und ffleysssigk eynsehen thun koenne, damit seine Wohlmeinung eingehalten werde. Fuer sich und seineNachfahren befestigt der Rat das Siegel der Stadt an diesem offenen Brief.

oo vor 1480 NN. PFLUG

Quellen: AL Karl May von Guenther Mischnick

Vater:Hans GUENTHER

Kinder:Asmus GUENTHER

GUENTHER, Hans

* wohl Loessnitz ; wohl,Loessnitz, um 1425 ; um 01.01.1425
in Loessnitz erwaehnt 1450, zahlt Walpurgiszins 1463, zahlt Braugeld, nicht aber Walpurgiszins (!) 1468

Quellen: AL Karl May von Guenther Mischnick

Vater:Jocoff GUENTHER

Kinder:Hans GUENTHER

GUENTHER, Jacob

* Niederloessnitz um 1537 ; um 01.01.1537, + Niederloessnitz 01.01.1617, [] Loessnitz 17.05.1617

oo Loessnitz 06.05.1571 Magdalena GASSAUER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Wolff GUENTHER

Mutter:NN. FRENTZEL

Kinder:Christoph GUENTHER

GUENTHER, Jocoff

+ wohl Loessnitz ; wohl,Loessnitz, nach 1450 ; um 01.01.1450
in Loessnitz erwaehnt als einziger Guenter 1427 – 1450
steuert 1437, 1438
[noch kein Guenther in Loessnitz bis mindestens 1412] ; in Loessnitz erwaehnt als einziger GUENTHER 1427 - 1450

Quellen: AL Karl May von Guenther Mischnick

Kinder:Hans GUENTHER

GUENTHER, Johann Georg

Buerger, Glaser und Stadtgerichtsbeisitzer in Hartenstein 1753, 1754, * Loessnitz nach 1698 ; um 01.01.1698, ~ Hartenstein 03.01.1713, + Hartenstein 07.04.1755

oo 27.11.1728 Anna Katharina MEINERT

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Johann Georg GUENTHER

Mutter:Justina GUENTHER

Kinder:Auguste Sophie GUENTHER

GUENTHER, Johann Georg

Buerger und Glaser in Loessnitz, * 01.01.1677, + Loessnitz nach 1720 ; um 01.01.1720

oo Loessnitz 01.01.1698 Justina GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:David GUENTHER

Mutter:Elisabeth PFUELLER

Kinder:Johann Georg GUENTHER

GUENTHER, Johann Gottlob

Buerger, Zeug- und Leinewebermeister in Hartha, * Hartha 17.12.1756, ~ Harta 19.12.1756, + Hartha 26.03.1811, [] Hartha 29.03.1811

oo 1788 Johanna Sophia CLAUS

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gottlieb GUENTHER

Mutter:Maria Rosina FLOESSNER

Kinder:Christiane Friederike ; Friederike Christiane GUENTHER

GUENTHER, Johanne Christiane

+ Hohenstein 11.06.1854, [] Hohenstein 14.06.1854
hinterlaesst 2 Soehne

oo Hohenstein 18.04.1790 Christian Benjamin ROTHER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1710 Nr.: 10)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1854 Nr.: 60)

Vater:Christoph Guenther GUENTHER

Kinder:Johanne Wilhelmine ROTHER

GUENTHER, Johannes

Pferdner in Richzenhain 1718, * Lauscha 07.12.1679, ~ Wendishain 08.12.1679, + Richzenhain 08.02.1746

oo Hartha 1713 Elisabeth SACHSE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Gottlieb GUENTHER

GUENTHER, Justina

* Loessnitz 01.01.1675

oo Loessnitz 01.01.1698 Johann Georg GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Georg GUENTHER

Mutter:Susanna SCHMIDT

Kinder:Johann Georg GUENTHER

GUENTHER, Melchior

Pfarrer in Oschitz bei Schleiz, + Alberoda vor 1673

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:David GUENTHER

GUENTHER, Nickel

* um 1475, + Loessnitz wohl 1545
Ahnengemeinschaft mit Karl May, Schriftsteller

haelt Ueberschar der Grueners in Niederloessnitz als Pfand 1501, bestaetigt gemeinsam mit Caspar Tuempel elterliche Teilung des Pfannenstiels 1504, regelt mit Nickel Komothauer Schulden 1514, klagt erstes Gericht zu Hans Ruedel in Alberoda 1516, hat Marcus Guenther und Barthel Wendler zu Buergen 1522, hat irrige Gebrechen mit der Gemein zu Niederloessnitz1525, erhaelt Schuldenrueckzahlung aus dem Vermoegen des † Matts Lichtenauer 1527, hat Irrungen mit Hans Anger in Zwoenitz, der gegen Nickels Tochter NN Dreuwortt ausgestossen haben soll 1537, verkauft wuestes Gut am Eichert an Sohn Jacob 1541; verkauft Gut in Niederloessnitz an Sohn Wolf 1541
Regest:
Nickel Guenthers zu Niederloessnitz Erben: Soehne Wolf, Jacob, Matts, Marcus, Eiden Michael Colditz, Michael Ruedel, Bernhard Friedrich in Bockau, Barthel Wendler, Paul Gersler, † Jacob Tuempel Schuldenregelung mit Schwager Wolf Guenther Phil. Jac. 1549 F. 136, Jacob Tuempels Erben mit Vormunden Marcus Guenther und Oswald Tuempel verzichten Wolf Guenther wegen erhaltener Erbgelder Mi. n. Assumptionis Mariae 1551, Bernhart Friedrich zu Bockau wegen seines Weibes Mi. n. Simon et Jude 1561, dieser auch Jacob Guenther am Pfannenstiel

[seine Soehne und Toechter 1541 / 1552 / 1554 / 1557: Jacob; NN oo Barthel Wendler zu Oelsnitz/E.; NN oo Michel Colditz; Matts; Katharina oo Michael Ruedel; Marcus; NN oo Paul Gersler; Wolf. Seine Gattin tritt nirgends in Erscheinung und ist wohl auch schwer zu ermitteln.] ; Vorfahr von Karl May (Schriftsteller)

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Walpa GUENTHER

Wolff GUENTHER

GUENTHER, Oswald

Boettger, Buergermeister in Loessnitz 1560 - 1596, * um 1511, + Loessnitz 25.08.1596, [] Loessnitz 27.08.1596
Familienname auch Asmus, Asman
Hausgenosse bei Wolf Pfob 1541, Kornherr 1543, Buerge fuer Wolf Arnold wegen Rauferei mit dem jungen Scheffel 1544, hat Hans Ilgen zum Buergen, nachdem er den Barthel Ilgen mit einer Karthen beworfen hatte 1544, Buerge fuer Jacob Neumanns Witwe 1544, zahlt Geschosssteuer, Scheunenzins, Wegegeld und Walpurgiszins 1547, erhaelt 5 asso fuer eynen Nawen Pottich der Meyschs Pottig Ins Nider Brauhauss 1549, erwaehnt in Rechnung der geistlichen Einnahmen 1550, buergt zusammen mit Lorentz Hartig fuer Oswald Auerswald nach dessen Schlaegerei mit Caspar Ruedel 1551, Ratsherr 1557, zusammen mit Peter Guenther Buerge fuer Hans Guenther und Oswald Pecher nach deren Rauferei mit Steffen Pecher und Georg Seydel auf der Wirthschaft des Oswald Bretschneider 1557, Buerge fuer Hans Kempter 1557, zahlt 50 Gulden 25 Groschen Geschosszins 1566, zahlt Michaeliszins 1568, faehrt zusammen mit Peter Kempter und Hans Thurler wegen des Bescheides des Hauptmanns an den Rat zu Planitz zur Herrschaft nach Waldenburg 1569
Regesten:
1) Heute Mittwoch nach NN. 1546 sind erschienen Oswald Gessner als gekorener Vormund der Witwe des Wolf Pfob einerseits und ihre Schwiegersoehne Hans Scheffel und Oswald Guenther andererseits. Oswald Guenther kauft von der Witwe das Haus am Markt zwischen Frantz Kriegk und Hans Froelich mit vollem Braugereth samt einer Scheune vorm Hospitaltor und einem Erbe am Weidenberg fuer 220 rheinische Gulden. Hans Scheffel ist anscheinend bald danach verstorben. Nach Auszahlung der Gelder an die Schwiegermutter gewaehrt der Kaeufer ihr freien Tisch und entrichtet Gelder an Hans Scheffels Kinder. Weitere Kostregelungen fuer die Wolf Pfobin. Die Witwe des Hans Scheffel heiratet bald danach Michel Rabe; mit diesem regelt Oswald Guenther Zahlungen. Margaretha Pfobin erhaelt letzte Tagzeit 1552. Im Jahre 1557 verzichtet Gorge Zeisler wegen seines Eheweibes Christina, Tochter des † Hans Scheffel, dem Oswald Guenther in dessen Gueter.
2) Mi. n. Ursula 1554 Loessnitz F. 28
Buergermeister Wolf Bach verkauft seinen Garten am Weidenberg ueber der Oelmuehle samt der Saat an Oswald Guenther um 52 rheinische Gulden. Guenther nimmt Hans Seydels Zins auf sich. Bei Paul Schmidt bestehen Schulden, weswegen Paul Schmidt als erster Tagzeitgelder heben darf. Paul Schmidt verzichtet seinen Anteil dem Oswald Guenther Mi. n. NN..li 1557.
3) Mi. n. Oculi 1556 Loessnitz F. 45
Oswald Guenther verkauft ein Erbe am Weidenberg an Oswald Hermann. [Schwer leserlicher, stark verkleckster Vertrag!]
4) Do. n. Omnium Sanctorum 1558 Loessnitz F. 178
Der Rat verkauft Oswald Guenther die Wiesen am Zindelsberg mit Aeckern und Gehoelz um 50 fl.
5) Mi. n. Cantate 1559 Loessnitz F. 202
Michael Bernhard verkauft seine Wiese vor dem Hartensteiner Forst samt dem Acker an Oswald Guenther um 18 silberne Schock 20 Groschen.
6) Di. n. Corp. Christi Niederloessnitz 1557 F. 285
Die Erben des Michael Tuempel, als die Witwe mit den Vormunden Georg Ilge, Buergermeister in Loessnitz, und Oswald Guenther, Ratsmann daselbst, Matts Meder in Anwaltschaft der Kinder Annaund Margaretha seiner † Tochter, aelteste Tochter Katharina mit Vormund Paul Gersler, Sohn Caspar mit Vormund Frantz Kriegk, Oswald Tuempel und Paul Hobiger als Beistaende des aeltesten Sohnes und Gutskaeufers Hans Tuempel, verkaufen das Gut samt zugehoerigem Erbe, Gaerten und Wiesen am Pfannenstiel und zu Niederloessnitz an Hans Tuempel um 530 fl. Michael Tuempel hatte Schulden bei † Peter Tuempels Erben, † Jacob Tuempels Erben und bei Valten Auerswald wegen des Vater- und Mutterteils; auch Oswald Tuempel war seiner Mutter Gelder schuldig.
7) Mi. n. Oculi 1560 F. 202
Oswald Guenther einigt sich mit Hans Lang sowie dessen Bruder Paul lang in Stellvertretung beider Schwester NN wegen eines Grabens, den er durch eine den beiden gehoerende ihre Weide am Forst und gibt ihnen dafuer 24 fl
8) Mi. n. Sebaldi 1567 Loessnitz F. 251
Die Erben des Frantz Kriegk, als Blasius Bach und Caspar Schmidt in Vor-mundschaft der hinterlassenen Kinder Michael und Esther sowie Melchior Opitz als Vormund der Witwe, verkaufen das hinterlassene Haus am Markt zwischen Andreas Scheib und Johann Thurler und ein halbes Erbe auf der Mark vom Wildzaun an bis an die Alberodaer Gueter an Oswald Guenther um 170 fl. Zinsen sind zu zahlen: an das Spital, Arnoldisches [?] Geld, Freibergisch Geld, zum Lehn Katharinae, zum Lehn Kallendern.
9) Mi. n. Reminiscere 1568 Loessnitz F. 273
Die Erben des Michael Colditz, als Oswald Guenther und Caspar Schmidt in ehelicher Vormundschaft ihrer Weiber, Sohn Michael mit Vormund Christoff Colditz, Marcus Guenther als Gevollmaechtigter des Matts Colditz, Soehne Georg und Christoph fuer sich, verkaufen das hinterlassene Haus, die beiden Erbe auf der Mark, eines zwischen Merten Schmidt und Caspar Schmidt, das andere zwischen Paul Hobiger und Gregor Anger, samt zugehoerigen Wiesen und Gaerten, einer Scheune vor dem Niederen Thor, an ihren Bruder und Schwager Georg Colditz um 420 fl.
10) Di. n. Letare 1572 F. 142
Die Erben des Marcus Guenther, als Buergermeister Oswald Guenther und Merten Schmidt in Anwaltschaft und Beistand des Sohnes Hans, Sohn Nickel, Georg Wolf zu Lichtenstein als Vormund und Beistand der Margaretha Melzgregerin, Caspar Schmidt als Vormund der Maria und Gabriel Guenther als Vormund der beiden Kinder des † Oswald Guenther, Jacob und Paul Guenther wegen ihrer Geschwister als Erben des † Gregor Guenther in Lichtenstein, sowie Jacob Fischer als Vormund der Witwe, verkaufen das Haus neben Jobst Hartzer, ein Erbe auf der Mark, eine Scheune mit Garten vor dem Oberen Thor, einen Garten vor dem Niederen Thor und ein Wiesfleckel beim Heuhersteig an den Miterben Hans Guenther um 500 fl.
11) Mi. n. Trin. 1576 F. 385
Oswald Tuempel verkauft ein Stueck seines Gartens vorm Oberen Thor, so lang und breit wie des Oswald Bretschneiders Scheune in seiner Vierung, um 6 alte Schock an Oswald Guenther. Er sollungehinderte freie Durchfahrt behalten.
12) Mi. n. Judica 1577 F. 420
Oswald Guenther verkauft seine halbe Scheune neben Georg Zeisler an Zeisler um 15 gute Schock. Fuer Zinszahlungen verbuergen sich Valten Mueltner und Peter Struntz.
13) Mi. n. Katharina 1580 F. 159
David Heusler verkaufte die Wiese bei der Scheune des Michael Kriegk neben den Wiesen des Benedix Rockmann und des Michael Kriegk vom Bach an bis zwei Ellen ueber dem Wassergraben am Rande an Oswald Guenther um 40 fl. Die Erben willigen in den Kauf ein. Sie werden an das Hausgeld des Christoph Ihan, wie bei dessen Erbteilung zu sehen, verwiesen.

oo um 1552 Anna COLDITZ

Quellen: AL von Karl Friedrich May von Harald Mischnick

Vater:Asmus GUENTHER

Kinder:Catharina GUENTHER

GUENTHER, Walpa

* um 1505 ; um 01.01.1505, + Loessnitz 15.01.1568

oo 1524 Michael COLDITZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel GUENTHER

Geschwister:Wolff GUENTHER

Kinder:Anna COLDITZ

GUENTHER, Wolff

Richter in Niederloessnitz, 1570, * Niederloessnitz 1510, + Niederloessnitz 1570, [] Loessnitz 20.05.1570
Familienname auch Guenter, Guentter
Ahnengemeinschaft mit Ahnenforscher Harald Mischnick
verkauft zusammen mit Bruder Jacob den Hammer in Niederlößnitz an Wolf Siegel 1538, kauft Gut hinder der Erbarn Frauen von Druschwitz gelegen in Niederlößnitz von seinem Vater Nickel 1540, gelobt Zahlung von Schulden seines Vaters an die Caspar Tümpelin nach 1545, holt Holz für Lößnitz 1549, Richter in Niederlößnitz 1570

oo Loessnitz vor 1535 NN. FRENTZEL

Quellen: AL Harald Mischnick

Vater:Nickel GUENTHER

Geschwister:Walpa GUENTHER

Kinder:Jacob GUENTHER

HACHE, Alma Emma Aurelie

evangelisch, * Stollberg 14.05.1838, ~ Stollberg 20.05.1838, + Hoheneck b. Stollberg ; Hoheneck,b.,Stollberg, 13.09.1908

oo Gottlob Ferdinand UHLIG

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Ernst Robert Uhlig *1863 - Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1863, Seite: 137, Nr.: 33 Hoheneck)
Heiratsurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 15/1889)
Sterbeurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Stollberg Erzgeb. 163/1939)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1838, Seite: 133, Nr.: 69)
Sterbeurkunde (Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 218/1908)

Vater:Johann Gottfried HACHE

Mutter:Julie Wilhelmine EICHLER

Kinder:Ernst Robert UHLIG

HACHE, Johann Gottfried

oo Julie Wilhelmine EICHLER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Alma Aurelie Hache *1838 - Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1838, Seite: 133, Nr.: 69)
Sterbeurkunde (Alma Aurielie Uhlig *1838 - Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 218/1908)

Kinder:Alma Emma Aurelie HACHE

HACKEBEIL, Johanna Rosine

* um 1761

oo Deutschland Johann Paul LEIPZIGER

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Kinder:Christian Friedrich LEIPZIGER

HAERTEL, Georg

Buerger und Zeugwirker in Hohenstein 1699, * Thierfeld 08.04.1660
Familienname auch HERTEL
kauft Georg Bochmann dessen Haus in Hohenstein zwischen Zacharias Junghans junior und Michael Lessig um 160 fl ab 1691, Bestaetigung als Vormund der Judith, Tochter des † Christoph Weiss, 3. 11. 1691
[Der nicht gerade seltene Familienname laesst Zweifel an der Identitaet aufkommen. Aus den GB der Stadt Hohenstein ergibt sich, dass er der einzige Georg Hertel in seinem Beruf war, seineHerkunft aus einer Verzichtleistung im GB Thierfeld. Zudem war der erste Schwiegervater gleichen Berufsstandes wie Georg Hertel.]

oo Oelsnitz 1705 (vor 1709) Euphrosina OERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Georg HAERTEL

HAERTEL, Johann Georg

Buerger, Zeug- und Leineweber in Hohenstein, * Hohenstein 1706 (vor 1709), + Hohenstein, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 03.10.1764
Familienname auch HERTEL

oo ,Oelsnitz,Erzgebirge,Deutschland 12.11.1733 Susanna MATTHES ; MOTHES

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg HAERTEL

Mutter:Euphrosina OERTEL

Kinder:Maria Rosina ; Marie Rosine HAERTEL

HAERTEL, Maria Rosina ; Marie Rosine

* Hohenstein, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 06.07.1738 ; 04.07.1738, + Hohenstein, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 19.04.1800
Familienname auch HERTEL

oo Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 12.11.1758 Christoph Friedrich UHLE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Georg HAERTEL

Mutter:Susanna MATTHES ; MOTHES

Kinder:Regina Dorothea UHLE

HAEUSLER, Johanna Christiane

* Hohenstein 29.11.1762, + Hohenstein 30.04.1812

oo Hohenstein Friedrich Gottlob TANZMANN


Kinder:Johanna Christiana TANZMANN

HAHN, (Lorenz)

Bauer und Schoeppe in Vielau, + Vielau nach 1536

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Sebastian HAHN

HAHN, Maria

* Reinsdorf um 1625
[An dieser Stelle muss nochmals auf die sehr schlechte Lesbarkeit des KB Reinsdorf um 1620 / 1630 hingewiesen werden: das Papier ist stark gebraeunt und die Schrift so klein, dass auf Daumenbreite vier Zeilen passen!]

oo Reinsdorf 25.11.1650 Paul KLAUS

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina KLAUS

HAHN, Sebastian

Bauer und Schoeppe in Vielau, * Vielau 01.01.1533, + Vielau zw. 1594 und 1607 ; um 01.01.1594

oo NN. NN.

Quellen: Ronny Suske

Vater:(Lorenz) HAHN

Kinder:Ursula HAHN

HAHN, Ursula

* Vielau, + Vielau vir 22.11.1594
Witwe des Peter Gruner, begueterter Einwohner in VielauTochter des Sebastian Hahn, begueterter Einwohner in Vielau

oo 1578 Andreas "Der Juengere" SARFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Sebastian HAHN

Mutter:NN. NN.

Kinder:Christoph SARFERT

HARTIG, Catharina

* Tirschheim um 1630, + Langenberg 1674

oo Langenberg 05.06.1649 Martin VOGEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Lorentz HARTIG

Mutter:NN. NN.

Kinder:Martin VOGEL

HARTIG, Lorentz

* Tirschheim um 1605, + Tirschheim nach 1649

oo Tirschheim 1627 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina HARTIG

HAUPT, Gregor

* Langenchursdorf 1616
in Langenberg
er? kauft Peter Trenckmann dessen Haus in Langenberg um 17 gute Schock ab 16. 1. 1653, er? Vormund 4. 10. 1653
[Er scheint nicht mit jenem Gregor Haupt in Langenberg identisch zu sein, der am 4. 10. 1653 als Sohn des † Gregor Haupt ebenda genannt wird; einer von dessen Schwaegern heisst Merten Vogel und lebt in Langenberg.]

oo Langenchursdorf 11.1683 Susanna STEINBACH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael HAUPT

HAUPT, Maria

* Langenberg 28.10.1673, + nach 1702

oo Langenberg 30.11.1693 Martin VOGEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael HAUPT

Mutter:Susanna RUEGER

Kinder:Rosina VOGEL

HAUPT, Michael

Inwohner in Langenberg, * Langenchursdorf 13.03.1648
nach Mischnick + nach 1673, evtl. Widerspruch zu Geburtsdaten der Toechter

oo Langenchursdorf 30.01.1673 Susanna RUEGER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gregor HAUPT

Mutter:Susanna STEINBACH

Kinder:Maria HAUPT

HAUSWURZ, Katherina Barbera

* Neuhaus 08.08.1787, + Raunerhammer / Vogtland ; Raunerhammer,/,Vogtland, 28.03.1848

oo Johann Gottlob KREUL


Kinder:Johann Christian Simon KREUL

HAYN, Blasius

* vor 1520, + Dorfchemnitz um 01.01.

oo Magdalena NN.

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Merten oder Barthel HAYN

Kinder:Joachim HAYN

HAYN, Joachim

Erbrichter in Dorfchemnitz, * vor 1555, + Dorfchemnitz 18.10.1622

oo vor 1580 Christina BOCHMANN

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Blasius HAYN

Mutter:Magdalena NN.

Kinder:Magdalena HAYN

HAYN, Magdalena

* Dorfchemnitz um 1585 ; um 01.01.1585, + Zwoenitz 23.02.1645

oo Dorfchemnitz 12.11.1604 Valten PFUELLER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Joachim HAYN

Mutter:Christina BOCHMANN

Kinder:Gregor PFUELLER

HAYN, Merten oder Barthel

* vor 1500

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Blasius HAYN

HEIDE, Christian Benjamin

* Hohenstein 1748

oo Hohenstein 1779 Johanna Rosine VOGEL


Kinder:Christiane Sophie HEIDE

HEIDE, Christiane Sophie

* Hohenstein 12.12.1780, + Hohenstein 10.01.1853
Familienname auch HEYDE

oo Hohenstein 13.11.1814 Johann Caspar LOOSE


Vater:Christian Benjamin HEIDE

Mutter:Johanna Rosine VOGEL

Kinder:Christian Friedrich August LOOSE

HEIDENREICH, Salome

* Hartenstein 01.01.1678, + Hartenstein 18.03.1711
Sturz vom Pferd, Geburtsdatum auch um 1682 (Stammbaum von Harald Heidenreich),
Familienname auch Heydenreich

Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein - scheint nicht aus Hartenstein zu kommen, bei dem Sterbeeintrag ist das Lebensalter - 33 Jahre - angegeben; es gibt keinen Geburtseintrag Heidenreich. Offenbar besteht aber eine Verwandschaft mit der mehrfach vorkommenden Fleischbauerfamilie Heidenreich. ; Sturz vom Pferd, Geburtsdatum auch um 1682 (Stammbaum von Harald Heidenreich),
Familienname auch Heydenreich
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein - scheint nicht aus Hartenstein zu kommen, bei dem Sterbeeintrag ist das Lebensalter - 33 Jahre - angegeben; es gibt keinen Geburtseintrag Heidenreich. Offenbar besteht aber eine
Verwandschaft mit der mehrfach vorkommenden Fleischbauerfamilie Heidenreich.

oo Hartenstein 01.01.1704 Johann Christoph MEINERT

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Christoph HEYDENREICH

Mutter:Catharina LICHTENECKER

Kinder:Anna Katharina MEINERT

HEIMPOL, Jacob


Vater:Nickel HEIMPOL

Mutter:Katharina HORN

Kinder:Paul HEIMPOL

HEIMPOL, Nickel

* um 01.01.1420, + Lenkersdorf um 01.01.1460

oo Katharina HORN


Vater:Peter HEIMPOL

Kinder:Jacob HEIMPOL

HEIMPOL, NN.

+ Loessnitz 01.01.1570, [] Loessnitz


Vater:Paul HEIMPOL

Kinder:Merten SCHMIDT

HEIMPOL, Paul

* um 01.01.1475


Vater:Jacob HEIMPOL

Kinder:NN. HEIMPOL

HEIMPOL, Peter

* 01.01.1405, + Lenkersdorf um 01.01.1460


Kinder:Nickel HEIMPOL

HEINTZ, Rosina

* Thierfeld 11.07.1677, + 24.08.1759

oo Langenbach 17.09.1694 Michael MEYER

Quellen: www.familysearch.org
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina MEIER ; MEYER

HEINZE, Augustine Wilhelmine

evangelisch, * Hohenstein 30.11.1818, ~ Hohenstein 01.12.1818, + Hohenstein 29.12.1888
1. Kind

oo Hohenstein 01.07.1838 Bernhard Julius PFUHL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1818 Nr.: 117)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein Nr.: 241/1888)

Vater:Gottlob Benjamin HEINZE

Mutter:Wilhelmine Christianne HOLZHACKER

Kinder:Bernhard Julius PFUHL

HEINZE, Gottlob Benjamin

evangelisch, Bett-, Zeug- und Leinenweber, * Hohenstein 31.12.1790, ~ St. Christophorie, St. Christophorie ; Hohenstein 01.01.1791, + Hohenstein 21.11.1853, [] Hohenstein 23.11.1853
hinterlaesst 1 Tochter

oo Hohenstein 17.04.1818 Wilhelmine Christianne HOLZHACKER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1791 Nr.: 4)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1818 Nr.: 12)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1853 Nr.: 171)

Vater:Johann Matthias HEINZE

Mutter:Xstiana Dorothea KRAEMER

Kinder:Augustine Wilhelmine HEINZE

HEINZE, Johann Georg

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Johann Matthias HEINZE

HEINZE, Johann Matthias

Schuhmacher

oo Hohenstein 23.11.1789 Xstiana Dorothea KRAEMER


Vater:Johann Georg HEINZE

Kinder:Gottlob Benjamin HEINZE

HELBIG, Benedix

* Markersdorf um 1555, + Markersdorf vor 24.11.1600
Familienname auch HELWIG

oo Neukirchen 1555 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria HELBIG

HELBIG, Maria

* Markersdorf um 1580, + Klaffenbach 05.11.1626

oo Neukirchen 24.11.1600 Blasius WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Benedix HELBIG

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johannes WEISE

HELD, Johann Gottlieb

evangelisch, Wollwebermeister

oo Sogfin Rosina FRIEDRICH

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Kinder:Johanne Christianne Concordia HELD

HELD, Johanne Christianne Concordia

* Callenberg 13.01.1803, ~ Callenberg 15.01.1803, + Goerkau-Rothenhaus 24.10.1883, [] 26.10.1883

oo Callenberg 10.09.1820 Johann Gottlieb KUNISS

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Concordia Kunis *1826 - Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg Jahrgang: 1826 Seite: 303 Nr.: 52)
Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Vater:Johann Gottlieb HELD

Mutter:Sogfin Rosina FRIEDRICH

Kinder:Concordia Henriette KUNISS

HELM, Christoph

* Teichwolframsdorf 1702

oo Teichwolframsdorf 1733 NN. NN.


Kinder:Johanne Sophie HELM

HELM, Johanne Sophie

* Teichwolframsdorf 1734, + Hohenstein 26.03.1797

oo Hohenstein 26.04.1751 Christioph Benjamin WENDEBAUM


Vater:Christoph HELM

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johanna Christiana WENDEBAUM

HEMPEL, Christiane Friederike

evangelisch, * Hohenstein 07.05.1808, + Hohenstein 20.03.1869

oo Hohenstein 27.07.1834 Johann Michael REBER


Vater:Johann Christian HEMPEL

Kinder:Carl Eduard REBER

HEMPEL, Johann Christian

Schornsteinfegermeister, + Hohenstein


Kinder:Christiane Friederike HEMPEL

HENDEL, Christina

* Stangengruen um 1520 ; um 01.01.1520, + Stangengruen nach 1557 ; um 01.01.1557
Hochzeit nach 1533

oo Stangengruen Lorenz BRUECKNER

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Michael HENDEL

Mutter:Margarete NN.

Kinder:Hans BRUECKNER

HENDEL, Georg Friedrich

* Hohenstein 1709, + Hohenstein 1769

oo Hohenstein 01.01.1709 ; vor 1709 Johanna Maria STOCK

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johanna Sophia HENDEL

HENDEL, Johanna Sophia

* Hohenstein 30.05.1726, + Hohenstein 01.01.1777

oo Hohenstein 01.01.1749 Johann Gottfried ; Johann G. SCHREYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Georg Friedrich HENDEL

Mutter:Johanna Maria STOCK

Kinder:Samuel Friedrich ; Samuel F. SCHREYER

HENDEL, Michael

Gerichtsschoeppe, * um 1490 ; um 01.01.1490, + Stangengruen 01.01.1551
besass von vor 1539 bis 1544 Gut 105, danach Gut 87/89, Erbteilung 23.11.1551, jedes Kind erbte 13 fl. 7 gr. jede Tochter bekam zur Ausstattung eine Kuh, 1 asso, 172 Scheffel Weizen. 10 Kinder sind bekannt ; besass von vor 1539 bis 1544 Gut 105, danach Gut 87/89, Erbteilung 23.11.1551, jedes Kind erbte 13 fl. 7 gr. jede Tochter bekam zur Ausstattung eine Kuh, 1 asso, 172 Scheffel Weizen. 10Kinder sind bekannt

oo Margarete NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Christina HENDEL

HEROLD, Johann Michael

oo Rothenkirchen Johanna LENK


Kinder:Johanne Sophie HEROLD

HEROLD, Johanne Sophie

* Wernesgruen 02.11.1764, ~ 03.11.1764, + Muehlgruen b. Auerbach/V. ; Muehlgruen,b.,Auerbach/V., 19.11.1823, [] Muehlgruen b. Auerbach/V. ; Muehlgruen,b.,Auerbach/V., 21.11.1823
hinterliess 2 Soehne und 4 Toechter

oo Auerbach 28.06.1789 Johann Georg LIEBOLD


Vater:Johann Michael HEROLD

Mutter:Johanna LENK

Kinder:Johanna Christianne LIEBOLD

HERRSCHEL, Maria

+ Bockwa nach 1624 ; um 1647
lt. Kaufvertrag im Zwickauer Amtsgericht: Gegen Ende des Dreissigjaehrigen Krieges starb der Bockwaer Richter Georg Schmidt und hinterliess eine Witwe mit 3 Toechtern nebst einem Gut, dasobere genannt. Dieweil das Gut fast oede und wuest lag, kaufte es Christoph Sarfert aus Vielau, der die aeltere Tochter Maria heiraten wollte. "NN. Als sind heute (30.6.1646) erwaehnte Witwe und Erben samt ihren benannten Vormuendern im Amte persoenlich erschienen und haben NN. Christoph Sarfferten NN. gedachtes Gut NN. wie es anitzo an Gebaeuden, Feldern, Wiesen, Gehoelz und allen Zubehoerungen in seinen Rainen und Steinen zwischen Wilhelm Falckens und Balzer Schmidtens Guetern gelegen, nichts davon ausgeschlossen NN. um 340 Gulden verkauft und zugeschlagen."

oo vor 1624 Georg SCHMIDT

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Maria SCHMIDT

HERTEL, Georg

* um 1600, + nach 1656
[Bei der 1669 in Thierfeld oo Maria Hertel, Tochter des Georg Hertel, ist im KB Thierfeld kein Hinweis darauf vorhanden, dass deren Vater Haushaelter auf dem Vorwerk in Zschocken gewesen waere. Georg Hertel in Thierfeld oo Sabina, Tochter des Nickel Schuster, ist nicht identisch mit dem in Zschocken.]

oo Sabina NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria HERTEL

HERTEL, Maria

* um 1630, + Hartenstein vor 1679

oo Hartenstein 31.12.1654 Michael SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg HERTEL

Mutter:Sabina NN.

Kinder:Jacob SEILER

HERTEL, Rosina Margareta

* Adorf 21.05.1789, + Adorf 12.05.1874

oo Adorf 09.02.1807 Johann Gottfried KLARNER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Kinder:Carl Gottlob KLARNER

HEYDENREICH, Christoph

* Hartenstein 07.01.1621, + Hartenstein 17.09.1682

oo Hartenstein 01.01.1642 Susanne REISSMANN

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Vater:Gabriel HEYDENREICH

Mutter:Susanna FRITZSCHE

Kinder:Christoph HEYDENREICH

HEYDENREICH, Christoph

Erblehnrichter 1558-1583, * Grosswaltersdorf um 01.01.1525 ; um 1525, + Grosswaltersdorf 22.04.1582
Lehnsmann m. Bruder Nicol + 2 Vettern? Gregor? u. Christoph?, Gebrueder

oo Grosswaltersdorf 01.01.1548 Anna OEHMISCHEN

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnbrief v. 22.04.1558

Vater:Heinrich HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Nicol HEYDENREICH

HEYDENREICH, Christoph

* Hartenstein 16.12.1645, ~ Hartenstein 16.12.1645, + 01.12.1702

oo Hartenstein 01.01.1671 Catharina LICHTENECKER


Vater:Christoph HEYDENREICH

Mutter:Susanne REISSMANN

Kinder:Salome HEIDENREICH

HEYDENREICH, Gabriel

* Grosswaltersdorf um 01.01.1591 ; um 1591, + Hartenstein 01.01.1657

oo Hartenstein 07.04.1616 Susanna FRITZSCHE

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
oo 1616/4 S. 829

Vater:Nicol HEYDENREICH

Mutter:Christina NN.

Kinder:Christoph HEYDENREICH

HEYDENREICH, George

Erblehnrichter 1503-1539, * Grosswaltersdorf um 01.01.1455 ; um 1455, + Grosswaltersdorf 01.01.1539
muss Lehnspferd halten

oo NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnsbrief mit Bruder Nicol v. Mariae Himmelfahrt

Vater:Hannss HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Heinrich HEYDENREICH

HEYDENREICH, Hannss

Erblehnrichter 1483-1500, * Grosswaltersdorf

oo 01.01.1450 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnsbrief v. Freitag n. Son. Quasimo. 1483 mit Bruder Lorentz

Vater:Heinrich HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:George HEYDENREICH

HEYDENREICH, Hans

Erblehnrichter 1402-1443, * Grosswaltersdorf um 01.01.1360 ; um 1360

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnsbrief v. Don. n. Egydientag 1402 auf vom Vater ueberkommendes Lehnsgut

Vater:Hans HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Heinrich HEYDENREICH

HEYDENREICH, Hans

Erblehnrichter bis 1401, * Grosswaltersdorf um 01.01.1330 ; um 1330, + Grosswaltersdorf 01.01.1401
AA-SAX, Grosswaltersdorf-01, * 1300, Als Urahne gilt der Reichsministeriale Heidenreich, Dienstmann des Friedrich Barbarossa. Dieser Heidenreich soll ca . von 1120 - 1190 gelebt haben undein Lehen in der Naehe der spaeteren Stadt Freiberg erhalten haben. Eine direkte Verbindung zu dem aeltesten Lehnherren von Grosswaltersdorf ist jedoch bisher nicht bewiesen., Weiterhinkaemen als Ahnen in Betracht: Der Erbauer von Burg Lichtenwalde (zwischen Chemnitz und Frankenberg) Ritter Heidenreich ca. um 1240 und auch der Erbauer von Burg Stein bei Hartenstein und Grundherrvon Gruenhain im Erzgebirge, ebenfalls ein Ritter Heidenreich ca. 1250. Theoretisch koennte es sich dabei auch um die gleiche Person handeln. Im zuletzt genannten Gebiet gab es ebenfalls eine Hufung des Namens Heidenreich. ; AA-SAX, Grosswaltersdorf-01, * 1300, Als Urahne gilt der Reichsministeriale Heidenreich, Dienstmann des Friedrich Barbarossa. Dieser Heidenreich soll ca . von 1120 - 1190 gelebt haben undein Lehen in der Naehe der spaeteren Stadt Freiberg erhalten haben. Eine direkte Verbindung zu dem aeltesten Lehnherren von Grosswaltersdorf ist jedoch bisher nicht bewiesen., Weiterhin kaemen als Ahnen in Betracht: Der Erbauer von Burg Lichtenwalde (zwischen Chemnitz und Frankenberg) Ritter Heidenreich ca. um 1240 und auch der Erbauer von Burg Stein bei Hartenstein und Grundherr von Gruenhain im Erzgebirge, ebenfalls ein Ritter Heidenreich ca. 1250. Theoretisch koennte es sich dabei auch um die gleiche Person handeln. Im zuletzt genannten Gebiet gab es ebenfalls eine Haeufung des Namens Heidenreich.

oo NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Kinder:Hans HEYDENREICH

HEYDENREICH, Heinrich

Erblehnrichter 1540-1558, * Grosswaltersdorf um 01.01.1490 ; um 1490, + Grosswaltersdorf 01.01.1558
kaufte 1540 von seinen Bruedern die ererbten Lehnsrechte

oo NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnsbrief v. Freitag n. Trinit. 1540

Vater:George HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Christoph HEYDENREICH

HEYDENREICH, Heinrich

Erblehnrichter 1465-1483, * Grosswaltersdorf

oo 01.01.1420 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich, Lehnsbrief v. 1465

Vater:Heinrich HEYDENREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Hannss HEYDENREICH

HEYDENREICH, Heinrich

Erblehnrichter 1443-1465, * Grosswaltersdorf um 01.01.1390 ; um 1390
Urkundenbuch von Freiberg (Bd. III, S. 336) v. 27.06.1443, Heinrich und Lorenz Heydenreich, Richter zu Wuestenwaltersdorf schliessen Kaufvertrag ueber gemeinsamen Erwerb eines Hauses in de Petersgasse in Freiberg ab.

oo 1390 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Vater:Hans HEYDENREICH

Kinder:Heinrich HEYDENREICH

HEYDENREICH, Nicol

Grossverwalter, * Grosswaltersdorf um 01.01.1555 ; um 1555
Vorname auch Nicolai, * auch ca. 1549 und 1561
acol e quonadem Grossverwalter

oo Grosswaltersdorf 19.01.1573 Christina NN.

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
oo vom Sohn Gabriel 1616/4 S.829

Vater:Christoph HEYDENREICH

Mutter:Anna OEHMISCHEN

Kinder:Gabriel HEYDENREICH

HOBERGER, NN.

+ vor 1485
Familienname auch Haberger, Habermann

oo um 1455 Hans BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:NN. HOBERGER

Kinder:Andreas BECHER

HOBERGER, NN.

+ vor 1479
in Alberoda
Andreas Hoberger ist von Simon Herbst erschlagen worden vor 1480; wegen der unmuendigen Kinder setzen ihr Erbe zu Pfande: Michel Gessner in Loessnitz sein Erbe am Weidenberge gegen NickelVogel in Alberoda und dessen Eidam Paul Schubert, die ihr Erbe in Alberoda einsetzen, Matts Heimpol in Alberoda setzt sein Erbe ebenda gegen Michel Engelhart und sein Erbe am Stein; Nickel, Bernhart, Oswald und Barthel Habermann, Brueder des † Andreas Haberger, verzichten Simon Herbst nach Bezahlung der Gelder wegen des Totschlags und setzen zu Werbuergen Hans Stockel zu Alberoda und Jacob Heimpol zu Lenkersdorf Lorentz Dornthal hat Andreas Habergers Kinder Geld inne, deswegen setzt Nickel Scheutzlich eine Scheibe Ackers zu Pfand gegen Lorentz Dornthal unddessen Brueder Jorg und Clement, die Haus und Hof zu Pfand setzen.
Regest:
Anno die Im LXXXIII am Sontag nach Martini Sint komen fur eyne sitzende rat michel gessner vnd vff eyne vnd pecherer vnd dy Haberger vff dess andern sich vortragen vmb dy iiii schog dy michl gessner von wegen fogel sein erbe ein gesatzt hat alsso das sys solche schult ledige vnd entrichten sollen vff pfingsten thirst komende vnd Yn sein erbe wider ledige do fuer ist puergeworden hans Stoeckel zu alberode v dor kegen habe en pecherer vnd dy haberger wider gereth om an allen schaden zu halten.
Pecherer hat Gelder erhalten; dafuer setzt Kreutzig seinen Garten zu Pfande; Brueder Barthel und Bernhart Habermann, begleitet von Hans Pecherer zu Alberoda, sagen Dienstag nach Corpus Christi 1498 aus, dass Simon Herbst dem Oswald Habermann wegen dessen [oder: ihrem? Dann dieser Oswald nicht Bruder, sondern Sohn des † Nickel Habermann] Grossvaters noch Geld schulde
[Andreas Hoberger ist nicht der Schwiegervater des Hans Becher, sondern der Schwager.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. HOBERGER

HOEFER, Esaias

Buerger und Mittelmueller in Lichtenstein, * Zwoenitz 04.02.1670, + Lichtenstein 04.05.1730
Vornanme spaeter Elias
kauft Muehle seines Vaters von den Miterben NN. 27. 6. 1695

oo Burgstaedt 05.11.1695 Rosina BOETTIGER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna HOEFER

HOEFER, Johanna

* Lichtenstein 25.07.1699, + Lichtenstein 29.06.1751

oo ,Lichtenstein,Zwickauer Land,Deutschland 30.10.1718 ; 30.08.1718 Johann Christoph WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Esaias HOEFER

Mutter:Rosina BOETTIGER

Kinder:Johann Wilhelm WEISE

HOFMANN, Augustine Ernestine

Evangelisch Lutherisch ; evangelisch, * Hohenstein Sachsen Deutschland 18.08.1840, ~ Hohenstein 23.08.1840, + Hohenstein-Ernstthal Sachsen Deutschland 10.11.1918
Auguste Ernestine hat 22 Kinder geboren.

Quelle: Onkel Max Leipziger

oo Hohenstein Sachsen Deutschland 25.10.1863 Carl Heinrich LEIPZIGER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1840 Nr.: 130)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1863 Nr.: 68)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Johann August HOFMANN

Mutter:Augustine Ernestine MENDE

Kinder:Gustav Adolf ; Gustav Adolph LEIPZIGER

HOFMANN, Johann August

Buerger und Webermeister in Hohenstein, * Hohenstein,(Ernstthal), ; Hohenstein (Ernstthal) 22.01.1814, + Hohenstein,(Ernstthal), ; Hohenstein (Ernstthal) 29.12.1888
aelteste Tochter ; °° 08 Juni1840 in hiesiger Stadtkirche vormittags mit Gesang. Aufgebot hier und in Hohenstein. Mstr. Johann August Hofmann, Buerger und Weber in Hohenstein , des Mstrs.Johann Daniel Hofmann, Buerger und Weber daselbst ehel. 5ter Sohn. Auguste Ernestine Mende, des Mstr. des Christian August Mende, Buergers und Webers hiers ehel. 3.te Tochter

oo Deutschland ; Glauchau 08.06.1840 Augustine Ernestine MENDE

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Karl Heinrich Leipziger *1836 - Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1863 Nr.: 68)
KB St. Georgen Glauchau * 1814/ KB Hohenstein °° 1840/32 + 1888/ KB Ernstthal
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Johann Daniel HOFMANN

Mutter:Cristiane Dorothee ; Christiane Dorothee SCHREYER

Kinder:Augustine Ernestine HOFMANN

HOFMANN, Johann Daniel

* Sachsenburg, + Hohenstein,(Ernstthal), 31.07.1855
5. Sohn

oo Hohenstein,(Ernstthal), ; Hohenstein (Ernstthal) 11.05.1805 Cristiane Dorothee ; Christiane Dorothee SCHREYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Pfarramt Christophorie Hohenstein-Er.

Kinder:Johann August HOFMANN

HOLTZSCHUH, Anna

* Platten nach 1620 ; um 01.01.1620

oo Loessnitz 01.01.1650 Gregor PFUELLER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Matts HOLTZSCHUH

Mutter:Maria THIEL

Kinder:Elisabeth PFUELLER

HOLTZSCHUH, Christoph

* Kaiser Rudolfsstadt ; Kaiser,Rudolfsstadt, um 1560 ; um 01.01.1560

oo Anna NN.

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Matts HOLTZSCHUH

HOLTZSCHUH, Matts

* Kaiser Rudolfsstadt, in Platten, um 1595 ; um 01.01.1595, + Loessnitz vor 1650

oo Platten 04.10.1620 Maria THIEL

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Christoph HOLTZSCHUH

Mutter:Anna NN.

Kinder:Anna HOLTZSCHUH

HOLZHACKER, Christoph Wilhelm

Webermeister, + 1824
Vornamen auch Friedrich Wilhelm

oo Hohenstein 03.11.1788 Christianne Augustine METZNER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Wilhelmine Christianne HOLZHACKER

HOLZHACKER, Wilhelmine Christianne

evangelisch, ~ Hohenstein 30.06.1790, + Hohenstein 20.02.1826, [] Hohenstein 23.02.1862

oo Hohenstein 17.04.1818 Gottlob Benjamin HEINZE

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1790 Nr.: 67)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1818 Nr.: 12)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1862 Nr.: 27)

Vater:Christoph Wilhelm HOLZHACKER

Mutter:Christianne Augustine METZNER

Kinder:Augustine Wilhelmine HEINZE

HORN, Cunrat

* um 01.01.1400, + um 01.01.1462

oo Katharina NN.


Kinder:Katharina HORN

HORN, Katharina

* um 01.01.1425, + um 01.01.1462

oo Nickel HEIMPOL


Vater:Cunrat HORN

Mutter:Katharina NN.

Kinder:Jacob HEIMPOL

HUNNEL, Lorentz

Buergermeister in Loessnitz 1460 - 1465, * vor 1421, + vor 1479

oo Margaretha NN.

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:NN. HUNNEL

HUNNEL, NN.

* um 1455, + um 1505

oo um 1480 Erhart FRENTZEL

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Lorentz HUNNEL

Mutter:Margaretha NN.

Kinder:Fabian FRENTZEL

JEHN, Andreas

Buergermeister in Kirchberg, * Kirchberg um 1500 ; um 01.01.1500, + Kirchberg 01.01.1558

oo vor 1540 Margarethe POELLER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Conrad JEHN

Mutter:Catharina WOLRAB

Kinder:Hans JEHN

JEHN, Conrad

Richter von Kirchberg, * Kirchberg vor 1480, + Kirchberg 01.01.1539

oo vor 1500 Catharina WOLRAB

Quellen: Ronny Suske

Vater:Lorenz Hans JEHN

Mutter:Catharina NN.

Kinder:Andreas JEHN

JEHN, Eva

* Kirchberg 07.11.1653, + Crimmitschau 03.04.1710

oo Crimmitschau 28.04.1674 Johann Andreas SCHWALBE

Quellen: Ronny Suske
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Wolfgang JEHN

Mutter:Anna RIEDEL

Kinder:Anna Maria SCHWALBE

JEHN, Hans

* Kirchberg um 1582 ; um 01.01.1582, + Kirchberg 01.01.1634

oo vor 1611 Dorothea WOLRAB

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans JEHN

Kinder:Wolfgang JEHN

JEHN, Hans

Baecker in Kirchberg, * Kirchberg um 1540 ; um 01.01.1540, + Kirchberg 20.09.1616

Quellen: Ronny Suske

Vater:Andreas JEHN

Mutter:Margarethe POELLER

Kinder:Hans JEHN

JEHN, Lorenz Hans

* Kirchberg um 1450 ; um 01.01.1450, + Kirchberg vor 1515

oo um 01.01.1478 Catharina NN.

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Conrad JEHN

JEHN, Wolfgang

"Hochfuerst. Hallsteinischer Stadtrichter" zu Kirchberg, * Kirchberg 02.09.1611, + Kirchberg 27.01.1678

oo Anna RIEDEL

Quellen: Ronny Suske
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Hans JEHN

Mutter:Dorothea WOLRAB

Kinder:Eva JEHN

JEMLICH, Margarethe

* Lengefeld 1677

oo Wolkenstein 07.11.1698 Georg OESTEREICH


Vater:Michael JEMLICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Anna Dorothea OESTEREICH

JEMLICH, Michael

* Lengefeld 1645

oo Lengefeld 1676 NN. NN.


Kinder:Margarethe JEMLICH

KAESTNER, Anna

* ,Bockwa, 11.02.1657, + ,Bockwa, 19.02.1720

oo Bockau 21.06.1680 Andreas SARFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Wolff KAESTNER

Mutter:Anna VOIT

Kinder:Christoph SARFERT

KAESTNER, Hans

Bauer in Bockwa, * Bockwa, + 01.01.1560

oo vor 1553 Margaretha WINTER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Steffan KAESTNER

Kinder:Walpurga KAESTNER

KAESTNER, Paul

+ Bockwa 01.01.1597

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Wolf KAESTNER

KAESTNER, Steffan

Bauer in Bockwa (genannt 1496), + 01.01.1524

Quellen: Quellen: Ronny Suske

Kinder:Hans KAESTNER

KAESTNER, Walpurga

* 01.01.1541, + 24.07.1604, [] Bockwa
Vorname auch Walburgis

oo Bockwa 16.06.1565 Valentin SCHMIDT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans KAESTNER

Mutter:Margaretha WINTER

Kinder:Barthel ; Bartholomaeus SCHMIDT

KAESTNER, Wolf

* Bockwa 01.01.1564, + Bockwa nach 1606 ; um 01.01.1606

oo 1584 ; 01 Jan Magdalena DEMMLER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Paul KAESTNER

Kinder:Wolff KAESTNER

KAESTNER, Wolff

Richter und Landschoeppe in Bockwa, * ,Bockwa, 23.05.1603, + ,Bockwa, 11.12.1661
Richter zu Bockwa und Landschoeppe
auch Wolfgang

oo Bockwa 13.11.1654 Anna VOIT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Wolf KAESTNER

Mutter:Magdalena DEMMLER

Kinder:Anna KAESTNER

KALUSCHE, Annette

* 30.06.1957

oo Gunther ZUERNER


Vater:Werner KALUSCHE

Mutter:Ilse LUDWIG

Kinder:Stephan ZUERNER

KALUSCHE, Werner

oo Ilse LUDWIG


Kinder:Annette KALUSCHE

KAUFMANN, Hans

* um 1460, + Kirchberg 01.01.1538
Geburtsdatum im Widerspruch: um 01.01.1460

oo Kirchberg um 01.01.1490 NN. WECK

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Margaretha KAUFMANN

KAUFMANN, Margaretha

* (Kirchberg) um 01.01.1460 ; um 1460, + Kirchberg 01.01.1538

oo um 01.01.1493 ; um 1493 Nickel POELLER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans KAUFMANN

Mutter:NN. WECK

Kinder:Lorenz POELLER

KELLER, Anna

* um 1530, + Bockau nach 1590

oo vor 1554 Georg SPIELER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Clement KELLER

Geschwister:Gertrud KELLER

Kinder:Michael SPIELER

KELLER, Clement

* Oberdorf um 1480, + Oberdorf vor 1554
in Oberdorf bis 1546
[seine Erben 1554 ff.: Anna oo Georg Spieler in Bockau, Matts, Gertraud oo Urban Lang in Bockau, Hans. Matts uebernimmt (vor 1552) die Gueter. - Neben Matts lebte noch Andreas Keller in Oberdorf. Dieser ist nicht Bruder des Matts. Dessen Erben (er selbst † vor 1576) verzichten am 1. 6 (?). 1605 gegenueber Jacob Roeder als ueberuebernaechsten Besitzer dessen Gutes: Barbara,† 14. 5. 1605 Oberdorf im Alter von ueber 60 Jahren, Katharina oo Veit Junger, Hans (†, in Oberdorf, Bruder des Matts, Sohn des Clement Keller), Hans Keller in Mitteldorf, Sohn Barthel inSeiffersdorf (spaeter Lungwitz!), Christina, Ursula, Witwe des † Georg Mueller in Mitteldorf, Matts Keller (in Oberdorf, Bruder des † Hans, Sohn des Clement), und Georg. Die Aufzaehlung scheint unvollstaendig oder unkorrekt zu sein, denn Barthel hatte noch einen Bruder Christoph unbekannten Schicksals. Andreas war oo vor 1554 mit Ursula, Tochter des Oswald Wermann in Oberdorf. Die Erbregelung untermauert, dass Andreas und Clement Brueder gewesen sein duerften. – Vielleicht sind Clement und Andreas sogar Soehne eines der Soehne Jorg und Nickel des Nickel Keller, genannt im Terminierbuch der Zwickauer Franziskanermoenche um 1470 (!) . Dieser ist Sohn eines Hans Keller; sein Schwer ist Peter Tycze..]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna KELLER

Gertrud KELLER

KELLER, Gertrud

* Oberdorf um 1530, + Bockau 1593, [] Bockau 25.03.1593

oo Bockau vor 1554 Urban LANG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Clement KELLER

Geschwister:Anna KELLER

Kinder:Michael LANG

KELLER, Jacob

* um 1500, + Niederdorf vor 1560
in Niederdorf
erhaelt Verzicht von Michael Heintz in seine Gueter, zwischen Paul Huebler und Matts Viehweger gelegen, 1536
[Seine Erben 1561: Sohn Hans, Tochter Ursula oo Brosius Aitner zu Oelsnitz, Tochter Anna oo Jorg Viehweger, † Margaretha oo Jacob Aitner in Thalheim, Sohn Jacob.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Ursula KELLER

KELLER, Ursula

* um 1535
aus Niederdorf

oo weit vor Dorotheentag 1561 Brosius AITNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob KELLER

Kinder:Jacob AITNER

KESSLER, Regina

* Rosswein um 1723 ; um 01.01.1723, + Rosswein 27.06.1772

oo Rosswein 24.11.1744 Gottlob BRETSCHNEIDER

Quellen: www.familysearch.org

Kinder:Johann August BRETSCHNEIDER

KLARNER, Anna Frederike

evangelisch, * Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 09.11.1844, + Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 13.02.1908

oo Elster 26.04.1860 Gottfried Johann Christian KREUL

Quellen: Sterbeurkunde Standesamt Adorf i.V. 33/1908
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937
Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Vater:Carl Gottlob KLARNER

Mutter:Johanna Christianna ZOEPHEL

Kinder:Robert Albin KREUL

KLARNER, Carl Gottlob

evangelisch, Fleischhauermeister, * Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 17.12.1810, + Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 23.04.1865
Nachname auch Clarner, am 23.10.1865 in Adorf im Mueller'schen Wehre unterhalb des hohen Steges tot aufgefunden.

oo Adorf 04.11.1835 Johanna Christianna ZOEPHEL

Quellen: Sterbeurkunde v. Anna Friederike Kreul, Standesamt Adorf i.V. 33/1908
Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Vater:Johann Gottfried KLARNER

Mutter:Rosina Margareta HERTEL

Kinder:Anna Frederike KLARNER

KLARNER, Johann Gottfried

evangelisch, Fleischhauer, Vormeister, * Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 18.12.1786, + Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 23.05.1843

oo Adorf 09.02.1807 Rosina Margareta HERTEL

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Kinder:Carl Gottlob KLARNER

KLAUS, Paul

oberer Mueller in Reinsdorf 1650, Mahlmueller zu Reinsdorf 1672, * Reinsdorf / Hartmannsdorf um 1621 / 1625, + Reinsdorf 23.08.1676
Familienname auch: Klaus
Muehlkauf um 330 fl 1648, Junggeselle und Mueller in Reinsdorf laut Patenschaft 15. 3. 1649,
[Keine Claus in Reinsdorf vor 1648 nachweisbar. Ein Zeuge des Muehlenkaufs ist Melchior Doerffel zu Baerenwalde (!). Dieser war Mueller und Sohn des Lorentz Doerffel ebenda. Eine Schwester des Melchior oo den Mueller Albrecht Clauss in Hartmannsdorf.]

oo Reinsdorf 25.11.1650 Maria HAHN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina KLAUS

KLAUS, Rosina

* Reinsdorf 03.01.1653, + Reinsdorf 09.02.1690
Familienname auch CLAUS
[Datenfolge wurde im KB ueberprueft. Rosina oo tatsaechlich im Alter von 16 Jahren.]

oo Reinsdorf 20.10.1669 Paulus MEYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul KLAUS

Mutter:Maria HAHN

Kinder:Maria MEYER

KLINKICHT, Christine Caroline

Protestant, * Ernstthal Sachsen Deutschland 26.01.1784, + Hohenstein Sachsen Deutschland 05.11.1852
* wahrscheinlich Ernstthal

oo 04.06.1809 Christian Friedrich LEIPZIGER

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de
Sterbebuch St. Christophori 1852 191/177

Kinder:Christian Friedrich LEIPZIGER

KNAUER, Alfred

Tischler

oo Elisabeth NN.


Kinder:Alfred KNAUER

KNAUER, Alfred

Tischler, * Breslau 23.06.1901, + 01.01.1945

oo Hedwig SCHEU


Vater:Alfred KNAUER

Mutter:Elisabeth NN.

Kinder:Edith KNAUER

KNAUER, Edith

roemisch la th., Konfektionaerin, * Breslau 04.10.1933

oo Stollberg 25.05.1953 Gerhard Karl STEIGER


Vater:Alfred KNAUER

Mutter:Hedwig SCHEU

Kinder:Petra STEIGER

KOEHLER, Marie Rosine

* Hohenstein 1696, + Hohenstein 20.07.1766

oo Hohenstein 15.11.1717 Gottfried WENDEBAUM


Kinder:Christioph Benjamin WENDEBAUM

KOLBE, Katharina

katholisch ; Katholik

oo Peter SCHUBERT

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Schubert Margarethe *1791 - Kath. Pfarramt Kronach Jahrgang 1791 Seite 91)

Kinder:Margarethe SCHUBERT

KRAEMER, Johann Gottfried

+ 1789
Familienname auch GRAEBNER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Xstiana Dorothea KRAEMER

KRAEMER, Xstiana Dorothea

* Hohenstein
Vorname auch Christina
Familienname auch GRAEBNER

oo Hohenstein 23.11.1789 Johann Matthias HEINZE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Johann Gottfried KRAEMER

Kinder:Gottlob Benjamin HEINZE

KREBS, Johann Andreas

Fleischhauer

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1724/18

Kinder:Maria Rosina KREBS

KREBS, Maria Rosina

* Glauchau 1700, + 23.08.1760
Donnerstag, den 2ten Nov.1724 Hebd. XXI.p. Trin. Meister Johann Georg Schoefler, juv. Buerger Zeug und Leineweber allhier, Meister Christian Schoeflers Zeug und Leinewebers in Neum ark ehelicher aeltester Sohn mit Jungfer Maria Rosina, Meister Johann Andreas Krebsens, Fleischhauers allhier ehelich e andere Tochter.
am Sonnabend, den 23ten August 1760 starb Mstr. Johann Geor g Scheflers gewesenen Zeug und Leinewebers nachgelassene Wi ttwe, mit der ganzen Schule etliche 60 Jahre alt.

oo Glauchau 02.11.1724 Johann Georg SCHEFFLER ; SCHOEFLER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1725/47

Vater:Johann Andreas KREBS

Kinder:Johann Georg SCHEFFLER

KRETSCHMAR ; KRAETSCHMAR, Karl Friedrich ; Carl Friedrich

-, Buerger, Zeug-, Lein- und Wollwebermeister in Ernstthal, * ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 13.12.1760, + ,Ernstthal,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 23.09.1825, [] Ernstthal 24.09.1825
Auch Christian Friedrich, + 04.02.1818
Vorname auch Carl
Familienname auch KRAeTZSCHMAR
wohl er Vormund der drei Kinder seines † Schwagers Samuel Friedrich Baeumler 1803
+ Gicht, Ernstthal in der Stille, Witwer, hinterlaesst 2 Kinder
[Die im Sterbeeintrag vorhandene Altersangabe „60 Jahre 3 Monate 1 Woche 2 Tage“ ist eindeutig falsch und passt auch nicht zu oo und Geburt seiner Tochter 1780. - Ein Hauskauf, der zu diesem Carl Friedrich Kretzschmar gehoeren koennte, ist unauffindbar. Ein weiterer Carl Friedrich Kretzschmar, Buerger und Weber in Ernstthal, kauft seiner Mutter Johanna Elisabeth Kretzschmar als deren einziger Sohn deren Haus am Leichenweg zwischen Schubert und Espig unter Nr. 228, wie am 3. 1. 1823 in Zuschrift erhalten, um 100 fl ab 8. 6. 1838; ein dritter Carl Friedrich Kretzschmar, Buerger und Leineweber, 18 Jahre alt, Sohn des Daniel Friedrich Kretzschmar, Buerger und Leineweber, kauft Johanna Friedrike Baumgaertel geborene Aurig deren am Markt unter Nr. 4 zwischen Fischer und Kuehnert gelegenes Wohnhaus um 800 fl ab 26. 3. 1816. Ein Carl Friedrich Kretzschmar, Buerger und Leineweber in Ernstthal, kauft Johann Gottlieb Pfueller, Einwohner und Strumpfwirker in Oberlungwitz, dessen Wiesengrundstueck auf den hinteren Waldplaetzen um 100 Thaler ab 8. 8. 1820. Ein Gartenstueckkauf eines vorgeblichen Carl Friedrich Kretzschmarvon Christian Friedrich Baeumler um 50 fl am 19. 6. 1818 entpuppte sich als mit teilweise falschen Vornamen des Kaeufers eingetragener Vertrag, denn die Grundstuecksnachbarschaft des Kaeufers zum gekauften Gartenstreifen betrifft einen Daniel Friedrich Kretzschmar!] ; hinterliess 2 Kinder, war gelaehmt und an den Lehstuhl gefesselt, wurde von seiner Tochter gepflegt,
Eheschliessung 1780 auf Ephoral-Verordnung wegen fleischl. Vermischung in der Stille.

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 27.07.1780 Maria Rosina BAEUMLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gottfried KRETSCHMAR

Mutter:Maria Rosina GESSNER

Kinder:Johanna Christiana ; Johanna Christiane KRETSCHMAR ; KRAETZSCHMAR

KRETSCHMAR ; KRAETZSCHMAR, Johanna Christiana ; Johanna Christiane

* Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 15.09.1780, Paten: REINHOLD Christiana Maria, MUeLLER Friedrich Gottlob, MOeBIUS Christiana Dorothea,, + Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 19.09.1865
sogenannte "Maerchengrossmutter", die Karl May aber nie selbst so nannte.
I. pr 1803 Ernstthal und Hohenstein / oo 1. 5. 1803 Ernstthal mit Gesang
MAY, Christian Friedrich, Band- Zeug- und Leinewebermeister in Hohenstein
* 2. 12. 1779 Hohenstein, † 4. 2. 1818 Hohenstein, unordentliche Lebensart / †† 5. 2. 1818 Hohenstein Armut halber abends in der Stille
einziger Sohn des Johann Friedrich May, Buerger, Zeug- und Leineweber in Hohenstein, und der Johanna Christiane Wendebaum
ihre II. oo 3. 2. 1822 Ernstthal mit Gesang
VOGEL, Christian Traugott, Buerger und Erbhaber in Ernstthal
zweiter hinterlassener Sohn des Gottlob Vogel, Einwohner und Erbhaber in Muelsen St. Jacob, Leineweber 1787
* 14. 3. 1783 Muelsen St. Jacob, † 14. 3. 1826 Ernstthal frueh ½ 5 Uhr, Brustschmerzen / †† 17. 3. 1826 Ernstthal in der Stille, hinterlaesst Ehefrau und zwei Stiefkinder
[ihre Paten: Christiana Maria oo Johann Friedrich Emanuel Reinhold, Buerger, Zeug- und Leinewebermeister, Friedrich Gottlob Mueller, Buerger und Schuhmachermeister, Christiana Dorothea, aelteste Tochter des Samuel Moebius, Buerger, Zeug- und Leinewebermeister. – Christian Friedrich May hat die Vaterschaft an Heinrich August bei dessen Taufe abge-stritten. Ab seiner Konfirmation fuehrt Heinrich August den Nachnamen May; zu diesem Zeitpunkt war Christian Friedrich May jedoch bereits †. In dessen Sterbeeintrag wird lediglich vermerkt, dass er eine Tochter hinterlasse; ein Sohn wird nicht genannt. Zwar ist bis heute nicht erforscht, ob Heinrich August unter dem Namen seiner Mutter oder als May eingeschult wurde, doch erbrachten Einsichten in allerlei Findbuecher zu Archivalien der Schoenburgischen Herrschaften einschliesslich der Gesamtkanzlei keinen Hinweis darauf, dass Christian Friedrich May von Heinrich Augusts Mutter je auf Anerkennung der Vaterschaft verklagt worden waere. Solcherlei Klagen befinden sich ansonsten von Frauen aus allen Schichten der Bevoelkerung, insbesondere aber der aermeren, im Archivgut der schoenburgischen Herrschaften. – Das von Karl May erwaehnte einsame Forsthaus, in dem dessen Grossmutter kurzzeitig diente, muss nicht mit dem im Haynholz identisch sein. In der Umgebung von Mays Heimat existierten noch mehr Foerstereien unterschiedlicher Rangordnung. – Bruder der Johanne Christiane: Carl Friedrich, Leineweber, * 22. 9. 1792 Ernstthal, † 28. 11. 1878 ebenda, oo 12. 7. 1812 ebenda Richter, Johanna Rosina, Tochter des Christian Em. Richter oo Johanna Carolina Schaarschmidt, * 16. 7. 1786 Hohenstein, † 3. 4. 1867 Ernstthal, Tochter Christiane Henriette, * 25. 8. 1813, oo 28. 1. 1846 Johann Carl Gotthelf Grundmann aus Waldheim.]

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 01.05.1803 Christian Friedrich MAY

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Karl Friedrich ; Carl Friedrich KRETSCHMAR ; KRAETSCHMAR

Mutter:Maria Rosina BAEUMLER

Kinder:Heinrich August MAY

KRETSCHMAR, Andreas

* Oelsnitz um 1635, + Muelsen St. Jacob 03.10.1686
aus Oelsnitz, in Muelsen St. Jacob
kauft in Begleitung seiner Beistaende Georg Kretschmar und Georg Wendler, beide aus Oelsnitz, Michael Walthers Erben deren Gut um 810 fl ab 22. 2. 1658, erhaelt Verzicht von Michael Koehler in Reinsdorf wegen seines Weibes, Thomas Reinolds Stieftochter, in Kretzschmars Gut stehender Erbgelder 16. 6. 1671, NN.Salomon Lang oo Susanna, Salomon Langes Tochter, wegen deren Erbgeldern 29. 5. 1672NN., kauft Hans Zenners Sohn Paul diesem wegen dessen Mutter zustehende Erbgelder ab 16. 1. 1673, seine Erben, als Witwe Catharina mit Vormund Wolf Freitag, Tochter Mariaoo Georg Schmied in Reinsdorf, juengste Tochter Regina mit Vormund Daniel Zenner, verkaufen das hinterlassene ganze Pferdefrohngut mit Gebaeuden, Aeckern und Wiesen an Sohn Samuel, dessenBeistand sein Schwehervater Paul Meuer ist, 26. 2. 1691

oo Muelsen 10.02.1662 Catharina WALTER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Samuel KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Georg

Einwohner in Muelsen St. Niclas, * Muelsen St. Niclas 26.02.1662, + Muelsen St. Jacob 06.04.1736

oo Muelsen 29.12.1692 Maria ROHLAND

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Israel KRETSCHMAR

Mutter:Justina SCHWALBE

Kinder:Susanne KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Gottfried

Weber, Haeusler in Muelsen St. Jacob, * Muelsen 13.11.1693, + Muelsen 14.02.1736
Vorname auch Johann Gottfried
Kauft Christoph Heinrich Hoffmann dessen Haus um 300 fl ab 3. 4. 1730, verkauft sein Haus an Christian Staemmler 24. 10. 1731, kauft Georg Schwalb dessen Haus um 328 fl ab 25. 10. 1731.
Regest:
Johann Gottfried, hinterlassener Sohn des Gottfried Kretzschmar, samt seinen Vormuendern Johann Michael Rudolph und Johann George Metzner verkauft das Wohnhaus auf der Gemeinde an seine Mutter Susanna, deren Lehnstraeger Hans Wueller ist und deren Beistand Israel Kretzschmar, um 350 fl 28. 2. (1737).

oo Muelsen St. Jacob 25.04.1726 Susanne KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Samuel KRETSCHMAR

Mutter:Maria MEYER

Kinder:Johann Gottfried KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Hans

* Muelsen St. Niclas um 1586
genannt Richterhans
in Muelsen St. Niclas
wohl er kauft seinem Vater Hans Kretzschmar dessen Gut um 1000 fl ab 15. 10. 1622

oo Muelsen um 1617 Maria NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Israel KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Israel

Einwohner in Muelsen St. Niclas, * Muelsen St. Niclas 20.03.1618, + Muelsen St. Niclas 28.12.1688
kauft Georg Metzners verlassenes Gut in Muelsen St. Niclas 10. 12. 1642, Vormund des Paul, Sohn des † Paul Graff 22. 4. 1674, Erben verkaufen an Miterben und Bruder Israel als juengsten Sohn 28. 1. 1693

oo Muelsen 30.10.1654 Justina SCHWALBE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans KRETSCHMAR

Mutter:Maria NN.

Kinder:Georg KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Johann Gottfried

Zeug- Lein- und Wollwebermeister in Muelsen St. Jacob, * Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 06.09.1731, + Muelsen St. Jacob, Zwickauer Land, Deutschland 10.05.1799 ; 11.05.1799
Familiennahme auch Kraetschmar,
Beistand des Johann Fritzsche aus Wernsdorf bei dessen Hauskauf (24.20.2757),
Regest:
Susanna verehelichte Huebner, deren Vormund Paul Voigt ist, verkauft ihr Wohnhaus auf der Gemeinde, oben mit Johann Ehrenfried Tauscher rainend, unten mit Johann Christian Richter, an ihren Sohn Johann Gottfried, dessen Vormunde Johann Michael Rudolph und Johann Georg Metzner sind, um 240 fl bar, zahlbar bei der Lehensreichung, 07.11.1750.

oo 20.07.1762 Maria Rosina GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Gottfried KRETSCHMAR

Mutter:Susanne KRETSCHMAR

Kinder:Karl Friedrich ; Carl Friedrich KRETSCHMAR ; KRAETSCHMAR

KRETSCHMAR, Maria

* Kleinbernsdorf 29.01.1692, + Kleinbernsdorf 15.01.1733

oo Kleinbernsdorf 01.01.1718 Hans SEYFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Michael KRETSCHMAR

Mutter:Maria MEISTER

Kinder:Gottfried Hans SEYFERT

KRETSCHMAR, Michael

* Kleinbernsdorf 27.09.1654, + Kleinbernsdorf 03.04.1713

oo Kleinbernsdorf 28.11.1678 Maria MEISTER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Maria KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Samuel

Bauer in Muelsen St. Jacob, * Muelsen St. Jacob 13.08.1668, + Muelsen St. Jacob 07.03.1726
Er kauft ein Stueck Folge von Hans Ebersbach um 115 fl bar 30. 3. 1698, verkauft ein Fleckchen Wiese an Daniel Sonntag um 30 fl bar 24. 5. 1705, verkauft ein Stueck Holz an der Auerbachischen Landrainung an Hans Uhlmann zu Auerbach um 160 fl bar, verkauft ein Stueck Holz an den Superintendenten Johann Gottlob Stolz um 130 fl 2. 2. 1708
Regest:
Samuel Kretzschmar verkauft sein ganzes Pferdefrohngut mit Gebaeude, Aeckern, Wiesen und Gehoelze zwischen Gottfried Voigt unten und Johann Gottfried Deeg oben, an seinen Sohn Andreas, dessen Beistand Israel Kretzschmar ist, um 1200 fl 22. 1. 1726

oo Muelsen St. Jacob 06.11.1690 Maria MEYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas KRETSCHMAR

Mutter:Catharina WALTER

Kinder:Gottfried KRETSCHMAR

KRETSCHMAR, Susanne

* Muelsen St. Jacob 03.02.1695, + Muelsen St. Jacob 26.12.1758

oo Muelsen St. Jacob 25.04.1726 Gottfried KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg KRETSCHMAR

Mutter:Maria ROHLAND

Kinder:Johann Gottfried KRETSCHMAR

KREUL, Gottfried Johann Christian

evangelisch, Tischlermeister, * Schoenlind / Vogtland ; Schoenlind,/,Vogtland, 21.07.1840, + Adorf 07.03.1900

oo Elster 26.04.1860 Anna Frederike KLARNER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde zu Adorf i.V.
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937

Vater:Johann Christian Simon KREUL

Mutter:Johanna Christianne Julianne SCHILLER

Kinder:Robert Albin KREUL

KREUL, Johann Christian Simon

evangelisch, Muellermeister, Ziegler, * Raunerhammer,/,Vogtland, ; Raunerhammer / Vogtland 15.03.1807, + Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 15.09.1861
aeltester Sohn

oo Elster 25.11.1838 Johanna Christianne Julianne SCHILLER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde zu Adorf i.V.
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937

Vater:Johann Gottlob KREUL

Mutter:Katherina Barbera HAUSWURZ

Kinder:Gottfried Johann Christian KREUL

KREUL, Johann Gottlob

Ziegler-Meister, * Christianreuth 15.06.1768, + Guerth 15.12.1850

oo Katherina Barbera HAUSWURZ


Vater:NN. KREUL

Kinder:Johann Christian Simon KREUL

KREUL, Marie Ella

evangelisch, Nadelarbeiterin, * Hohenstein 15.06.1896, + Hohenstein-Ernstthal 23.07.1980, [] Karl-Marx-Stadt

oo Hohenstein-Ernstthal 23.12.1922 Emil Hugo FINDEISEN


Vater:Robert Albin KREUL

Mutter:Thekla Marie REBER

Kinder:Marianne Elfriede FINDEISEN

KREUL, NN.

* Christianreuth


Kinder:Johann Gottlob KREUL

KREUL, Robert Albin

evangelisch, Schmied- und Haertemeister, * Adorf 12.08.1869, ~ Adorf 22.08.1869, + Hohenstein-Ernstthal 26.08.1954
3. Kind

oo Hohenstein 16.02.1896 Thekla Marie REBER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Ev. Kirche zu Adorf i.V. Jahrgang 1869 Nr. 133)
Auszug aus dem Trauregister (St. Christopheriekirche Hohenstein-Ernstthal Jahrgang 1895 Nr. 88)
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937

Vater:Gottfried Johann Christian KREUL

Mutter:Anna Frederike KLARNER

Kinder:Marie Ella KREUL

KREYSSIG, Anna Regina

* Hohenstein 22.12.1714

oo Hohenstein 28.10.1738 Christoph MENDE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Johann KREYSSIG

Mutter:Marie Elisabeth REINHOLD

Kinder:Johanne Christiane MENDE

KREYSSIG, Johann

+ Hohenstein 23.08.1757

oo Marie Elisabeth REINHOLD

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Anna Regina KREYSSIG

KROETZSCH, Assmann

Weidmann in Stangengruen, * (Wildenau) um 01.01.1490 ; um 1490, + Stangengruen 01.02.1547 ; 01.1547

oo vor 1520 NN. NN.

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Georg KROTZSCH

KROETZSCH, Sibilla

* Stangengruen um 01.01.1560 ; um 1560, + Gruen,/,Lengenfeld, ; Gruen / Lengenfeld 01.01.1636

oo um 01.01.1589 ; um 1589 Georg MALS

Quellen: Ronny Suske

Vater:Georg KROTZSCH

Mutter:Anna MEICHSNER

Kinder:Jacob MALS

KROTZSCH, Georg

* Stangengruen um 01.01.1530 ; um 1530, + Stangengruen 01.01.1582
Nachname auch KROETSCH ; Nachname auch KROeTSCH

oo Herlagrun 01.01.1555 Anna MEICHSNER

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Assmann KROETZSCH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Sibilla KROETZSCH

KUNISS, Christoph

evangelisch, Handarbeiter, * Callenberg

oo Johanna Sogfia ERLER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Kinder:Johann Gottlieb KUNISS

KUNISS, Concordia Henriette

evangelisch, Schneiderin, * Callenberg 07.11.1826, ~ Callenberg 08.11.1826, + Bruese / Boehmen 24.10.1883
5. Kind

oo Callenberg 06.01.1851 Gustav Anton MUELLER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg Jahrgang: 1826 Seite: 303 Nr.: 52)
Auszug aus dem Trauregister (Lutherkirche Lichtenstein-Callnbergn Jahrgang: 1851 Nr.: 1)
Totenschein (Deutsches Evangelisches Zentrum Goerkau-Rothenhaus Rothenhaus Band II Blatt 21 Zahl 7)

Vater:Johann Gottlieb KUNISS

Mutter:Johanne Christianne Concordia HELD

Kinder:Henriette Wilhelmine MUELLER

KUNISS, Johann Gottlieb

evangelisch, Webermeister, * Callenberg 07.05.1800, ~ Callenberg 09.05.1800, + Callenberg 12.11.1878

oo Callenberg 10.09.1820 Johanne Christianne Concordia HELD

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Concordia Kunis *1826 - Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg Jahrgang: 1826 Seite: 303 Nr.: 52)
Beglaubigtes Schreiben der Lutherkirche Lichtenstein-Callnberg 1936

Vater:Christoph KUNISS

Mutter:Johanna Sogfia ERLER

Kinder:Concordia Henriette KUNISS

KUNTZ, Blasius

Richter 1642, * Ortmannsdorf vor 1585, + Ortmannsdorf vor 09.1646
in Ortmannsdorf
kauft den Miterben vaeterliches Gut um 590 fl ab 3. 1. 1612, verzichtet Wolf Beyer Erbgelder seines Weibes 19. 6. 1615, Erben verkaufen an Sohn Valten um 400 fl 9. 9. 1646
[seine Erben: Witwe Anna mit Vormund Hans Piltz, Sohn Simon mit Vormund Christoph Boehm (!), Sohn Valten fuer sich. Dieser ist oo mit Dorothea, Tochter des † Wentzel Meurer vor 30. 3. 1655]

oo vor 29.06.1615 Anna AITNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Valten KUNTZ

Kinder:Simon KUNTZ

KUNTZ, Blasius

* Ortmannsdorf um 1525, + Ortmannsdorf vor Ende 1577
kauft seinem Vater dessen Gut ab und baut ihm im Garten ein Haeuslein Elisabethentag 1551, Beistand des Oswald Hertel, Richter in Thierfeld, bei dessen Verzicht gegenueber Jacob Grabner Do. n. Pfingsten 1555, erhaelt Verzicht von Schwager Urban Reinholt, Richter in Thierfeld, wegen ausbezahlten Erbteils seines † Weibes Anna und deren Kindern Jacob, Lorentz, Thomas und AnnaDi. n. Elisabeth 1559, erhaelt Verzicht von Oswald Hertel in Thierfeld wegen dessen Weibes Di. n. Fabiani 1566, erhaelt weitere Erbverzichte von Mutter und Geschwistern gleichentags, erhaelt Verzicht von seinem Bruder sowie seinen Schwaegern und deren Kindern wegen des Erbteils seiner † Mutter, der Valten Kuntzin, Sa. n. Estomihi 1566, Erben verkaufen vaeterliches Gut an einzigen Sohn Valten um 320 fl 8. 10. 1577
[seine Erben: Toechter Ursula (oo vor Pfingsten 1586 Jorg Merten in Stangendorf) und Maria als die Juengsten, Tochter Barbara, Tochter Anna oo Simon Grabner, Tochter Katharina oo Ilgen Reinholt]

oo vor 1551 Kunegunda ROENER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Valten KUNTZ

Mutter:NN. NN.

Kinder:Valten KUNTZ

KUNTZ, Simon

Richter in Ortmannsdorf 1685, * Ortmannsdorf um 1630, + wohl Ortmannsdorf vor 12.1700
unmuendig 1646, verkauft sein Erbgeld an Bruder Valten um 100 fl 7. 5. 1655, kauft Michael Meyer dessen Gut um 497 fl ab 17. 4. 1655, Erben verkaufen an Sohn Egidius um 450 fl 21. 12. 1700
[Michael Meuer, Sohn des Wentzel, hat eine Schwester Sabina, oo vor 31. 3. 1656 mit Simon Kuntz, und eine Schwester Dorothea, oo vor 30. 3. 1655 mit Valten Kunz! Beim Verkauf der Erben des obengenannten Simon an Sohn Egidius am 21. 12. 1700 fehlt in der mehrseitigen Erbteilung jeglicher Hinweis darauf, dass die Mutter Sabina die Stiefmutter irgendwelcher Kinder des Simon waere. Allerdings erhaelt sie nicht den Dritten- , sondern den Viertenteil. Seine Erben: Witwe Sabina mit Vormund Georg Kuntz, Soehne Georg, unver-ehelicht, und Michael, Toechter Maria oo Andreas Schoeffler, Susanna oo Jacob Seyler, Schulmeister in Schwaben, Sabina oo Jacob Loescher, Sohn und Kaeufer Egidius. Zur gleichen Zeit existierte ein weiterer Simon Kuntz mit den Soehnen Valten, Georg und Simon. Dazu kommt ein Gutsverkauf des Valten Kuntz 12. 1. 1692 an Sohn Georg. Jener Valten scheint auch Vater jenes Simon zu sein, dessen Schwiegervater Christoph Boehm ihm am 1. 3. 1683 sein Gut um 600 fl verkaufte.]

oo Ortmannsdorf zwischen 30. 03. 1655 und 01. 03. 1656 Sabina MEUER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Blasius KUNTZ

Mutter:Anna AITNER

Kinder:Susanna KUNTZ

KUNTZ, Susanna

* Ortmannsdorf um 1665
pr. 1685 Schwaben

oo Ortmannsdorf 27.01.1685 Jacob SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Simon KUNTZ

Mutter:Sabina MEUER

Kinder:Maria Rosina SEILER

KUNTZ, Valten

* um 1500, + Ortmannsdorf zwischen Pfingsten 1558 und Pfingsten 1559
in Ortmannsdorf
Zeuge als Mann der Herrschaft So. n. Quasimodogeniti 1533, Gerichtsschoeppe ab Mi. n. Andreae 1533 bis Do. n. Leonhardi 1549
bezeugt Schuldenzahlung des Thomas Grebner wegen dessen † Vaters Valten Grebner [Tag unleserlich] 1543, Vormund der Pfarrerswitwe Margaretha Andreas Neumannin Do. n. Exaudi 1547, einigt sich, zusammen mit Oswald Hertel, mit Jacob Stolzel wegen des Kindes Dorothea dessen † Sohnes Caspar Do. n. Crispini 1548, Vertreter der alten Philipp Fritzschin So. n. Leonhardi 1553, verkauft an seinen Sohn Blasius sein Gut Elisabethentag 1551, nimmt Tagzeiten persoenlich in Empfang bis Pfingsten 1558
[ seine Kinder: Sohn und Kaeufer Blasius mit Schweher Peter Roener, Sohn Simon (in Lichtenstein 1565, 1566), Toechter Anna oo Urban Reinholt, Michael Mueller, Gertrud oo Gregor Hertel zu Muelsen, Margaretha oo Oswald Hertel zu Thierfeld Stamm konnte nur ueber die GB fortgefuehrt werden.]

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Blasius KUNTZ

KUNTZ, Valten

* Ortmannsdorf um 1550, + Ortmannsdorf vor 03.01.1612
Valten
in Ortmannsdorf
kauft den Miterben vaeterliches Gut um 320 fl ab 8. 10. 1577, Vormund seiner Schwester, der Merten Donathin, 2. 8. 1580, zahlt seiner Schwester Ursula oo Jacob Merten zu Stangendorf Erbgelder aus 1586 bis 1592, Vormund der aeltesten Tochter Dorothea des Veit Wolff 10. 1. 1594, erhaelt Verzicht von Jacob Leichsenring oo † Agnisa, Simon Grebner oo Anna, Ilgen Reinolt oo Katharina, Valten Grebner als Vormund der Barbara, Georg Merten zu Stangendorf oo Ursula, deren vaeterliches und muetterliches Erbgeld von ihm ausbezahlt worden ist; lediglich das Ausstattgeldder Barbara in Hoehe von 25 fl steht noch aus ohne Datum vor Richter Hans Teichmann. Nach dessen Erhalt verzichtet Vormund Valten Grebner vor Richter Steffen Roehner Martini 1602.
[seine Erben: Sohn Blasius als Aeltester und Kaeufer, Tochter Maria oo Georg Ebersbach in Muelsen St. Jacob, unmuendiger Sohn Simon mit Vormund Paul Fankhaenel. Simon Kunz ist Tuchschererin Zwickau 30. 1. 1622]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Blasius KUNTZ

Mutter:Kunegunda ROENER

Kinder:Blasius KUNTZ

LAEUTER, Christiane Regina

+ Hohenstein 21.02.1764

oo 1709 Augustin METZNER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Augustin METZNER

LANG, Michael

Bergmann in Bockau, * Bockau um 1547, + Bockau 15.07.1621
74 Jahre
genannt senior
kauft ein Drittel der Fundgruben St. Wolfgang und Daniels Fundgrube auf dem Steinheidel von Samuel Stoeltzel [dieser vermutlich in Ctandorf] 1581

oo Bockau 23.04.1615 Maria BRUECKNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Urban LANG

Mutter:Gertrud KELLER

Kinder:Sabina LANG

LANG, Oswald

Hofbesitzer in Bockau, * um 1490, + nach 1550
im Tuerkensteuerregister 1542 sowie Amtserbbuch 1536 und 1550 nachgewiesennachgewiesen, fehlt noch 1530, an seiner Stelle moeglicherweise Wolff Friedrich

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Urban LANG

LANG, Sabina

* Bockau 09.02.1616, + Zschorlau 25.03.1664
hitziges Fieber

oo Zschorlau 05.02.1638 Friedrich GEORG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael LANG

Mutter:Maria BRUECKNER

Kinder:Maria GEORG

LANG, Urban

Gutsbesitzer, Gemeindemueller, Richter, Schoeppe 1553, 1556 und 1586, * wohl Bockau um 1520, + Bockau 1598, [] Bockau 22.12.1598
Familienname auch: Lange
tauscht sein Gut gegen jenes, das Hans Friedrich nicht mehr halten kann, und zahlt 290 fl hinzu 13. 4. 1567, leistet 21 gl Accidentalbesoldung fuer den Pfarrer 1579, verkauft sein Gut um 315 fl an Sohn Christoff 9. 5. 1594
[Ungeachtet der Massierung von Namenstraegern Friedrich in Bockau konnte fuer das Jahr 1571 nur ein einziger Hans in Bockau festgestellt werden; er besass das Gut zwischen Hans Hackpeilinund Bernhart Friedrichin. 1576 besitzt dieses Gut ein Jorge BerNN. (BergerNN.) - Noch unbekannt ist, warum um 1555 mehrere Heiratsbeziehungen Bockau-Oberdorf zustande kamen.]

oo Bockau vor 1554 Gertrud KELLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald LANG

Kinder:Michael LANG

LANGKOEPPIN, Maria ; Magdalena

* um 01.01.1717 ; um 1715, + Glauchau 09.04.1767
Donnerstag, den 9ten Aprilis 1767 starb Mstr. Johann Fritschens hinterlassene Wittwe, mit der ganzen Schule im Alter von etlichen 50 Jahr.

oo 1737 Johann FRITSCHE

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
+1767/32

Kinder:Johanna Magdalena FRITSCHE

LEIPZIGER, Carl Heinrich

evangelisch ; Evangelisch Lutherisch, Einwohner, Weber, Kriegsreservist, * Hohenstein,Sachsen Deutschland 30.04.1836, ~ Hohenstein 01.05.1836, + Hohenstein-Ernstthal Sachsen Deutschland 26.06.1915
Vorname Carl bzw. Karl
4. Kind / 2. Sohn ; Vorname Carl war Klausmuehlen- Praesident
(Blauer Montag Club)
Wurde auf dem Pfaffenberg in Hohenstein-Ernstthal vom Blitz
erschlagen.
"Nur ein Blitz konnte die Eiche faellen", so Onkel Eduard beim
Begraebnis.
Quelle: Onkel Max Leipziger, war bei der Beerdigung zugegen.

oo Hohenstein Sachsen Deutschland 25.10.1863 Augustine Ernestine HOFMANN

Quellen: Heiratsurkunde (Gustav Adolf Leipziger *1871 - Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1836 Nr.: 442/83)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1863 Nr.: 68)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Christian Friedrich LEIPZIGER

Mutter:Wilhelmine Erdmuthe MUELLER

Kinder:Gustav Adolf ; Gustav Adolph LEIPZIGER

LEIPZIGER, Christian Friedrich

Webermeister, * ,Hohenstein,Sachsen,Deutschland 04.08.1809, + Hohenstein 04.11.1886
1. Sohn

oo 06.05.1832 Wilhelmine Erdmuthe MUELLER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Carl Heinrich Leipziger *1836 - Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1836 Nr.: 83)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Christian Friedrich LEIPZIGER

Mutter:Christine Caroline KLINKICHT

Kinder:Carl Heinrich LEIPZIGER

LEIPZIGER, Christian Friedrich

Protestant, Buerger, Strumpfwirker und Zimmermann, * Ernstthal Hohenstein Sachsen Deutschland 28.09.1781, + Hohenstein Sachsen Deutschland 25.04.1857, [] Hohenstein
* auch lt. Sterbebuch St. Christophori 1857 329/63 26.01.1784 Ernstthal
verstorben an Altersschwaeche
hinterlaesst 1 Sohn, 1 Tochter - beide verheiratet

oo 04.06.1809 Christine Caroline KLINKICHT

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Johann Paul LEIPZIGER

Mutter:Johanna Rosine HACKEBEIL

Kinder:Christian Friedrich LEIPZIGER

LEIPZIGER, Gustav Adolf ; Gustav Adolph

Protestant ; evangelisch, Bergarbeiter, Weber, * Hohenstein Sachsen Deutschland 28.03.1871, ~ Hohenstein 10.04.1871, + Hohenstein-Ernstthal Sachsen Deutschland 15.04.1948
4. Kind/1. Sohn

oo Ernstthal 12.05.1894 Berta Luise ; Berta Louise WOLF

Quellen: Stammbuch der Familie Johannes Friedrich Leipziger (in meinem Besitz)
Geburtsurkunde (Johannes Friedrich Leipziger *1895 - Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 291/1895)
Auszug aus dem Taufregister ( Johannes Friedrich Leipziger *1895 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1895 Nr.: 332)
Auszug aus dem Taufregister ( Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1871 Nr.: 311/59)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894 Traub.: 101/84)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Carl Heinrich LEIPZIGER

Mutter:Augustine Ernestine HOFMANN

Kinder:Johannes Friedrich LEIPZIGER

LEIPZIGER, Heinz Fritz

evangelisch, Schriftsetzer, * Hohenstein-Ernstthal 17.02.1920, ~ St. Christophori-Kirche, Hohenstein-Ernstthal 18.04.1920, Paten: Willy Troeltzsch, Gustav Leipziger ; Gustav Leipziger, Willy Troeltzsch, + Lichtenstein 27.01.2006, [] Hohenstein-Ernstthal 02.02.2006

oo Hohenstein-Ernstthal 04.10.1947 Marianne Elfriede FINDEISEN


Vater:Johannes Friedrich LEIPZIGER

Mutter:Helene Elsa GREIM

Kinder:Walfried LEIPZIGER

LEIPZIGER, Johann Georg

* um 1696, + Hohenstein,Sachsen,Deutschland 10.07.1772

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Kinder:Johann Paul LEIPZIGER

LEIPZIGER, Johann Paul

* um 1755

oo Deutschland Johanna Rosine HACKEBEIL

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Johann Georg LEIPZIGER

Kinder:Christian Friedrich LEIPZIGER

LEIPZIGER, Johannes Friedrich

evangelisch, Kesselschmied, Schutzmann, * Hohenstein 10.11.1895, ~ Hohenstein 26.12.1895, + Hohenstein-Ernstthal 10.01.1948, [] Hohenstein-Ernstthal 12.01.1948
3. Kind, 2. Sohn

oo Hohenstein-Ernstthal 22.04.1919 Helene Elsa GREIM

Quellen: Stammbuch der Familie Johannes Friedrich Leipziger (in meinem Besitz)
Geburtsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 291/1895)
Auszug aus dem Taufregister ( Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1895 Nr.: 770/332)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 46/1919 Traub.: 24/29)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 15/1948 Stb.: 369/8)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Gustav Adolf ; Gustav Adolph LEIPZIGER

Mutter:Berta Luise ; Berta Louise WOLF

Kinder:Heinz Fritz LEIPZIGER

LEIPZIGER, Walfried

Christlich - andere ; evangelisch, Fernmeldebaumonteur, Servicetechniker, * Hohenstein-Ernstthal 17.12.1950, ~ Hohenstein-Ernstthal 25.03.1951, Paten: Gerhard Goerlich, Kaethe Leipziger, Emil Leipziger, Ruth Bernd ; Ruth Bernd, Emil Leipziger, Kaethe Leipziger, Gerhard Goerlich

oo Petra STEIGER


Vater:Heinz Fritz LEIPZIGER

Mutter:Marianne Elfriede FINDEISEN

Kinder:Anja STEIGER

LENK, Johanna

oo Rothenkirchen Johann Michael HEROLD


Kinder:Johanne Sophie HEROLD

LICHTENECKER, Catharina

* Hartenstein 16.12.1645, ~ Hartenstein 16.12.1645, + 01.12.1702

oo Hartenstein 01.01.1671 Christoph HEYDENREICH

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Kinder:Salome HEIDENREICH

LIEBOLD, Johann Georg

evangelisch, Bauer, Einwohner in Muehlgruen, * Rempesgruen, Muehlruen, Vogtland 1732, + Muehlruen, Vogtland 29.04.1817, [] 01.05.1817
ward am 1.May mit einer Parentation beerdit. Aet.43 Jahre Die Geburten der Eltern sind nicht zu ermitteln, weil für die Jahre vor 1757 keine Kirchenbücher mehr existieren (Verlust durch Stadt- und Kirchenbrand im Juni 1757). Johann Georg Liebold von Mühlgrün, und Maria Elisabeth Möckelin von Rempesgrün, sind nach getriebener Unzucht d.1.Novemb. in aller Stille copuliert worden. Sterbeeintrag 1817/71 Mühlgrün Traueintrag 1760/52
Auerbach
oo Auerbach/Vogtland 1760 Maria Möckel

oo Auerbach i. Vogtland 1760 Maria MOECKEL

Quellen: Geburts- und Taufschein (Johann Georg Liebhold *1764 - Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1764 Nr.: 2)
Auszug aus dem Trauregister (Johann Georg Liebhold *1764 - Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1789 Nr.: 38)
Verwandschaftsbaum von Rudolf Thomas Liebold

Kinder:Johann Georg LIEBOLD

LIEBOLD, Johann Georg

evangelisch, begueteter Einwohner, * Muehlgruen b. Auerbach/V. 04.08.1764, ~ Muehlgruen b. Auerbach/V. ; Muehlgruen,b.,Auerbach/V., 05.08.1764, + Muehlgruen b. Auerbach/V. 03.05.1844, [] Muehlgruen b. Auerbach/V. ; Muehlgruen,b.,Auerbach/V., 05.05.1844
hinterlaesst 2 Soehne und 3 Toechter

oo Auerbach 28.06.1789 Johanne Sophie HEROLD

Quellen: Geburts- und Taufschein (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1764 Nr.: 2)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1789 Nr.: 38)
Auszug aus dem Sterberegister (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1844 Nr.: 3)
Verwandschaftsbaum von Rudolf Thomas Liebold

Vater:Johann Georg LIEBOLD

Mutter:Maria MOECKEL

Kinder:Johanna Christianne LIEBOLD

LIEBOLD, Johanna Christianne

evangelisch, * Muehlgruen,b.,Auerbach/V., ; Muehlgruen b. Auerbach/V. 09.12.1801, ~ Muehlgruen,b.,Auerbach/V., ; Muehlgruen b. Auerbach/V. 11.12.1801

oo Auerbach 25.02.1830 Johann Ernst EBERTH

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1830 Nr.: 11)
Geburts- und Taufschein (Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang:1801 Nr.: 9)

Vater:Johann Georg LIEBOLD

Mutter:Johanne Sophie HEROLD

Kinder:Emilie Auguste EBERT

LINDNER, Martin

Gloeckner zu St. Nikolai in Freiberg, * Buchholz um 1524, + Freiberg 23.03.1593
aus Buchholz

oo Freiberg 1569 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Martin LINDNER

LINDNER, Martin

Gloeckner und Kastenschreiber zu St. Nikolai in Freiberg, * Freiberg 1570, ~ Freiberg 06.12.1570, + vor 1618

oo Freiberg 1592 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Martin LINDNER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Salome LINDNER

LINDNER, Salome

* Freiberg 1593, ~ Freiberg 05.08.1593, + Forchheim 24.05.1633

oo Dorfchemnitz b. Freiberg 29.06.1618 Gottfried DRECHSEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Martin LINDNER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Christian DRECHSEL

LOCHMANN, Carl Friedrich

Maurermeister


Kinder:Johanne Auguste LOCHMANN

LOCHMANN, Johanne Auguste

oo Hohenstein 09.05.1847 August GREIM

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1847 Nr.: 25)

Vater:Carl Friedrich LOCHMANN

Kinder:Carl Julius GREIM

LOEBEL, Rosina

+ Hohenstein 29.07.1759

oo Christian Friedrich SCHUBERT

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Johanna Regina SCHUBERT

LOEFFLER, Maria

* Lauterhofen um 01.01.1608, + Obercrinitz
Todesdatum im Widerspruch: um 01.01.1650

oo Obercrinitz 31.10.1625 Michael EBERT

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ronny Suske

Vater:Zacharias LOEFFLER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Daniel EBERT

LOEFFLER, Zacharias

* Lauterhofen 01.01.1585, + Lauterhofen 12.05.1640
Vorname auch Zacher

oo Lauterhofen NN. NN.

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
www.familysearch.org

Kinder:Maria LOEFFLER

LOOSE, Caroline Wilhelmine Fridericke

evangelisch, * Hohenstein 16.06.1844, + Hohenstein-Ernstthal 17.03.1932
Geburtsdatum wird auch der 19.06.1844 genannt

oo Hohenstein 19.11.1865 Carl Eduard REBER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1865 Nr.: 92

Vater:Christian Friedrich August LOOSE

Mutter:Johanna Christiana TANZMANN

Kinder:Thekla Marie REBER

LOOSE, Caspar

* Hohenstein um 1744

oo Hohenstein um 1775 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johann Caspar LOOSE

LOOSE, Christian Friedrich August

evangelisch, Webermeister, * Hohenstein 12.11.1802, ~ 14.11.1802, + Kuhschnappel 22.12.1885
Hausbesitzer im Huettengrund, Kuhschnappler Antheils

oo Hohenstein 16.01.1830 Johanna Christiana TANZMANN

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1865 Nr.: 92
Traufb. (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1844 Nr.: 96)

Vater:Johann Caspar LOOSE

Mutter:Christiane Sophie HEIDE

Kinder:Caroline Wilhelmine Fridericke LOOSE

LOOSE, Johann Caspar

Webergeselle, * Hohenstein 1776, + Hohenstein 07.12.1830
Vorname auch Kaspar

oo Hohenstein 13.11.1814 Christiane Sophie HEIDE


Vater:Caspar LOOSE

Mutter:NN. NN.

Kinder:Christian Friedrich August LOOSE

LORENTZ, NN.

+ Bockau vor 1579
in Bockau

oo Blasius FRIEDRICH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter LORENTZ

Mutter:Ursula ANGER

Kinder:Barbara FRIEDRICH

LORENTZ, Peter

Schoeppe in Bockau, * Bockau um 1495, + Bockau 1572
uebernimmt Gutshaelfte von Foerster Wolf Schluntzig vor 1542, verkauft diese mit Einverstaendnis seines Weibes Margaretha an Eidam Blasius Friedrich um 110 fl 4. 4. 1554, hat 57 1/2 fl Schulden bei Hans Wendenzweig in Schneeberg und regelt deren Abzahlung 4. 6. 1554, leistet wegen Erbfall seines Weibes Verzicht gegenueber seinem Schwager Hieronimus Friedrich 9. 7. 1554, vertraegt sich mit der Gemeinde wegen geplanten Hausbaus auf seinem Erbgut 29. 6. 1555, verkauft der wendenzweigschen Schulden halber Stueck Acker und Wiese an Eidam Hans Krauss um 40 fl 16.5. 1559, verkauft sein Haus an Sohn Hans um 135 fl 5. 2. 1559, Eiden Blesel Friedrich, Hans Krauss und David Krauss verkaufen zum Gut gehoeriges Erbhaeusel an Barthel Dietz um 26 fl 23. 11. 1572
Regest:
Peter Lorentz in Bockau hat wegen seines Weibes Ursula auf Simon Arnolds Guetern in Oberdorf xii alte Schock zu fordern. Diese verkauft er Simon Ar-nold um v alte Schock. Verzichtleistung. Richter: Benedix Landrock, Schoeppen: Matts Keller, Blasius Wermann, Michael Leichsenring. So geschehen Donnerstag Johannis Baptiste 1557.
[Aufgrund neuester Ueberlegungen bin ich nicht mehr der Ansicht, dass Peter Lorentz Schwiegersohn des Oswald Arnold in Oberdorf gewesen sei. Stutzig macht, dass er wegen einer Ursula verzichtet und sein damaliges Weib laengst eine Margaretha war. m Gegensatz zu den Spindelwadverzichten der Eiden des Simon Arnold enthaelt der GB-Eintrag keinerlei Verwandtschaftsbezeichnung und auch nur Angaben ueber verkaufte Gelder. Nach bisherigem Kenntnisstand ist Margaretha die einzige Tochter des Andreas Friedrich in Bockau. Ihre Ansprueche koennten solche ihrer Mutter und dann auch recht alt sein. Seit 1546 ist Oswald Arnold als Besitzer des Gutes 02 in Oberdorf nachweisbar. Im Jahre 1542 besitzt dieses noch Oswald Anger. Dieser besitzt 1546 das Gut 07,auf dem 1542 Andreas Loeblich sass. Diesen wiederum nennt das Landsteuerregister 1546 auf Gut 04; dessen Vorbesitzer 1542 ist Simon Arnold. Da ansonsten alle Nachbarschaftsbeziehungen 1542, verglichen mit 1546, uebereinstimmen, kann man wohl kaum von einer geaenderten Niederschrift der Gueterabfolge ausgehen. Die Gerichtsbuecher beginnen 1554; auf diesem Wege ist der Gutswechsel nicht mehr nachvollziehbar. Die verkauften Ansprueche des Weibes des Peter Lorenz ruehren also aus angerschen Zeiten, und sie sind auch keine persoenlichen des Weibes. Sie koenntenvon deren Mutter herstammen und diese demzufolge eine Anger aus Oberdorf sein, ob als Schwester oder Tochter des Oswald, muss offen bleiben. Die wenigen Oberdorfer Anger duerften zur seinerzeit sehr starken Sippe im direkt angrenzenden Nachbardorf Beutha gehoeren.]

oo Ursula ANGER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. LORENTZ

LORENZ, Anna Maria

* Wolkenstein 1688

oo Wolkenstein 02.09.1708 Tobias MAY


Vater:Zacharias LORENZ

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johann Gottfried MAY

LORENZ, Zacharias

* Wolkenstein 1656

oo Wolkenstein 1687 NN. NN.


Kinder:Anna Maria LORENZ

LOSSNITZER, Christian

Zimmermann in Hohenstein, * Hohenstein um 1690, + Hohenstein 08.07.1767
[Herkunft unbekannt. Seinerzeit aber in Ehrenfriedersdorf aber eine Familie Lissnitzer nachgewiesen, die bei einer oo nach Hormersdorf zu Lossnitzer entstellt wurde.]

oo Hohenstein vor 1715 Catharina Elisabetha RUFMANN

Quellen: Ahnenliste von Harald Mischnick

Kinder:Johanna Maria LOSSNITZER

LOSSNITZER, Johanna Maria

* Hohenstein um 1715, + Hohenstein 02.05.1758
Vorname auch Marie

oo Hohenstein 11.10.1735 Christoph UHLE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian LOSSNITZER

Mutter:Catharina Elisabetha RUFMANN

Kinder:Christoph Friedrich UHLE

LUDWIG, Ilse

oo Werner KALUSCHE


Kinder:Annette KALUSCHE

MALS, Anna

* Oberneumark um 1621, + Neumark 21.12.1676
Geburtsort: Schoenbach,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitGeorg Zierold): Neumark Reichenb,Zwickau,Sachsen,Germany

oo Oberneumark 22.06.1646 Georg ZIEROLD

Quellen: Ronny Suske

Vater:Jacob MALS

Mutter:NN. NN.

Kinder:Maria ZIEROLD

MALS, Georg

Bauer in Oberneumark, * um 01.01.1555 ; um 1555, + Oberneumark um 01.01.1593 ; nach 1593

oo um 01.01.1589 ; um 1589 Sibilla KROETZSCH

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Jacob MALS

MALS, Jacob

Andere, Bauer in Oberneumark, * Oberneumark um 01.01.1589 ; um 1590 ; um 1589, ~ 1590, + Oberneumark 01.02.1681, [] Neumark
Sterbeort: Neumark Reichenb,Zwickau,Sachsen,Germany
Widerspruch Begräbnisdatum: 06.01.1681

Quellen: Ronny Suske

Vater:Georg MALS

Mutter:Sibilla KROETZSCH

Kinder:Anna MALS

MARTIN, Anna

* Thurm 29.03.1599, + Juedenheim 23.11.1648
Familienname auch MERTEN
47 Jahre

oo Thurm 16.08.1619 Georg GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Caspar MARTIN

Mutter:Catharina NEUBERT

Kinder:Paulus GESSNER

MARTIN, Caspar

* Stangendorf um 1563, + Stangendorf 22.12.1633
Familienname auch MERTEN
genannt inferior in Stangendorf
70 Jahre

oo Bernsdorf um 1599 Catharina NEUBERT

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna MARTIN

MARTIN, Regina

* Oberlungwitz um 1680, + Ernstthal nach 1711
Familienname auch MERTEN
Patin in Ernstthal bei Mothes 26. 8. 1700

oo Ernstthal Pr Mis. 1700 Cristoph SPINDLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Regina Magdalena SPINDLER

MATTHES ; MOTHES, Susanna

* ,Oelsnitz,Erzgebirge,Deutschland ; Oelsnitz / Erzgebirge 23.03.1712, + ,Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 13.09.1768

oo ,Oelsnitz,Erzgebirge,Deutschland 12.11.1733 Johann Georg HAERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael MOTHES

Mutter:Rosina MUELLER

Kinder:Maria Rosina ; Marie Rosine HAERTEL

MAY, Christian Friedrich

Band- Zeug- und Leinewebermeister in Hohenstein ; Band-, Zeug- und Leinewebermeister, * Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 02.12.1779, + Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 04.02.1818, [] Hohenstein 05.02.1818
wegen "unordenlicher Lebensart" zugrundegegangen
Kinder des verstorbenen: 1 Toechterl - Quelle:"Harald Mischnick - Neues zu Karl Mays" Vorfahren - Sohn moeglicherweise unehelich?

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 01.05.1803 Johanna Christiana ; Johanna Christiane KRETSCHMAR ; KRAETZSCHMAR

Quellen: Harald Mischnick's Ahnenliste von Karl May

Vater:Johann Friedrich MAY

Mutter:Johanna Christiana WENDEBAUM

Kinder:Heinrich August MAY

MAY, Heinrich August

Buerger, Zeug- und Leinewebermeister in Ernstthal, * Ernstthal, Sachsen, Deutschland 18.09.1810, Paten: Meister Johann Christoph Schubert, Buerger und Tischler in Ernstthal; Frau Christiane Rosine, Meister Christian Friedrich Irmischs, Buerger und Strumpfwirker in Hohenstein Eheweib, Meister Carl August Mueller, Buerger und Strumpfwirker in Ernstthal, + Ernstthal, Sachsen, Deutschland 06.09.1888
Familienname Kretzschmar (Kretschmar), Familienname ab spaetestens 1826: May
Taufeintrag: " Der Schwaengerer soll ein unbekannter seyn" - moeglicherweise unehelich -
Harald Mischnick - Neues zu Karl Mays Vorfahren
Geburtsschein Nr. 75 des Pfarramts Ernstthal ausgestellt 31.01.1832 ; uneheliches Kind, hiess bis 1836 Kratzschmar

[Paten: Johann Christoph Schubert, Bürger und Tischlermeister in Ernstthal, Christiane Ro¬sine oo Christian Friedrich Irmisch, Bürger und Strumpfwirkermeister in Hohenstein, Carl August Müller, Bürger und Strumpfwirkermeister in Ernstthal. Auffälligerweise ist kein We¬ber unter den Paten. Der Täufling erhält Namen, die scheinbar vorher in der Familie unüb¬lich waren. August ist Namensteil eines seiner Paten. Sein Pate Johann Christoph Schubert, * 29. 4. 1775 Schneeberg, † 29. 9. 1851 Ernstthal, oo 24. 4. 1803 Ernstthal Christiana Dorothea, einzige Tochter I. Ehe des Christian Friedrich Layritz, Bürger, Zeug- und Leineweber in Ernstthal, auch Viertelsmeister, ist einziger Sohn des Johann Christoph Schubert, Bürger und Tischler in Beierfeld (diese Ortsangabe ist Unsinn; im Dorf Beierfeld konnte man nicht Bürger werden, und zudem ist dieser Schubert dort nicht nachweisbar). Er ist auch Pate der Tochter Auguste Wilhelmine des Heinrich August May am 17. 12. 1837 nebst Johanna Christiana Tochter des † Christian Traugott Vogel, Bürger und Leineweber, und Johanna Rosina oo Carl Friedrich Kretschmar, Leineweber in Ernstthal, Schwägerin der Großmutter. Paten des Sohns Heinrich August am 22. 7. 1836 sind Christian Friedrich Reinhold, Bürger und Tuchscherer in Ernstthal, Christiane Wilhelmine Tochter des †Christian Friedrich Mai, Bürger und Leineweber in Hohenstein, also die Tante, und Christian Friedrich Wilhelm Kretzschmar, Weber, Sohn des † Christian Friedrich Kretzschmar, Bürger und Weber in Ernstthal. War Schubert Vormund des Heinrich August Kretzschmar alias May? Schubert war im Jahre 1842 Besitzer des hochbesteuerten Hauses 7 in Ernstthal. Bei keinem der sechs bislangbekannten frühen Paten der Geschwister Karl Mays ist eine Verbindung zu Familie oder Verwandtschaft des Christian Friedrich May erkennbar.]

oo Ernstthal, Sachsen, Deutschland 01.05.1836 Christiane Wilhelmine; Wilhelmine Christiane WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian Friedrich MAY

Mutter:Johanna Christiana ; Johanna Christiane KRETSCHMAR ; KRAETZSCHMAR

Kinder:Karl Friedrich MAY

MAY, Johann Friedrich

Buerger, Zeug- und Leineweber in Hohenstein, * Wolkenstein 09.10.1747, + Hohenstein 19.11.1809
Todesdatum auch 04.02.1818 (Harald Mitschnick)

oo Hohenstein 10.01.1779 Johanna Christiana WENDEBAUM

Quellen: Harald Mischnick's Ahnenliste von Karl May

Vater:Johann Gottfried MAY

Mutter:Anna Dorothea OESTEREICH

Kinder:Christian Friedrich MAY

MAY, Johann Gottfried

* Wolkenstein 19.02.1709

oo Wolkenstein 04.07.1739 Anna Dorothea OESTEREICH


Vater:Tobias MAY

Mutter:Anna Maria LORENZ

Kinder:Johann Friedrich MAY

MAY, Karl Friedrich

Schriftsteller in Ernstthal, Radebeul, Hohenstein und Dresden, * Ernstthal, Sachsen, Deutschland 25.02.1842, ~ St. Trinitatis, Ernstthal 26.02.1842, + Radebeul, Dresden, Deutschland 30.03.1912, [] Radebeul, Dresden, Deutschland 03.04.1912
I. oo 17. 8. 1880 Ernstthal
Pollmer, Emma Lina
* 22. 11. 1856 Ernstthal spurim als Tochter der Emma Ernestine Pollmer, † 13. 11.1917 Arnsdorf
o/o 4. 3. 1903 Dresden

oo I. Radebeul, Sachsen, Deutschland 30.03.1903 Auguste Wilhelmine Klara ; Klara Auguste Wilhelmine BEIBLER VERW. PLOEHN, II. Hohenstein, Sachsen, Deutschland, Ernstthal 17.08.1880 Emma Lina POLLMER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Heinrich August MAY

Mutter:Christiane Wilhelmine; Wilhelmine Christiane WEISE

MAY, Tobias

* Wolkenstein 1675

oo Wolkenstein 02.09.1708 Anna Maria LORENZ


Kinder:Johann Gottfried MAY

MEHLHORN, Christiane Ernestine

evangelisch, * Oberlungwitz (Oberhermsdorf) ; Oberlungwitz,(Oberhermsdorf), 31.01.1835, ~ Oberlungwitz 04.02.1835, + Oelsnitz 04.03.1919

oo Oberlungwitz 29.05.1860 Friedrich Moritz BOEHM

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Minna Ernestine Boehm *1867 - Kirchgemeinde Oelsnitz Erzgeb. Jahrgang: 1867, Seite: 209, Nr.: 177)
Heiratsurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 15/1889)
Auszug aus den Taufregister (Kirchgemeinde Oberlungwitz Jahrgang: 1835, Seite: 304, Nr.: 19)
Auszug aus den Trauregister (Kirchgemeinde Oberlungwitz Jahrgang: 1860, Seite: 134, Nr.: 47)
Sterbeurkunde (Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 42/1919)

Vater:Gottlieb Erdmann MEHLHORN

Mutter:Johanne Christiane BAUCH

Kinder:Minna Ernestine BOEHM

MEHLHORN, Gottlieb Erdmann

Gutsbesitzer, + Oberlungwitz

oo Johanne Christiane BAUCH

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Christiane Ernestine Mehlhorn *1835 - Kirchgemeinde Oberlungwitz Jahrgang: 1835, Seite: 304, Nr.: 19)
Sterbeurkunde (Christiane Ernestine Mehlhorn *1835 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 42/1919)

Kinder:Christiane Ernestine MEHLHORN

MEICHSNER, Anna

* Herlagrun 01.01.1535, + Stangengruen vor 04.1601

oo Herlagrun 01.01.1555 Georg KROTZSCH

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Oswalt MEICHSNER

Kinder:Sibilla KROETZSCH

MEICHSNER, Oswalt

+ Herlagruen

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Anna MEICHSNER

MEIER ; MEYER, Rosina

* Stangendorf um 05.08.1700, + Juedenheim 12.05.1742
Familienname auch MEIER
frommes Weib

oo Thurm,Zwickauer Land,Deutschland 04.11.1721 Georg GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael MEYER

Mutter:Rosina HEINTZ

Kinder:Maria Rosina GESSNER

MEINERT, Anna Katharina

* Hartenstein 09.08.1705, ~ Hartenstein 11.08.1705, + Hartenstein 22.03.1739
Meinert auch Mehner, Meiner, Meener,
Vorname auch Catharina

oo 27.11.1728 Johann Georg GUENTHER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Vater:Johann Christoph MEINERT

Mutter:Salome HEIDENREICH

Kinder:Auguste Sophie GUENTHER

MEINERT, Johann Christoph

Buerger und Braumeister und Gastwirt, + 30.11.1732
Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein - Familienname schwer entzifferbar - acu Mehner, Meiner oder Maurer moegl.
Als Familienname auch Maurer (Stammbaum von Harald Heidenreich)

oo Hartenstein 01.01.1704 Salome HEIDENREICH

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Kinder:Anna Katharina MEINERT

MEISTER, Maria

* Kleinbernsdorf 06.09.1650, + Kleinbernsdorf 03.06.1713

oo Kleinbernsdorf 28.11.1678 Michael KRETSCHMAR

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Maria KRETSCHMAR

MENDE, Augustine Ernestine

* Glauchau 04.04.1816, ~ St Georgen, Glauchau ; St Georgen 07.04.1816, + Hohenstein-Ernstthal 30.08.1903
geb. Donnerstag den 04. April 1816 frueh 1 Uhr.
get. Sonntag den 07. April halb 7 Uhr.
3 tes Kind.
08 Juni 1840 in hiesiger Stadtkirche vormittags mit Gesang . Aufgebot hier und in Hohenstein. Mstr. Johann August Hofmann, Buerger und Weber in Hohenstein , des Mstrs. Johann Daniel Hofmann, Buerger und Weber daselb st ehel. 5ter Sohn. Auguste Ernestine Mende, des Mstr. des Christian August Men de, Buergers und Webers hiers ehel. 3.te Tochter ; 3. Tochter (Kind)

oo Deutschland ; Glauchau 08.06.1840 Johann August HOFMANN

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1816/50
oo 1840/32
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Christian August MENDE

Mutter:Christiane Caroline Friederike SCHEFFLER

Kinder:Augustine Ernestine HOFMANN

MENDE, Christian August

Buerger, Meister, Zeug- Leinen- und Wollweber, * Hohenstein 14.04.1785, + Glauchau 26.04.1856
Sonntag den 10.Februar in hiesiger Stadtkirche wurden getraut nach dem mittaeglichen Gottesdienstes, mit Orgel und Gesang. Aufgebot in Glauchau und Hohenstein. Mstr. Christian August Mende, Buerger, Zeugmacher, Leinen u . Wollweber allhier, weil. Mstr. Christian Gottlob Mendes , Buerges und Schumachers in Hohenstein, nachgelassener ehelicher, juengster Sohn. Mstrs. August Heinrich Schefflers, Buerger, Z. L. u. W.webers allhier eheliche aelteste Tochter.
Sonnabend, den 26.April starb Mstr. Christian August Mende , Weber allhier, im Alter von 73 Jahren an Entkraeftung.

oo Glauchau 10.02.1811 Christiane Caroline Friederike SCHEFFLER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1783

KB Hohenstein °° 1811/8 + 1856/177

Kinder:Augustine Ernestine MENDE

MENDE, Christoph

oo Hohenstein 28.10.1738 Anna Regina KREYSSIG

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Christoph MENDE

Kinder:Johanne Christiane MENDE

MENDE, Christoph

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Christoph MENDE

MENDE, Johanne Christiane

* Hohenstein 20.08.1739

oo Hohenstein 31.10.1769 Christian Ernst GRUNERT


Vater:Christoph MENDE

Mutter:Anna Regina KREYSSIG

Kinder:Wilhelmine Charlotte GRUNERT

MERTZSCH, Agnisa

* Juedenheim um 1555, + Juedenheim 10.02.1622
Vorname auch Agnes
67 Jahre

oo Auerbach / Thum um 1579 Georg GESSNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Georg GESSNER

METZNER, Augustin

+ Hohenstein 21.05.1772

oo 1709 Christiane Regina LAEUTER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Augustin METZNER

METZNER, Augustin

* Hohenstein 01.04.1722, + Hohenstein 31.07.1782

oo Hohenstein 25.05.1751 Johanna Regina SCHUBERT

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Augustin METZNER

Mutter:Christiane Regina LAEUTER

Kinder:Christianne Augustine METZNER

METZNER, Christianne Augustine

* Hohenstein 01.01.1766, + Hohenstein 19.02.1824

oo Hohenstein 03.11.1788 Christoph Wilhelm HOLZHACKER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Augustin METZNER

Mutter:Johanna Regina SCHUBERT

Kinder:Wilhelmine Christianne HOLZHACKER

MEUER ; MEYER, Maria

* Reinsdorf 1585, + Vielau 1634

oo 10.1604 ; 05.03.1634 Christoph SARFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Paul MEUER

Kinder:Christoph SARFERT

MEUER, Blasius

Bauer in Reinsdorf, * Reinsdorf, + Reinsdorf

oo Anna GESSNER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Simon MEUER

Kinder:Paul MEUER

MEUER, Paul

Bauer in Reinsdorf, * Reinsdorf, + Reinsdorf vor 30.12.1601

Quellen: Ronny Suske

Vater:Blasius MEUER

Mutter:Anna GESSNER

Kinder:Maria MEUER ; MEYER

MEUER, Philipp

+ Schoenau vor Di. n. Simon et Jude 1559
seine Erben: aeltester Sohn Hans, Soehne Michael, Stephan, Philipp, Toechter Anna oo Georg Zierold, Maria oo Christoph Koerner, Barbara oo Endres Endtmann verkaufen hinterlassenes Gut erblich an Wentzel Meurer um 640 fl Di. n. Simon et Jude 1559.

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Wentzel MEUER

MEUER, Sabina

* Ortmannsdorf um 1635, + Ortmannsdorf nach 21.05.1708

oo Ortmannsdorf zwischen 30. 03. 1655 und 01. 03. 1656 Simon KUNTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Wentzel MEUER

Mutter:Catharina NN.

Kinder:Susanna KUNTZ

MEUER, Simon

Bauer in Reinsdorf, + Reinsdorf vor 16.11.1543

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Blasius MEUER

MEUER, Simon

+ Schoenau vor Joh Bapt. 1622
in Schoenau
kauft als juengster Sohn der Mutter und den Bruedern Jacob, Michael, Georg als Aeltestem, Schwester Margaretha oo Georg Cain, Bruder Wolf auch als Vormund der Schwester Anna Witwe des † Bernhard Grebner, und Schwester Catharina mit Vormund Jorg Mosig, vaeterliches Gut um 900 fl ab 30. 9. 1580
[Seine Erben, als Witwe mit Vormund Wolf Graupe, Tochter Maria oo Michael Kunz, Sohn Wentzel in Ortmannsdorf, Tochter Barbara oo Wolf Dittrich in Burkersdorf, Tochter Margaretha mit Vormund Andreas Meuer, Tochter Dorothea mit Vormund Georg Fritzsch, Tochter Ursula mit Vormund Thomas Meurer, juengster Sohn Simon mit Schwiegervater Nickel Junghenel, verkaufen das hinterlassene Gut zu Schoenau an Sohn Simon um 1500 fl Johannes Baptistae 1622. Seine Erben: † Tochter Maria oo Michael Kuntz zu Schoenau, † Barbara oo Wolf Dittrich zu Burkersdorf, Sohn Simon zu Schoenau auch in Vollmacht seiner Schwester Dorothea, Tochter Ursula oo David Zierold, verzichten wegen ihrer ohne Erben † Schwester Margaretha ihrem Bruder und Schwager Wentzel Meurer in dessen Gueter 23. 3. 1634.]

oo vor 1581 Margaretha MOSIG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Wentzel MEUER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Wentzel MEUER

MEUER, Wentzel

* um 1535, + Schoenau vor 30.05.1580

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Philipp MEUER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Simon MEUER

MEUER, Wentzel

* Schoenau um 1600, + Ortmannsdorf vor 30.03.1655
aus Schoenau, in Ortmannsdorf, vermutlich als Knecht, 1622, in Schoenau 1634, dann wieder in Ortmannsdorf
tauscht sein Gut in Schoenau gegen das Gut des Jacob Reinolt in Ortmannsdorf zwischen David Zierold, Caspar Zierold und Paul Fankhaenel und gibt 460 fl hinzu 22. 12. 1634
[seine Erben 30. 3. 1655: Witwe Catharina mit Vormund Michael Beyer, juengster Sohn Mi-chael als Kaeufer, Sohn Simon, Tochter Maria oo Georg Junghaenel zu Schoenau, Tochter Dorothea oo Valten Kuntz in Ortmannsdorf, Susanna oo Georg Albert zu Haertensdorf, Tochter Sabina mit Vormund Michael Zierold, Tochter Christina (oo vor 9. 1. 1664 Georg Reinholt, nicht = ihr Vormund) mit Vormund Georg Reinholt (!),

oo vor 1634 Catharina NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Simon MEUER

Mutter:Margaretha MOSIG

Kinder:Sabina MEUER

MEURER, Anna

* Auerbach um 1622, + Stangendorf 10.11.1685
63 Jahre

oo Thurm 28.11.1644 Gregor CLEMM

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Metz MEURER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Sabina CLAUS ; CLEMM

MEURER, Jakob

Bauer in Poehlau, + Poehlau zw. 1540 und 1542
Familienname auch MEYER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:N.N. MEURER

MEURER, Metz

* Auerbach um 1590 / 1600, + wohl Auerbach vor 1644
Vorname auch Matts
genannt in Schocksteuerliste 1622
[Die Schocksteuerliste 1622 nennt auch Wolf Meuer.]

oo Auerbach um 1621 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna MEURER

MEURER, N.N.

* Poehlau, Zwickauer Land,Deutschland 1524, + Vielau
Familienname auch MEYER

oo vor 22.05.1549 Valtin TROEGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Jakob MEURER

Kinder:Urban TROEGER

MEYER, Hanna

* Reinsdorf 01.01.1710, + Hartenstein 01.01.1792

oo Andreas GRAEBNER

Quellen: Beglaubigtes Schreiben 09.08.1935 Ev.Luth.Pfarramt zu Hartenstein

Kinder:Marie Susanna GRAEBNER

MEYER, Hans

* Reinsdorf um 01.01.1616 ; um 1616 ; vor 1625, + nach 1648
Familienname auch MEUER
Vorname auch Hannss
[Unter den Erben des Wolf Rodeck, die dessen Gut in Reinsdorf Schulden halber am 26. 1. 1635 gegen den Garten des Merten Hertel vertauschen muessen, befindet sich auch eine Tochter Rosinamit Vormund Christoph Wagner. Alle Erben sind unmuendig. Rosina, Witwe des Christoph Hahn, hat am 23. 1. 1639 zum Vormund Christoph Wagner. Hatte dieser zwei Muendel namens Rosina oder herrscht Identitaet der beiden? Christoph Hahn kauft 22. 6. 1635 Wolff Koehler dessen halbes Pferdfrohngut zwischen Hans Foerster und Merten Hertel um 290 fl ab. Am 23. 2. 1646 beim Weiterverkauf des Gutes ihres † vorigen Mannes an sie ist ihr Vormund Georg Stephan, Richter in Reinsdorf. Sie verkauft an ihren dritten Ehemann Hans Meuer 2. 3. 1647.]

oo Reinsdorf 27.02.1646 Rosina EBERSBACH

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Paulus MEYER

MEYER, Maria

* Reinsdorf 21.03.1671, + nach 1693
Familienname auch MEUER

oo Muelsen St. Jacob 06.11.1690 Samuel KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paulus MEYER

Mutter:Rosina KLAUS

Kinder:Gottfried KRETSCHMAR

MEYER, Michael

Meisterknecht in Langenbach 1694, Schafmeister in Obersachsenfeld 1695, 1696, Hochadelig Weissbachischer Schaefer in Thurm 1705, Pferdner in Stangendorf nach 1706, * Langenbach um 1668, + Mittweida 29.07.1755
Familienname auch MEIER, Meurer, Meuer, Mayer, Majer
spaeter Besitzer des Poeckelgutes in Mittweida Ksp. Markersbach ab 1724
87 Jahre weniger 2 Tage
[sein Sohn Michael oo 28. 11. 1724 Thurm als Juv. und Einwohner in Stangendorf, Michael Majers gewes. Inwohn. in Stangendorf aniezo Besitzer des Poeckelguthes ehel. Sohn.]

oo Langenbach 17.09.1694 Rosina HEINTZ

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
www.familysearch.org
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina MEIER ; MEYER

MEYER, Paulus

* Reinsdorf 10.12.1648, + Reinsdorf 18.09.1724
Familienname auch MEUER

oo Reinsdorf 20.10.1669 Rosina KLAUS

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans MEYER

Mutter:Rosina EBERSBACH

Kinder:Maria MEYER

MITLACHER, Joseph

Tuchscherer, spaeter auch Stadtvogt in Loessnitz, * ? Schneeberg, ? Rodewisch, um 1538 ; um 01.01.1538, + Loessnitz 01.01.1638

oo I. Loessnitz 1609 od. 1611 Sabina WIGACHER, II. Loessnitz 30.05.1613 Sabina WIGACHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Magdalena MITLACHER

MITLACHER, Magdalena

* Loessnitz 01.01.1612

oo Loessnitz 01.01.1629 Benedix SCHMIDT

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Joseph MITLACHER

Mutter:Sabina WIGACHER

Kinder:Susanna SCHMIDT

MOECKEL, Maria

* Rempesgruen

oo Auerbach i. Vogtland 1760 Johann Georg LIEBOLD

Quellen: Geburts- und Taufschein (Johann Georg Liebhold *1764 - Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1764 Nr.: 2)
Auszug aus dem Trauregister (Johann Georg Liebhold *1764 - Kirchgemeinde Auerbach i.V. Jahrgang: 1789 Nr.: 38)
Verwandschaftsbaum von Rudolf Thomas Liebold

Vater:Paul MOECKEL

Kinder:Johann Georg LIEBOLD

MOECKEL, Paul

Quellen: Verwandschaftsbaum von Rudolf Thomas Liebold

Kinder:Maria MOECKEL

MOLEHART, Elze

* um 1405 ; um 01.01.1405, + nach 1460 ; um 01.01.1460

oo Hans FOERSTER

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Linhart FOERSTER

MOSIG, Margaretha

* vor 1559, + Schoenau nach 1622

oo vor 1581 Simon MEUER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter MOSIG

Mutter:Margaretha SCHUETZ

Kinder:Wentzel MEUER

MOSIG, Peter

Richter in Schoenau, * um 1535, + Schoenau vor 20.01.1581
[Seine Erben, als Witwe Margaretha mit Vormund Marcus Schuetz zu Zschocken, ihr Bru-der, und Beistand Caspar Schuetz in Hartenstein, ihr Vater, Soehne Joerg, Michael, Peter, juengster Sohn Hans, Toechter Maria oo Melchior Wolf, Sebilla oo Paul Schmidt (II. oo vor 3. 5. 1584 Peter Roener; sie hat aus I. oo die Kinder Peter, in Zschocken 22. 4. 1598, und Thomas, mit Vormunden Matts Boehm und Thomas Wagner 1584), Margaretha als juengste Tochter oo Simon Meurer, Beistand der Witwe und des Juengsten ist Hans Zierold von Haertensdorf, verkaufen an juengsten Sohn Hans um 200 fl 20. 1. 1581. Georg und Peter sind in Weissbach 22. 4. 1598, Michael in Boehmen, und Hans Scheibner in Zschocken oo Maria, Tochter des † Marcus Schuetz, ist Erbe wegen der Ansprueche der † Schwester Margaretha seines † Schwiegervaters in Hans Mosigs Gut in Schoenau. – In einigen GB-Eintragungen wird Margaretha Schuetz als Stiefmutter bezeichnet. Angesichts dieses Widerspruchs wird darauf verzichtet, einen eigenstaendigen Ahnenstamm Schuetz vorzulegen. Zu Caspar Schuetz siehe unter Bachmann in Hartenstein.]

oo Margaretha SCHUETZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Margaretha MOSIG

MOTHES, Hanns

* Oelsnitz um 1635, + nach 1707
Vorname auch Hans
Gruenhainischer Einwohner in Oelsnitz
genannt Kleibhans oder Kaemmhans
[Im Jahre 1672 in Oelsnitz mindestens Georg und Michael Motz nachgewiesen - nicht alle Steuerlisten jener Zeit konnten eingesehen werden; Oelsnitz gehoerte zu drei Herrschaften. Gleichzeitig waren in Oelsnitz drei Hans Motz vorhanden, naemlich der Mueller, ein 1682 einen Gutswechsel vornehmender Hans und ein 1689 ein sein Gut verkaufender und in ein neues Haeuslein ziehender Hans. Der Mueller war hartensteinischer Untertan, der 1689 verkaufende Untertan des Ritterguts und der Gutswechsler 1682 gruenhainischer Untertan. Der Gutswechsler blieb gruenhainischerUntertan. Er hatte sein urspruengliches Gut irgendwann von einem Lorenz Motz uebernommen, dieser von einem Hans Motz. Die betreffenden Verkaeufe liegen bislang nicht vor. Am 9. 1. 1682 verkauft Hans Motz sein bisheriges Gut an seinen Sohn I. oo Gabriel. Alte Erben sind Andreas Motz und Hans Guenther der Botticher. Aus der I. Ehe hat Hans Motz noch eine Tochter Susanna. Am 9. 2. 1682 uebernimmt Hans Motz das Gut seiner II. Ehefrau Sabina, der seit 2 Jahren von Hans Junghans dem Oberen verwitweten Tochter des Muellers Hans Motz. Sie bringt aus I. oo die unmuendigen Kinder Peter und Anna mit. Der 1689 verkaufende Hans Motz hat in seinem Gut den alten Schwiegervater wohnen. Dieses Gut ist 1660 von Tobias Schulz erworben und irgendwann an den Eidam Hans Motz weitergegeben worden. Die Besitzerfolge des gruenhainischen Motzschen Gutes vorher und nachher fehlt komplett in der junghansschen Chronik von Oelsnitz. Hans Motz der Mueller,Schwiegervater des gruenhainischen Hans Motz, ist nicht identisch mit dem Eidam des Georg Reissmann um 1645, da dieser in jenem Jahr schon drei Kinder 1. Ehe mit Reissmanns † Tochter Annanamens Gottfried, Maria und Sabina hatte; diese Sabina ist unbedingt zu alt fuer eine Identitaet mit der Muellerstochter, da ihre Mutter schon vor 1630 † war. Der Mueller Hans Motz ist Sohndes Muellers Lorentz Motz oo Sybilla Junghans, Tochter des Jacob Junghans, und Enkel des Muellers Peter Motz, alle in Oelsnitz.]

oo Oelsnitz ca. Ende 1681 Susanna MOTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael MOTHES

MOTHES, Michael

* Oelsnitz um 1684, + ,Oelsnitz,Erzgebirge, 04.10.1743
59 Jahre 2 Wochen 2 Tage
Hartensteinischer Einwohner in Oelsnitz
25 Jahre auf einem Auge und 12 Jahre auf beiden Augen blind gewesen
[ein Michael Motz kauft einem Andreas Mueller (laut GB oo Christina NN.) dessen Haus um 90 fl ab 1707. Der Traueintrag des obengenannten Michael Motz ist jedoch eindeutig. Der Vater des Michael ist gruenhainischer Bauer, der Vater der Braut ein † hartensteinischer. Nicht unmoeglich ist allerdings, dass der Gutsvorgaenger des Michael Motz ein Bruder der Braut war.] ; war 12Jahre auf einem Auge blind

oo ,Oelsnitz,Erzgebirge,Deutschland 03.02.1707 Rosina MUELLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hanns MOTHES

Mutter:Susanna MOTZ

Kinder:Susanna MATTHES ; MOTHES

MOTZ, Susanna

* Oelsnitz um 1650, + Oelsnitz 26.12.1699
Vorname auch Sabina
+ an Schlag, 49 Jahre etliche Wochen, 17 Jahre oo, hatte 2 Soehne

oo Oelsnitz ca. Ende 1681 Hanns MOTHES

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael MOTHES

MUELLER, Andreas

Hartensteinscher Bauer in Oelsnitz ab 1653, * Oelsnitz um 1630, + Oelsnitz vor 1681
kauft Hans Junghans das diesem um 50 fl zugesprochene ehemals Barthel Ebertsche Gut ab 26. 7. 1653, Erben, als Witwe Christina und Kinder Peter, Maria, Susanna, Andreas und Rosina, verkaufen hinterlassenes Haus an Johann Boehm um 225 fl vor 28. 3. 1681; dem Sohne Andreas werden auf 5 Jahre und der Tochter Rosina auf 8 Jahre Zuchtgeld zugesprochen
[Beim Kauf keine Herkunftsangabe.]

oo Oelsnitz um 1673 Christina NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina MUELLER

MUELLER, August Friedrich

evangelisch, Bader, Chirurgus, * Hohenstein 12.11.1783, + Hohenstein 26.02.1829, [] Hohenstein 01.03.1829

oo Hohenstein 05.05.1816 Wilhelmine Charlotte GRUNERT

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1783 Nr.: 93)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1816 Nr.: 16)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1829 Nr.: 28)

Vater:Christoph Gottlieb MUELLER

Mutter:Regina Dorothe ANSORGE

Kinder:Gustav Anton MUELLER

MUELLER, Christoph Gottlieb

evangelisch, Bader, Chirurgus, * Wildenfels ; Hohenstein 1757, + Hohenstein 29.01.1814

oo Hohenstein 08.05.1783 Regina Dorothe ANSORGE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Gottlieb MUELLER

Kinder:August Friedrich MUELLER

MUELLER, Gottlieb

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Christoph Gottlieb MUELLER

MUELLER, Gustav Anton

evangelisch, Strumpfwirkermeister, * Hohenstein 07.01.1822, ~ Hohenstein 10.01.1822, + Hohenstein 21.08.1899
1. Kind

oo Callenberg 06.01.1851 Concordia Henriette KUNISS

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1783 Nr.: 93)
Auszug aus dem Trauregister (Lutherkirche Lichtenstein-Callnbergn Jahrgang: 1851 Nr.: 1)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein Nr.: 276/1899)

Vater:August Friedrich MUELLER

Mutter:Wilhelmine Charlotte GRUNERT

Kinder:Henriette Wilhelmine MUELLER

MUELLER, Hanna Beate


Vorname auch Beata

oo Friedrich BOEHM

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1806, Seite: 22, Nr.: 11)
Sterbeurkunde (Christian Friedrich Boehm *1806 - Standesamt Mittelbach Nr.: 90/1885)

Kinder:Christian Friedrich BOEHM

MUELLER, Henriette Wilhelmine

evangelisch, Weberin und Schneiderin, * Hohenstein 29.07.1851, ~ Hohenstein 03.08.1851, + Meerane 05.02.1930
1. Kind, 1. Tochter

oo 23.01.1872 Bernhard Julius PFUHL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christopori Hohenstein Jahrgang: 1851 Nr.: 168)
Sterbeurkunde (Standesamt Meerane Nr.: 40/1930)

Vater:Gustav Anton MUELLER

Mutter:Concordia Henriette KUNISS

Kinder:Anna Auguste PFUHL

MUELLER, Rosina

* Oelsnitz um 1679, + Oelsnitz 01.01.1742 ; 01.05.1742
62 1/2 Jahre
hatte drei Soehne und zwei Toechter, erlebte fuenf Kindeskinder ; hatte 5 Kinder, 3 Soehne, 2 Toechter

erlebte 5 Kindeskinder (3 Soehne, 2 Toechter)

oo ,Oelsnitz,Erzgebirge,Deutschland 03.02.1707 Michael MOTHES

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas MUELLER

Mutter:Christina NN.

Kinder:Susanna MATTHES ; MOTHES

MUELLER, Salomon Friedrich

Strumpfwirker in Gruena, * um 1785
beide hatten mind. 7 unehel. Kinder

oo Johanne Christianne REINHOLD

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de
Auskunft Sankt Christophori Hohenstein-Ernstthal vom 04.03.09

Kinder:Wilhelmine Erdmuthe MUELLER

MUELLER, Wilhelmine Erdmuthe

-, * ,Hohenstein,Sachsen,Deutschland 12.05.1812, + Hubertusburg 29.02.1864
2. unehel. Kind
* auch 11.05.1812
+ auch 29.01.1864 ; Wilhelmine Erdmuthe starb am 29.2.1864 in der
Nervenheilanstalt Hubertusburg.

Quelle: Onkel Max Leipziger.

oo 06.05.1832 Christian Friedrich LEIPZIGER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Carl Heinrich Leipziger *1836 - Kirchgemeinde St. St. Christopori Hohenstein Jahrgang 1836 Nr.: 83 Taufb.: 289/65)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Salomon Friedrich MUELLER

Mutter:Johanne Christianne REINHOLD

Kinder:Carl Heinrich LEIPZIGER

MUENTZER, Elisabeth

* nicht in Loessnitz um 1355, + Loessnitz nach 1414
Hans Branneberg und seine eheliche Wirtin Elisabeth setzen Hab und Gut zu Pfand seinem Schwager Hern Niclas Muentzer wegen Geldern fuer die Schwester 1404

oo Hennel BRANNEBERG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:NN. MUENTZER

Kinder:NN. BRANNEBERG

MUENTZER, NN.

+ vor 1404
Vater auch von Her Niclas Muentzer und Tochter NN.
[Familienname Muentzer in Loessnitz selbst nicht nachgewiesen]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Elisabeth MUENTZER

NAEDER, Eva

* Dorna bei Gera um 1608, + Thurm 30.04.1666
Familienname auch NAeSER
58 Jahre, 32 1/2 Jahre oo, 5 Soehne 2 Toechter

oo Thurm um 1633 Hans BRETNER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina BRETNER

NEUBERT, Ambrosius

* um 1540, + Bernsdorf nach 1600
Familienname auch NEUBER
in Bernsdorf um 1600

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina NEUBERT

NEUBERT, Catharina


Familienname auch NEUBER
aus Bernsdorf

oo Bernsdorf um 1599 Caspar MARTIN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Ambrosius NEUBERT

Kinder:Anna MARTIN

NIEDERSTETTER, Barbara

Notarius in Freiberg, * Freiberg 15.06.1570, + Dorfchemnitz 16.10.1621
Begraebnisdatum 10.07.1621 steht im Widerspruch zum Sterbedatum

oo Freiberg um 1592 Christoff DRECHSEL

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann NIEDERSTETTER

Mutter:Margaretha CRONBERGER

Kinder:Gottfried DRECHSEL

NIEDERSTETTER, Johann

Diacon in Graefenhainichen ab 1553, Pfarrer in Freiberg ab 1555, zuletzt Amtsprediger zu St. Nicolai in Freiberg, * Torgau um 1526, + Freiberg 18.04.1574
48 Jahre

oo Torgau 1569 Margaretha CRONBERGER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Barbara NIEDERSTETTER

NN, Magdalena

+ um 16.12.1588

oo Andreas "Der Aeltere" SARFERT


Kinder:Andreas "Der Juengere" SARFERT

NN., Anna

* Boernchen, Marienberg, um 1538 ; um 01.01.1538, + Boernchen, Marienberg, 29.01.1610, [] Waldkirchen, Marienberg, 30.01.1610
Anna, Michl Oehmens sen. Weib, so den tagk zuvor auf der , Holnbank (Ofenbank) verschieden, ihers Alters 72 Jahre ; Anna, Michl OEhmens sen. Weib, so den tagk zuvor auf der , Holnbank (Ofenbank) verschieden, ihers Alters 72 Jahre

oo Waldkirchen, Marienberg, 02.12.1560 Michael OEHME

Quellen: AL Fischer, OFB-W, Oehmichen-Forschung, AndreasGabsch, http://benten-family.de, AL MirkoSteinert (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Johannes OEHME

NN., Anna

* um 01.01.1560, + Loessnitz 01.01.1640

oo Christoph HOLTZSCHUH


Kinder:Matts HOLTZSCHUH

NN., Anna

+ Alberoda 29.09.1582

oo Hans BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Andreas BECHER

NN., Anna

+ Oelsnitz nach 1603
wohl aus Oelsnitz
Witwe und schwanger 17. 11. 1598, kauft Hans Michel dessen Garten zu Oelsnitz um 39 gute Schock 13 Groschen ab 23. 3. 1602, verkauft an ihren III. Ehemann 29. 10. 1603, Forderung ihres Sohnes I. Ehe Michael Hertel 11. 12. 1606

oo Jacob AITNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna AITNER

NN., Anna

* Boernchen, Marienberg, um 1558 ; um 01.01.1558, + Boernchen, Marienberg, 26.10.1612
Witwe des Michael Loeffler aus Kleinolbersdorf

oo Waldkirchen, Marienberg, 14.02.1594 Hans STEINER

Quellen: AL Gunter May, AL Fischer, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Christoph STEINER

NN., Anna

oo Martin FORBERGER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Caspar FORBERGER

NN., Anna Maria

* Klaffenbach 1663, + Klaffenbach 21.04.1704

oo Klaffenbach 1687 Andreas WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Christoph WEISE

NN., Anna Regina

* um 01.01.1695 ; um 1695, + Zschopau 24.04.1753

oo I. Waldkirchen 1724 (um 1717) Gottfried FINDEISEN, II. Waldkirchen 01.01.1724 Gottfried FINDEISEN

Quellen: Auszug aus AL Juergen Schiffel

Kinder:Johann David FINDEISEN

NN., Barbara

* Langenberg 1588, + Langenberg nach 1616

oo Langenberg 1615 Peter VOGEL


Kinder:Martin VOGEL

NN., Catarina

+ Herold 09.06.1593, [] Drehbach 09.06.1593

oo Hans BERNHARD

Quellen: S. Kress
Andreas Gabsh
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Georgius BERNHARD

NN., Catharina

* Waldkirchen, Marienberg, um 1549 ; um 01.01.1549, + Waldkirchen, Marienberg, 24.02.1617
"war 49 J oo, hat ihrem Mann 20 Kinder gezeugt (13 S 7T), hat 101 Enkel und Urenkel erlebt"

oo um 1568 ; um 01.01.1568 Georgius ZIMMERMANN

Quellen: Andreas Gabsch, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Ursula ZIMMERMANN

NN., Catharina

+ Kirchberg um 01.01.1529

oo um 01.01.1478 Lorenz Hans JEHN

Quellen: Quellen: Ronny Suske

Kinder:Conrad JEHN

NN., Catharina

+ Ortmannsdorf nach 1655

oo vor 1634 Wentzel MEUER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Sabina MEUER

NN., Catharina

+ Muelsen St. Jacob nach 01.1668
den 22. Mart. Catharina, Jacob Schwalbens seel. vidua relicta begraben

oo Jacob SCHWALBE

Quellen: Ev.-Luth. KG Muelsen St. Jacob * ? °° ? + 1685/4
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Justina SCHWALBE

Jacob SCHWALBE

NN., Catharina

* um 01.01.1460, + um 01.01.1518

oo um 01.01.1490 Caspar WOLRAB


Kinder:Catharina WOLRAB

NN., Christina

* Oelsnitz um 1637, + Niederwuerschnitz 1691, [] Stollberg 10.02.1691
alte Magd, Witwe, 54 Jahre alt

oo Oelsnitz um 1673 Andreas MUELLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rosina MUELLER

NN., Christina

* 01.01.1552

oo Grosswaltersdorf 19.01.1573 Nicol HEYDENREICH


Kinder:Gabriel HEYDENREICH

NN., Christina

* 1578, + Klaffenbach 26.08.1639

oo Neukirchen vor 1600 Georg GRAUBNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Regina GRAUPNER

NN., Dorothea

* bei Ernstthal 1652, + Ernstthal nach 06.1715
Witwe Dorothea samt Vormund Michael Himmelreich, juengster Sohn Johann Gotthard, dessen Bruder Johann Gottlieb mit Vormund und Lehnstraeger Georg Boehme, alle in Ernstthal, bestaetigen, dass Johann Gottlieb sein Haus unterm 8. 4. 1705 durch seinen Vormund und Lehnstraeger in Lehn gereicht erhalten habe. Die 57 fl Kaufgebuehr sind bezahlt worden. Martin Schreiber hat diese Summe erhalten. Das Geld ist jedoch von der Witwe Dorothea vorgestreckt worden, worin ihr Vormund gewilligt hatte. Die Mutter ist in Abwesenheit ihres Sohnes im Hause verblieben. Sie moechte Hausgenossen aufnehmen, damit diese zinsen und steuern koennen. Auf dem Haus stehen 9 fl 9 gr 2 d Zins der Kirche zu Ernstthal, 4 fl 4 gr des Pfarrers zu Ernstthal Johann Christian Haarbach laut Specification vom 24. 7. 1714, 24 fl 6 gr private Schulden laut Specification vom 1. 1. 1715. Abzueglich der Schulden soll die Mutter ihr Geld zurueckerhalten. Der Mutter stehen auf Lebenszeit zwei Kraetbeete und ein Pflaumenbaum im Garten zu. Im Falle des Wiederverkaufs soll Bruder Johann Gotthard den ersten Anbot haben. Der Vormund Georg Boehme legt die Vormundschaft nieder, da Johann Gottlieb majorenn wurde, 17. 6. 1715.

oo bei Ernstthal 1687 Johann TEUCHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Gotthard TEUCHER

NN., Dorothea

+ Loessnitz um 01.01.1581

oo wohl Loessnitz vor 1560 Merten SCHMIDT

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Thomas SCHMIDT

NN., Dorothea

* Hartenstein um 1540 ; um 01.01.1540, + Hartenstein 19.05.1605
Geburtsort: of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitCaspar Ziesler): of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany

oo Hartenstein um 01.01.1565 ; um 1569 Caspar ZIESLER

Quellen: www.familysearch.org

Kinder:Margarethe ZIESLER

NN., Dorothea

oo Urban SCHEIBNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:SCHEIBNER

NN., Elisabeth

+ Niederdrebach 1679, [] Drebach 16.03.1679

oo vor Ende 08.1641 Daniel ROSCHER

Quellen: S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Elisabeth ROSCHER

NN., Elisabeth

oo Alfred KNAUER


Kinder:Alfred KNAUER

NN., Hedwig


Kinder:Hedwig SCHEU

NN., Katharina

+ um 01.01.1462

oo Cunrat HORN


Kinder:Katharina HORN

NN., Magaretha

+ vor So. n. Martini 1544 Hartenstein
[Jacob Pochmanns Erben So. n. Allerheiligen 1542 Hartenstein: Soehne Nickel und Wolff, † Peter in Loessnitz, Tochter Gertrud, Tochter NN oo Caspar Schuetz, Sohn Jacob, unmuendige Kinder NN. Die Mutter hat den Auszug. Sohn Wolff erhaelt das Gut um 400 fl. Dieses Gut besitzt Hans Dittrich 1554. – Erbteilung der kinderlos verstorbenen Clement Bergnerin Do. n. Fabiani et Sebastiani 1568 in Hartenstein: Erben des † Peter Bochmann in Loessnitz als Kinder Oswald, Anna oo Georg Druemer, Margaretha oo Pfarrer Thomas Schonland in Deutzen, weiterhin † Wolf Bochmanns zu Loessnitz Erben Wolf, Jacob, Peter und Christoph, ausserdem † Nickel Bochmanns zu Schneeberg neun Kinder Nickel, Hans, Michael, Dorothea, Anna, Barbara, Margaretha, Maria, Eva; Caspar und Jacob Schuetz wegen deren † Mutter. Das hinterlassene Haus geht an Jacob Schuetz um 66 – Waehrung nicht genannt - . Die Erben des Peter Bochmann haben mit Hans Ditterich in Hartenstein Irrungen Freitag nach Hilarii 1555. Jeronimus Bannewitz und die Margaretha Michael Schneiderin zu Loessnitz waren ebenfalls Erben. Zwei weitere Schwestern unbekannten Vornamens sind † 1552.]

oo Jacob BOCHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Peter BOCHMANN

NN., Magdalena

+ Dorfchemnitz 03.10.1610

oo Blasius HAYN

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Joachim HAYN

NN., Magdalena

* Stangengruen 01.01.1540, + Stangengruen 01.06.1614, [] Stangengruen

oo Stangengruen um 01.01.1564 Hans FORSTER


Kinder:Catharina FORSTER

NN., Magdalena

+ Reinsdorf wohl vor 1635

oo Reinsdorf wohl vor 1597 Paul EBERSBACH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Georg EBERSBACH

NN., Margareta

oo Drehbach 05.11.1589 Hans BERNHARD

Quellen: S. Kress
Hans Bernhardt sen. koennte der Grossvater von Georgius Bernhadt sein!?
evtl. 2. Heirat: Heiratsdatum 11.5.1589 NN; Margarete Witwe des Franz Thummer evtl.

Kinder:Hans BERNHARD

NN., Margarete

* um 01.01.1495, + Stangengruen 01.01.1554

oo Michael HENDEL


Kinder:Christina HENDEL

NN., Margaretha

+ Zschorlau 28.09.1578

oo Balthasar GEORG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Jacob GEORG

NN., Margaretha

* um 1375, + vor 1460

oo Heinrich FOERSTER

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Hans FOERSTER

NN., Margaretha

+ Niederschlema vor 10.11.1574

oo um 01.01.1540 Fabian SCHEFFEL

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Anna SCHEFFEL

NN., Margaretha

+ Loessnitz nach 1483

oo Lorentz HUNNEL

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:NN. HUNNEL

NN., Margarethe

* 1556

oo 1586 Jacob FRITZSCHE

Quellen: Familiendatei Karl Butter Hartenstein

Kinder:Susanna FRITZSCHE

NN., Margarethe

+ Stangengruen nach 1546 vor 1549

oo vor 1515 Jacob WEISS

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Michael WEISE

NN., Maria

* Langenchursdorf 1625, + Meinsdorf nach 1653

oo Langenchursdorf Hans RUEGER


Kinder:Susanna RUEGER

NN., Maria

* Muelsen St. Niclas um 1590, + Muelsen St. Niclas nach 1618

oo Muelsen um 1617 Hans KRETSCHMAR

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Israel KRETSCHMAR

NN., Maria

+ nach 1629

oo Christoph REUTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Margarete REUTHER

NN., NN.

+ Stangengruen

oo Georg EISMANN


Kinder:Michael EISMANN

NN., NN.

+ Stangengruen um 01.01.1525

oo Georg BARTH


Kinder:Caspar BARTH

NN., NN.

+ Ortmannsdorf zwischen Fabiani et Sebastiani 1565 und Estomihi 1566

oo Valten KUNTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Blasius KUNTZ

NN., NN.

+ Kirchberg nach 1498

oo nach 1450 Hans POELLER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Nickel POELLER

NN., NN.

oo George HEYDENREICH


Kinder:Heinrich HEYDENREICH

NN., NN.

* Nordhausen 1633

oo Nordhausen um 1658 1660 Hanns Jacob BAEUMLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johann Georg BAEUMLER

NN., NN.

+ Vielau

oo Sebastian HAHN


Kinder:Ursula HAHN

NN., NN.

* Hilmersdorf 1645

oo Hilmersdorf 1672 Michael OESTEREICH


Kinder:Georg OESTEREICH

NN., NN.

oo Heinrich HEYDENREICH


Kinder:Christoph HEYDENREICH

NN., NN.

+ nach 1526

oo Thomas SCHMIDT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Benedix SCHMIDT

NN., NN.

* Wuestenbrand um 1536

oo Wuestenbrand um 1563 Caspar BARTELS


Kinder:Margareta BARTEL

NN., NN.

* Lauterhofen 01.01.1589, + Lauterhofen 19.03.1621

oo Lauterhofen Zacharias LOEFFLER

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Kinder:Maria LOEFFLER

NN., NN.

* Freiberg 1574

oo Freiberg 1592 Martin LINDNER


Kinder:Salome LINDNER

NN., NN.

* Stangengruen 1520, + Stangengruen vor 1572

oo 1540 Michael WEISE

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Katharina WEISE

NN., NN.

* um 01.01.1561, + Oberheinsdorf um 14.07.1591

oo um 01.01.1582 Jobst BOETTICHER


Kinder:Catharina BOETTICHER

NN., NN.

* um 01.01.1481

oo um 01.01.1502 Thomas OEHMISCHEN


Kinder:Anna OEHMISCHEN

NN., NN.

oo 01.01.1420 Heinrich HEYDENREICH


Kinder:Hannss HEYDENREICH

NN., NN.

+ um 25.03.1555

oo um 01.01.1536 Merten FINDEISEN


Kinder:Hans FINDEISEN

NN., NN.

+ Stangengruen vor 1537

oo vor 1520 Assmann KROETZSCH

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Georg KROTZSCH

NN., NN.

+ Alberoda vor 1526

oo vor 1501 Andreas BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hans BECHER

NN., NN.

+ Oberneumark 01.10.1670, [] Neumark


Kinder:Anna MALS

NN., NN.

* Hohenstein 1748

oo Hohenstein um 1775 Caspar LOOSE


Kinder:Johann Caspar LOOSE

NN., NN.

+ 1595
Caspar Barth zum Vormund

oo Lucas WELLER

Quellen: Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz, [christoflehmann@msn.com]
Buch von Herrn Gruendel ueber Stangengruen

Kinder:Urban WELLER

NN., NN.

+ Stollberg nach 1610

oo Peter SCHUBERT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rebecca SCHUBERT

NN., NN.

* Stangengruen 1518, + Stangengruen 1556

oo Stangengruen 1539 Urban WELLER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Michel WELLER

NN., NN.

oo Hans HEYDENREICH


Kinder:Hans HEYDENREICH

NN., NN.

+ vor 1500

oo Oswald REIMANN

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:NN. REIMANN

NN., NN.

* Muelsen um 1618

oo Muelsen um 1645 Paul WALTER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina WALTER

NN., NN.

* Lugau um 1520

oo Lugau um 1547 Paul BOCHMANN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Magdalena BOCHMANN

NN., NN.

* Teichwolframsdorf 1706

oo Teichwolframsdorf 1733 Christoph HELM


Kinder:Johanne Sophie HELM

NN., NN.

* Klaffenbach 1528

oo Neukirchen 1555 Benedix HELBIG


Kinder:Maria HELBIG

NN., NN.

* Auerbach um 1594

oo Auerbach um 1621 Metz MEURER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Anna MEURER

NN., NN.

oo 01.01.1450 Hannss HEYDENREICH


Kinder:George HEYDENREICH

NN., NN.

* Lengefeld 1649

oo Lengefeld 1676 Michael JEMLICH


Kinder:Margarethe JEMLICH

NN., NN.

+ Zschorlau nach 1560

oo um 1540 Valten GLAESER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Erasmus GLAESER

NN., NN.

oo 1390 Heinrich HEYDENREICH

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Kinder:Heinrich HEYDENREICH

NN., NN.

+ Schoenau vor 1559

oo Philipp MEUER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Wentzel MEUER

NN., NN.

+ Schoenau nach 1580
Vormund Bernhard Zirold in Wildenfels

oo Wentzel MEUER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Simon MEUER

NN., NN.

* 1524, + Klaffenbach 28.03.1586
+ beim Sohn Blasius

oo Neukirchen um 1550 Nicol WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Blasius WEISE

NN., NN.

+ Stangengruen vor 14.09.1557

oo um 1515 Fabel UNGETHUM

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Ursula UNGETHUM

NN., NN.

+ Schneeberg

oo Christoph GASSAUER


Kinder:Magdalena GASSAUER

NN., NN.

* um 1530, + Oberdorf 1585

oo Merten ROEDER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Walpa ROEDER

NN., NN.

* Tirschheim 1600

oo Tirschheim 1627 Lorentz HARTIG


Kinder:Catharina HARTIG

NN., NN.

* Torgau um 1502

oo Torgau um 1529 Hans CRONBERGER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Margaretha CRONBERGER

NN., NN.

* Wolkenstein 1660

oo Wolkenstein 1687 Zacharias LORENZ


Kinder:Anna Maria LORENZ

NN., NN.

* Hohenstein (Ernstthal) ca.1677

oo Hohenstein (Ernstthal) um 1704 Andreas CLAUS


Kinder:Johann Gottfried CLAUS

NN., NN.

* Buchholz 1528

oo Freiberg 1569 Martin LINDNER


Kinder:Martin LINDNER

NN., Rosina

* um 01.01.1628 ; um 1628, + Boernchen 17.03.1689

oo vor 1652 Hans STEINER

Quellen: OFB-W, Andreas Gabsch, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Sophia STEINER

NN., Sabina

+ Zschocken nach 1656
Patin in Thierfeld 27. 9. 1656

oo Georg HERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria HERTEL

NN., Susanna

* Hartha 1703, + nach 1742

oo Hartha wohl vor 1728 Christian FLOESSNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Maria Rosina FLOESSNER

NN., Susanne

* Ernstthal um 1666, + Ernstthal 08.04.1733
67 Jahre
Vorname auch Susanna
Erstmalig Patin in Ernstthal als „Justina“ bei einem Kind des Christoph Leichsenring 31. 3. 1705

oo nicht Ernstthal um 1690 Andreas STEPHAN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna STEPHAN

NN., Walburg

oo Balthasar SCHMIDT


Kinder:Leonhardt SCHMIDT

NN., Walburga

* 1548, + Waldkirchen, Marienberg, 07.03.1619
* vor KB Beginn
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1619 Nr. 2 " den 7. Marty wurde begraben Walpurgia, Hansen Findeisen, sen. Weib mit dem sie im Ehestand 51 Jahr gelebet, haben gezeugt 14 Kinder, davon ihrer 6 gestorben, hat von denen noch lebenden 3 ; * vor KB Beginn
Totenbuch Waldkirchen Jahrgang 1619 Nr. 2 " den 7. Marty wurde begraben Walpurgia, Hansen Findeisen, sen. Weib mit dem sie im Ehestand 51 Jahr gelebet, haben gezeugt 14 Kinder, davon ihrer6 gestorben, hat von denen noch lebenden 3

oo um 1568 Hans FINDEISEN

Quellen: AL Gunter May, AL Joerg Richter, OFB-W, KB-W, AL Mirko Steinert, Waldkirchen Jahrgang 1619 Nr. 2, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)
[SACHSEN-L] Archiv - Findeisen

Kinder:Paul FINDEISEN

NN., Walpa

* um 1510, + Stangengruen nach 1563 vor 1569

oo Stangengruen vor 1535 Georg FORSTER

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz
Ronny Suske

Kinder:Hans FORSTER

OEHME, Hans

Huefner in Boernichen, * Boernchen, Marienberg, um 1490 ; um 01.01.1490

Quellen: Oehmichen-Forschung, Landsteuerregister Bd.339f.4 Amt Schellenberg, AL MirkoSteinert, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Joerge OEHME

Kinder:Matthes OEHME

OEHME, Helena

* Waldkirchen, Marienberg, 19.01.1598, + Boernchen, Marienberg, 01.05.1648
Name auch Lena Oehm ; Name auch Lena OEhm

oo Waldkirchen, Marienberg, 05.02.1621 Christoph STEINER

Quellen: AL Gunter May, AL Fischer, AL Mirko Steinert, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Johannes OEHME

Mutter:Ursula ZIMMERMANN

Kinder:Hans STEINER

OEHME, Joerge

Schneidmuehlenbesitzer u. Huefner in Boernichen, * um 1460 ; um 01.01.1460

Quellen: Oehmichen-Forschung, Landsteuerregister 1501loc10505IVfol219, AL MirkoSteinert (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Hans OEHME

OEHME, Johannes

Leineweber 1602, Bauer in Boernichen, Kirchenvater 1627 in Boernichen, * Boernchen, Marienberg, 04.11.1572, + Waldkirchen, Marienberg, 04.12.1640
Vorname auch Hans
+ an der Pest

oo Waldkirchen, Marienberg, 24.01.1597 Ursula ZIMMERMANN

Quellen: AL Gunter May, AL Fischer, AL Mirko Steinert, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Michael OEHME

Mutter:Anna NN.

Kinder:Helena OEHME

OEHME, Matthes

Huefner in Boernichen, * Boernchen, Marienberg, um 1510 ; um 01.01.1510
Familienname auch Ohme

Quellen: OFB-W, Oehmichen-Forschung, AL MirkoSteinert (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)
1542/3 im Aemterbuch, 1551 Landsteuerregister,

Vater:Hans OEHME

Kinder:Michael OEHME

OEHME, Michael

3/4 Huefner in Boernichen, * Boernchen, Marienberg, um 1534 ; um 01.01.1534, + Boernchen, Marienberg, 03.03.1619, [] Waldkirchen, Marienberg, 06.03.1619

oo Waldkirchen, Marienberg, 02.12.1560 Anna NN.

Quellen: AL GunterMay, AL Fischer, OFB-W, Oehmichen-Forschung, AndreasGabsch, http://benten-family.de, AL MirkoSteinert (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Matthes OEHME

Kinder:Johannes OEHME

OEHME, NN.

+ 01.11.1573
Familienname auch OEHM

oo Merten FINDEISEN


Kinder:Merten FINDEISEN

OEHMISCHEN, Anna

* Olbernhau 01.01.1527, + Grosswaltersdorf 22.04.

oo Grosswaltersdorf 01.01.1548 Christoph HEYDENREICH

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich

Vater:Thomas OEHMISCHEN

Mutter:NN. NN.

Kinder:Nicol HEYDENREICH

OEHMISCHEN, Thomas

* Olbernhau um 01.01.1475 ; um 1475

oo um 01.01.1502 NN. NN.

Quellen: www.familysearch.org

Kinder:Anna OEHMISCHEN

OERTEL, Euphrosina

* Hohenstein 1676, + Hohenstein wohl nach 1709
[Weiteres konnte bislang nicht festgestellt werden. Eventuell stammt sie aus der Hohensteiner Boettcherfamilie Oertel. Aus dieser Sippe nachgewiesen Christian Oertel als Hauskaeufer 24. 11. 1648, Tobias Oertel als Hausverkaeufer 23. 1. 1649 und Hauskaeufer von den Gerichten 15. 2. 1659, Christian Oertel als Baustattkaeufer 27. 10. 1665, Conrad Oertel von den Miterben aeines Vaters Christian (dieser besitzt Wohnhaus 76 neben Hannss Franck 1671) 26. 10. 1676; unter diesen befindet sich allerdings keine Euphrosina. Moritz Oertel kauft seiner Schwiegermutter Katharina Barthel Goepnerin und deren Miterben das hinterlassene Haus ab 6. 12. 1677. Zacharias Oertel kauft seinem Vater Tobias dessen Haus (besitzt 1671 Wohnhaus 136) ab 19. 7. 1680, des Zacharias Bruder Christian von den Stadtgerichten dessen hinterlassenes hochverschuldetes Haus in der Niedergasse 23. 4. 1683 und verpflichtet sich, dessen nachgelassene Tochter Rosina (!) 12 Jahre lang zu erziehen (Vielleicht ist diese identisch mit der Euphrosina). Christian Oertel kauft Andreas Weiss ein Haus ab 16. 4. 1700. Christoph Oertel kauft seinem Vater Christian Oertel senior (nicht der Vorige!) einen Raum zu einer Baustatt ab 21. 6. 1701, Leineweber Johann David Oertel kauft seinem Vater Christian, Buerger und Boettcher, ein Stueck Brandstatt ab 15. 11. 1718]

oo Oelsnitz 1705 (vor 1709) Georg HAERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Georg HAERTEL

OESTEREICH, Anna Dorothea

* Hilmersdorf 06.01.1707

oo Wolkenstein 04.07.1739 Johann Gottfried MAY


Vater:Georg OESTEREICH

Mutter:Margarethe JEMLICH

Kinder:Johann Friedrich MAY

OESTEREICH, Georg

* Hilmersdorf 1673, + Wolkenstein 13.06.1739

oo Wolkenstein 07.11.1698 Margarethe JEMLICH


Vater:Michael OESTEREICH

Mutter:NN. NN.

Kinder:Anna Dorothea OESTEREICH

OESTEREICH, Michael

* Hilmersdorf 1641

oo Hilmersdorf 1672 NN. NN.


Kinder:Georg OESTEREICH

OESTERREICH, Johanne Julie

oo Gottlob Friedrich UHLIG

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Gottlob Ferdinand Uhlig *1838 - Pfarramt Stollberg Erzgeb: Jahrgang: 1838, Seite: 138, Nr.: 91)
Sterbeurkunde (Gottlob Ferdinand Uhlig *1838 - Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 106/1912)

Kinder:Gottlob Ferdinand UHLIG

OPITZ, Agnes

* um 01.01.1525 ; um 1525, + (Neumarkt) um 01.01.1553 ; nach 1553

oo Beiersdorf,/,Werdau, ; Beiersdorf / Werdau 01.01.1546 Michael ZIEROLD

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Zacharias ZIEROLD

PESTEL, Leonhard

Bauer in Weissenborn, * Weissenborn um 01.01.1525 ; um 1525, + Weissenborn zw. 1553 und 1561

oo Weissenborn 01.01.1550 Barbara BECHERER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Margarethe PESTEL

PESTEL, Margarethe

* Weissenborn um 01.01.1557 ; um 1557, + Neumark 01.01.1592

oo Neumark 01.01.1578 Zacharias ZIEROLD

Quellen: Ronny Suske

Vater:Leonhard PESTEL

Mutter:Barbara BECHERER

Kinder:Michael ZIEROLD

PETER, Elisabeth

* Niederhohndorf, + Niederhohndorf um 01.01.1560 ; nach 1560

oo vor 13.04.1554 Martin REINHOLD

Quellen: Ronny Suske

Vater:Jacob PETER

Kinder:Martin REINHOLD

PETER, Jacob

Bauer in Niederhohndorf, + Niederhohndorf vor 1554

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Elisabeth PETER

PETZOLD, Catharina

* Olbersdorf / Venusberg um 1595 / 1598, + Venusberg 02.11.1675, [] Drehbach 02.11.1675

oo Drehbach 20.11.1620 Georgius BERNHARD

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul PETZOLD

Kinder:Hanns Gabriel BERNHARD

PETZOLD, Paul

* um 1560 / 1565, + Gross Olbersdorf vor 20.11.1620
Einwohner zu Olbersdorf (Grossolbersdorf)

Quellen: S. Kress
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina PETZOLD

PFAFF, Hans

* vor 1370, + wohl Loessnitz nach 1412
lebt evtl. noch 1430
in Loessnitz
erwaehnt 1395, Schuldner 1396, Geschworener 1403, haelt ein Pferd 1412

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Nickel PFAFF

PFAFF, Nickel

Ratsassessor in Loessnitz 1430, 1439, 1446, 1468, * um 1405, + nach 1474
zahlt 32 Gulden 3 Groschen Schocksteuer 1440. zahlt Braugeld 1458, zahlt Walpurgiszins 1463, 1468

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans PFAFF

Kinder:NN. PFAFF

PFAFF, NN.

+ wohl Loessnitz nach 1507
bescheidet den Elendenkerzen laut ihrem Testament 8 Gulden vor eynen Schleyer 1503 (?) ; ihretwegen haben die Elendenkerzen von Hans Guenther 10 Gulden empfangen 1507

oo vor Sonntag nach Gregori 1473 Nickel PFLUG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel PFAFF

Kinder:NN. PFLUG

PFLUG, Hans

* um 1410, + nach 1450
Familienname auch PHLOCK, PHLECK, FLECK
nachgewiesen u. a. in Geschossregistern 1437, 1438, 1443, 1449, 1450
er? zahlt Walpurgiszins 1463, 1468
[ Obwohl bereits unter Pflug genannt, fuehre ich ihn hier nochmals komplett auf. Der Be-weis ist zwar kein hundertprozentiger, doch ist das gleichzeitige spurlose Verschwinden der (Thomasund Benedix) Pflug und urploetzliche Erscheinen der offenkundig vermoegenden (Thomas und Benedix) Schmidt verdaechtig. - Vater vermutlich:]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel FLECK

Mutter:NN. BRANNEBERG

Kinder:Nickel PFLUG

Thomas SCHMIDT

PFLUG, Nickel

Brauender und Ratsassessor in Loessnitz, * um 1440, + Loessnitz vor Laetare 1507
Familienname auch PHLUCK 1479
Ratsassessor in Loessnitz 1479, 1480, 1482, 1485, 1487, 1488, 1490, 1492, 1493, 1494, 1495, 1499, 1500, 1501, 1503
Brauender in Loessnitz 1471, 1472, 1478, 1479, Einigung mit seinem Schwiegervater Nickel Pfaff um Garten, Haus und Hof, Essen und Trinken 1473, legt erstes, anderes und drittes Ding zu Gabriel Sneider 1476, legt Geld fuer des † Andreas Hoberger Kinder ein 1480, Buerge fuer Nickel Gernolt 1483, Zeuge bei Hauskauf 1484, legt erstes Gericht zu Hans Snebler 1490, legt erstes Gericht zu Nickel Komothauer 1492, bekommt erstes Gericht geklagt von Andreas Frentzel 1493, Buerge fuer Cuntz Schmidt in Schneeberg 1495, Zeuge bei Vertrag zwischen Paul Fittermanns Kindern und ihrem Stiefvater Lorentz Dornthal 1499, schuldet Jorg Edelmann in Zwickau 9 Gulden 1500, klagt erstes Gericht zu Clement Dornthal 1500, schuldet seinem Bruder Thomas 5 alte Schock 1501 und bezahlt bis 1503, klagt erstes Gericht zu Anthonius Fitterman 1502, klagt erstes Gericht zu Lorentz Dornthal 1503, verkauft seinem Schwager Clemens Dornthal das Haus in der Niedergasse, das dem Blechschmidt ist gewesen, fuer 4 gute Schock 1505

[seine Schwiegersoehne 1507 Hans Guenther, Caspar Lippmann und Nickel Richter; von sei-nem Sohn Caspar hoert man nach 1507 nichts mehr; seine Brueder 1507: Thomas, Hans und Matts (diese beiden in Lenkersdorf 1508); Thomas haelt in diesem Jahr das Buergerrecht in Loessnitz; 1513 dieser und ein Benedix Pflug im Geschosssteuerregister nachgewiesen; vielleicht sind diese beiden identisch mit Thomas und Benedix Schmidt, keinesfalls ist Benedix Pflug = Benedix Ilgen, denn dieser heisst spaeter Benedix Hutter]

oo vor Sonntag nach Gregori 1473 NN. PFAFF

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans PFLUG

Geschwister:Thomas SCHMIDT

Kinder:NN. PFLUG

PFLUG, NN.

+ Loessnitz nach 1524

oo vor 1480 Hans GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel PFLUG

Mutter:NN. PFAFF

Kinder:Asmus GUENTHER

PFUELLER, Elisabeth

* Loessnitz 01.01.1657

oo Loessnitz 01.01.1673 David GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Gregor PFUELLER

Mutter:Anna HOLTZSCHUH

Kinder:Johann Georg GUENTHER

PFUELLER, Gregor

Buerger und Glaser in Loessnitz, * Zwoenitz 05.04.1618
Familienname auch Pfueler

oo Loessnitz 01.01.1650 Anna HOLTZSCHUH

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Valten PFUELLER

Mutter:Magdalena HAYN

Kinder:Elisabeth PFUELLER

PFUELLER, Hans

* ? Mitteldorf ; ?,Mitteldorf,, + vor 1604
Der Familienname Pfueler ist seinerzeit in Mitteldorf nicht nachweisbar. Moeglicherweise hat der Braeutigam dort nur gedient und stammt von anderswoher. ; Der Familienname Pfueler ist seinerzeit in Mitteldorf nicht nachweisbar. Moeglicherweise hat der Brutigam dort nur gedient und stammt von anderswoher.

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Valten PFUELLER

PFUELLER, Valten

Glaser in Zwoenitz, * ? Mitteldorf ; ?,Mitteldorf, um 1577 ; um 01.01.1577, + Zwoenitz 03.09.1649

oo Dorfchemnitz 12.11.1604 Magdalena HAYN

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Hans PFUELLER

Kinder:Gregor PFUELLER

PFUHL, Anna Auguste

evangelisch, Weberin und Naeherin, * Hohenstein 13.01.1873, ~ Hohenstein 31.01.1873, + Hohenstein-Ernstthal 25.04.1955

oo Hohenstein 14.04.1894 Emil Carl FINDEISEN

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (ST Christopheriekirche Hohenstein-Ernstthal Jahrgang 1873 Nr. 21)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernstthal in meinem Besitz)

Vater:Bernhard Julius PFUHL

Mutter:Henriette Wilhelmine MUELLER

Kinder:Emil Hugo FINDEISEN

PFUHL, Bernhard Julius

evangelisch, Weber und Musiker, * Hohenstein 25.07.1850, ~ Hohenstein 30.07.1850, + Meerane 12.06.1906
3. Sohn

oo 23.01.1872 Henriette Wilhelmine MUELLER


Vater:Bernhard Julius PFUHL

Mutter:Augustine Wilhelmine HEINZE

Kinder:Anna Auguste PFUHL

PFUHL, Bernhard Julius

evangelisch, Handelsmann (Althaendler), Weber ; Handelsmann (Althñdler), Weber, * Rosswein 19.03.1816, ~ Hohenstein 24.03.1816, Paten: Johann August Brettschneider, + Hohenstein 25.01.1887

oo Hohenstein 01.07.1838 Augustine Wilhelmine HEINZE


Vater:Johann David PFUHL

Mutter:Dorethea Sophie BRETSCHNEIDER

Kinder:Bernhard Julius PFUHL

PFUHL, Johann David

Buerger und Landfuhrmann, * Rosswein

oo Rosine Maria STRAUBE

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Johann David Pfuhl *1780 - Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1780 Nr.: 94)

Kinder:Johann David PFUHL

PFUHL, Johann David

evangelisch, Leinewebermeister, * Rosswein 19.07.1780, ~ Rosswein 21.07.1780, + Rosswein 11.06.1827, [] Rosswein 13.06.1827
hinterlaesst 1 Sohn und 1 Tochter

oo Rosswein 16.04.1815 Dorethea Sophie BRETSCHNEIDER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1780 Nr.: 94)
Auszug aus dem Trauregister (Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1815 Nr.: 26)
Auszug aus dem Sterberegister (Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1827 Nr.: 78)

Vater:Johann David PFUHL

Mutter:Rosine Maria STRAUBE

Kinder:Bernhard Julius PFUHL

PHILIPP, Ernestine Juliane

* Weida

oo Karl BRUECKNER

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Friederike Henriette Brueckner *1853 - Kirchgemeinde Muenchenbernsdorf/Kleinbernsdorf Jahrgang 1853 Seit: 134 Nr.: 43)

Kinder:Henriette Friederike BRUECKNER

POELLER, Hans

Guetler in Kirchberg, * zw. 1425 und 1430, + Kirchberg vor 1498

oo nach 1450 NN. NN.


Kinder:Nickel POELLER

POELLER, Lorenz

erster evangelischer Pfarrer in Kirchberg, * Kirchberg um 01.01.1495 ; um 1495, + Kirchberg 01.01.1556

oo um 01.01.1515 ; um 1515 Margaretha FRIEDRICH

Quellen: Ronny Suske

Vater:Nickel POELLER

Mutter:Margaretha KAUFMANN

Kinder:Margarethe POELLER

POELLER, Margarethe

* Kirchberg zw. 1517 und 1519, + Kirchberg 16.02.1579

oo vor 1540 Andreas JEHN

Quellen: Ronny Suske

Vater:Lorenz POELLER

Mutter:Margaretha FRIEDRICH

Kinder:Hans JEHN

POELLER, Nickel

erbbegueterter, Geschworener und Richter in Kirchberg, * Kirchberg zw. 1450 und 1460, + Kirchberg um 01.01.1517 ; nach 1517

oo um 01.01.1493 ; um 1493 Margaretha KAUFMANN

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans POELLER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Lorenz POELLER

POLLMER, Emma Lina

* Ernstthal, Sachsen, Deutschland 22.11.1856, + Arnsdorf, Sachsen, Deutschland 13.12.1917
uneheliche Tochter
* 22. 11. 1856 Ernstthal spurim als Tochter der Emma Ernestine Pollmer
o/o 4. 3. 1903 Dresden

oo Hohenstein, Sachsen, Deutschland, Ernstthal 17.08.1880 Karl Friedrich MAY

Quellen: von Christian Heermann "Der Mann der Old Shatterhand war"
jens.leuschke [jens.leuschke@freenet.de]
AL Karl May von Harald Mischnick

REBER, Carl Eduard

evangelisch, Schuhmachermeister, * Hohenstein 04.06.1839, + Passau 09.03.1905
Vorname Karl bzw. Carl

oo Hohenstein 19.11.1865 Caroline Wilhelmine Fridericke LOOSE

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1865 Nr.: 92

Vater:Johann Michael REBER

Mutter:Christiane Friederike HEMPEL

Kinder:Thekla Marie REBER

REBER, Johann Michael

roemisch katholisch, Schuhmachermeister, * Frunreith,b.,Passau, ; Frunreith b. Passau 25.06.1798, + Hohenstein 09.03.1860

oo Hohenstein 27.07.1834 Christiane Friederike HEMPEL

Quellen: Im Meisterbuch der Schuhmacherinnung Hohenstein wird am 27.01.1834 unter Nr. 36 Johann Michael Weber erwaehnt.
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1865 Nr.: 92
Traufb. (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang:1839 Nr.: 80)

Vater:Johann Nepomuck REBER

Kinder:Carl Eduard REBER

REBER, Johann Nepomuck

roemisch katholisch, Gastgeber (Schankwirt), * Frunreith,b.,Passau, ; Frunreith b. Passau


Kinder:Johann Michael REBER

REBER, Thekla Marie

evangelisch, Nadelarbeiterin, * Hohenstein 14.05.1869, + Hohenstein-Ernstthal 24.03.1938

oo Hohenstein 16.02.1896 Robert Albin KREUL

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (St. Christopheriekirche Hohenstein-Ernstthal Jahrgang 1895 Nr. 88)
Totesanzeige
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937

Vater:Carl Eduard REBER

Mutter:Caroline Wilhelmine Fridericke LOOSE

Kinder:Marie Ella KREUL

REIMANN, NN.

* wohl Alberoda um oder vor 1483, + Loessnitz 05.02.1569
auch moeglich:
* um oder vor 1483 wohl Alberoda
+ nach 1519 wohl Loessnitz
[ihr Bruder wohl: Wolf, in Loessnitz, Bruder des Oswald in Eibenstock 1545]

oo um 1505 Fabian FRENTZEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald REIMANN

Mutter:NN. NN.

Kinder:NN. FRENTZEL

REIMANN, Oswald

* wohl Loessnitz um 1460, + nach 1503
Buerge fuer Burkhard Guenther, dem Paul Heimpol erstes Gericht klagt 1503

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. REIMANN

REINHOLD, Anna

* Loessnitz 1623, + Reinsdorf nach 1653
Familienname auch Reinel

oo Loessnitz 16. n. Tr. 1650 Georg EBERSBACH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans REINHOLD

Mutter:Dorothea SCHMIDT

Kinder:Sabina EBERSBACH

REINHOLD, Caspar

Bauer in Niederhohndorf, + Niederhohndorf um 01.01.1537 ; nach 1537

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Martin REINHOLD

REINHOLD, Caspar

Mueller in Loessnitz, * um 1530, + Vorstadt Loessnitz 15.06.1591
kauft namens seiner Tochter Margaretha Paul Aidner in Mitteldorf Gelder auf Clement Reinholds Behausung daselbst ab Cantate 1584
Regesten:
1) Bartholomaeusabend 1559 Loessnitz F. 214
Matts Schmidt verkauft seine Mahlmuehle, die Rattenmuehle genannt, zwischen der Stadt und Affalter gelegen, samt den Gaerten und zwei Eseln an Caspar Reynhold um 300 fl.
2) Mi. n. Tag Johannes des Evangelisten 1562 F. 249
Wolf Dittel verkauft die letzte Tagzeitforderung von 7 alten Schock , die er auf seinen an Lorentz Loeffler verkauften Haus stehen hat, an Caspar Reinolt um 26 Groschen.
3) Mi. n. Trinitatis 1580 F. 141
Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, verkauft sein Gut am Weidenberg, der Graben genannt, samt der Scheune vor dem Hospitalthor an Caspar Reinolt um 300 fl. Im dritren Jahr soll Caspar Reinolt seinem Sohn Christoph 100 fl in bar erlegen, die Herr Thomas seinem Eidam zur Ausstattung genauso wie anderen seiner Kinder gutwillig geschenkt hat.
4) Mi. n. Fabiani et Sebastiani 1582 F. 222
Caspar Reinolt verkauft in Anwesenheit des Stadtvogts Hans Kempter und der Ratsherren Wolf Bachmann, Paul Burkhart, sein Haus am Bach zwischen Urban Ruedel und der Theophilus Creutzin, eine Scheune vor dem Hospitalthor, ein Erbe der Graben genannt am Weidenberg, zwei Gaerten am Gaessel, ein Stueck Acker am Weidenberg, eine Wiese an Hans Guenthers Schmiede an seinen Sohn Christoph um 200 fl.
5) Mi. n. Martini 1584 F. 427
Caspar Reinolt verkauft seine Muehle samt zugehoerigem Kleinothgarten an seinen Sohn Christoph um 280 fl.

oo Elisabeth ZIENER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul REINHOLD

Kinder:Christoph REINHOLD

REINHOLD, Christoph

Mueller in Loessnitz, * um 1555, + Vorstadt Loessnitz 11.10.1610
kauft Paul Aidner in Mitteldorf unvertagte Erbgelder auf Paul Noetzels Gut ebenda ab 24. 5. 1586, verzichtet Paul Noetzel in Mitteldorf derentwegen 1. 2. 1594
Regesten:
1) Mi. n. Martini 1584 F. 423
Christoph Reinolt verkauft sein Haus am Bach zwischen Urban Ruedel und Thomas Rabe, ein Stueck Acker am Weidenberg, vorher dem alten Schwalbe gehoerig, ein Stueck Wiese bei Hans GuenthersSchmiede, einen Garten bei der Scheune des Joseph Bannewitz gelegen, an seinen Schwager Hans Heussler um 280 fl.
2) Mi. n. Katharina 1584 F. 430
Christoph Reinolt verkauft sein Gut am Weidenberg, der Graben genannt, samt der Scheune am Hospitalthor an Merten Schonland um 300 fl.

oo Loessnitz pr 31. 10. 1579 Katharina SCHONLAND

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Caspar REINHOLD

Mutter:Elisabeth ZIENER

Kinder:Hans REINHOLD

REINHOLD, Dorothea

* Weissendorn 01.09.1605, ~ Weissendorn, + Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, um 01.01.1653
Taufdatum im Widerspruch: 28.08.1605

oo Beiersdorf / Werdau ; Beiersdorf,/,Werdau, 30.09.1627 Caspar FORBERGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Martin REINHOLD

Mutter:Catharina RUEDEL

Kinder:Caspar FORBERGER ; FORBRIGER

REINHOLD, Hans

Mueller in der Vorstadt Loessnitz, zeitweise auch in Reinsdorf, * Vorstadt Loessnitz 1595, + nach Lichtmess 1652
Vorname auch Johannes
kauft Matts Hahn d. J. dessen Muehle in Reinsdorf um 500 fl ab 3. 2. 1642 und regelt die Angeldzahlung 4. 11. 1646, verkauft Muehle in Reinsdorf an Paul Clauss um 330 fl vor 22. 11. 1648,in seinem Auftrag quittiert sein Schwiegersohn Georg Ebersbach erhaltene Zahlung Lichtmess 1652

oo Loessnitz 06.11.1614 Dorothea SCHMIDT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christoph REINHOLD

Mutter:Katharina SCHONLAND

Kinder:Anna REINHOLD

REINHOLD, Johanne Christianne

* 14.08.1788 / 1789
beide hatten mind. 7 unehel. Kinder

oo Salomon Friedrich MUELLER

Quellen: Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de
Auskunft Sankt Christophori Hohenstein-Ernstthal vom 04.03.09
Taufb.: 1812/289

Kinder:Wilhelmine Erdmuthe MUELLER

REINHOLD, Marie Elisabeth

+ Hohenstein 09.05.1756

oo Johann KREYSSIG

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Anna Regina KREYSSIG

REINHOLD, Martin

Bauer in Niederhohndorf, * Niederhohndorf, + Niederhohndorf zw. 1570 und 1571

oo vor 13.04.1554 Elisabeth PETER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Caspar REINHOLD

Kinder:Martin REINHOLD

REINHOLD, Martin

Bauer in Niederhohndorf, * Niederhohndorf 01.01.1560, + Niederhohndorf 01.06.1618, [] Weissenborn
Begräbnisdatum im Widerspruch: 07.05.1618

oo Weissenborn 28.06.1588 Catharina RUEDEL

Quellen: Ronny Suske

Vater:Martin REINHOLD

Mutter:Elisabeth PETER

Kinder:Dorothea REINHOLD

REINHOLD, Paul

* um 1505, + nach 1542
in Mitteldorf 1542
[Paul Reinhold ist als einziger Reinhold Gutsbesitzer in Mitteldorf 1542. Ein Urban Reinhold ist Hausgenosse. Die Verkaeufe von Geldern auf reinholdschen Guetern in Mitteldorf an Reinholds in Loessnitz deutet auf die Herkunft der Reinholds hin.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Caspar REINHOLD

REISSMANN, Caspar

* Zwickau um 1595 ; um 01.01.1595, + Hartenstein 23.11.1641
lange Zeit Fuhrknecht bei Jacob Ziesler, Kaerner, Hausgenosse in Hartenstein.
10 Kinder mit geb. Triemer Stammvater aller Reissmanns in Hartenstein bis 1852 : d. h. 52 maennliche Familien, etwa 300 Personen als Nachkommen
Tod: 23.11.1641, Pest. Er starb an der Pest - Im Erzgebirge war das Jahr 1633 das schlimmste Pestjahr. So stirbt die Haelfte der Zwickauer Bevoelkerung 1633 an der Pest (1631 hatte Zwickau etwa 5.400 Einwohner, 1640 etwa 2.690 Einwohner). In Loessnitz sind es 600 Opfer." ; Geburtsort: ,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitMaria Triemer): Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany ; lange Zeit Fuhrknecht bei Jacob Ziesler, Kaerner, Hausgenosse in Hartenstein.
10 Kinder mit geb. Triemer Stammvater aller Reissmanns in Hartenstein bis 1852 : d. h. 52 maennliche Familien, etwa 300 Personen als Nachkommen
Tod: 23.11.1641, Pest. Er starb an der Pest - Im Erzgebirge war das Jahr 1633 das schlimmste Pestjahr. So stirbt die Haelfte der Zwickauer Bevoelkerung 1633 an der Pest (1631 hatte Zwickau etwa 5.400 Einwohner, 1640 etwa 2.690 Einwohner). In Loessn
itz sind es 600 Opfer."

oo Hartenstein 13.11.1620 Maria TRIEMER

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
oo 1620/5 S.838 Hartenstein

Kinder:Susanne REISSMANN

REISSMANN, Susanne

* 01.01.1621, + 01.01.1703

oo Hartenstein 01.01.1642 Christoph HEYDENREICH

Quellen: Stammbaum von Harald Heidenreich
Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz

Vater:Caspar REISSMANN

Mutter:Maria TRIEMER

Kinder:Christoph HEYDENREICH

REUTHER, Christoph

Buerger und Bortenhaendler in Ehrenfriedersdorf 1647, * Ehrenfriedersdorf 1596, + nach 1674

oo Maria NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Margarete REUTHER

REUTHER, Margarete

* Ehrenfriedersdorf 1629, ~ Ehrenfriedersdorf 10.03.1629, + Drehbach 06.07.1711
Vorname auch Margaretha

oo Drehbach 05.07.1647 Christian DRECHSEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christoph REUTHER

Mutter:Maria NN.

Kinder:Maria Elisabeth DREXEL

REUTNERS, Auguste Wilhelmine

evangelisch, * Erlbach 25.02.1853, ~ Erlbach 27.02.1853, Paten: Johanne Sophie Vogel aus Erlbach, Friedrich August Reitner aus Hohenstein, Ernestine Wilhelmine Fritsche aus Erlbach, Friedrich Gottlieb Leichsenring aus Erlbach, + Hohenstein-Ernstthal 22.07.1930
unehl. Kind

oo Hohenstein 03.11.1872 Carl Julius GREIM

Quellen: Heiratsurkunde (Hermann Robert Reinhold *1875 - Standesamt Hohenstein-Ernstthal Nr.: 80/1899)
Auszug aus dem Taufregister ( Kirchgemeinde Erbach Jahgang 1853 Seite: 22 Nr.: 6)
Auszug aus dem Trauregister ( Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1872 Nr.: 90)

Vater:Friedrich Wilhelm REUTNERS

Mutter:Johanne Christiane FRITSCHE

Kinder:Marie Helene GREIM

REUTNERS, Friedrich Wilhelm

Weber

oo Johanne Christiane FRITSCHE

Quellen: Auszug aus dem Trauregister ( Carl Julius Greim *1847 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1872 Nr.: 90)
Auszug aus dem Taufregister (Auguste Wilhelmine Reutner *1853 - Kirchgemeinde Erbach Jahgang 1853 Seite: 22 Nr.: 6)

Kinder:Auguste Wilhelmine REUTNERS

RIEDEL, Anna

* Niedercrinitz, + Kirchberg nach 1653
Sterbedatum im Widerspruch: um 01.01.1653

oo Wolfgang JEHN

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Eva JEHN

ROEDER, Merten

* vor 1530, + Oberdorf vor 1554
Gutsnachfolger des Caspar Hecker vor 1554
Regesten:
1) Valten, Sohn des Merten Roeder selig, hat aus den Guetern des Benedix Keul wegen seines vaeterlichen Erbfalls noch 3 gute Schock 1/2 Scheffel Korn zu fordern gehabt, desgleichen Georg Mueller als ehelicher Vormund seines Weibes Margaretha, Merten Roeders selig Tochter. Dieses ist ihnen entrichtet worden. Verzichtleistungen. Richter: Caspar Viehweger, Schoeppen: Michael Leichsenring, Jacob Arnold, Andreas Vogel. So geschehen Montag nach der Beschneidung Christi 1575.
2) Benel Keul hat sich mit seinen Stiefkindern, Merten Roeders Erben namens Marcus Speck, Jacob, Thomas, Margaretha und Walpa Roeder, wegen des Dritteils ihrer Mutter geeinigt. Zahlungsregelungen und Verzichtleistungen. Walpa hat unterdes Matts Bochmann geehelicht. Marcus Speck und Georg Mueller [als Vormunde] verzichten wegen der Kinder der Margaretha. Mueller empfaengt als [Vater und] Vormund der Kinder der Margaretha die Spindelwad. Richter: Michael Leichsenring, Schoeppen: Paul Vogel, Blasius Wermann. So geschehen Freitag nach Trinitatis 1585.

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Walpa ROEDER

ROEDER, Walpa


in Oberdorf

oo vor 1572 Matts BACHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Merten ROEDER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Veit BACHMANN

ROEHNER, Katharina

* wohl Zschocken um 1575, + Hartenstein oder Zschocken vor 08.1616
verheiratet und Patin in Thierfeld 20.01.1597
[Traubuchluecke im KB Oberschlema Anfang 1591 – 1596.]

oo Zschocken oder Niederschlema vor 01.1597 Lorentz SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter ROEHNER

Mutter:Anna WERNER

Kinder:Lorentz SEILER

ROEHNER, Michael

Richter in Zschocken, * wohl Zschocken um 1520, + wohl Zschocken vor 1561
[seine Geschwister 1554ff.: † Jorg mit Kindern Gregor in Gross Gesing (?), Anna oo Burkhart Potticher, Matts und Jorg; Caspar, NN oo Hans Heintz zu Lichtenstein mit Eiden Brosel Hermann und Michael Stemler, beide in Zschocken 1554 und Elisabethentag 1559.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Peter ROEHNER

ROEHNER, Peter

Richter in Zschocken bis 1574, in Niederschlema ab 1575, * wohl Zschocken vor 1550, + Niederschlema vor 09.01.1593
zahlt Tagzeitgelder an Caspar Buettner 1560, 1561, regelt Zahlung von 100 fl Schulden gegenueber Pfarrer Alexius Angermann 14. 9. 1571, verkauft Baustatt an Hans Mueller 1571, verkauft sein Gut zwischen Marcus Schuetz und Nickel Stang um 1400 fl an Michael Lessig 1574, in Niederschlema durch Kauf der Erbgueter des Hans Rudorf um 825 fl ab 20. 1. 1574, verkauft Valten Scheidemantel, Buerger und Weissgerber zu Stollberg, Erbgelder in seinem ehemaligen Gut um 300 fl Ende 1574, Schoeppe in Niederschlema 7. 2. 1575, 23. 2. 1578

oo Anna WERNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael ROEHNER

Kinder:Katharina ROEHNER

ROENER, Kunegunda


in Ortmannsdorf

oo vor 1551 Blasius KUNTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter ROENER

Kinder:Valten KUNTZ

ROENER, Peter

+ nach 1551
in Ortmannsdorf
[er? verkauft Raeumlein an seinen Schwager Melchior Hertel um 4 alte Schock 1538. – Weiteres bedarf noch der Durchsicht der zustaendigen GB. Um 1545 zwei Peter Roener in Ortmannsdorf; dieEintragungen im GB koennen bislang meist nicht eindeutig zugeordnet werden. Der aeltere † 1545. Um 1558 erneut zwei Peter Roener in Ortmannsdorf.]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Kunegunda ROENER

ROHLAND, Maria

Einwohner in Muelsen St. Niclas, * Muelsen um 1668, + Muelsen St. Jacob 17.03.1731
63 Jahre
[Quelle nennt keine weiteren Angaben. Der Familienname Rohland scheint rund um Zeitz oefter vorzukommen.]

oo Muelsen 29.12.1692 Georg KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Susanne KRETSCHMAR

RONER, ...


Familienname auch: Roener, Roehner
Schwester des Hans Roner in Ortmannsdorf 1567

oo Caspar WERNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter RONER

Kinder:Anna WERNER

RONER, Peter

+ vor 1576
Familienname auch: Roener, Roehner
in Ortmannsdorf
[Dienstag nach Exaudi 1558 verzichtet Peter Roner wegen von Sohn Hans erhaltenen Tagzeitgeldern. Im Jahre 1561 wird bei einem anderen Verzicht Peter Roner der Lange genannt; dieses belegtdie Existenz zweier Peter Roner gleichzeitig. Bei all den Verzichten, die um 1558 im Zusammenhang mit dem einen Peter Kuntz stehen, faellt nie der Name des Blasius Kuntz als Eidam, weswegen davon ausgegangen wird, dass beide Peter Roner zu den Ahnen gehoeren. Der Vater eines der beiden heisst ebenfalls Peter; eine Zuordnung war bis Redaktionsschluss nicht moeglich. – Oswald, Hans und Peter Roener im Steuerverzeichnis der Herrschaft Wildenfels 1576, Hans und Nickel Roner in Ortmanns-dorf nachgewiesen 1442, Hans, Matts und der junge Roener 1447. ]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:RONER

ROSCHER, Daniel

Mueller und Erbrichter in Niederdrebach 1641 – 1657, * um 1615, + Niederdrebach 1675, [] Drebach 07.03.1675
[Ein Hans Roscher 1622 im wolkensteinischen Anteil von Drebach nachgewiesen.]

oo vor Ende 08.1641 Elisabeth NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Elisabeth ROSCHER

ROSCHER, Elisabeth

* vmtl. Drehbach um 1645, + Venusberg 29.10.1689, [] Drehbach

oo Drehbach 29.10.1666 Hanns Gabriel BERNHARD

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Daniel ROSCHER

Mutter:Elisabeth NN.

Kinder:Johann Gabriel BERNHARD

ROSENBAUM, Apollonia

+ um 1616

oo Georg GUENDEL

Quellen: http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Kinder:NN. GUENDEL

ROTHER, Christian Benjamin

evangelisch, Buerger, Sattler und Riemer, Kirchenvorsteher, * Hohenstein 24.01.1759, ~ Hohenstein 24.01.1759, + Hohenstein 26.07.1832, [] Hohenstein 29.07.1832
hinterlaesst 2 Soehne und 2 Toechter

oo Hohenstein 18.04.1790 Johanne Christiane GUENTHER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Johanne Wilhelmine Rother - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1835 Nr.: 1)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1710 Nr.: 10)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1759 Nr.: 825)
Auszug aus dem Begraebnisregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1832 Nr.: 88)

Vater:Johann Benjamin ROTHER

Mutter:Johanne Regine GROSSER

Kinder:Johanne Wilhelmine ROTHER

ROTHER, Johann Benjamin

Buerger, Sattler und Riemer

oo Johanne Regine GROSSER

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Christian Benjamin Rother *1759 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1759 Nr.: 825)

Kinder:Christian Benjamin ROTHER

ROTHER, Johanne Wilhelmine

evangelisch, * Hohenstein 26.09.1805, ~ Hohenstein 29.09.1805, + Hohenstein 03.10.1877
6. Kind

oo Hohenstein 11.01.1835 Johann Christian Friedrich FINDEISEN

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1835 Nr.: 1)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein Jahrgang: 1805 Nr.: 95)
Sterbeurkunde (Standesamt Hohenstein Nr.: 155/1877)

Vater:Christian Benjamin ROTHER

Mutter:Johanne Christiane GUENTHER

Kinder:Carl Emil FINDEISEN

RUEDEL, Catharina

oo Weissenborn 28.06.1588 Martin REINHOLD

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Dorothea REINHOLD

RUEGER, Hans

* Langenchursdorf 1621, + Meinsdorf vor 1673
Familienname auch ROeGER
in Meinsdorf

oo Langenchursdorf Maria NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Susanna RUEGER

RUEGER, Susanna

* Meinsdorf 15.01.1653, + Langenchursdorf 09.06.1720

oo Langenchursdorf 30.01.1673 Michael HAUPT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans RUEGER

Mutter:Maria NN.

Kinder:Maria HAUPT

RUFMANN, Catharina Elisabetha

* Hohenstein um 1695, + Hohenstein 24.05.1758
[kam eventuell ebenso wie ihr Gatte von auswaerts; Familienname Rufmann in den GB Hohenstein um 1700 nicht nachweisbar.]

oo Hohenstein vor 1715 Christian LOSSNITZER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna Maria LOSSNITZER

SACHSE, Elisabeth

* Aschershain 1689, + Richzenhain 03.11.1755
66 Jahre

oo Hartha 1713 Johannes GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Gottlieb GUENTHER

SARFERT, Andreas

Einwohner in Bockwa und Schedewitz, * Bockwa 02.10.1654, + Bockau ; ,Bockwa,Zwickau,Deutschland 24.10.1724

oo Bockau 21.06.1680 Anna KAESTNER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Christoph SARFERT

Mutter:Maria SCHMIDT

Kinder:Christoph SARFERT

SARFERT, Andreas "Der Aeltere"

begueteter Einwohner in Vielau, * um 01.01.1520
begueterter Einwohner in Vielau

Das Geschlecht Sarfert ist eines der aeltesten Bauerngeschlechter des Zwickauer Kreises und noch heute in seiner Heimat mehrfach ansaessig. Sein aeltester Wohnsitz war das Dorf Vielau urkundlich findet sich der Name zuerst im Zwickauer Gerichtsbuch
Bockwa Nr. 153 vom Jahre 1538 und in den Kaufbuechern des Amtsgerichts Zwickau Nr. 322/3 von 1561 ff., jetzt im Saechsischen Hauptstaatsarchiv zu Dresden 502/3. Danach kaufte Andreas Sarfert "der Juengere" das hinterlassene Gut Peter Gruners in Vie
lau, dessen Witwe er heiratete sein Vater Andreas "der Aeltere" war bei dem Kaufe beteiligt.
Im Jahre 1646 fasste die Familie in Bockwa Fuss. Von hier aus hat sich die Familie im Laufe der Zeit zumal im mittleren Tal der Mulde weit verbreitet und zwar zunaechst hauptsaechlich in der Landwirtschaft. Sarferte sassen auf Guetern in Bockwa, Sched
ewitz, Crossen, Poehlau, Schoenau, Reinsdorf, Abteil-Oberlungwitz, Poelbitz, Zschocken, Niederplanitz und Reinholdshain. Daneben erscheint eine starke Neigung zum Muellerberuf durch die verschiedenen Jahrhunderte unverkennbar. Vereinzelt treffen wir
Glieder der Familie in verschiedenen Handwerken, neuerdings auch als Bergleute, seit Mitte des 19. Jahrhundert wenden sie sich zahlreicher den kaufmaennischen, industriellen und akademischen Berufen zu.
Wie in Vielau, so erfreute sich das Geschlecht auch in der neuen Heimat zu Bockwa grossen Ansehens das beweisen die hohen Ehrenaemter, die seinen Gliedern anvertraut wurden. Als ZwickauerRatsrichter, Ortsrichter, Gerichtsschoeppen, als Kirchenvorst
eher und in anderen Ehrenaemtern. Besonders wichtig war seit dem staerker aufkommenden Steinkohlenbau, etwa seit 1700, das Vertrauensamt des "geschworenen Kohlenaufsehers". Die Familie ist evangelisch-lutherisch.

Quelle:
Stammtafel des Geschlechtes Sarfert in Bockwa von Else Wiede 1924, "der aeltere"

oo Magdalena NN


Vater:Christoph SARFERT

Kinder:Andreas "Der Juengere" SARFERT

SARFERT, Andreas "Der Juengere"

begueteter Einwohner in Vielau, * 1555, + um 16.12.1588
begueterter Einwohner in Vielau

oo 1578 Ursula HAHN

Quellen: SARFERT, Andreas, begueteter Einwohner in Vielau, * Vielau um 1555, + Vielau nach 16.12.1588
oo (Vielau) vor 27.06.1577 Ursula HAHN
Quellen: Ronny Suske

Vater:Andreas "Der Aeltere" SARFERT

Mutter:Magdalena NN

Kinder:Christoph SARFERT

SARFERT, Christoph

* um 01.01.1500
www.sarfert.org

Die verwandtschaftlichen Beziehungen von mehr als 1.000 Namenstraegern werden hier uebersichtlich dargestellt. In 12 Familienzweigen lassen sich 18 Generationen Sarfert auf den Urahn Christoph Sarfert zurueckverfolgen.
Die aelteste Zeitangabe fuehrt in das Jahr 1520.

Diese Seite steht ausschliesslich den Mitgliedern des Sarfert-Foerdervereins zur Verfuegung.

Interesse geweckt?

Nehmen Sie Kontakt auf: sarfert.brome@t-online.de


Kinder:Andreas "Der Aeltere" SARFERT

SARFERT, Christoph

begueteter Einwohner, Kirchen- und Gemeindevorsteher in Bockwa, * Bockwa 07.05.1684 ; 01.05.1684, + Bockwa 08.10.1743

oo Bockwa 15.11.1703 Christina FORBERGER ; FORBRIGER

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske

Vater:Andreas SARFERT

Mutter:Anna KAESTNER

Kinder:Maria SARFERT

SARFERT, Christoph

begueteter Einwohner und Ortsrichter in Vielau, * Vielau um 1580, + Vielau 06.06.1642
Richter in Vielau
kaufte 1637 das Gut des Matz (Matthaeus) Hahn NN. wahrscheinlich heute Forner, Ralph
und ausserdem das Gut des Wenzel Meurer (wahrscheinlich Schuerer, Bruno und Mueller, Hilda)

oo 10.1604 ; 05.03.1634 Maria MEUER ; MEYER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Andreas "Der Juengere" SARFERT

Mutter:Ursula HAHN

Kinder:Christoph SARFERT

SARFERT, Christoph

Bauer in Bockwa, * Vielau 30.09.1617, ~ Vielau 09.1617 ; 01.10.1617, + Bockwa 14.10.1691 ; 12.10.1691, [] Bockwa 10.1691
begueterter Einwohner in Bockwa
verkaufte 1661 das vom Vater gekaufte Gut in Vielau
heiratete 1646 die Tochter der Witwe des Georg Schmidt und erwarb in Bockwa das spaeter Wiedesche Gut am Wasser

oo Bockwa 11.11.1646 Maria SCHMIDT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Christoph SARFERT

Mutter:Maria MEUER ; MEYER

Kinder:Andreas SARFERT

SARFERT, Maria

* Bockwa 19.12.1719, ~ Bockwa 21.12.1719, + Kohren 21.01.1759, [] Kohren 25.01.1759

oo Bockwa 29.01.1744 Gottfried EBERT

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Ronny Suske
auch AL 11017; KB Obercrinitz
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Christoph SARFERT

Mutter:Christina FORBERGER ; FORBRIGER

Kinder:Johann Gottlob EBERTH

SCHEFFEL, Anna

* Niederschlema um 1544 ; um 01.01.1544, + 01.01.1622

oo Loessnitz 01.01.1579 Hans GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Fabian SCHEFFEL

Mutter:Margaretha NN.

Kinder:Anna GUENTHER

SCHEFFEL, Fabian

* um 01.01.1490, + Niederschlema 01.01.1568

oo um 01.01.1540 Margaretha NN.

Quellen: Harald Mischnick

Vater:Hans SCHEFFEL

Mutter:NN. SCHUBERT

Kinder:Anna SCHEFFEL

SCHEFFEL, Hans

* Niederschlema um 1465 ; um 01.01.1465, + Alberoda od. Niederschlema ; Alberoda,od.,Niederschlema, 01.01.1546

Quellen: Harald Mischnick

Kinder:Fabian SCHEFFEL

SCHEFFLER ; SCHOEFLER, Johann Georg

Zeug- Leineweber, * Neumark / Vogtland 1703, + Glauchau 23.08.1760
Familienname auch SCHOEFLER ; Donnerstag, den 2ten Nov.1724 Hebd. XXI.p. Trin. Meister Johann Georg Schoefler, juv. Buerger Zeug und Leineweber allhier, Meister Christian Schoeflers Zeug und Leinewebers in Neumark ehelicher aeltester Sohn mit Jungfer Maria Rosina, Meis ter Johann Andreas Krebsens, Fleischhauers allhier ehelich e andere Tochter.
am Freytag, den 18ten Maji 1753 starb Meister Johann Georg Scheffler Zeug und Leineweber, mit der ganzen Schule im A lter von 50 Jahren.

oo Glauchau 02.11.1724 Maria Rosina KREBS

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1725/47
+ 1760/67
oo 1724/18

Kinder:Johann Georg SCHEFFLER

SCHEFFLER, August Heinrich

Buerger, Zeug- und Leineweber, * Glauchau 28.01.1763, Paten: 2. Patin: Johanna Christiana Schwalbe, + Glauchau 14.08.1822
1 Sohn, 5 Toechter ; Freytags den 28.Januaris 1763, Filius August Heinrich
der Vater: Johann Georg Schefler
die Mutter: Christiana Sophia Schwalbin 2.Patin: Jgfr.Johanna Christiana, Mstr. Gottfried Schwalben s, Z. u. Leinew. zu Ober Muelsen St. Jacob ehl. andere Tocht er
Sonntag den 1ten Februar 1789 Dom. 4.p. Epiph. wurden getra ut: Mstr. August Heinrich Schefler, B.Z.-L. Ww. allhier iuv.,we il. Mstr. Johann Georg Schefler,gewesener auch B.Z.-L. Ww . allhier nachgelassener ehl. aeltester Sohn zweiter Ehe mit Frauen Sophien Christianen Exnerin, weil. Mstr. Johann Wilhelm Exners gewes. B.Z.-L. u. Wws. allhier nachgelassene Witwe. °° 1782/17Christiana Sophia Dornerin, Mstr. Johann Christoph Dorners, B. Z.-L. u.Wws. eheliche 2te Tochter.
Mittwoch den 14ten August 1822 abends 6 Uhr, starb Meister August Heinrich Scheffler, Leineweber allhier, im Alter von 59 Jahren und 6 Monaten an Stickfluss. er hinterlaesst 1 So hn und 5Toechter.

oo Glauchau 01.02.1789 Christiane Sophia DOERNER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1789/5
* 1763/12
+ 1822/113

Vater:Johann Georg SCHEFFLER

Mutter:Christiana Sophia SCHWALBE

Kinder:Christiane Caroline Friederike SCHEFFLER

SCHEFFLER, Christiane Caroline Friederike

* Glauchau 07.12.1789, ~ Glauchau 1789, + Glauchau 10.09.1869, [] Glauchau 13.09.1869
aelteste Tochter, 3. Vorname auch Friederika
2 Soehne, 5 Toechter ; aelteste Tochter, 3. Vorname auch Friederika

Montags den 7ten Decembris 1789, Filia Christiana Carolina Friedrika, geb. am 5ten abens 7 Uhr der Vater: August Heinrich Scheffler, Buerger, Zeug, Lein und Wollweber allhier
die Mutter: Christiana Sophia, eine geb. Doernerin allhier
Sonntag den 10.Februar 1811 in hiesiger Stadtkirche wurden getraut nach dem mittaeglichen Gottesdienstes, mit Orgel u nd Gesang. Aufgebot in Glauchau und Hohenstein. Mstr. Christian August Mende, Buerger, Zeugmacher, Leinen u . Wollweber allhier, weil. Mstr. Christian Gottlob Mendes , Buerges und Schumachers in Hohenstein, nachgelassener ehelicher, juengster Sohn. Mstrs. August Heinrich Schefflers, Buerger, Z. L. u. W.weber s allhier eheliche aelteste Tochter.
Freitag den 10ten September 1869 starb Frau Christiane Karoline Mende, geb. Scheffler des weil. Herrn Christian August Mende, Buerger und Webermeisters hinterlassene Wittwe im Alter von 79 Jahren 9 Monaten an Altersschwaeche. Hinterl aesst 2 Soehne und 5 Toechter.

oo Glauchau 10.02.1811 Christian August MENDE

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
oo 1811/8
* 1789/120
+ 1869/521

Vater:August Heinrich SCHEFFLER

Mutter:Christiane Sophia DOERNER

Kinder:Augustine Ernestine MENDE

SCHEFFLER, Johann Georg

Zeug- und Leineweber, * Glauchau 05.08.1725, ~ 01.01.1735, + Glauchau 17.04.1807
Sonntag den 5ten Augustus 1725, Filius Johannes Georgius geb. Freitagnachmittag 4 Uhr. der Vater: Mstr. Johann Georg Schaeflers, Zeug und Leinewebers auf der Hoffnung erstgeborenes Soehnlein.
die Mutter: Maria Rosina, geb. Krebsin
Dienstag, den 17ten Aprilis 1787 starb Mstr. Johann Georg Scheffler, Zeug-Leinen und Wollweber allhier, mit der ganzen Schule im Alter von 62 Jahren

oo Christiana Sophia SCHWALBE

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1763/12
* 1725/47
+ 1787/49

Vater:Johann Georg SCHEFFLER ; SCHOEFLER

Mutter:Maria Rosina KREBS

Kinder:August Heinrich SCHEFFLER

SCHEIBNER, ...

* Zschocken um 1550

oo Zschocken vor 1578 Hans SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Urban SCHEIBNER

Mutter:Dorothea NN.

Kinder:Lorentz SEILER

SCHEIBNER, Hans

+ Zschocken nach 1550
Besitzer einer Schleifmuehle in Zschocken um 1550

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Urban SCHEIBNER

SCHEIBNER, Urban

* um 1525, + Zschocken vor 22.11.1577
in Zschocken
kauft Caspar Roner dessen Gut um 2400 fl ab 1553, erhaelt von Brosius Vogel, jetzt zu Unterscheibe, Verzicht als Gutsnachfolger des Caspar Roner Trinitatis 1553, verkauft an Sohn Hans Anfang 1577
[Kinder: Sohn Hans und Tochter NN oo Lorentz Grau in Hermannsdorf, Tochter NN oo I. oo Caspar Peck, oo II. oo Hans Seiler in Zschocken. Sein Bruder Wolf ist 1565 oo mit einer Tochter des Michael Roner. Vater vermutlich:]

oo Dorothea NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans SCHEIBNER

Kinder:SCHEIBNER

SCHELLENBERGER, Eva Maria

* Langenhessen, + Kleinbernsdorf 18.11.1794
Geburtsdatum 11.04.1734 steht im Widerspruch zum Geburtsdatum der Tochter

oo Johannes VETTERLEIN

Quellen: Ronny Suske

Vater:Gottfried SCHELLENBERGER

Mutter:Maria GRAEFE

Kinder:Rosina VETTERLEIN

SCHELLENBERGER, Gottfried

Meister und Mueller in Langenhessen, * Langenhessen 11.01.1697, + Langenhessen 09.06.1762

oo Neukirchen 31.10.1726 Maria GRAEFE

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Eva Maria SCHELLENBERGER

SCHETTLER, Georg

* Alberoda 05.04.1580, + Alberoda 16.04.1656
kauft Gut seines † Vaters von der Mutter und den Miterben 8. 2. 1618, ver-kauft sein Gut in Alberoda an seinen Sohn Georg 25. 10. 1652 ; Geburtsort: Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitMaria Vogel): Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany ; Geburtsort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitDorothea Becher): ,Zwickau,Sachsen,Germany

oo Loessnitz 25.12.1612 Dorothea BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Valten SCHETTLER

Mutter:Mrs. Anna SCHETTLER

Kinder:Oswald SCHETTLER

SCHETTLER, Johann

Inwohner und Garnhaendler in Alberoda, * zwischen 1681 und 1688, + Alberoda nach 1720, [] Loessnitz 24.12.1725

oo Loessnitz 1708 Maria Rosina SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald SCHETTLER

Mutter:Sabina EBERSBACH

Kinder:Johann Christian SCHETTLER

SCHETTLER, Johann Christian

Kraemer, Strumpfwirker und Amtsrichter in Raum, * Alberoda 07.08.1709, ~ Loessnitz 09.08.1709, + Raum 29.05.1772
Familienname auch SCHAeDLER

oo Loessnitz / Beutha 18.11.1732 Euphrosina UHLICH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann SCHETTLER

Mutter:Maria Rosina SEILER

Kinder:Johanna Eleonore SCHETTLER

SCHETTLER, Johanna Eleonore

* Raum 14.03.1736, + nach 1763
Vorname auch Eleonora

oo Beutha 21.01.1755 Johann Wilhelm WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Christian SCHETTLER

Mutter:Euphrosina UHLICH

Kinder:Christian Friedrich WEISE

SCHETTLER, Mrs. Anna

* um 1535, + 12.05.1591
Geburtsort: Thierfeld,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Thierfeld,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitValten Schettler): Thierfeld,Zwickau,Sachsen,Germany ; Geburtsort: Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Sterbeort: Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitValten Schettler): Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany

oo 1562 Valten SCHETTLER


Kinder:Georg SCHETTLER

SCHETTLER, Oswald

* Wildbach 19.07.1648, + Alberoda 1725
Familienname auch SCHAeDLER
kauft das Gut seines Vaters von diesem 29. 12. 1686
77 Jahre

oo Loessnitz 2. n. Tr. 1681 Sabina EBERSBACH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Oswald SCHETTLER

Mutter:Dorothea BACHMANN

Kinder:Johann SCHETTLER

SCHETTLER, Oswald

* Alberoda 04.04.1615, + Alberoda 1696, [] Loessnitz 09.02.1696
in Thierfeld 1643, in Wildbach 1646 - 1655, kauft Gut des Christoph Weigel in Alberoda 13. 7. 1656

oo Hartenstein Quinquagesimae 1643 Dorothea BACHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg SCHETTLER

Mutter:Dorothea BECHER

Kinder:Oswald SCHETTLER

SCHETTLER, Valten

* um 1540, + 13.10.1608
Geburtsort: Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Sterbeort: Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitMrs. Schettler): Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitBarbara Drechsler): Theirfeld, Zwickau, Sachsen, Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitAnna Nn): Thierfeld,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitBarbara Drechsler): Thierfeld,Zwickau,Sachsen,Germany

oo 1562 Mrs. Anna SCHETTLER


Kinder:Georg SCHETTLER

SCHEU, Hedwig

Naeherin, * Breslau 28.04.1904, + 01.01.1972

oo Alfred KNAUER


Vater:NN. SCHEU

Mutter:Hedwig NN.

Kinder:Edith KNAUER

SCHEU, NN.

Schlosser


Kinder:Hedwig SCHEU

SCHILLER, Johanna Christianne Julianne

evangelisch, * Sohl 01.04.1811, + Adorf,/,Vogtland, ; Adorf / Vogtland 05.02.1874

oo Elster 25.11.1838 Johann Christian Simon KREUL

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde zu Adorf i.V.
Auflistung der Nachkommen des Johann Simon Kreul v. 1.10.1937

Vater:NN. SCHILLER

Kinder:Gottfried Johann Christian KREUL

SCHILLER, NN.

* Elster,i.V.,


Kinder:Johanna Christianne Julianne SCHILLER

SCHINDLER, Christian

Strumpfwirker

oo Hanna Christiana BARTHELN

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1805, Seite: 32, Nr.: 15)
Auszug aus den Trauregister (Christian Friedrich Boehm *1806 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1827, Seite: 262, Nr.: 11)

Kinder:Hanne Christliebe SCHINDLER

SCHINDLER, Hanne Christliebe

evangelisch, * Mittelbach 13.12.1805, ~ Mittelbach 15.12.1805, Paten: Johanna Beate Schindler,, + Mittelbach 04.10.1864, [] Mittelbach 07.10.1864
Vornamen auch Hanna Christliebe oder Johanne Christliebe

oo Mittelbach 28.10.1827 Christian Friedrich BOEHM

Quellen: Auszug aus den Taufregister (Friedrich Moritz Boehm *1829 - Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1829, Seite: 167, Nr.: 8)
Auszug aus den Taufregister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1805, Seite: 32, Nr.: 15)
Auszug aus den Trauregister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1827, Seite: 262, Nr.: 11)
Sterbeurkunde (Christian Friedrich Boehm *1806 - Standesamt Mittelbach Nr.: 90/1885)
Auszug aus den Sterberegister (Kirchgemeinde Mittelbach Jahrgang: 1864, Seite: 112, Nr.: 35)

Vater:Christian SCHINDLER

Mutter:Hanna Christiana BARTHELN

Kinder:Friedrich Moritz BOEHM

SCHMIDT, Balthasar

Bauer in Oberhohndorf, + 01.01.1527

oo Walburg NN.


Kinder:Leonhardt SCHMIDT

SCHMIDT, Barthel ; Bartholomaeus

Bauer und Richter in Bockwa, * Bockwa 01.09.1569, ~ Bockwa 19.08.1596, + Bockwa 25.02.1618
Vorname auch Bartholomäus
Einzelkind

oo Bockwa 14.11.1591 Anna TROEGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Valentin SCHMIDT

Mutter:Walpurga KAESTNER

Kinder:Georg SCHMIDT

SCHMIDT, Benedix

Cantor, spaeter Schulmeister in Loessnitz, * Loessnitz 01.01.1604, + Loessnitz 01.01.1633

oo Loessnitz 01.01.1629 Magdalena MITLACHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Thomas SCHMIDT

Mutter:Catharina GUENTHER

Geschwister:Dorothea SCHMIDT

Kinder:Susanna SCHMIDT

SCHMIDT, Benedix

Stadtmueller in Loessnitz, * vor 1495, + wohl,Loessnitz, ; wohl Loessnitz 01.01.1548
Vorname auch Wenedix, Familienname auch Schmid, Smidt 1516,
auch genannt Benedix Moeller
zahlt Tranksteuer ins Amt Gruenhain 1514, in Loessnitz erstmalig genannt Jo-hannis ante Portam Latinam [= 6. Mai] 1516 anlaesslich seines ersten Gerichts wider den Brothans in Affalter, setzt diesem Schuld und Klage wegen boeswilliger Unterstellung unbezahlter Schulden 1516, buergt wegen Hans Reymann in Dittersdorf zusammen mit Merten Seydel, Valten Ihan und Burkhardt Guenther in Dittersdorf 1516, kauft die Stadtmuehle in Loessnitz von Philipp Moeller oder Merten 1520, regelt nach seiner Beschwerde deren Bezahlung neu 1520, kauft von seinem Vater Thomas Schmidt 1520, leiht von Jacob Heimpol in Affalter 30 Goldgulden in bar Dionysi 1521, erhaelt von Barthel und Nickel Gerber Geloebnis auf Schuldenrueckzahlungen 1521, hat mit seinem Bruder Jacob in Dittersdorf die Gueter freimarkt und sein Bruder danach 8 Gulden Schulden bei ihm Sonntag nach Dionisi 1521, erwaehnt in Kaemmereirecnung Schneeberg auf Barthel Birkrugs Erbe in der Loessnitz 1522, zahlt Scheunenzins 1522, ist Buerge fuer Wolf Pfob, der dem Schuhknecht aufs Maul gehauen hatte 1522, zahlt den Erbfall wegen der alten Molnerin [Philipp Moellers Witwe] andie Brueder Lorentz, Merten und Simon Lange sowie Erhart Weyss und Barthel Nitzsch Sonntag nach Laetare 1523, buergt zusammen mit Wolf Behmisch fuer den Kirchner 1523, buergt fuer seine Schwester NN Kolditzin 1524, regelt im Namen seiner Geschwister Erbschaft der verstorbenen Schwester mit deren Witwer Michel Colditz unter Einbezug von Blasel Buergers Geld 1525, buergt zusammen mit Paul Peck fuer Oswald Heimpol 1526, zahlt seinen Geschwistern und Schwaegern vaeterliches Erbteil aus Sonntag nach Hieronymi 1526, kauft den Bruedern Richter eine Hofstatt ab 1527, Zeuge bei Hauskauf des Paul List 1528, verkauft an Gregor Gessner ein Erbe am Sichenberg um 32 gute Schock 1529, verkauft Garten ueber Bernhard Zimmermanns Oelmuehle an Nickel Gerber 1530, verkauft die Stadtmuehle samt Teichen an seinen Schwager Merten Schnepf um 280 Gulden 1531, kauft von Nickel Richter Haus, Hof, Aecker und Wiesen Dienstag nach Francisci 1532, hat Erbeauf der Mark 1533, haelt die von Matthes Thurler gekaufte Tuchmacher-Walkmuehle samt Wiesen als Pfand -wohl fuer vorgestreckte Gelder- 1534, teilt sich mit Matts Thurler, Wolf Behmisch, Hans Vettermann und Merten Colditz einen Ueberlauf auf seinem Erbe an der Rattenmuehle 1534, erhaelt seines Weibes Walpurgis vaeterlichen Erbanteil von 8 alten Schock Sonntag Assumptione Mariae 1535, gibt seinen Schwaegern Wolf und Oswald Heimpol sowie Peter Loeffler 6 von seiner dritten Schwiegermutter geliehene alte Schock zurueck Sonntag Trinitatis 1539, gelobt Hinterstelliges an Merten Schnepf zu zahlen 1539, ist Buerge fuer Paul Mueseler 1539, gelobt seinen Schwaegern Oswald und Wolf Heimpol Zahlungen wegen Schwiegermutter 1539, gehoert zu Heimpols Erben- mit Oswald Heimpol, Wolf Heimpol, Peter Loeffler, alle aus Lenkersdorf, Bernhart Kolditzin, George Otten und der Caspar Muellerin, die –zusammen mit Wolf Stueler, Oswald Frentzel und Hauptmanns Erben in Lenkersdorf- wegen ihrer Muetter und Schwiegermuetter der Hans Engelhartin in deren Haus, das zuvor Wolf Rey-mann gewesen war, verzichten 1539, zahlt Michaeliszins 1540, Buerge fuer Jacob Schuster 1540, kauft die Oelmuehle vor dem Spital von Bernhard Zimmermann fuer 8 gute Schock 1540, kauft die Rattenmuehle in Loessnitz von seinem Ex-Schwager Hans Schnepfum 50 gute Schock 1540, einigt sich mit Hans Schnepf wegen Arbeiten an Rattenmuehle, wofuer Benedix einen Arbeiter bezahlte 1540, verkauft Rattenmuehle an Oswald Reitthans Sonntag Cantate1541, verkauft alte Muehle beim Ferbhaus an Wolf Bornheinrich Mittwoch nach Erhardi 1541, Vormund der Margaretha Tochter des † Matts Hauptmann in Lenkersdorf 1541, zahlt Scheunenzins 1541, wohnt in Wolf Neumanns Viertel 1541, zusammen mit Paul Schmidt Buerge fuer Baltzer Gebhardt 1543, buergt zusammen mit Paul Schmidt fuer Peter Bannewitz gegen dessen Schwager, den jungen Spiess, 1543, Vorsteher der Drescher 1543, kauft Stadtmuehle von Hans Schnepf d. J. 1544, hat irrige Gebrechen mit Merten Colditz 1544, buergt zusammen mit Frantz Kriegk 1544, buergt selbstschuldig gegen Caspar Lippmann 1544, verkauft Haus an Sohn Matts 1545, legt zusammen mit Frantz Krieg Komer um 35 alte Schock zu Merten Schnepf 1545, bezeugt Zahlungen der Catharina Bretschneiderin an seine verstorbene Schwester 1545, kauft vom Amtmann zu Gruenhain, Hans v. Buena, vertreten durch Nickel Wilde, das dem Amtmann gerichtlich zugesprochene Haus des Oswalt Richter inLoessnitz 1545 und bezahlt Tagzeiten bis Weihnachten 1548, erwaehnt in Geschossregister 1547, zahlt auch Scheunenzins und Wegegeld 1547, zahlt Erbegelder auf Stadtmuehle an Valten Ludwig in Hartenstein, die dieser 1545 von Merten Schnepf erkauft hatte, aus bis 1550, ist Zeuge bei Zahlungen von Merten Schnepf an Oswalt Gessner Michaelis 1546 bis Michaelis 1550 [seine Geschwister: Jacob, 1521 in Dittersdorf, † vor 1526; NN oo Paul Jorg; NN oo † Asman = Wolf Bretschneider , † NN oo Michel Colditz]
Regesten:
1) Der Rat zu Loessnitz gibt Benedix Schmidt in Dittersdorf 30 Groschen fuer Bretter und garmuth [?] 1514
2) Sonntag nach Francisci 1520 Domas Schmidt vnd sein Son Benedix
Benedix Schmidt hat seinem Vater Thomas dessen Gut um XXX gute Schock abgekauft. Diese Summe hat Benedix bis auf fuenf gute Schock be-zahlt. Buergermeister ist Nickel Ilgen. - Sonntag nach Petri Pauli 1521 hat Thomas Schmidt von seinem Sohn Benedix 1 gutes Schock empfangen. - Am Sonntag nach dem neuen Jahr 1522 hat Thomas Schmidt von seinem Sohn Benedix empfangen. Bleiben noch 2 gute Schock, die Benedix ihm ueber Jahr und Tag geben will.
3) Paul Schmidt hat die Kaufsumme fuer den Benedix Schmidt abgekauften Garten am Siechenberg vollstaendig entrichtet Mi. n. Matthias 1549 F 24
4) Matts Baumann als Gevollmaechtigter des Oswald Richter hat von Benedix Schmidt dem Richter zustehende 2 silberne Schock erhalten und verzichtet ihm Mi. n. Conv. Pauli 1547 F. 26
5) Benedix Schmidt verkauft die Stadtmuehle an Merten Schnepf um 230 fl Mi. n. Palmarum 1547 F. 30. Buergen sind Michael Bernhart, Nickel Steinheuser, Michael Heusler, Hans Reinholt
6) Wolff Frentzel verkauft sein Erbe auf dem Stein neben Oswald Tuempel am Christoph Froelich um 100 fl Thomastag 1547. Dieses Geld stundet der Rat Froelich bis kommenden Michaelistag; fuer Froelich buergen Oswald Zechendorffer, Benedix Schmidt, Hans Leonhardt und Marcus Guenther F. 58
7) Benedix Schmidt verkauft Haus am Markt um 57 gute Schock an Melchior Rabenstein Mi. n. Antoni 1548 F. 90
8) Benedix Schmidt ist Anwalt des Schoessers in Schwarzenberg, Hans Hayer, sowie des Lorentz Siegel zu Eibenstock in Geldangelegenheit mit Jorg Solman Tag Vigili Cathedra Petri 1549 F. 128
9) Die Erben des Benedix Schmidt, als aelteste muendige Soehne Matts und Caspar, Eiden Andreas Neuber, Valten Pecher, Matts Reimann, Hans Ihan, aelteste Tochter Margaretha mit Vormund Wolf Frentzel, Witwe mit Vormunden Georg Ilgen und Michael Bernhart, deren unmuendige fuenf Kinder: Dorothea mit Vormund Hieronimus Bannewitz, Merten mit Vormund Merten Schnepf, Paul mit Vormund Hans Findiger, Magdalena mit Vormund Peter Kempter, Anna mit Vormund Paul Schmidt, verkaufen das Haus samt dem Braugeraet, Schindeln und Brettern, dem Erbe auf der Mark und der halben Scheune am Oberen Tor an die Witwe und die unmuendigen Kinder um 309 fl. Das Erbe am Weidenberg, der Garten vor dem Spitaltor, eine halbe Scheune vor dem Oberen Tor gehen an den Miterben Caspar Schmidt um 426 fl. Benedix hat auf der Stadtmuehle 160 fl und auf Melchior Rabensteins Haus 120 fl stehen, die den anderen Erben zukommen sollen Donnerstag nach Natinitis Mariae 1549
10) Benedix Schmidts Witwe, Vormund Michael Bernhard, war in in II. oo verheiratet mit Oswald Langer, dieser ist auch †. Dessen Kinder als Paul, der Aelteste, Hans, der Juengste, Nickel, auf Wanderschaft, NN oo † Oswald Enderlein, deren Schwestern NN und NN oo Lorentz Seydel mit Beistand Peter Kempter, regeln mit der Witwe, die zusammen mit Oswald Langer eine Tochter Barbara hatte, das Erbe Mi. n. Jacobi 1553. Die Witwe besitzt ein Haus beim Rathaus, ein Erbe auf der Mark und eine Scheune vor dem Oberen Thor und nimmt wegen des gemeinsamen Kindes, Vormund Oswald Zechendorffer, einen Acker am Siechenberg als Erbteil ihrer Tochter an. Dem Kind gebuehren 20 fl vom Erbe am Schnepfenberg; die Mutter soll die Tochter 11 Jahre lang in Kost und Logis halten F. 303
11) Die Benedix Schmidtin hat Balthasar Bornheinrich 20 Gulden auf Zins geliehen und auf dessen Muehle verschreiben lassen. Nach Rueckzahlung leistet sie Verzicht in einem Amtsjahr des Buergermeisters Blasius Bach.
12) Merten Schmidt kauft seinen Miterben, als der Witwe des Benedix Schmidt mit Vormund Michael Bernhart, Tochter Dorothea mit Vormund Caspar Schmidt, Sohn Paul mit Vormund Hans Findiger,Tochter Anna mit Vormund Paul Schmidt und den anderen Geschwistern, als den Bruedern Caspar und Matts Schmidt, dieser auch wegen des Kindes des Merten Nobis und der Valten Becher abgekauften Gelder, alle auch wegen der † Schwester Magdalena, das Haus zwischen Michael Colditz und dem Rathaus samt allem Zubehoer, wie dieses die Witwe vor 11 Jahren empfangen, ebenso das Erbe samt Wiese auf der Mark, eine Scheune vor dem Oberen Thor zwischen Christoph Colditz und Wolf Schwartz um 307 fl ab. Die Witwe hat in der oberen Stube lebenslanges Wohnrecht.
[Der Maedchenname der I. Ehefrau konnte bislang nicht eindeutig nachgewiesen werden. Mit einem gewissen Grad von Wahrscheinlichkeit stammt sie aus Dittersdorf]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Thomas SCHMIDT

Mutter:NN. NN.

Kinder:Merten SCHMIDT

SCHMIDT, Dorothea

* Loessnitz 1594, + Loessnitz 1665

oo Loessnitz 06.11.1614 Hans REINHOLD

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Thomas SCHMIDT

Mutter:Catharina GUENTHER

Geschwister:Benedix SCHMIDT

Kinder:Anna REINHOLD

SCHMIDT, Georg

Bauer und Richter in Bockwa, * Bockwa 01.1593 ; 01.02.1593, + Bockwa 16.06.1639, [] Bockwa 16.06.1639
begueterter Einwohner und Richter in Bockwa

oo vor 1624 Maria HERRSCHEL

Quellen: Ronny Suske

Vater:Barthel ; Bartholomaeus SCHMIDT

Mutter:Anna TROEGER

Kinder:Maria SCHMIDT

SCHMIDT, Leonhardt

Bauer in Bockwa, * Oberhohndorf, + um 01.01.1554

oo Magdalena EBERSBACH


Vater:Balthasar SCHMIDT

Mutter:Walburg NN.

Kinder:Valentin SCHMIDT

SCHMIDT, Maria

* Bockwa 1624, + Bockwa ; ,Oberhohndorf, 02.01.1698, [] Bockwa 01.1698
Tochter des Georg Schmidt, begueterter Einwohner und Richter in Bockwaund seiner Frau Maria

oo Bockwa 11.11.1646 Christoph SARFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Georg SCHMIDT

Mutter:Maria HERRSCHEL

Kinder:Andreas SARFERT

SCHMIDT, Merten

Baeckermeister, Buerger, Hospitalvorsteher, 1580 Ratsherr in Loessnitz, * Loessnitz zwischen 1530 und 1535, + Loessnitz 08.03.1581
Familienname auch SCHMIED, SCHMID
hat Baecker gelernt bei Caspar Schmidt 1550, erwaehnt im Quartalsbuch der Baeckerinnung Loessnitz als Meister ab 1554, zahlt Wegegeld 1569, Viermeister der Baecker 1575, Baecker 1560, 1581, Ratsherr 1580, Buerger 1581, lange Zeit der Hospitalvorsteher 1581 [fehlt in Steuerliste Loessnitz 1566, wird aber in jenem Jahr Vater!]
Regesten:
1) Die Brueder Oswald und Michael Tuempel sowie Paul Schmidt als natuerliche Vormunden der Erben des † Peter Tuempel zu Alberoda verkaufen dessen Gut zwischen Baltzer Gebhardt und AndreasBecher an Oswald Auerswald um 320 fl; auf dem Gut des Merten Auerswald stehen Gelder Mi. n. Estomihi 1553 F. 248. Peter Tuempel verkaufte hinterstellige Erbgelder auf diesem Gut an MertenSchmidt; dieser verzichtet Mi. n. Judica 1574
2) Mi. n. Stephani 1560 Loessnitz F. 245
Hans Ihan verkauft den seinem Weib von deren † Schwester Magdalena, Tochter des † Benedix Schmidt, zugefallenen Erbteil an seinen Schwager Merten Schmidt um 1 gutes Schock bar.
3) Mi. n. Sebaldus 1561 Loessnitz F. 364
Merten Schmidt kauft seinen Miterben, als der Witwe des Benedix Schmidt mit Vormund Michael Bernhart, Tochter Dorothea mit Vormund Caspar Schmidt, Sohn Paul mit Vormund Hans Findiger, Tochter Anna mit Vormund Paul Schmidt und den anderen Geschwistern, als den Bruedern Caspar und Matts Schmidt, dieser auch wegen des Kindes des Merten Nobis und der Valten Becher abgekauften Gelder, alle auch wegen der † Schwester Magdalena, das Haus zwischen Michael Colditz und dem Rathaus samt allem Zubehoer, wie dieses die Witwe vor 11 Jahren empfangen, ebenso das Erbe samtWiese auf der Mark, eine Scheune vor dem Oberen Thor zwischen Christoph Colditz und Wolf Schwartz um 307 fl ab. Die Witwe hat in der oberen Stube lebenslanges Wohnrecht.
4) Mi. n. Pfingsten 1571 Loessnitz F. (vor 366)
Georg Sarar verkauft den vaeterlichen und muetterlichen Anfall seines Weibes an seinen Schwager Merten Schmidt um 5 fl bar.
5) Sebaldustag 1562 Loessnitz F. 421
Merten Schmidt verkauft sein Erbe auf der Mark unter der Strasse, einst dem ehrbaren Matts Thurler abgekauft, an den Buergermeister Blasius Bach um 200 Gulden.
6) Mi. n. Quasimodogeniti 1563 Loessnitz F. 22
Oswald Zechendorffer verkauft die Haelfte seiner Wiese neben dem Erbe des Urban List bei der Krottenmuehle an Merten Schmidt um 36 fl.
7) Mi. n. Kiliani 1565 Loessnitz F. 161
Benedix Ludwig verkauft die Wiese und das Gehoelz sowie das halbe Erbe zwischen Oswald Zechendorffer und Urban List, so wie seinerzeit von Baltzer Nebel erworben, an den ersamen Merten Schmidt um 200 fl. Dem Kind des † Merten Nobis stehen 3 fl Zinsgelder zu.
8) Tag. Conv. Pauli 1571 F. 54
Zacharias Ficker verkauft seinen Anteil am Garten und der Scheune seines † Vaters Israel Ficker vor dem Niederen Thor an Merten Schmidt um 35 fl. Auch die Schwester Agnes hat einen Anteilan der Scheune. – Hans Spies ist zu ungenanntem Datum nach Hilpoltstein gegangen, wo Zacharias Ficker jetzt wohnt, um diesem und seinem Bruder Jacob Tagzeitgelder aus diesem Kauf zu ueberbringen, damit Zacharias Ficker diese beschwerliche Reise nicht unternehmen muss.
9) Mi. n. Trin. 1571 F. 84
Merten Schmidt verkauft sein Erbe neben Paul List, ueber die Aue gelegt, an Merten Schonland um 200 fl.
10) 18. 6. 1571 F. 94
Hans Kotner verkauft sein Haus am Markt und sein Erbe am Weidenberg an Merten Schmidt um 400 fl. Ab Trinitatis 1574 erfolgen die Tagzeitzahlungen an Oswald Seiler wegen dessen Weibes. Spaetere Tagzeitforderungen verkauft Oswald Seiler an Gregor Heimpol.
11) Mi. n. Visitationis Mariae 1571 F. 99
Merten Schmidt verkauft sein Haus am Markt zwischen Wolf Bachmann und Hans Weigel, das er von Hans Koetner erkauft hatte, an den Erbarn Jacob Fischer um 205 fl.
12) Di. n. Letare 1572 F. 142
Die Erben des Marcus Guenther, als Buergermeister Oswald Guenther und Merten Schmidt in Anwaltschaft und Beistand des Sohnes Hans, Sohn Nickel, Georg Wolf zu Lichtenstein als Vormund und Beistand der Margaretha Melzgregerin, Caspar Schmidt als Vormund der Maria und Gabriel Guenther als Vormund der beiden Kinder des † Oswald Guenther, Jacob und Paul Guenther wegen ihrer Geschwister als Erben des † Gregor Guenther in Lichtenstein, sowie Jacob Fischer als Vormund der Witwe, verkaufen das Haus neben Jobst Hartzer, ein Erbe auf der Mark, eine Scheune mit Garten vor dem Oberen Thor, einen Garten vor dem Niederen Thor und ein Wiesfleckel beim Heuhersteig an den Miterben Hans Guenther um 500 fl.
Mi. n. Quasimodogeniti 1572 F. 149
13) Jacob Guenther vom Hengst verkauft seinen Anteil an dem Garten und der Scheune vor dem Niederen Thor, den er mit seinem Weib, der Agnes Fickerin, ererbt hat, an Merten Schmidt um 37 fl. Tagzeitverzicht Mi. n. Francisci 1573.
14) Mi. n. Mis. Doi. 1573 F. 199
Merten Schmidt verkauft ein Stueck Acker auf der Mark neben Simon Heusler an Abraham Gerlach um 175 fl.
15) Mi. n. Jubilate 1573 F. 203
Matts Thurler verkauft sein Erbe in der Niederen Viehtrift samt dazugehoerigen Wiesen und Scheune an den Ersamen und Vorsichtigen Merten Schmidt um 395 fl.
Mi. n. Margaretha 1573 F. 224
16) Merten Schmidt verkauft seine Scheunenhaelfte vor dem Niederen Thor, in seinem Garten gelegen, an Peter Guenther um 13 fl bar. Die Scheune hat ein Tor in den Garten. Diese soll er, wenn er einfaehrt, nicht oeffnen.
17) Mi. n. Appolonia 1574 F. 249
Oswald Tuempel verkauft von seinem Erbe am Stein neben Georg Feltner einen 15 Brett breiten Streifen samt einer Scheune an den jungen Valten Auerswald um 200 fl. Fuer Zinszahlungen verbuergt sich Merten Schmidt. Zu Pfingsten 1575 soll Auerswald Merten Schmidt wegen des Hauskaufs des Adam Tuempel 14 fl erlegen.
18) Mi. n. Judica 1575 F. 312
Adam Mentzel verkauft seine Wiese, auf der die Walkmuehle gestanden hat, einst Melchior Rabenstein abgekauft, an Merten Schmidt um 19 alte Schock. Adam Mentzel vergleich sich mit Merten Schmidt wegen des Wassergrabens, der zuvor auf Thurlers Wiese gegangen ist, guetlich, indem er der Urban Listin im Beisein ihres kriegischen Vormunds Peter Mittelbach einen kleinen Striemenan der Wiese um 16 gr bar abkauft. Darauf soll Merten Schmidt einen Wassergraben fuenfviertel Ellen breit bauen und sein Wehr auf der gruenen Wiese bauen und das alte Wehr, in das das Wasser aus Adam Mentzels Muehlraedern zurueckkommt, nicht verbauen. Wenn Platzregen kommen, die dem Wasser schaden, soll Merten Schmidt auf seinem Abschlag Wasser nehmen und die Wiese damit waessern.
19) Mi. n. Cantate 1575 F. 321
Hans Hilbert in Anwaltschaft seines kranken Vaters Hans Hilbert verkauft sein Erbe am Schnepfenberg zwischen Jobst Hartzer und Gabriel Guenther von der Lenkersdorfer Strasse bis an die Dittersdorfer Rainung an Merten Schmidt um 65 fl.
20) Mi. n. Jacobi 1577 F. 432
Matts Schmidt verkauft seinen Kleinothgarten vor dem Spitalthor auf dem Stadtgraben an seinen Bruder Merten Schmidt um 18 fl bar.
21) Mi. n. Bartholomaei 1578 F. 19
Adam Tuempel verkauft sein Haus am Bach zwischen der Badstube und Christoph Konz an Merten Schmidt um 17 gute Schock.
22) Mi. n. Francisci 1578 F. (ohne)
Merten Schmidt verkauft seinen Kleinothgarten auf dem Stadtgraben vor dem Oberen Thor an Matts Schmidt um 20 fl.
Mi. n. Ursula 1580 F. 153
23) Die Hospitalvorsteher Merten Schmidt und Peter Guenther sagen aus, dass sie des Hans Muehlheinel hinterlassene zwei Kinder in das Hospital hatten aufnehmen muessen, und nachdem das grosse Wasser deren Vaters Haeusel am Spitalsteig hinweggerissen hat, haben sie dessen Baustadt an Matts Schmidt den Alten verkauft um 3 fl bar.
24) Mi. n. Jacobi 1581 F. (ohne)
Caspar Schmidt als Anwalt der Merten Schmidtin und ihrer Kinder verkauft das Haus am Bach zwischen der Badestube und David Heusler an Georg Ott um 14 gute Schock. Buergen fuer zu zahlendeZinsgelder sind Valten Goepfert und Christoph Linhart.
25) Mi. n. Letare 1586 F. (ohne)
Die Erben des Hans Guenther berechnen sich mit Sohn Marcus wegen ausstehender Erbgelder. – Valten Guenther verzichtet seinem Bruder Marcus Mi. n. Trin. 1586. Christoph Teubner zu Saaz in Boehmen verzichtet Marcus Guenther wegen erkaufter Erbgelder, die sein Vormund Andreas Heusler dem Jacob Schwind abgekauft hatte. Marcus Guenther muss bei den Tagzeitgeldern von 15 fl staendig an folgende Personen zahlen: 5 fl Wolf Bachmann [oo Witwe II: Ehe des alten Marcus Guenther], 5 fl Zuchtgeld wegen des juengsten Bruders Samuel, 2 fl an die Merten Schmidtin [erkaufte Gelder], 1 fl an Gregor Heimpol [erkaufte Gelder], 1 fl an Christoph Teubner wegen erkaufter Gelder. Paul Guenther zu Willnitz in Boehmen verkauft Erbgelder seines † Bruders Gregor an seinen Neffen Marcus Guenther 20. 8. 1595. Als Erben genannt werden auch die Schwester des Marcus, Otilia, sowie Marcus Georg in Eisleben.
26) 17. 12. 1589 F. 266
Die Erben des Merten Schmidt, als Paul Payner oder Colditz oo Barbara, Christoph Guenther oo Maria, Abraham Eckarth Gastgeber zu Zwoenitz oo Catharina, Sohn Thomas, Sohn Blasius mit seinen Beistaenden Christoph und Benedix Schmidt, Lorentz Froelich Vormund der Anna, Hans Spies Vormund der Dorothea, verkaufen die hinterlassenen Gueter, ein Haus neben dem Rathaus mit Brau- und Backgeraet, ein Erbe auf der Markm ein Garten von dem Niederthor, einst dem Ficker gewesen, ein Erbe an der Niederen Viehtrift samt Scheune vor dem Oberen Thor, ein Erbe am Weidenberg und ein Stueck Acker am Schnepfenberg, an den Sohn Thomas um 590 fl. Fuer Zinsgelder buergen Wolf Jehn und Christoph Guenther.
[Die fruehere Annahme, seine Gattin sei eine Tochter des Nickel Ilgen, bestaetigte sich nicht, denn die Tochter Margaretha des Nickel war verheiratet, sodass sie auch nicht als ledige Schwester der Merten Schmidtin am 5. 2. 1575 Patin stehen konnte. Verzichte des Merten Schmidt seines Weibes wegen gegenueber den Ilgen wurden nicht aufgefunden, hingegen gehoert die Witwe, spaeter die Erben, zu denjenigen, die regelmaessig Gelder aus Tagzeitzahlungen der Erbteilung des Hans Guenther zu erhalten haben. Das resultiert jedoch aus einem frueheren Geldkauf des Merten Schmidt von Marcus Guenther.]

oo wohl Loessnitz vor 1560 Dorothea NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Benedix SCHMIDT

Mutter:NN. HEIMPOL

Kinder:Thomas SCHMIDT

SCHMIDT, Susanna

* Gruenhain 01.01.1633, + Loessnitz 01.01.1711

oo Loessnitz 01.01.1650 Georg GUENTHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Benedix SCHMIDT

Mutter:Magdalena MITLACHER

Kinder:Justina GUENTHER

SCHMIDT, Thomas

Buerger und Baecker in Loessnitz, Ratsherr 1625, * Loessnitz 09.11.1570, + Loessnitz 19.09.1633
Vorfahr von Karl May (Schriftsteller)
1) 6. 2. 1595 F. 267
Paul Bayner [= Colditz] verkauft das hinterstellige Erbgeld seines Weibes, als 23 alte Schock 8 gr, an seinen Schwager Thomas Schmidt um 9 alte Schock bar.
2) Petri Stuhlfeier 1598 F. 268
Abraham Eckart zu Zwoenitz verkauft das hinterstellige Erbgeld seines Weibes, als 24 fl 4 gr, an seinen Schwager Thomas Schmidt um 5 fl bar.
3) Mi. n. Oculi 1602 F. 268
Michael Erler zu Wildenfels verkauft das hinterstellige Erbgeld seines Weibes, als 23 fl 9 gr, an seinen Schwager Thomas Schmidt um 7 fl bar.

oo Loessnitz pr. 19.10.1589 Catharina GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Merten SCHMIDT

Mutter:Dorothea NN.

Kinder:Dorothea SCHMIDT

Benedix SCHMIDT

SCHMIDT, Thomas

* ?,Dittersdorf, ; ? Dittersdorf, + ?,Loessnitz, ; ? Loessnitz 01.01.1526 ; vor Sonntag nach Hieronymi 1526
Geburt vor 1460 steht im Widerspruch zum Sterbedatum das Vaters
[Familie kam eventuell aus Dittersdorf . 1458, 1463, 1468, 1471, 1472, 1479, 1506, 1507 kein Thomas Schmidt in den Loessnitzer Geschossregistern nachgewiesen. Nicht unmoeglich ist des Benedix Schmidt Identitaet mit dem 1512 und 1513 in Loessnitz nachgewiesenen Benedix Pflug; 1506 zaehlt ein Thomas Pflug zu den beiden Personen, die das Buergerrecht halten. 1508 – 1513 auch Thomas Pflug in Loessnitz vorhanden; er lebt vor der Stadt 1510 (oo vor 1494 wohl NN Brendel aus Affalter), liefert 1512 XLV Kacheln fuer den Ofen des Stadtknechts und erhaelt dafuer vom Rat 3 Groschen. Benedix und Thomas Pflug fehlen 1522 in den Steuerlisten. Verdaechtig ist, dass die Vornamen Thomas und Matts bei Benedix Schmidt bzw. seinen Soehnen fuer Kinder immer wieder gewaehlt wurden. Im seinerzeitigen Stadtbuch Loessnitz fehlt jeglicher Kauf oder Verkauf eines Thomas Pflug. Im Stadtbuch Loessnitz 7 ab 1516 erscheint der Name Pflug nie. Vater waere sodann:]

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans PFLUG

Geschwister:Nickel PFLUG

Kinder:Benedix SCHMIDT

SCHMIDT, Valentin

Bauer und Gerichtsschoeppe in Bockwa, * Bockwa 01.01.1538, + Bockwa 19.01.1594

oo Bockwa 16.06.1565 Walpurga KAESTNER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Leonhardt SCHMIDT

Mutter:Magdalena EBERSBACH

Kinder:Barthel ; Bartholomaeus SCHMIDT

SCHONLAND, Katharina

* um 1559, + Vorstadt Loessnitz 12.04.1612
53 Jahre

oo Loessnitz pr 31. 10. 1579 Christoph REINHOLD

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Thomas SCHONLAND

Mutter:Margaretha BOCHMANN

Kinder:Hans REINHOLD

SCHONLAND, Thomas

Substitut in Deutzen 1554, Diacon in Treben bei Altenburg 1555, Pfarrer in Deutzen 1562, 1568, * Werdau 1529, + 1609
Regesten:
1) Mi. n. Kiliani 1555 Loessnitz F. 64
Die Erben des Hans Ilgen, als Michael Bernhart und Oswald Guenther in Vormundschaft der Witwe, Wolf und Oswald Bochmann als Erben und Vormunde, Thomas Schonlandt und Jeronimus Bannewitz als Eiden der Witwe, einigen sich wegen des vorigen aufgehobenen Vertrags des Oswald Bochmann mit seiner Mutter. Die Witwe verkauft das Erbe ueber dem Spital neben Blasius Bach, einen Garten bei der Walkmuehle und eine Scheune vor dem Spitalthor, wie von Hans Ilgen angenommen, an den Eidam Jeronimus Bannewitz um 300 fl. Die Mutter ist der Tochter Margaretha 38 alte Schock schuldig.
2) Mi. n. Hilarius 1562 Loessnitz F. 392
Melchior Rabenstein verkauft sein Haus am Bach, das von den Erben des Jeronimus Bannewitz erkaufte Erbe zwischen Hans Hass und des alten Meurers Tochter, und die von Christoph Sparholtz erkaufte halbe Wiese auf der niederen Viehzocht an Herrn Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, um 285 fl.
3) Mi. n. Ulrici 1570 F. 118
Andreas Scheib verkauft seine beide Erbe am Galgenberg, neben Paul Langer, sonst der Graben genannt, zuvor erst im Besitz von Baltzer Seydel, nachher dem von Matts Siegel gewesen, sowie eine Scheune vor dem Spitalthor zwischen Paul Hobiger und Matts Schmidt, an den Ersamen Martin Schonland um 500 fl. Der Erwirdige und Wohlgelahrte Herr Thomas Schonlandt, Pfarrer zu Deutzen, erlegt die Kaufsumme, und Herr Oswald Bannewitz, vereideter Buerger, ist der Lehnmann.
4) Fronleichnam 1579 F. 78
Der Wolgelahrte Herr Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, einigt sich mit seinem Stiefsohn Michael Schneider wegen des muetterlichen Dritteils.
Mi. n. Trium Regum 1580 F. (ohne)
5) Der erbare und wolgelarte Herr Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, verkauft seinen Gasthof zwischen Georg Feltner und Georg Drumler an den Ersamen Michael Rehm [zu Aue] um 300 fl.
6) Mi. n. Trin. 1580 F. 108
Thomas Schonland einigt sich mit dem jetzigen Besitzer des Gasthofes, Benedix Rockmann, wegen verschiedener Tagzeitzahlungen.
7) Mi. n. Trinitatis 1580 F. 141
Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, verkauft sein Gut am Weidenberg, der Graben genannt, samt der Scheune vor dem Hospitalthor an Caspar Reinolt um 300 fl. Im dritten Jahr soll Caspar Reinolt seinem Sohn Christoph 100 fl in bar erlegen, die Herr Thomas seinem Eidam zur Ausstattung genauso wie anderen seiner Kinder gutwillig geschenkt hat.
8) Mi. Simonis et Jude 1590 F. 435
Herr Thomas Schonland, Pfarrer zu Deutzen, und seine Eiden Urban Hart-mann und Michael Ott, beide Buerger zu Stifte Thun (?), verzichten mit schriftlicher Kundschaft dem Merten Schonland.Ihr Zeuge ist Valten Guenther, daneben Georg Edelmann aus Loessnitz. Der eingelegte Brief ist von allen ausser Edelmann eigenhaendig unterschrieben.

oo vor 1559 Margaretha BOCHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Katharina SCHONLAND

SCHREYER, Cristiane Dorothee ; Christiane Dorothee

* Hohenstein,(Ernstthal), 12.09.1776, + Hohenstein,(Ernstthal), 19.09.1836

oo Hohenstein,(Ernstthal), ; Hohenstein (Ernstthal) 11.05.1805 Johann Daniel HOFMANN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Pfarramt Trinitatis Ernstthal

Vater:Samuel Friedrich ; Samuel F. SCHREYER

Mutter:Johanna Rosina THIELE

Kinder:Johann August HOFMANN

SCHREYER, Johann Gottfried ; Johann G.

* Colditz / Leipzig ; Colditz,/,Leipzig,, + Hohenstein 26.08.1789

oo Hohenstein 01.01.1749 Johanna Sophia HENDEL

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Pfarramt Christophori Hohenstein

Kinder:Samuel Friedrich ; Samuel F. SCHREYER

SCHREYER, Samuel Friedrich ; Samuel F.

* Hohenstein 13.05.1749, + Hohenstein 02.06.1804

oo 26.03.1774 Johanna Rosina THIELE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Pfarramt Christophori Hohenstein

Vater:Johann Gottfried ; Johann G. SCHREYER

Mutter:Johanna Sophia HENDEL

Kinder:Cristiane Dorothee ; Christiane Dorothee SCHREYER

SCHUBERT, Anna Maria

oo Martin ANSORGE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Heinrich Gottlob ANSORGE

SCHUBERT, Christian Friedrich

+ Hohenstein 17.04.1775

oo Rosina LOEBEL

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Johanna Regina SCHUBERT

SCHUBERT, Johanna Regina

* Hohenstein 07.10.1731, + Hohenstein 06.03.1797

oo Hohenstein 25.05.1751 Augustin METZNER

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:Christian Friedrich SCHUBERT

Mutter:Rosina LOEBEL

Kinder:Christianne Augustine METZNER

SCHUBERT, Margarethe

katholisch ; Katholik, * Kronach 19.04.1791, ~ Kronach 19.04.1791

oo Johann STEIGER

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Johann Steiger *1812 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Jahrgang 1812 Seite 46)
Geburts- und Taufurkunde (Kath. Pfarramt Kronach Jahrgang 1791 Seite 91)

Vater:Peter SCHUBERT

Mutter:Katharina KOLBE

Kinder:Johann STEIGER

SCHUBERT, NN.

+ um 01.01.1517


Vater:Oswald SCHUBERT

Kinder:Fabian SCHEFFEL

SCHUBERT, Oswald

* um 01.01.1460
1486 in Alberoda


Kinder:NN. SCHUBERT

SCHUBERT, Peter

oo Katharina KOLBE

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Schubert Margarethe *1791 - Kath. Pfarramt Kronach Jahrgang 1791 Seite 91)

Kinder:Margarethe SCHUBERT

SCHUBERT, Peter

Schuster in Stollberg, * Stollberg um 1522, + Stollberg 1599, [] Stollberg 31.12.1599
77 Jahre
[Peter Schubart laesst 1596 noch einen Sohn Georg taufen; im gleichen Jahr stirbt sein Sohn Paul im Alter von 9 Jahren. Zwischen 1597 und 1607 heiraten mehrere seiner Kinder. Da er 1557 schon genannt wird, deuten alle Anzeichen darauf hin, dass er zweimal verheiratet war.]

oo NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Rebecca SCHUBERT

SCHUBERT, Rebecca

* Stollberg um 1585, + Oberwuerschnitz vor 1660

oo Stollberg 24. Tr. 1607 Veit BACHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter SCHUBERT

Mutter:NN. NN.

Kinder:Dorothea BACHMANN

SCHUETZ, Margaretha

oo Peter MOSIG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Margaretha MOSIG

SCHWALBE, Anna Maria

* Crimmitschau 04.08.1679, + Kohren 14.04.1757, [] Kohren 17.04.1757

oo Kirchberg 12.11.1715 Michael EBERT

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ronny Suske
auch AL 11017; KB Obercrinitz
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Johann Andreas SCHWALBE

Mutter:Eva JEHN

Kinder:Gottfried EBERT

SCHWALBE, Christiana Sophia

* Ober Muelsen St. Jacob 03.04.1738, + Glauchau 04.04.1807
am Sonnabend, den 4ten April 1807 nachmittas 5 Uhr starb Christiana Sophie,weil. Meister Johann Georg Schefflers, Buerger Zeug, Leinen und Wollweber auf der Hoffnung nachgelassene Wittwe imAlter von 68 Jahren an Entkraeftung. Hinterlaesst 2 Soehne und 3 Toechter.

oo Johann Georg SCHEFFLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau
* 1763/12
(*1738)

Vater:Gottfried SCHWALBE

Kinder:August Heinrich SCHEFFLER

SCHWALBE, Gottfried

Zeug und Leineweber, * ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 03.07.1700, + Muelsen St. Jacob 26.04.1756
+ Meister Gottfried Schwalbe, Text. u. Inwohner allhier, welcher den 26. abends zu seinem Nachbar David Freytag gegangen und im finstern ?(?)? um 10 Uhr des Nachts, da er über den Mühlwehrsteg bey der Schwalbischen Mühle gehen wollt, vermutlich fehlgetreten, hineingefallen und unglücklicherweis ertrunken; den 28ten darauf gerichtlich aufgehoben und der Wittwe zum ordentl. Begräbnis übergeben worden, alt 56 Jahr weniger 9 Wochen.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
KB St. Georgen Glauchau Ev.-Luth. KG Muelsen St. Jacob

Vater:Jacob SCHWALBE

Mutter:Sabina EBERSBACH

Kinder:Christiana Sophia SCHWALBE

SCHWALBE, Jacob

Kirchenvorstand, begueterter Bauer in Muelsen,Schoeppe in Muelsen St. Jacob 1641 – 1656, * Muelsen ? vor 1610, + Muelsen St. Jacob 10.01.1668
+ den 10. Januarij: Jacob Schwalb der Aeltere
in Muelsen St. Jacob
als Jacob Schwalb der Obere
kauft das wueste Gut des Lorentz Hut zwischen Jacob Schwalb, Catharina Pflugin, Hans Schwalb und Michael Rothe von der Herrschaft um 375 fl 2. 7. 1635, verkauft hohen Alters halber sein Gut in Muelsen St. Jacob zwischen Matts Schwalb, Paul Seltmann, Hans Schraps und Hans Schwalb dem Mueller mit Zustimmung seiner Gattin Catharina und seines Eidams Israel Kretzschmar an seinen Sohn Jacob 3. 1. 1668.
[Ein Jacob Schwalb kauft als Sohn des Nickel Schwalb seinem Bruder Hans in Baerenwalde und seiner Schwester Catharina mit Vormund Thomas Schwalb den hinterlassenen Garten zwischen Hans Metzner und der Gemeinde um 100 fl ab 22. 8. 1636 und verkauft ebendiesen Garten an den Schulmeister Hans Mehlhorn um 100 fl 27. 3. 1638. Daraus ist zu schliessen, dass er den Garten nicht brauchte, und dass er mit dem Gutskaeufer des Lorentz Hut identisch ist. Das Gut neben dem seinen, im Besitz eines weiteren Jacob Schwalb 1635, geht schon 1645 per Erbverkauf an Hans Schwalb; dieser Jacob hinterlaesst nur kleine unmuendige Kinder. Der Gutsnachbar Matts Schwalb von 1668 ist eindeutig Sohn des Hans Schwalb von 1635.]

oo Catharina NN.

Quellen: Ev.-Luth KG Muelsen St. Jacob * ? °° ? + 1668/1 GB Muelsen St. Jacob Nr. 108 1653-1694 fol. 141 Am 03. Jan. 16
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Justina SCHWALBE

Jacob SCHWALBE

SCHWALBE, Jacob

* ,Muelsen St. Niclas ?,Zwickauer Land,Deutschland ; Muelsen St. Jacob um 1640, + ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 10.01.1712
Den 10.Jan. Jacob Schwalbe, 72 J. m. Leichp. u. Abd.
NS: Jacob Schwalbe wird um 1640 vermutlich in Muelsen St. Jacob geboren. Die Kirchenbuecher von Muelsen St. Jacob/St. Niclas beginnen erst ab 1645, da die vorherigen im 30jaehr Krieg teilweiseoder ganz vernichtet wurden. Taufeintragungen aus dem Zeitraum 1604 - 1645 stammen ev. aus Fragmenten der beschaedigten Kirchenbuecher von St. Niclas oder anderen Aufzeichnungen. Moeglicherweise ist die Familie Schwalbe auch von Muelsen St. Niclas nach Muelsen St. Jacob gezogen. Hierfuer muessten die Gerichtsbuecher von Hartenstein noch ausgewertet werden.

oo ,Muelsen St. Jacob,Zwickauer Land,Deutschland 11.11.1689 ; 11.11.1686 Sabina EBERSBACH

Quellen: Ev.-Luth. KG Muelsen St. Jacob * ? °° ? + 1712/1 Dagmar Linsel GB Muelsen St. Jacob Nr. 108 ab 1663 fol.
Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Jacob SCHWALBE

Mutter:Catharina NN.

Geschwister:Justina SCHWALBE

Kinder:Gottfried SCHWALBE

SCHWALBE, Johann Andreas

Buerger u. Troegermueller in Crimmitschau, * Crimmitschau 30.11.1651, + Crimmitschau 26.02.1722
Vorname auch Andrae

oo Crimmitschau 28.04.1674 Eva JEHN

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Vater:Michael SCHWALBE

Mutter:Anna Maria TROEGER

Kinder:Anna Maria SCHWALBE

SCHWALBE, Justina

* Muelsen St. Niclas / Jacob? 21.08.1632, + Muelsen St. Niclas 07.04.1717

oo Muelsen 30.10.1654 Israel KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob SCHWALBE

Mutter:Catharina NN.

Geschwister:Jacob SCHWALBE

Kinder:Georg KRETSCHMAR

SCHWALBE, Michael

1647 Pacht- u. Schlossmueller zu Zwickau am Eckersberg, + Zwickau 01.01.1658
Nachname auch SCHWALB

oo Zwickau (St. Katharina) ; Zwickau,(St.,Katharina), 24.11.1647 Anna Maria TROEGER

Quellen: Ronny Suske
Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne

Kinder:Johann Andreas SCHWALBE

SEIDEL, Christiana Sophia

evangelisch, * Adorf 01.11.1794, + Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 17.02.1865

oo Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 18.01.1817 Johann Friedrich ZOEPHEL

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Kinder:Johanna Christianna ZOEPHEL

SEILER, Hans

* vmtl. Zschocken um 1545, + vmtl. Zschocken vor 1605
Vorname auch Hanss
in Zschocken
verkauft Schulden halber Baustatt um 100 fl an Sohn Lorentz 16. 10. 1590
[Nicht ganz eindeutig ist die Abstammung vom nachgenannten Hans Seiler. Da dieser aber ein halbes Gut an Melchior Foerster verkauft, der kurz danach von Melchior Windisch in Weissbach einGut erwirbt, aus welchem der juengere Hans 1600 Gelder erhaelt, ist gut moeg-lich, dass er dem Melchior Foerster diesem zustehende Zahlungen abkaufte. Die Beweisfueh-rung duerfte moeglichsein.]

oo Zschocken vor 1578 ... SCHEIBNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans SEILER

Kinder:Lorentz SEILER

SEILER, Hans

* Zschocken vmtl. kurz nach 1510, + Zschocken nach 1589
genannt Podthans 1576
verzichtet seinem Bruder Peter wegen erhaltener Kuer sowie vaeterlichem und muetterlichem Erbe Fastnacht 1548, kauft seinem Bruder Peter dessen Gut in Zschocken ab 1551, erhaelt Erbgeldverzichte von Bruder Peter 1551, von Wolf Hertel zu Schneeberg oo Schwester Anna 1551, regelt Gelder mit Bruder Peter unter anderem wegen gebrechlicher Schwester Margaretha und Simon Seiler in Thierfeld 1553, von Antonius Gunter in Eisleben oo Kunigund, Tochter des Marcus Hertel von Gersdorf , der mit einer † Schwester des Hans Seiler oo gewesen ist Elisabethentag 1555, von Schwager Merten Mueller zu Schneeberg oo Magdalena Johannistag 1556, weiteren von Bruder Peter 1558, von Lucas Gerber zu Wilkau wegen ererbter Gelder seines Weibes, † Nickel Seilers Tochter, Catharina 1560, kauft Thomas Roder einen Raum zwischen Marcus Schuetz und Jorg Hecker um 200 fl ab 1562, verkauft dieses an Valten Schuster zu Thierfeld um 200 fl 1568 und ein weiteresStueck Acker 11. 11. 1573, erhaelt Verzicht von Wolf Hermanns Kindern Barthel und Catharina sowie Peter und Justina wegen erhaltener Gelder 1576, verkauft Alters halber Haelfte seines Gutes an Eidam Melchior Foerster um 400 fl 9. 10. 1578

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Hans SEILER

SEILER, Jacob

Schulmeister in Schwaben bei Waldenburg 1685, 1707, * Zschocken um 1665, ~ Annaberg 24.12.1725, + Annaberg 1725
juengster Sohn
[begraben in Annaberg lt. KB Schwaben!]

oo Ortmannsdorf 27.01.1685 Susanna KUNTZ

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael SEILER

Mutter:Maria HERTEL

Kinder:Maria Rosina SEILER

SEILER, Lorentz

* wohl Zschocken um 1570, + Zschocken vor 1635
kauft seinem Vater Hans wegen dessen Schulden Baustatt um 100 fl ab 16. 10. 1590
oo II. pr 29. 8. 1616 Thierfeld / oo 1616 Zschocken

oo Zschocken oder Niederschlema vor 01.1597 Katharina ROEHNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Hans SEILER

Mutter:... SCHEIBNER

Kinder:Lorentz SEILER

SEILER, Lorentz

Schneidermeister in Zschocken 1632, Schneidermeister in Zschocken sowie Buerger und Schneider in Hartenstein 1634, Hausbesitzer in Haertensdorf 1641, Richter in Hartenstein 1654, 1664, * Zschocken vmtl. 25.09.1606, + Hartenstein 06.01.1667
Familienname auch: Seyler

oo Hartenstein 04.11.1632 Maria SIEBER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Lorentz SEILER

Mutter:Katharina ROEHNER

Kinder:Michael SEILER

SEILER, Maria Rosina

* Schwaben b. Waldenburg nach 1685, + nach 1720
vielleicht identisch mit Maria Magdalena, * 1688 Schwaben / ** 29. 2. 1688 Schwaben

oo Loessnitz 1708 Johann SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob SEILER

Mutter:Susanna KUNTZ

Kinder:Johann Christian SCHETTLER

SEILER, Michael

Schulmeister in Hartenstein 1654, Schulmeister in Zschocken 1667, 1680, 1682, Gerichtsschreiber und Schulmeister in Zscheila 1685, + nach 1685

oo Hartenstein 31.12.1654 Maria HERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Lorentz SEILER

Mutter:Maria SIEBER

Kinder:Jacob SEILER

SEYFERT, Gottfried Hans

evangelisch, begueteter Einwohner in Langenreinsdorf, * Klein,Bernsdorf,b.,Crimmitschau, ; Klein Bernsdorf b. Crimmitschau 14.05.1723, + Langenreinsdorf,b.,Crimmitschau, ; Langenreinsdorf b. Crimmitschau 18.04.1760

oo Kleinbernsdorf 17.08.1747 Rosina VETTERLEIN

Quellen: Auszug aus dem Trauregister (Maria Regina Seyfert - Kirchgemeinde Bockwa Sa. Jahrgang: 1776 Nr.: 5)
Ahnendatei des Deutschen Volkes:
(http://cefha.org:80/de/astaka/sf/sf4/al-11393.html)
Seyfert, Gottfried NN. 1723B NN. Klein Bernsdorf b. Crimmitschau NN. 11393
Seyfert, Gottfried NN. 1760D NN. Langenreinsdorf b. Crim NN. 11393
Ronny Suske

Vater:Hans SEYFERT

Mutter:Maria KRETSCHMAR

Kinder:Maria Regina SEYFERT

SEYFERT, Hans

+ Kleinbernsdorf 23.03.1788

oo Kleinbernsdorf 01.01.1718 Maria KRETSCHMAR

Quellen: Ronny Suske

Vater:Martin SEYFERT

Kinder:Gottfried Hans SEYFERT

SEYFERT, Maria Regina

evangelisch, * Langenreinsdorf 16.10.1757, ~ 18.10.1757, Paten: David Fil.Adam Richter, Eva, uxor Friedrich Siegels, Eva Filia relicta Matthas Guthmanns ; David Fil.Adam Richter, Eva Filia relicta Matthas Guthmanns, Eva, uxor Friedrich Siegels, + Bockwa,b.,Zwickau, ; Bockwa b. Zwickau 22.06.1821, [] Bockwa,b.,Zwickau, ; Bockwa b. Zwickau 25.06.1821

oo Bockwa b. Zwickau ; Bockwa,b.,Zwickau, 26.11.1776 Johann Gottlob EBERTH

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (KirchgemeindeBockwa Sa. Jahrgang: 1757 Nr.: 21)
Auszug aus dem Trauregister (KirchgemeindeBockwa Sa. Jahrgang: 1776 Nr.: 5)
Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
Ahnenstammdatei des Deutschen Volkes: (http://cefha.org:80/de/astaka/sf/sf4/al-11393.html)
(Seyfert, Maria Regina (Rosina) NN. 1776M NN. Bockwa NN. 11393
Seyfert, Maria Regina (Rosina) NN. 1821D NN. B. NN. 11393)

Vater:Gottfried Hans SEYFERT

Mutter:Rosina VETTERLEIN

Kinder:Johann Ernst EBERTH

SEYFERT, Martin

+ Kleinbernsdorf 02.11.1734

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Hans SEYFERT

SIEBER, Maria

* Thierfeld 02.01.1607, + Hartenstein 13.03.1663

oo Hartenstein 04.11.1632 Lorentz SEILER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael SEILER

SPIELER, Georg

* vor 1530, + Bockau vor 1571
in Bockau
kauft Hans Leinkauff dessen halbes Gut um 200 alte Schock ab 25. 5. 1554, Witwe und Erben verkaufen Hof an Sohn Peter um 250 alte Schock 23. 2. 1590
[seine Erben: Witwe Anna, Kinder Peter, Georg, Michael, Christina oo Marcus Weiss, Magdalena oo Nickel Seydel, Margaretha. – Vor dem Gutskauf 1554 ist kein Spieler in Bockau nachweisbar, ebensowenig ein Zusammenhang mit den Spieler in Loessnitz.]

oo vor 1554 Anna KELLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael SPIELER

SPIELER, Maria

* Bockau 1592, ~ Bockau 01.07.1592, + Zschorlau 05.09.1670
80 Jahre

oo Zschorlau 1613 vor 1628 Hans GLAESER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Michael SPIELER

Mutter:Barbara FRIEDRICH

Kinder:Michael GLAESER

SPIELER, Michael

* Bockau um 1565, ~ Bockau 11.03.1609, + Bockau 1609
[Ein namensgleicher und gleichzeitiger Michael Spieler ist in Bockau nicht nachweisbar.]
Hochzeitsdatum im Widerspruch: vor 1579

oo Barbara FRIEDRICH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Georg SPIELER

Mutter:Anna KELLER

Kinder:Maria SPIELER

SPINDLER, Cristoph

Buerger, Lein- und Wollwebermeister in Ernstthal 1700, 1711, * Abtei Lungwitz um 1675, + nach 1711
Pate in Ernstthal 1. 7. 1700

oo Ernstthal Pr Mis. 1700 Regina MARTIN

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Regina Magdalena SPINDLER

SPINDLER, Regina Magdalena

* Ernstthal 31.03.1711
+ nach 1730 steht im Widerspruch zum Geburtsdatum der Kinder

oo Ernstthal 01.11.1729 Johann Gottfried CLAUS

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Cristoph SPINDLER

Mutter:Regina MARTIN

Kinder:Johann Gottlieb CLAUS

STEIGER, Anja

* Karl-Marx-Stadt 05.03.1981


Vater:Walfried LEIPZIGER

Mutter:Petra STEIGER

Kinder:Niklas STEIGER

STEIGER, Gerhard Karl

evangelisch, Gerichtsvollzieher, * Sollberg 17.01.1925

oo Stollberg 25.05.1953 Edith KNAUER


Vater:Johann Karl STEIGER

Mutter:Jenny Helene UHLIG

Kinder:Petra STEIGER

STEIGER, Johann

oo Margarethe SCHUBERT

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Johann Steiger *1812 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Jahrgang 1812 Seite 46)

Kinder:Johann STEIGER

STEIGER, Johann

Katholik ; katholisch, Tageloehner, * 25.02.1812, + Doerfles,b.,Kronach, ; Doerfles b. Kronach 20.11.1863, [] Kronach 22.11.1863

oo Kronach 21.04.1850 Anna Maria WICKLEIN

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Johann Steiger *1858 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1858 Seite 15 Nr.: 68)
Trauungsurkunde (Johann Steiger *1858 - Kath. Pfarramt Kronach, Jahrgang 1883 Seite 199 Nr.: 46)
Sterbeurkunde (Johann Steiger *1858 - Standesamt Oelsnitz Nr.: 180/1817)
Geburts- und Taufurkunde (Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Jahrgang 1812 Seite 46)
Trauungsurkunde (Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1850 Seite: 83 Nr.: 14)
Sterbeurkunde (Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1863 Seite: 42 Nr.: ?)

Vater:Johann STEIGER

Mutter:Margarethe SCHUBERT

Kinder:Johann STEIGER

STEIGER, Johann

Katholik ; katholisch, Bergarbeiter, * Doerfles,b.,Kronach, ; Doerfles b. Kronach 15.09.1858, ~ Stadtpfarrkirche, Stadtpfarrkirche ; Kronach 18.09.1858, + Oelsnitz 14.07.1917

oo Kronach 11.11.1883 Katharina ZAPF

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1858 Seite 15 Nr.: 68)
Trauungsurkunde (Kath. Pfarramt Kronach, Jahrgang 1883 Seite 199 Nr.: 46)
Sterbeurkunde (Standesamt Oelsnitz Nr.: 180/1817)
Sterbeurkunde ((Kath. Pfarramt Oelsnitz Band II, Seite: 108, Nr.: 21)

Vater:Johann STEIGER

Mutter:Anna Maria WICKLEIN

Kinder:Johann Karl STEIGER

STEIGER, Johann Karl

katholisch ; Katholik, * Oelsnitz 12.02.1892, ~ St. Johannem, Chemnitz ; St. Johannem 24.02.1892

oo Jenny Helene UHLIG


Vater:Johann STEIGER

Mutter:Katharina ZAPF

Kinder:Gerhard Karl STEIGER

STEIGER, Niklas

* Chemnitz 04.10.2011


Vater:Stephan ZUERNER

Mutter:Anja STEIGER

STEIGER, Petra

Sacharbeiter fuer Schreibtechnik, * Stollberg 24.11.1960

oo Walfried LEIPZIGER


Vater:Gerhard Karl STEIGER

Mutter:Edith KNAUER

Kinder:Anja STEIGER

STEINBACH, Susanna

* Langenchursdorf um 1615

oo Langenchursdorf 11.1683 Gregor HAUPT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Michael HAUPT

STEINEL, Anna

* wohl Alberoda um 1549, + Alberoda 18.02.1603, [] Loessnitz 19.12.1603
Geburtsort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitAndreas Becher): Loessnitz,Zwickau,Sachsen,Germany ; 54 Jahre

oo Loessnitz pr 29.10.1590 Andreas BECHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Jacob STEINEL

Mutter:Mrs.Jacob STEINEL

Kinder:Dorothea BECHER

STEINEL, Jacob

* um 1515, + 22.03.1575
Geburtsort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitMrs.Jacob Steinel): Loessnitz,Zwickau,Sachsen,Germany

oo 1540 Mrs.Jacob STEINEL


Kinder:Anna STEINEL

STEINEL, Mrs.Jacob

* um 1515
Geburtsort: Alberoda,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitJacob Steinel): Loessnitz,Zwickau,Sachsen,Germany

oo 1540 Jacob STEINEL


Kinder:Anna STEINEL

STEINER, Christoph

Haeusler ; Husler, * Boernchen, Marienberg, 12.12.1594, + Boernchen, Marienberg, 06.02.1678
Familienname auch Steinart,
AL Fischer: "ein ehrlicher, frommer, aufrichtiger Mann, 83 Jahre, 28 Wochen bey schoenem Wetter von einer; sehr grossen Menge Volkes begleitet",

oo Waldkirchen, Marienberg, 05.02.1621 Helena OEHME

Quellen: AL GunterMay, AL Fischer, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Hans STEINER

Mutter:Anna NN.

Kinder:Hans STEINER

STEINER, Hans

Husler u. Hñdler ; Haeusler u. Haendler, * Boernchen 13.06.1624, + Boernchen 24.06.1669

oo vor 1652 Rosina NN.

Quellen: OFB-W, Andreas Gabsch, AL Fischer (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Christoph STEINER

Mutter:Helena OEHME

Kinder:Sophia STEINER

STEINER, Hans

Haeusler in Boernichen, * Boernchen, Marienberg, 01.01.1548, + Boernchen, Marienberg, 13.01.1613
Familienname auch Steyner, Steiner,

oo Waldkirchen, Marienberg, 14.02.1594 Anna NN.

Quellen: AL GunterMay, AL Fischer, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Bastian STEINERT

Kinder:Christoph STEINER

STEINER, Sophia

* Boernchen, Marienberg, 14.10.1663
Zwilling

oo Waldkirchen, Marienberg, 22.11.1686 Georg FINDEISEN

Quellen: OFB-W FN0285, FN285, FN1332 (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Hans STEINER

Mutter:Rosina NN.

Kinder:Gottfried FINDEISEN

STEINERT, Andreas

Huefner, * 01.01.1460

Quellen: AL GunterMay, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Michael STEINERT

STEINERT, Bastian

Huefner in Boernichen, * Waldkirchen, Marienberg, um 1520 ; um 01.01.1520, + Waldkirchen, Marienberg, 25.05.1572

Quellen: AL GunterMay, AL Fischer, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Michael STEINERT

Kinder:Hans STEINER

STEINERT, Michael

Huefner zu Boernichen, * Boernchen, Marienberg, um 1490 ; um 01.01.1490, + nach 1551 ; um 01.01.1551

Quellen: AL GunterMay, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Andreas STEINERT

Kinder:Bastian STEINERT

STEINHEUSER, Nickel

Baecker in Loessnitz 1498, Ratsherr in Loessnitz 1513, 1519, 1521, * um 1465, + wohl Loessnitz Ende 1547
bekommt erstes Gericht geklagt von Jorg Anger in Dittersdorf 1504, schuldet dem Kessmodel zur Pressnitz 9 alte Schock 1505, klagt erstes Gericht zum Komothauer des Slossers halben 1507, Buerge fuer Hans Gessner 1508, zusammen mit Nickel Ilgen Buerge fuer den Stadtmueller Barthel Loeblich 1517, Zeuge bei Hausverkauf 1520, hatte Arzt fuer Wolf Bretschneider bezahlt 1521, kauft Stueck Holz auf Gut von Jorg Heusler 1521, hat seinem Eidam Peter Pachman Geld geliehen 1532, Buerge 1536, Brauender 1537, Zeuge bei Zahlungen von Matts Thurler an seine Mutter 1539, Zeuge 1540
Regesten:
1) Wolf Arolt verkauft sein Haus vor dem Spitaltor samt zugehoerigen Garten, einst von Nickel Steinheuser erkauft, an Herrn Jacob Ficker um 100 alte Schock Mi. n. Oculi 1546. Nickel Steinheuser sind hinterstellige Gelder zustaendig. F. 3
2) Benedix Schmidt verkauft die Stadtmuehle an Merten Schnepf um 230 fl Mi. n. Palmarum 1547 F. 30. Buergen sind Michael Bernhart, Nickel Steinheuser, Michael Heusler, Hans Reinholt.
3) Paul Mueller wegen Erbgeldern seines Weibes Catharina, Tochter des Hans Heusler in Niederaffalter, neben seinen Schwaegern und Stiefschwaegern Verzicht gegenueber Schwager Oswald Heusler in dessen Gut unter denen von Milkau Mi. n. Pfingsten 1547. Ratsgeschworene: Michael Bernhard der Stadtvogt, Wolf Bach, Wolf Naumann, Nickel Steinheuser, Hans Ilg. F 33
4) Nickel Steinheuser und Jacob Ficker, Amtsschoesser zu Hartenstein, einigen sich wegen gekaufter Gelder aus dem Kauf mit Wolf Arnold Fr. n. Francisci 1547 F. 53
5) Hans Ilg verkauft sein Haus am Bach, seinem Schweher Nickel Steinheuser gewest, an seinen Stiefsohn Oswald Bachmann um 130 fl Mi. n. Judica 1548 F.96, Hans Ilge verkauft Scheune vor dem Spitalthor am Beuthner Weg an Jeronimus Bannewitz, der wegen seines Weibes Erbe des Nickel Steinheuser ist, um 17 alte Schock Mi. n. Judica 1548 F. 97

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:NN. STEINHEUSER

STEINHEUSER, NN.

+ Loessnitz vor Fabiani Sebastiani 1568

oo vor 1532 Peter BOCHMANN

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nickel STEINHEUSER

Kinder:Margaretha BOCHMANN

STEPHAN, Andreas

Buerger, Leine- und Wollwebermeister in Ernstthal, * Ernstthal um 1666, + Ernstthal 02.08.1719
53 Jahre
Familienname auch STEPHANI
Erstmalig Pate in Ernstthal bei einem Kind des Andreas Weise 23. 11. 1705
verkauft seinem Sohn Samuel einen Flecken Grund und Boden, 12 Ellen breit und so lang wie Verkaeufers Garten, als Bauplatz zu einem Haus zwischen seinem Haus und dem Muehlgraben um 8 fl 24. 6. 1719. Witwe Susanna mit Vormund Johann Hintzmann und Tochter Johanna mit Vormund Johann Selbmann verkaufen hinterlassenes Haus samt Garten zwischen Johann Hintzmann und ?Christian Tause an Sohn Samuel um 80 fl 25. 9. 1719. Die Witwe erhaelt zeitlebens freie Herberge, auch eine Schlafkammer auf der Stube.
Sohn Samuel * laut dessen Sterbeeintrag 1692, aber nicht in Ernstthal. Im GB Oberlungwitz 99 ab 1645 erscheint einmal ein Kaeufer Andreas Stephan. Kam Andreas Stephan aus Oberlungwitz oder Hohenstein?

oo nicht Ernstthal um 1690 Susanne NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna STEPHAN

STEPHAN, Johanna

* Hohenstein (Ernstthal) um 1698, + Hohenstein (Ernstthal) 20.02.1765
67 Jahre

oo Ernstthal 21.11.1724 Johannes Matthaeus BAEUMLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas STEPHAN

Mutter:Susanne NN.

Kinder:Christian Friedrich BAEUMLER

STOCK, Johanna Maria

* Hohenstein 1709, + Hohenstein 07.03.1769

oo Hohenstein 01.01.1709 ; vor 1709 Georg Friedrich HENDEL

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johanna Sophia HENDEL

STRAUBE, Rosine Maria

oo Johann David PFUHL

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Johann David Pfuhl *1780 - Pfarramt Rosswein Jahrgang: 1780 Nr.: 94)

Kinder:Johann David PFUHL

TANZMANN, Friedrich Gottlob

evangelisch, * Hohenstein 27.03.1761, + 01.04.1816

oo Hohenstein Johanna Christiane HAEUSLER


Kinder:Johanna Christiana TANZMANN

TANZMANN, Johanna Christiana

evangelisch, * Hohenstein 06.07.1801, ~ Hohenstein 08.07.1801, + Hohenstein 10.03.1871

oo Hohenstein 16.01.1830 Christian Friedrich August LOOSE


Vater:Friedrich Gottlob TANZMANN

Mutter:Johanna Christiane HAEUSLER

Kinder:Caroline Wilhelmine Fridericke LOOSE

TEUCHER, Johann

Buerger und Tischler in Ernstthal ab spaetestens 7. 6. 1687, * bei Ernstthal (hohenstein) 1648 1649, + Ernstthal 21.12.1688
40 Jahre weniger 13 Wochen
kauft in Hohenstein in Gegenwart seines Bruders Matts seinem Weib, Witwe des † Hans Fiedler zu Hohenstein, und deren Tochter Susanna Maria das Haus des Hans Fiedler um 100 fl ab 29. 5. 1677, Bestaetigung als Vormund seiner Stieftochter Susanna Maria 16. 2. 1683, verkauft Haus an den Barbierer Johann Friedrich Trock um 130 fl 5. 8. 1685
[Paten des ersten im KB Ernstthal eingetragenen Kindes, der Tochter Johanna Dorothea am 7. 6. 1687, sind Carol Schubert, Richter und Mueller in Ernstthal, Samuel Heilmann, Schoenburgischer Foerster und Wildschuetz in Hohenstein, Dorothea Tochter des Michael Motz, Gerichtsschoeppe und Zeugwirker in Ernstthal. Seine Tochter Elisabeth ist Patin in Ernstthal 1. 11. 1699 bei Schueppel.]

oo bei Ernstthal 1687 Dorothea NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johann Gotthard TEUCHER

TEUCHER, Johann Gotthard

Bader u. Chirurg in Ernstthal, * Ernstthal 07.06.1688, + Ernstthal 13.03.1760
oo auch 14.06.1718
Vorfahren Karl May, Dr. Hainer Plaul
juengster Sohn
examinierter Bader und Chirurg in Ernstthal
kann wegen schwerer Krankheit nicht ausgehen 15. 12. 1759, 14. 2. 1760
kauft Sabina Hans Friedrich Schellenbergers Witwe geborene Richter mit Curatoren Christian Lorentz und Johann Gottfried Reichel deren Haus in der Vordergasse unterm Muehlgraben zwischen Andreas Boehm und Gottfried Schoeppel um 70 fl ab 2. 4. 1721; Weiterverkauf an Johann Gottlieb Klaus um 350 Gulden 14. 2. 1760, kauft Maria Salome Schildbach mit Curator Herr Michael Wolff,Gerichtsschoeppe in Ernstthal, ein Scheffel Feld auf dem Oberen Haynholz neben Hanss David Schreiber um 36 fl ab 21. 3. 1726, kauft den Frentzelschen Kindern Christian Heinrich mit CuratorGeorg Gottlieb Laessig und Maria Regina mit Curator Herr Michael Wolff halbes Scheffel Feld am Oberen Haynholz zwischen Christian Scharff und Daniel Wolff um 10 ½ fl ab 29. 10. 1726; dessen Weiterverkauf an Theodor Lorentz 17. 9. 1754, kauft der Herrschaft einen Scheffel Landes im Oberen Haynholtz in der Naehe des herrschaftlichen Steinbruchs zwischen Michael Wolff und Gottfried Ludwig um 12 fl ab 12. 7. 1729, kauft der Herrschaft einen Scheffel Landes aus dem hinteren Stueck des oberen Haynholzes neben Johann David Schreiber um 12 fl ab 29. 5. 1731, Weiterverkauf an Andreas Krueger 11. 7. 1746, kauft Andreas Boehms Witwe Anna Maria mit Curator Herrn Michael Wolff und den Erben Maria Regina oo Johann Samuel Stephan, Johann Andreas, Johann Daniel mit Vormund Johann Georg Wolff, Friedrich Ernst mit Vormund Johann Georg Kuechler und August Friedrich mit Vormund Michael Barthel dessen hinterlassenes Haus in der Obergasse zwischenKaeufers und Andreas Herbigs Haus um 100 fl ab 28. 7. 1732; weiterverkauft an Gottfried Wagner 13. 2. 1759

oo Schoenau 14.07.1718 Anna Sophia ENTZMANN

Quellen: Weiss, Volkmar: Mueller und Muellerssoehne
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann TEUCHER

Mutter:Dorothea NN.

Kinder:Magdalena Regina TEUCHER

TEUCHER, Magdalena Regina

* Ernstthal 15.07.1732, + Ernstthal 18.06.1806

oo Ernstthal 21.07.1754 Johann Gottlieb CLAUS

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Gotthard TEUCHER

Mutter:Anna Sophia ENTZMANN

Kinder:Johanna Sophia CLAUS

TEUFEL, Illg

Bauer


Kinder:Walpurga TEUFEL

TEUFEL, Walpurga

oo Fabel WELLER


Vater:Illg TEUFEL

Kinder:Lucas WELLER

THIEL, Barthel

* Platten um 1575 ; um 01.01.1575, + nach 1620 ; um 01.01.1620

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Maria THIEL

THIEL, Maria

* Platten um 1600 ; um 01.01.1600, + Loessnitz nach 1641 ; um 01.01.1641

oo Platten 04.10.1620 Matts HOLTZSCHUH

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Vater:Barthel THIEL

Kinder:Anna HOLTZSCHUH

THIELE, Johann Gottlob

* Hohenstein 08.03.1723, + Hohenstein 01.01.1795

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Johann Jacob THIELE

Mutter:Rosina ZEISSIG

Kinder:Johanna Rosina THIELE

THIELE, Johann Jacob

* vor 1709, + Hohenstein 25.11.1753

oo vor 1709 Rosina ZEISSIG

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johann Gottlob THIELE

THIELE, Johanna Rosina

+ 22.03.1815

oo 26.03.1774 Samuel Friedrich ; Samuel F. SCHREYER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Johann Gottlob THIELE

Kinder:Cristiane Dorothee ; Christiane Dorothee SCHREYER

TRIEMER, Maria

* Hartenstein 21.04.1600, ~ Hartenstein 22.04.1600, Paten: Magdalena Virgily (Jacob Schlosser Weib), Martha Enders (Hertels vxor), Merten Nierbauer, + Hartenstein 20.12.1641
Geburtsort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitCaspar Reissmann): Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany ; Proclamati
Domica 20 Trinit war der 29. octobris Caspar Reismann, Jacob Zistler des Eltern vnd auf lange Zeit NN.NN...Et
Martha Virga Valtins Trimers einzig in Hartenstein eheliche Tochter
Copulanti
Sind getrauet den 13 guembris montag nach Martini
Den 20. Decebr ist Peste gestorben Maria
Caspar Reissmanns Weib
Den 21. Dec(ueberklebt) graben vnd ihre tochter sie endte betreuez worden

oo Hartenstein 13.11.1620 Caspar REISSMANN

Quellen: Stammbaum von Karsten Seifert, Chemnitz
www.familysearch.org
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
* 1600/5 S.64 Hartenstein
oo 1620/5 S.838 Hartenstein
Taufe 1600 S. 65/1
+ 1640 S. 210/33 Hartenstein

Vater:Valten TRIEMER

Mutter:Margarethe ZIESLER

Kinder:Susanne REISSMANN

TRIEMER, Valten

Buerger, * Hartenstein um 1566 ; um 01.01.1566, + Hartenstein 12.01.1655
Geburtsort: of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitMargarethe Ziesler): Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany ; Witwer

oo Hartenstein ; Zschocken 09.04.1599 Margarethe ZIESLER

Quellen: www.familysearch.org
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
+ 1655/1 S 636 Hartenstein
oo 1599/1 S. 799 in Zschocken (Hartenstein)
oo 1645/3 Hartenstein

Kinder:Maria TRIEMER

TROEGER, Anna

* Vielau 1570, + Bockwa 23.03.1606, [] Bockau ; ,Bockwa,Zwickauer Land,Deutschland 23.03.1606

oo Bockwa 14.11.1591 Barthel ; Bartholomaeus SCHMIDT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Urban TROEGER

Mutter:Ursula DRESCHER

Kinder:Georg SCHMIDT

TROEGER, Anna Maria

* Crimmitschau 17.11.1619, + Wahlen 09.02.1690

oo Zwickau (St. Katharina) ; Zwickau,(St.,Katharina), 24.11.1647 Michael SCHWALBE

Quellen: Ronny Suske
1647 Pacht- u. Schlossmueller zu Zwickau am Eckersberg

Vater:Johann TROEGER

Kinder:Johann Andreas SCHWALBE

TROEGER, Johann

Muehlherr u. Buerger zu Crimmitschau, * Crimmitschau 30.12.1596, + Zwickau 13.06.1656

Quellen: Ronny Suske
1647 Pacht- u. Schlossmueller zu Zwickau am Eckersberg

Vater:Simon TROEGER

Mutter:Margaretha WALTHER

Kinder:Anna Maria TROEGER

TROEGER, Simon

* (Crimitschau) 01.01.1569, + Crimmitschau 29.12.1597

oo I. Crimmitschau 12.1596 Margaretha WALTHER, II. Crimmitschau 01.01.1597 Margaretha WALTHER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Simon TROEGER

Kinder:Johann TROEGER

TROEGER, Simon

Mueller in der oberen und unteren Muehle in Crimmitschau, * Hartmannsdorf um 01.01.1519 ; um 1519, + Crimmitschau 26.12.1591

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Simon TROEGER

TROEGER, Urban

Gutsbesitzer in Vielau ; Bauer, * ,Vielau,Zwickauer Land,Deutschland 1545, + ,Vielau,Zwickauer Land,Deutschland nach 03.05.1606 ; um 03.05.1606
"d.Ae." ; "d.ae."

oo um 1569 Ursula DRESCHER


Vater:Valtin TROEGER

Mutter:N.N. MEURER

Kinder:Anna TROEGER

TROEGER, Valtin

Bauer in Vielau, * ,Vielau,Zwickauer Land,Deutschland 1510, + Vielau nach 22.05.1549 ; um 22.05.1549
auch Valentin

oo vor 22.05.1549 N.N. MEURER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Urban TROEGER

UHLE, Bartholomaeus (Barthel)

Bauer und Leineweber in Altendorf, Kirchenvater in St. Nikolai zu Chemnitz, * Altendorf 16.08.1672, + Altendorf 26.06.1746
Geburtsdatum auch 1668
Vorname auch Barthel

oo Altendorf 1695 / vor 1696 Regina UHLRICH

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick
Ancestry.com, Public Member Trees (Provo, UT, USA, Ancestry.com Operations, Inc., 2006),
www.ancestry.de, Database online. Datensatz für Bartholomaeus Uhle.

Vater:Hanss UHLE

Mutter:Christina CLAUS

Kinder:Christoph UHLE

UHLE, Christoph

Zeug- und Leinwebermeister ; Zeug- und Leinewebermeister in Hohenstein, * Altendorf,Chemnitz,Deutschland 14.03.1710, + Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 02.05.1758 ; 17.08.1757

oo Hohenstein 11.10.1735 Johanna Maria LOSSNITZER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Bartholomaeus (Barthel) UHLE

Mutter:Regina UHLRICH

Kinder:Christoph Friedrich UHLE

UHLE, Christoph Friedrich

Zeug- und Leinewebermeister in Hohenstein, * Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 28.06.1736, + Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 10.01.1775
Vorname auch: Christian Friedrich

oo Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 12.11.1758 Maria Rosina ; Marie Rosine HAERTEL

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christoph UHLE

Mutter:Johanna Maria LOSSNITZER

Kinder:Regina Dorothea UHLE

UHLE, Hanss

* Altendorf 1640
Vorname auch Hans

oo Chemnitz St. Nicolai 06.09.1664 Christina CLAUS

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick
Ancestry.com, Public Member Trees (Provo, UT, USA, Ancestry.com Operations, Inc., 2006),
www.ancestry.de, Database online. Datensatz für Bartholomaeus Uhle.

Kinder:Bartholomaeus (Barthel) UHLE

UHLE, Regina Dorothea

* Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 18.04.1765, + Hohenstein,Hohenstein-Ernstthal,Deutschland 04.02.1843

oo Hohenstein 17.01.1787 ; 07.01.1787 Christian Friedrich WEISE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christoph Friedrich UHLE

Mutter:Maria Rosina ; Marie Rosine HAERTEL

Kinder:Christian Friedrich WEISE

UHLICH, Euphrosina

* Raum 08.09.1715, + Raum 11.12.1743
Familienname laut Traubuch Loessnitz 1732: Ulrich

oo Loessnitz / Beutha 18.11.1732 Johann Christian SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johanna Eleonore SCHETTLER

UHLIG, Ernst Robert

Evangelisch, Baeckermeister, * Hoheneck b. Stollberg ; Hoheneck,b.,Stollberg, 21.12.1863, ~ Stollberg 01.01.1864, + Stollberg 23.10.1939

oo Oelsnitz 10.02.1889 Minna Ernestine BOEHM

Quellen: Geburtsurkunde (Jenny Helene Uhlig *1894 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 641/1894)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1863, Seite: 137, Nr.: 33 Hoheneck)
Heiratsurkunde (Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 15/1889)
Sterbeurkunde (Standesamt Stollberg Erzgeb. 163/1939)

Vater:Gottlob Ferdinand UHLIG

Mutter:Alma Emma Aurelie HACHE

Kinder:Jenny Helene UHLIG

UHLIG, Gottlob Ferdinand

evangelisch, Webermeister, * Stollberg 03.07.1838, ~ Stollberg 05.07.1838, + Hoheneck,b.,Stollberg, ; Hoheneck b. Stollberg 10.05.1912

oo Alma Emma Aurelie HACHE

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Ernst Robert Uhlig *1863 - Kirchgemeinde Stollberg Erzgeb. Jahrgang: 1863, Seite: 137, Nr.: 33 Hoheneck)
Heiratsurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Oelsnitz Erzgeb. 15/1889)
Sterbeurkunde (Ernst Robert Uhlig *1863 - Standesamt Stollberg Erzgeb. 163/1939)
Auszug aus dem Taufregister (Pfarramt Stollberg Erzgeb: Jahrgang: 1838, Seite: 138, Nr.: 91)
Sterbeurkunde (Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 106/1912)

Vater:Gottlob Friedrich UHLIG

Mutter:Johanne Julie OESTERREICH

Kinder:Ernst Robert UHLIG

UHLIG, Gottlob Friedrich

Webermeister

oo Johanne Julie OESTERREICH

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Gottlob Ferdinand Uhlig *1838 - Pfarramt Stollberg Erzgeb: Jahrgang: 1838, Seite: 138, Nr.: 91)
Sterbeurkunde (Gottlob Ferdinand Uhlig *1838 - Standesamt Stollberg Erzgeb. Nr.: 106/1912)

Kinder:Gottlob Ferdinand UHLIG

UHLIG, Jenny Helene

* Oelsnitz 05.11.1894

oo Johann Karl STEIGER


Vater:Ernst Robert UHLIG

Mutter:Minna Ernestine BOEHM

Kinder:Gerhard Karl STEIGER

UHLRICH, Regina

* Altendorf um 1675 / 1676, + Altendorf 04.09.1747
Familienname auch UHLICH
[Im Schocksteuerregister 1622 in Altendorf nachgewiesen Nickel und Merten Uhlich, in Landsteuerregister 1562 Andreas Uhlig.]

oo Altendorf 1695 / vor 1696 Bartholomaeus (Barthel) UHLE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick
Ancestry.com, Public Member Trees (Provo, UT, USA, Ancestry.com Operations, Inc., 2006),
www.ancestry.de, Database online. Datensatz für Bartholomaeus Uhle.

Kinder:Christoph UHLE

UNGETHUM, Fabel

* Stangengruen um 1490 ; um 01.01.1490, + Stangengruen vor 1557
Familienname auch UNGETHUeM,
Erbteilung 1557, jedes Kind erbte 19 asso und Getreide, oo um 1515 N.N. * um 1495, + vor 14.09.1557 1554 verkaufte er seinen Soehnen das Gut fuer 68 g samt Pferd, Wagen, Pflug und Eiden ;Familienname auch UNGETHUEM,
Erbteilung 1557, jedes Kind erbte 19 asso und Getreide, oo um 1515 N.N. * um 1495, + vor 14.09.1557 1554 verkaufte er seinen Soehnen das Gut fuer 68 g samt Pferd, Wagen, Pflug und Eiden

oo um 1515 NN. NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:N. UNGETHUM

Kinder:Ursula UNGETHUM

UNGETHUM, N.

+ Stangengruen nach 1490

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Fabel UNGETHUM

UNGETHUM, Ursula

* Stangengruen 01.01.1521, + Stangengruen vor 1580
Nachname auch UNGETHUeM, ; Nachname auch UNGETHUEM,

oo Stangengruen 01.01.1539 Michael EISMANN

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Fabel UNGETHUM

Mutter:NN. NN.

Kinder:Simon EISMANN

VETTERLEIN, Johannes

* Langenreinsdorf 05.01.1700, + Kleinbernsdorf 19.06.1752

oo Langenhessen 01.12.1725 Rosina BINDER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Johannes VETTERLEIN

VETTERLEIN, Johannes

Einwohner und Mueller in Langenreinsdorf, + Kleinbernsdorf 30.03.1797

oo Eva Maria SCHELLENBERGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Johannes VETTERLEIN

Mutter:Rosina BINDER

Kinder:Rosina VETTERLEIN

VETTERLEIN, Rosina

* Langenreinsdorf 28.04.1729, + Langenreinsdorf 12.06.1758

oo Kleinbernsdorf 17.08.1747 Gottfried Hans SEYFERT

Quellen: Ronny Suske

Vater:Johannes VETTERLEIN

Mutter:Eva Maria SCHELLENBERGER

Kinder:Maria Regina SEYFERT

VIERTEL, Christiane Concordie

* Scheibenberg

oo Christian Friedrich ADERHOLD

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Ernst Emil Aderhold *1847 - Kirchgemeinde St. Johannis Scheibenberg Jahrgang 1847 Nr.: 84)

Kinder:Ernst Emil ADERHOLD

VOGEL, Christiane Clara Sophie

* um 1805

oo Johann Gottlob WOLF


Kinder:Johann Gottlob WOLF

VOGEL, Johanna Rosine

* Hohenstein 1752

oo Hohenstein 1779 Christian Benjamin HEIDE


Kinder:Christiane Sophie HEIDE

VOGEL, Martin

Haeusler in Langenberg, * Langenberg 01.10.1659, + Langenberg 14.04.1726

oo Langenberg 30.11.1693 Maria HAUPT

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Martin VOGEL

Mutter:Catharina HARTIG

Kinder:Rosina VOGEL

VOGEL, Martin

Einwohner in Langenberg 1659, * Langenberg 07.11.1616, + Langenberg 09.08.1694
[Gleichzeitig lebten mehrere Martin Vogel in Langenberg. Einer war oo als Sohn des Matts Vogel mit der juengsten Tochter des † Peter Linck 7. 9. 1637, einer vor 25. 3. 1653 mit NN. Schulze, einer vor 4. 10. 1656 oo mit einer Tochter eines Gregor Haupt, einer oo vor 28. 11. 1653 mit einer Tochter des † Christoph Mueller, alle in Langenberg. Am 15. 7. 1672 werden Martin Vogel der Gaertner und Martin Vogel der Handfroehner genannt, anscheinend beide (!!!) oo mit Toechtern des † Gregor Haupt in Langenberg. Vier Namenstraeger Merten Vogel sind beteiligt an Kaeufen und Tauschen von Haeusern: Haustausch 1636, Gartenkauf 1637, Gartenverkauf und Hauskauf 1639, Gartenkauf 1650. ]

oo Langenberg 05.06.1649 Catharina HARTIG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Peter VOGEL

Mutter:Barbara NN.

Kinder:Martin VOGEL

VOGEL, Peter

* Langenberg 1584, + Langenberg nach 1649

oo Langenberg 1615 Barbara NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Martin VOGEL

VOGEL, Rosina

* Langenberg 03.12.1702, + Ernstthal 11.02.1772

oo Ernstthal, Hohenstein-Ernstthal, Deutschland 12.09.1724 Johann Gabriel BERNHARD

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Martin VOGEL

Mutter:Maria HAUPT

Kinder:Johanna Sophia BERNHARD

VOIGT, Catharina J.


°° den 17. November Georg Ebersbach aus Micheln mit J. Catharina, Merten Voigts ehel. Tochter

oo Muelsen St. Jacob 17.11.1658 Georg EBERSBACH

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Vater:Merten VOIGT

Kinder:Sabina EBERSBACH

VOIGT, Merten


°° den 17. November Georg Ebersbach aus Micheln mit J. Cath arina, Merten Voigts ehel. Tochter

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Catharina J. VOIGT

VOIT, Anna

* Osseck / Vogtland, + Schedewitz 23.07.1682, [] Bockwa 24.07.1682

oo Bockwa 13.11.1654 Wolff KAESTNER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Hans VOIT

Kinder:Anna KAESTNER

VOIT, Hans

Richter in Osseck / Vogtland, + Osseck / Vogtland vor 1654

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Anna VOIT

WAGNER, Anna Rosine


Vorname auch Rosina

oo Rosswein 24.11.1781 Johann August BRETSCHNEIDER


Kinder:Dorethea Sophie BRETSCHNEIDER

WAGNER, Maria Elisabeth

* Waldenburg 01.01.1698, + 27.08.1771
Dienstag ,den 27. August 1771 starb Mstr. Johann Carl Doerners, gewesenen Zeug und Leinewebers hinterlassene Wittwe, mit der ganzen Schule im Alter von 73 Jahren.

oo Johann Carl DOERNER

Quellen: Kirchgemeinde St. Georgen Glauchau

Kinder:Johann Christoph DOERNER

WALTER, Catharina

* Muelsen St. Niclas 16.03.1646, + Muelsen 21.11.1715
? 21. 12. 1714 Muelsen St. Jacob, Ruhr (Widerspruch zum Sterbedatum)

oo Muelsen 10.02.1662 Andreas KRETSCHMAR

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Paul WALTER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Samuel KRETSCHMAR

WALTER, Paul

Mueller in Muelsen St. Jacob und Muelsen St. Niclas, * Muelsen um 1614, + Muelsen St. Niclas 17.11.1684
kauft der Mutter Catharina und den Miterben, Sohn Michael und Tochter Magdalena oo Jacob Mueller, dieser spaeter in Ortmannsdorf, vaeterliche Muehle in Muelsen St. Jacob um 1200 fl ab 3. 3. 1635, verkauft seine Muehle in Muelsen St. Jacob an seinen Eidam Georg Kuehn um 1100 fl 30. 12. 1675
[Der Sprung von Muelsen St. Jacob nach Muelsen St. Niclas scheint unbegruendet. Die GB fuer Muelsen St. Niclas beginnen erst 1654. Der Kauf der Muehle fehlt. Noch am 10. 3. 1657 zahlt Paul Walther Erbgelder aus dem Muehlenkauf an Bruder Michael. Am 4. 3. 1662 ist Michael Walther Besitzer der Muehle in Muelsen St. Jacob und verkauft sie um 625 fl an Paul Lippmann aus Muelsen St. Micheln. Dieser verkauft am 13. 4. 1662 um 500 fl weiter an Jacob Schwalbe d. J., Sohn des gleichnamigen Muellers in Muelsen St. Jacob. Irgendwelche Anzeichen fuer Walther-Mueller aus zwei verschiedenen Familien glechzeitig in Muelsen St. Jacob und Muelsen St. Niclas sind nicht vorhanden. Michael Walther in Muelsen St. Jacob tauscht mit Paul Lippmann in Muelsen St. Micheln und erhaelt 650 fl dazu 29. 11. 1633. Paul Lippmann verkauft an Veit Wolff um 1200 fl 3. 1. 1634, Veit Wolff verkauft an Michael Walther in Muelsen St. Micheln um 950 fl 21. 4. 1636.]

oo Muelsen um 1645 NN. NN.

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Catharina WALTER

WALTHER, Georg

+ Crimmitschau vor 1597

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Margaretha WALTHER

WALTHER, Margaretha

* Crimmitschau, + Blankenhain um 01.01.1600 ; nach 1600

oo I. Crimmitschau 12.1596 Simon TROEGER, II. Crimmitschau 01.01.1597 Simon TROEGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Georg WALTHER

Kinder:Johann TROEGER

WECK, NN.

* Irfersgruen um 1520 ; um 01.01.1520, + Stangengruen 04.03.1600, [] Stangengruen 04.03.1600

oo Irfersgruen 01.01.1541 Caspar BARTH

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Urban WECK

Kinder:Magaretha BARTH

WECK, NN.

* Kirchberg, + Kirchberg um 01.01.1490

oo Kirchberg um 01.01.1490 Hans KAUFMANN


Kinder:Margaretha KAUFMANN

WECK, Urban

* Irfersgruen

Quellen: Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:NN. WECK

WEISE, Andreas

Einwohner in Klaffenbach, Richter ab 1687, * Klaffenbach 02.09.1659, + Klaffenbach 12.07.1695
Familienname auch: Weiss
[steht 12. 3. 1685 als Sohn des Richters, also unverheiratet, Pate.]

oo Klaffenbach 1687 Anna Maria NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johannes WEISE

Mutter:Regina GRAUPNER

Kinder:Johann Christoph WEISE

WEISE, Blasius

Bauer in Klaffenbach, * Klaffenbach um 1552, + Klaffenbach 30.03.1639

oo Neukirchen 24.11.1600 Maria HELBIG

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Nicol WEISE

Mutter:NN. NN.

Kinder:Johannes WEISE

WEISE, Christian Friedrich

Weber in Hohenstein, * Hohenstein,Sachsen,Deutschland 04.01.1788, + Hohenstein,Sachsen,Deutschland 20.06.1832
im Keller des Nachbarn erhaengt. "Ursache der Selbstentleibung: Trunkenheit und Verzweiflung"

oo Ernstthal 10.01.1813 Christiane Friederike ; Friederike Christiane GUENTHER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian Friedrich WEISE

Mutter:Regina Dorothea UHLE

Kinder:Christiane Wilhelmine; Wilhelmine Christiane WEISE

WEISE, Christian Friedrich

Buerger und Webermeister in Hohenstein, * Lichtenstein Callenberg ; ,Lichtenstein,Sachsen,Deutschland 27.09.1763 ; 06.11.1760, + ,Hohenstein,Sachsen,Deutschland 08.05.1805
Vorname bei * : Daniel Friedrich

oo Hohenstein 17.01.1787 ; 07.01.1787 Regina Dorothea UHLE

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Wilhelm WEISE

Mutter:Johanna Eleonore SCHETTLER

Kinder:Christian Friedrich WEISE

WEISE, Christiane Wilhelmine; Wilhelmine Christiane

Hebamme in Ernstthal ab 1846, * Hohenstein, Sachsen, Deutschland ; Ernstthal 11.04.1817, + Ernstthal, Sachsen, Deutschland 15.04.1885, [] ,Ernstthal,Sachsen,Deutschland
Sterbedatum auch 14.04.1885
[Ihr Haus in der Niedergasse 111/122 in Ernstthal hat ein Gaertchen, ist ½ Metze gross, hat 2 Stuben und 3 Kammern 1839.]

oo Ernstthal, Sachsen, Deutschland 01.05.1836 Heinrich August MAY

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Christian Friedrich WEISE

Mutter:Christiane Friederike ; Friederike Christiane GUENTHER

Kinder:Karl Friedrich MAY

WEISE, Johann Christoph

Buerger und Weissbaeckermeister in Lichtenstein 1734, 1738, Mittelmueller in Lichtenstein 1738, * Klaffenbach 10.02.1694, + Callenberg 01.01.1771
Familienname auch: Weiss
kauft Haus von den Glaeubigern des Daniel Ulich um 164 fl 23. 5. 1718, kauft Haus von Regina Christoph Stieglitzin um 130 fl, kauft Feld von Christoph Fritzsche um 165 fl 28. 10. 1731, kauft Feld von Michael Goepfert um 100 fl 7. 7. 1732, kauft vom Schwager Johann Jacob Hoefer die Mittelmuehle nebst Zubehoer, neben des Rats-Malzmuehle gelegen, um 2600 (?) fl, Kaeufers Schwiegermutter Rosina hat den Auszug, 16. 10. 1734

oo ,Lichtenstein,Zwickauer Land,Deutschland 30.10.1718 ; 30.08.1718 Johanna HOEFER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Andreas WEISE

Mutter:Anna Maria NN.

Kinder:Johann Wilhelm WEISE

WEISE, Johann Wilhelm

Buerger und Weissbaeckermeister in Lichtenstein, * ,Lichtenstein,Zwickauer Land,Deutschland 09.01.1732, + Callenberg ; ,Lichtenstein,Zwickauer Land,Deutschland 18.09.1774 ; 11.04.1786
Familienname auch: Weiss

oo Beutha 21.01.1755 Johanna Eleonore SCHETTLER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Johann Christoph WEISE

Mutter:Johanna HOEFER

Kinder:Christian Friedrich WEISE

WEISE, Johannes

Richter und Bauer in Klaffenbach, * Klaffenbach 20.03.1613, + Klaffenbach 03.06.1686

oo Neukirchen 27.06.1636 Regina GRAUPNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Blasius WEISE

Mutter:Maria HELBIG

Kinder:Andreas WEISE

WEISE, Katharina

* Stangengruen 01.01.1546, + Stangengruen 31.03.1616, [] Stangengruen 31.03.1616
Nachname auch WEISS
Sie erhielt nach dem Tod des Ehemanns auf Lebenszeit freie Herberge und eine kleine Kammer, ferner erbte sie 24 fl. 7 gr.

oo Stangengruen 01.01.1569 Simon EISMANN

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Michael WEISE

Mutter:NN. NN.

Kinder:Hans EISMANN

WEISE, Michael

* Stangengruen 01.01.1515, + Stangengruen 01.01.1574
Nachname auch WEISS
kaufte am 26.07.1541 seinem Vater die Haelfte des Gutes ab und erwarb 1546 die andere Haelfte aus dem Nachlass.
keine Kinder aus II. Ehe

oo 1540 NN. NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Jacob WEISS

Mutter:Margarethe NN.

Kinder:Katharina WEISE

WEISE, Nicol

* wohl Klaffenbach um 1528, + Klaffenbach wohl nach 1574

oo Neukirchen um 1550 NN. NN.

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Blasius WEISE

WEISS, Jacob

Schoeffe von 1535 - 1545, * Stangengruen um 1474 ; um 01.01.1474, + Stangengruen 01.01.1546
aus welcher Ehe die Kinder stammen, ist nicht bekannt
besass Gut 19, am 26.07.1541 verkaufte er seinem Sohn Michel die Haelfte seines Gutes fuer 28 asso. Nach seinem Tod kaufte der Sohn die andere Haelfte fuer 32 asso.

oo vor 1515 Margarethe NN.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Peter WEISS

Kinder:Michael WEISE

WEISS, Peter

* um 1445 ; um 01.01.1445, + Stangengruen nach 1501 ; um 01.01.1501
besass Gut 19 1497 zinste er dem Pfarrer jaehrlich 30 Groschen, es ist nicht ganz sicher, dass er der Vater ist, nach ihm besass zwar Jacob Weiss das Gut 19, aber er koennte auch ein Bruder oder Onkel sein. ; besass Gut 19 1497 zinste er dem Pfarrer jaehrlich 30 Groschen, es ist nicht ganz sicher, dass er der Vater ist, nach ihm besass zwar Jacob Weiss das Gut 19, aber er koennte auch ein Bruder oderOnkel sein.

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Kinder:Jacob WEISS

WELLER, Barbara

* Stangengruen 25.07.1613, + Obercrinitz 01.03.1692, [] Stangengruen
Widerspruch im Begräbnisdatum: 02.02.1692
10 Kinder bekannt

oo Stangengruen 22.10.1642 Hans EISMANN

Quellen: Ronny Suske
Johanes Guendel, Stangengruen, Neustadt a.A. 1998
Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz

Vater:Michel WELLER

Mutter:Catharina FORSTER

Kinder:Regina EISMANN

WELLER, Fabel

* 01.01.1460
1501 wurde er als einziger Weller genannt. Er zahlte 2 1/2 gr. Steuer.
Hoechstwahrscheinlich ist der Vater des Fabel ein 1479 in Stangengruen genannter Michel Weller, der dann um 1430 geboren sein duerfte.

oo Walpurga TEUFEL

Quellen: Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz, [christoflehmann@msn.com]
Buch von Herrn Gruendel ueber Stangengruen

Mutter:Walpurg WELLER

Kinder:Lucas WELLER

WELLER, Lucas

* um 1490 ; um 01.01.1490, + 01.01.1552

oo NN. NN.

Quellen: Christof Lehmann Eschenring 35, 04828 Bennewitz, [christoflehmann@msn.com]
Buch von Herrn Gruendel ueber Stangengruen
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Fabel WELLER

Mutter:Walpurga TEUFEL

Kinder:Urban WELLER

WELLER, Michel

Bauer, * Stangengruen 01.01.1542, ~ Stangengruen 01.04.1620, + Stangengruen 01.04.1620, [] Stangengruen 01.04.1620

oo Stangengruen 04.06.1609 Catharina FORSTER

Quellen: www.familysearch.org
Ronny Suske
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Urban WELLER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Barbara WELLER

WELLER, Urban

Schoeppe (1560-1571), Richter (1572-1574), * Stangengruen 01.01.1515, + Stangengruen 01.01.1592
Familienname auch Woeller

oo Stangengruen 1539 NN. NN.

Quellen: Ronny Suske
http://www.online-ofb.de - Elisabeth Dressel ( amf-mofb@w-nicolaus.de )

Vater:Lucas WELLER

Mutter:NN. NN.

Kinder:Michel WELLER

WELLER, Walpurg


Kinder:Fabel WELLER

WELSCHER, Katharina

oo Heinrich WICKLEIN

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Anna Maria Wiklein *1819 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1819 Seite 11)
Trauungsurkunde (Anna Maria Wiklein *1819 - Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1850 Seite: 83 Nr.: 14)

Kinder:Anna Maria WICKLEIN

WENDEBAUM, Christioph Benjamin

* Hohenstein 12.02.1730, + Hohenstein 13.01.1795

oo Hohenstein 26.04.1751 Johanne Sophie HELM


Vater:Gottfried WENDEBAUM

Mutter:Marie Rosine KOEHLER

Kinder:Johanna Christiana WENDEBAUM

WENDEBAUM, Gottfried

* Hohenstein 1692, + Hohenstein 18.04.1762

oo Hohenstein 15.11.1717 Marie Rosine KOEHLER


Kinder:Christioph Benjamin WENDEBAUM

WENDEBAUM, Johanna Christiana

* Hohenstein 07.07.1754, + Hohenstein 10.10.1817
auch Johanne Christiane

oo Hohenstein 10.01.1779 Johann Friedrich MAY

Quellen: Harald Mischnick's Ahnenliste von Karl May

Vater:Christioph Benjamin WENDEBAUM

Mutter:Johanne Sophie HELM

Kinder:Christian Friedrich MAY

WERNER, Anna

* vor 1550, + Niederschlema (zwischen Februar und Judica) 1598
[ihre Brueder bei Erbteilung ihres † Mannes 9. 1. 1593 sind Hans und Paul Werner in Zschocken.]

oo Peter ROEHNER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:Caspar WERNER

Mutter:... RONER

Kinder:Katharina ROEHNER

WERNER, Caspar

+ nach 1567
in Zschocken zwischen 1539 und 1567, verzichtet wegen seines Weibes seinem Schwager Hans Roner in dessen Gueter zu Ortmannsdorf 1567

oo ... RONER

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Anna WERNER

WICKLEIN, Anna Maria

katholisch ; Katholik, * Doerfles b. Kronach ; Doerfles,b.,Kronach, 24.01.1819, ~ Kronach 25.01.1819, + Doerfles b. Kronach ; Doerfles,b.,Kronach, 18.02.1870, [] Kronach 20.02.1870

oo Kronach 21.04.1850 Johann STEIGER

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Johann Steiger *1858 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1858 Seite 15 Nr.: 68)
Trauungsurkunde (Johann Steiger *1858 - Kath. Pfarramt Kronach, Jahrgang 1883 Seite 199 Nr.: 46)
Sterbeurkunde (Johann Steiger *1858 - Standesamt Oelsnitz Nr.: 180/1817)
Geburts- und Taufurkunde (Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1819 Seite 11)
Trauungsurkunde (Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1850 Seite: 83 Nr.: 14)
Sterbeurkunde (Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1869 Seite: 76 Nr.: 2)

Vater:Heinrich WICKLEIN

Mutter:Katharina WELSCHER

Kinder:Johann STEIGER

WICKLEIN, Heinrich

oo Katharina WELSCHER

Quellen: Geburts- und Taufurkunde (Anna Maria Wiklein *1819 - Kath. Pfarramt Kronach, Auszug aus dem Taufbuch Band 1819 Seite 11)
Trauungsurkunde (Anna Maria Wiklein *1819 - Pfarramt Kronach - Jahrgang: 1850 Seite: 83 Nr.: 14)

Kinder:Anna Maria WICKLEIN

WIGACHER, Sabina

* Eger um 1587 ; um 01.01.1587, + Loessnitz 01.01.1615

oo I. Loessnitz 1609 od. 1611 Joseph MITLACHER, II. Loessnitz 30.05.1613 Joseph MITLACHER

Quellen: Ahnenliste Hans Georg Guenther,

Kinder:Magdalena MITLACHER

WINTER, Margaretha

+ 02.02.1571, [] Bockwa

oo vor 1553 Hans KAESTNER

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Walpurga KAESTNER

WOLF, Berta Luise ; Berta Louise

Evangelisch Lutherisch ; evangelisch, * Meerane Sachsen Deutschland 25.12.1870, ~ Meerane 08.01.1871, + Hohenstein-Ernstthal Sachsen Deutschland 16.06.1938 ; 17.06.1938

oo Ernstthal 12.05.1894 Gustav Adolf ; Gustav Adolph LEIPZIGER

Quellen: Stammbuch der Familie Johannes Friedrich Leipziger (in meinem Besitz)
Geburtsurkunde (Johannes Friedrich Leipziger *1895 - Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 291/1895)
Auszug aus dem Taufregister ( Johannes Friedrich Leipziger *1895 - Kirchgemeinde St. Christophori Hohenstein-Ernstthal Jahgang 1895 Nr.: 332)
Heiratsurkunde (Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894 Traub.: 101/84)
Auszug aus dem Taufregister (Kirchgemeinde Meerane Jahrgang 1870 Nr.: 1131)
Ahnenliste von Peter Willi Leipziger, * 05.09.1939 in Hohenstein-Ernstthal, pleipziger@t-online.de

Vater:Johann Gottlob WOLF

Mutter:Christiane Henriette ; Christianne Henriette GRAEBNER

Kinder:Johannes Friedrich LEIPZIGER

WOLF, Johann Gottlob

Webermeister, * um 1799

oo Christiane Clara Sophie VOGEL


Kinder:Johann Gottlob WOLF

WOLF, Johann Gottlob

Protestant ; evangelisch, Weber, * ,Hohenstein-Ernstthal,Sachsen,Deutschland 08.02.1824, ~ Ernstthal 08.02.1824, + ,Hohenstein-Ernstthal,Sachsen,Deutschland 08.08.1899
ein rechtskraeftig Geschiedener

oo Meerane 15.11.1868 Christiane Henriette ; Christianne Henriette GRAEBNER

Quellen: Heiratsurkunde (Gustav Adolf Leipziger *1871 - Standesamt Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894)
Auszug aus dem Taufregister (Bertha Louise Wolf *1870 - Kirchgemeinde Meerane Jahrgang 1870 Nr.: 1131)
Geburtsurkunde (Pfarramt St. Trinitatis Hohenstein-Ernsttal Nr.: 16/1894)
Auszug aus dem Trauregister (Kirchgemeinde Meerane Sa. Jahrgang 1868 Nr.: 182)

Vater:Johann Gottlob WOLF

Mutter:Christiane Clara Sophie VOGEL

Kinder:Berta Luise ; Berta Louise WOLF

WOLFF, Susanna

oo Waldkirchen, Marienberg, 28.01.1678 Abraham FINDEISEN

Quellen: http://benten-family.de (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Georg FINDEISEN

WOLRAB, Caspar

Begueteter Buerger in Kirchberg, Boettger und Gerichtsschoeppe in Kirchberg, * um 1455 ; um 01.01.1455, + (Hartenstein) vor 1515

oo um 01.01.1490 Catharina NN.

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Catharina WOLRAB

WOLRAB, Catharina

* Kirchberg um 1470 ; um 01.01.1470, + Kirchberg nach 1515 ; um 01.01.1515

oo vor 1500 Conrad JEHN

Quellen: Ronny Suske

Vater:Caspar WOLRAB

Mutter:Catharina NN.

Kinder:Andreas JEHN

WOLRAB, Dorothea

+ Kirchberg

oo vor 1611 Hans JEHN

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Wolfgang JEHN

WUENSCH, August Simon

oo Marie Sabine AUERWALD

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Kinder:Rosina Maria WUENSCH

WUENSCH, Rosina Maria

* 03.01.1724, + Hohenstein 23.06.1790

oo Heinrich Gottlob ANSORGE

Quellen: daniel.fickentscher@web.de

Vater:August Simon WUENSCH

Mutter:Marie Sabine AUERWALD

Kinder:Regina Dorothe ANSORGE

ZAPF, Katharina

roemisch katholisch, * Trainsdorf b. Stockheim ; Trainsdorf,b.,Stockheim, 27.05.1860, + Oelsnitz 12.09.1919, [] Oelsnitz 15.09.1919

oo Kronach 11.11.1883 Johann STEIGER

Quellen: Trauungsurkunde (Kath. Pfarramt Kronach, Jahrgang 1883 Seite 199 Nr.: 46)
Sterbeurkunde (Kath. Pfarramt Oelsnitz Erzgeb., Band II, Seite 119 Nr.: 18)
Sterbeurkunde (Standesamt Oelsnitz Erzgeb., Nr.: 159/1919)

Mutter:Kunigunda ZAPF

Kinder:Johann Karl STEIGER

ZAPF, Kunigunda

katholisch ; Katholik, * Trainsdorf b. Stockheim ; Trainsdorf,b.,Stockheim, 23.08.1836, ~ Neukenroth 24.08.1836, Paten: Kunig. Pagelt, + Burgkunstadt 12.10.1907, [] Burgkunstadt 14.10.1907
Geburtstag auch 25.08.1830

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Kath. Pfarrkirche St. Katherina in Neukenroth Jahrgang 1836, Seite 67, Nr.:?)
Trauungsurkunde (Johann Steiger *1858 - Kath. Pfarramt Kronach, Jahrgang 1883 Seite 199 Nr.: 46)
Sterbeurkunde (Standesamt Oelsnitz Erzgeb., Nr.: 159/1919)
Auszug aus dem Sterberegister (Katherina Zapf *1860 - Kath. Pfarramt Burgkunstadt Band X, Jahrgang 1907, Seite 90, Nr.: 27)

Mutter:Margaretha ZAPF

Kinder:Katharina ZAPF

ZAPF, Margaretha

katholisch ; Katholik, Tageloehnerin

Quellen: Auszug aus dem Taufregister (Cunigunda Zapf *1836 - Kath. Pfarrkirche St. Katherina in Neukenroth Jahrgang 1836, Seite 67, Nr.:?)

Kinder:Kunigunda ZAPF

ZEISSIG, Rosina

* vor 1709, + Hohenstein 14.10.1763

oo vor 1709 Johann Jacob THIELE

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947

Kinder:Johann Gottlob THIELE

ZIENER, Elisabeth

* um 1535, + Vorstadt Loessnitz 02.04.1582

oo Caspar REINHOLD

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Vater:NN. ZIENER

Kinder:Christoph REINHOLD

ZIENER, NN.

+ Hartenstein vor 23.02.1571
[ Kinder:1) Andreas, in Thierfeld, oo Dorothea NN., er † vor 23. 7. 1571, 2) Ursula oo vor 23. 7. 1571 Heintz, Barthel, Schafmeister zu Langenbach, dieser † vor 15. 12. 1588, 3) Elisabethoo vor 23. 7. 1571 Reinolt, Caspar, 4) Agatha oo Wachter, Erat, Wildbach, mit Sohn Barthel 5) Sebilla oo vor 23. 7. 1571 Doerfel, Melchior]

Quellen: AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Elisabeth ZIENER

ZIEROLD, Georg

Andere, * Neumark 1621, ~ 1621, + Neumark 31.03.1684
Sterbeort: Oberneumark,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitAnna Mals): Neumark Reichenb,Zwickau,Sachsen,Germany

oo Oberneumark 22.06.1646 Anna MALS

Quellen: Ronny Suske

Vater:Michael ZIEROLD

Mutter:Catharina BOETTICHER

Kinder:Maria ZIEROLD

ZIEROLD, Maria

Andere, * Neumark 01.04.1647, ~ Neumark
Widerspruch im Taufdatum: 29.03.1647

oo Neumark 25.10.1666 Caspar FORBERGER ; FORBRIGER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Georg ZIEROLD

Mutter:Anna MALS

Kinder:Christina FORBERGER ; FORBRIGER

ZIEROLD, Michael

* Beiersdorf,/,Werdau, ; Beiersdorf / Werdau um 01.01.1521 ; um 1521, + (Neumarkt) zw. 1560 und 1575

oo Beiersdorf,/,Werdau, ; Beiersdorf / Werdau 01.01.1546 Agnes OPITZ

Quellen: Ronny Suske

Kinder:Zacharias ZIEROLD

ZIEROLD, Michael

Andere, Bauer in Neumark, * Neumark um 1585 ; um 1590, ~ 1590, + Neumark 01.01.1646 ; um 1646
Sterbeort: Neumark Reichenb,Zwickau,Sachsen,Germany

oo Waldkirchen 19.05.1607 Catharina BOETTICHER

Quellen: Ronny Suske

Vater:Zacharias ZIEROLD

Mutter:Margarethe PESTEL

Kinder:Georg ZIEROLD

ZIEROLD, Zacharias

Mueller, spaeter Bauer und Richter in Neumark, * Neumark um 01.01.1553 ; um 1553, + Neumark zw. 1606 und 1616

oo Neumark 01.01.1578 Margarethe PESTEL

Quellen: Ronny Suske

Vater:Michael ZIEROLD

Mutter:Agnes OPITZ

Kinder:Michael ZIEROLD

ZIESLER, Caspar

Richter, * Hartenstein um 1540 ; um 01.01.1540, + 09.05.1612
Geburtsort: of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitDorothea Nn): of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany ; Familienname auch SCHUeTZ

oo Hartenstein um 01.01.1565 ; um 1569 Dorothea NN.

Quellen: www.familysearch.org
Familiendatei Karl Butter Hartenstein

Kinder:Margarethe ZIESLER

ZIESLER, Margarethe

* Hartenstein um 1570 ; um 01.01.1570, + Hartenstein 06.12.1640
Geburtsort: of Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Sterbeort: Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany
Hochzeitsort (Hochzeit mitValten Triemer): Hartenstein,Zwickau,Sachsen,Germany ; Vorname auch Margaretha
70 Jahre
Den 6 Decembr ist verschieden um 10 Uhr Margaretha
Valter Driemers Weib mit einer leich. predigt Do den pfar in DNN.. verichtet 2 fl Zum Gottes Hus

oo Hartenstein ; Zschocken 09.04.1599 Valten TRIEMER

Quellen: www.familysearch.org
Familiendatei Karl Butter Hartenstein
oo 1599/1 S. 799 in Zschocken
+ 1602 S. 70/1 Hartenstein
96/2 94/1

Vater:Caspar ZIESLER

Mutter:Dorothea NN.

Kinder:Maria TRIEMER

ZIMMERMANN, Georgius

Mueller in Waldkirchen, * Marienberg um 1539 ; um 01.01.1539, + Waldkirchen, Marienberg, 27.03.1619
war 52 J oo, 3 J Ww, 2 oo, hatte 22 Kinder(15 S, 7 T), 91 Enkel und 9 Urenkel erlebt

oo um 1568 ; um 01.01.1568 Catharina NN.

Quellen: Andreas Gabsch, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Merten ZIMMERMANN

Kinder:Ursula ZIMMERMANN

ZIMMERMANN, Merten

Einwohner in Marienberg bis 1566, Mueller in Waldkirchen, * Marienberg um 01.01.1505, + 01.09.1598, [] Marienberg
Widerspruch im Begräbnisdatum: 28.08.1598
kauft am , 20.03.1566 die Zschopenthaler Muehle zu Waldkirchen von Michael Reichel fuer , 1100 Gulden. Sie hatte einen Mahlgang, eine Oelmuehle, eine Schneidemuehle , neben 3/4 Hufen Landes und Fischwasser (GB Augustusburg 149, Blaetter 50 b - , 51 b)., Die Muehle gibt es heute noch, besser bekannt unter dem Namen der aktuellen , Besitzer - ROLLE-Muehle! Im Flur, gegenueber dem Muehlenladen, haengt eine , Tafel, die auch an Merten ZIMMERMANN erinnert ; kauft am , 20.03.1566 die Zschopenthaler Muehle zu Waldkirchen von Michael Reichel fuer , 1100 Gulden. Siehatte einen Mahlgang, eine OElmuehle, eine Schneidemuehle , neben 3/4 HufenLandes undFischwasser (GB Augustusburg 149, Blaetter 50 b - , 51 b)., Die Muehle gibt es heute noch, besser bekannt unter dem Namen der aktuellen , Besitzer - ROLLE-Muehle! Im Flur, gegenueberdem Muehlenladen, hñgt eine , Tafel, die auch an Merten ZIMMERMANN erinnert

Quellen: Andreas Gabsch, (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Kinder:Georgius ZIMMERMANN

ZIMMERMANN, Ursula

* Waldkirchen, Marienberg, 07.09.1575, + Waldkirchen, Marienberg, 26.05.1640

oo Waldkirchen, Marienberg, 24.01.1597 Johannes OEHME

Quellen: AL Gunter May, OFB-W (Harald Heidenreich; vonHeidus@web.de)

Vater:Georgius ZIMMERMANN

Mutter:Catharina NN.

Kinder:Helena OEHME

ZINKE, Margaretha

* Nordhausen um 1664

oo Nordhausen 17.11.1686 Johann Georg BAEUMLER

Quellen: Stammbaum von Joerg Vogel, * Hohenstein-Ernstthal am 16.02.1947
AL Karl May von Harald Mischnick

Kinder:Johannes Matthaeus BAEUMLER

ZOEPHEL, Johann Friedrich

evangelisch, Huf- und Waffenschmiedemeister, * Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 03.09.1778, + Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 18.01.1827
Nachname auch Zoephel

oo Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 18.01.1817 Christiana Sophia SEIDEL

Quellen: Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Kinder:Johanna Christianna ZOEPHEL

ZOEPHEL, Johanna Christianna

evangelisch, * Adorf / Vogtland 19.10.1817, + Adorf / Vogtland ; Adorf,/,Vogtland, 25.05.1854

oo Adorf 04.11.1835 Carl Gottlob KLARNER

Quellen: Sterbeurkunde v. Anna Friederike Kreul, Standesamt Adorf i.V. 33/1908
Beglaubigtes Schreiben der Kirchgemeinde Adorf i.V.

Vater:Johann Friedrich ZOEPHEL

Mutter:Christiana Sophia SEIDEL

Kinder:Anna Frederike KLARNER

ZUERNER, Gerhard

oo Margot ...


Kinder:Gunther ZUERNER

ZUERNER, Gunther

Dipl. Ing. f. Elektrotechnik, * 21.11.1955

oo Annette KALUSCHE


Vater:Gerhard ZUERNER

Mutter:Margot ...

Kinder:Stephan ZUERNER

ZUERNER, Stephan

Staatl. gepr. Techniker f. Elektrotechnik, * Lichtenstein 05.10.1981


Vater:Gunther ZUERNER

Mutter:Annette KALUSCHE

Kinder:Niklas STEIGER

Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).